Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.455 Aquarien mit 145.765 Bildern und 1.597 Videos von 17.593 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Stein aus Styropor ,Zement u Lösemittel Lack

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
ehemaliger User

Homepage 

17.11.2010, 16:21
 

Stein aus Styropor ,Zement u Lösemittel Lack (Einrichtungsbeispiele)

Hallo
Habe mir einen großen Stein aus Styropor , Zement gebaut und in dann mit Lack Gestrichen
Nun meine Frage Habe in mit Lösemittel lack gestrichen muss ich jetzt noch was beachten oder kann ich in nach der trocken zeit in aqua stellen

gruß guido

die Perle...

Homepage 

17.11.2010, 16:35

@ ehemaliger User

Stein aus Styropor ,Zement u Lösemittel Lack

Hallo Guido,
also ich würde zum Schluss noch mit Epoxidharz behandeln.
Das habe ich bei meinen Steinen auch so gemacht.
LG Saskia

ehemaliger User

Homepage 

17.11.2010, 18:58

@ die Perle...

Stein aus Styropor ,Zement u Lösemittel Lack

Hallo Saskia
habe es mit polyesterharz versucht das löst die farbe an
mun dachte ich man kann den auch so reinstellen aber die einen schreiben der Lösemittel Lack gibt giftstofe ab nun weis ich auch nicht was ich machen soll

gruß guido

die Perle...

Homepage 

18.11.2010, 08:11

@ ehemaliger User

Stein aus Styropor ,Zement u Lösemittel Lack

>> Hallo Saskia
>> habe es mit polyesterharz versucht das löst die farbe an
>> mun dachte ich man kann den auch so reinstellen aber die einen schreiben
>> der Lösemittel Lack gibt giftstofe ab nun weis ich auch nicht was ich
>> machen soll
>>
>> gruß guido


Hey,
welchen Lack und welchen Epoxi hast du denn benutzt?
Ich persönlich würde mit Lösemittel behandelte Steine nicht so ins Wasser bringen, aber das händelt jeder anders.Hast du denn schon alle Steine bepinselt?
Sonst könnte man ja auch ohne Farbe arbeiten; erst Zement, inden noch feuchten Zement Sand aufstreuen und oder in den Epoxi noch Sand mit einstreuen, da muss man ein bisschen experimentieren, das ging mir genauso.
Marco O. hat z.B. auch mit Farbe gearbeitet aber ohne Epoxi.
LG Saskia

ehemaliger User

Homepage 

18.11.2010, 10:20

@ die Perle...

Stein aus Styropor ,Zement u Lösemittel Lack

Hey
habe den Lack von Faust Lösemittlhaltig bundlack und polyesterharz benutzt
ja habe den ganzen stein ein gepinselt sollte ein großer werden 50x30x50cm
aber nun gut mach ich einen neuen nur mit zement
muss man die unbedingt wässern oder kann man den auch so ins aqua stellen
habe nemlich keine badewane und in mein becken sind fische drin

gruß guido

die Perle...

Homepage 

18.11.2010, 11:08

@ ehemaliger User

Stein aus Styropor ,Zement u Lösemittel Lack

>> Hey
>> habe den Lack von Faust Lösemittlhaltig bundlack und polyesterharz
>> benutzt
>> ja habe den ganzen stein ein gepinselt sollte ein großer werden
>> 50x30x50cm
>> aber nun gut mach ich einen neuen nur mit zement
>> muss man die unbedingt wässern oder kann man den auch so ins aqua stellen
>>
>> habe nemlich keine badewane und in mein becken sind fische drin
>>
>> gruß guido

Tja, also das mit dem reinstellen wird glaub´ich nix.Denn trotz Zement und Epoxi hat der Styropor einen enormen Auftrieb.Da wirst du die ganze Geschichte schon verkleben müssen.Mein großer Stein hat sich trotz Unterwasserkleber gelöst, alerdings war dieser innen hohl und ich hatte nicht viel Auflagefläche zum verkleben.Achte am besten darauf, daß du viel Fläche zum Verkleben hast.Wässern, ja ich denke, schaden kanns nicht, aber ob´s was bringt, keine Ahnung.Bei mir sind ja noch keine Fische drinnen, so probiere ich noch ein wenig.
Habe gerade dein EB gesehen, willst du die Steine einbringen und tüfteln, während deine Fische drin sind, oder hast du Möglichkeiten sie in ein anderes Becken zu setzen?Ich glaube, da ist ein wenig schwierig mit Besatz und Sand usw.
Willst du viele Steine einbringen?
LG Saskia

ehemaliger User

Homepage 

18.11.2010, 19:26

@ die Perle...

Stein aus Styropor ,Zement u Lösemittel Lack

Also zu den Fischen die kommen raus so lange ich da rum mach nicht das da einer unten Stein kommt( :-D )
ja habe vor ein parr zu machen schöne große und die mit meinem die ich habe(echte) fest zu machen mall schaun ob das ganze dan hellt und wies dan auschaut
gruß guido

die Perle...

Homepage 

18.11.2010, 20:13

@ ehemaliger User

Stein aus Styropor ,Zement u Lösemittel Lack

>> Also zu den Fischen die kommen raus so lange ich da rum mach nicht das da
>> einer unten Stein kommt( :-D )
>> ja habe vor ein parr zu machen schöne große und die mit meinem die ich
>> habe(echte) fest zu machen mall schaun ob das ganze dan hellt und wies dan
>> auschaut
>> gruß guido

Hey,
ich kann dir nur sagen, achte darauf, das du möglichst viel Auflagefläche zur Verklebung hast.Dann viel Spaß noch beim werkeln.
Bis dann und LG
Saskia:-)

ehemaliger User

Homepage 

18.11.2010, 22:01

@ die Perle...

Stein aus Styropor ,Zement u Lösemittel Lack

ok und danke
gruß guido

12056 Postings in 2613 Threads
Stein aus Styropor ,Zement u Lösemittel Lack
RSS Feed