Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.770 Bildern und 1.595 Videos von 17.595 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Süßwasserhaie im Rio Desconocida

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Wolfgang N

01.04.2016, 00:00
 

Süßwasserhaie im Rio Desconocida (Besatz)

Wie soeben bekannt wurde, hat die kolumbianische Ichthyologin Dr. Chanza lo Primero bereits vor über vier Jahren eine äußerst klein bleibende Spezies aus der Gattung der Flußhaie (Glyphis) entdeckt. Die Entdeckung wurde geheim gehalten, bis ausreichend Erkenntnisse zur Verbreitung und Populationsstärke vorlagen. Das hat soeben das CeMarin (Center for Excellence in Marine Sciences) in Punta de Betin, Santa Marta, Kolumbien bestätigt.

Nach der ersten Taxonomierung handelt es sich um einen nahen Verwandten des Atlantischen Zwerghaies (Carcharhinus porosus) aus der Familie der Grau- oder Requiemhaie, auch wenn die Endgröße eher für einen Bezug zum Zwerg-Laternenhai (Etmopterus perryi) spricht. Die dokumentierte Größe der bislang vermessenen Exemplare beträgt genau wie beim genannten Tiefsee-Hai lediglich 16-20 cm. Sie haben eine typisch torpedoförmige Körperform und sind schnelle und agile Schwimmer. Die vorläufige Namensgebung lautet Zwerg-Flusshai (Carcharhinus iocus minor).

[image]

Das endemische Vorkommen beschränkt sich auf einen aus Bestandsschutzgünden nicht näher bezeichneten, schwer zugänglichen Seitenarm des Rio Desconocida. Nach den bisherigen Erkenntnissen kommen die Tiere dort in größeren Gruppen vor, scheinen also sozial zu interagieren. Die Art ernährt sich räuberisch von kleineren Fischen und ist lebendgebärend, was für kleinbleibende Haiarten eher ungewöhnlich, für Grauhaie jedoch die Regel ist. Den im Verbreitungsgebiet lebenden Indios ist die Art bekannt, wird wegen des tranigen Geschmacks jedoch nicht als Speisefisch genutzt. Trotzdem scheint er zum bevorzugten Beutespektrum des geschützten kolumbianischen Flussdelfins (Inia geoffrensis) zu gehören.

[image]

Weil bereits mehrere Zoologische Gärten und Aquarien konkretes Interesse angemeldet haben, hat das kolumbianische Fischereiministerium auf Anraten des WWF Kolumbien ein generelles Exportverbot erlassen. Ausgenommen davon sind lediglich Nachzuchttiere aus überwachten Fischfarmen, die bereits in geringer Zahl existieren. Kolumbien verspricht sich vom Export dieser Nachzuchten in Zukunft wichtige Devisen. Es ist davon auszugehen, dass in der weltweiten Aquaristikindustrie in den nächsten Jahren eine riesige Nachfrage entstehen wird.

[image]

Ich nehme an, dass es auch hier eine große Menge an Interessenten gibt. Wahrscheinlich ist es ratsam, schon mal mit dem Sparen zu beginnen und beim Zoohändler des geringsten Misstrauens eine Bestellung aufzugeben. :-)

Lichtbilder mit freundlicher Genehmigung des Instituto Burlarse de Alguien, Bromista, Kolumbien.

ehemaliger User

01.04.2016, 09:30

@ Wolfgang N

Süßwasserhaie im Rio Desconocida

es realmente así el primer día del segundo trimestre?

Wolfgang N

01.04.2016, 10:16

@ ehemaliger User

Süßwasserhaie im Rio Desconocida

Esa fue la única fecha posible!

ehemaliger User

01.04.2016, 10:20

@ Wolfgang N

Süßwasserhaie im Rio Desconocida

haría todavía muy agradable de los peces

ehemaliger User

01.04.2016, 10:33

@ ehemaliger User

Süßwasserhaie im Rio Desconocida

[image]

Hat bis auf die Antennen gewisse Ähnlichkeiten muß ich gerade feststellen

https://drive.google.com/...XamJLyYWmxSWTN6RW1IMlU

Wolfgang N

01.04.2016, 10:41

@ ehemaliger User

Süßwasserhaie im Rio Desconocida

¿quién sabe? quizá todavía existen? :-D

ehemaliger User

01.04.2016, 10:48

@ Wolfgang N

Süßwasserhaie im Rio Desconocida

pulse el pulgar

ehemaliger User

01.04.2016, 10:51

@ ehemaliger User

Süßwasserhaie im Rio Desconocida

¿Habla español realmente , o usas ayuda electrónica ?

Wolfgang N

01.04.2016, 11:23

@ ehemaliger User

Süßwasserhaie im Rio Desconocida

Nein, aber als echter Aquarianer muss man den Babelfisch kennen! :-D

ehemaliger User

01.04.2016, 14:05

@ Wolfgang N

Süßwasserhaie im Rio Desconocida

Irgend so eine Nase hat wohl schon so ein Tier in unseren Breitengraden ausgesetzt ;)

[image]

Wer fängt sich den jetzt?

der Steirer

01.04.2016, 15:28

@ ehemaliger User

Süßwasserhaie im Rio Desconocida

Ach Gott, die KRONE...

Schlimmer als die BILD in DE

Was da steht, kannst nur vergessen

lg
Matthias

ehemaliger User

01.04.2016, 15:37

@ der Steirer

Süßwasserhaie im Rio Desconocida

Hehe,

das kann ich als nicht Österreicher nicht beurteilen ;)

Aber muß doch was dran sein am Süßwasser-Alpen-Hai???!?!?!?!?

der Steirer

01.04.2016, 16:13

@ ehemaliger User

Süßwasserhaie im Rio Desconocida

war wahrscheinlich ein Hecht oder Zander.
Gewisse Zeitungen machen aus einem Stichling einen grossen weissen

foxi

02.04.2016, 18:53

@ ehemaliger User

Süßwasserhaie im Rio Desconocida

Saibot hat geschrieben:
Hehe, Aber muß doch was dran sein am Süßwasser-Alpen-Hai???!?!?!?!?


ja klar ist es und Robin Hood hat ihn entdeckt :-D :-D :-D

12057 Postings in 2614 Threads
Süßwasserhaie im Rio Desconocida
RSS Feed