Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.766 Bildern und 1.599 Videos von 17.593 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Tipps für Neugeborene Fische

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Obsera

Homepage 

18.07.2010, 12:42
 

Tipps für Neugeborene Fische (Einrichtungsbeispiele)

Hi

habe gestern gesehen dass mein Kakadubuntbarschpaar Nachwuchs bekommen hat. Die Mutter sorgt sich rührend um die ca. 20 kleinen Fische. Meine Frage jetzt wie bzw was kann ich machen damit sie auch groß werden? Habe bereits nen stück von ner nylonstrumpfhose ums absaugrohr gemacht, damit die kleinen net abgesaugt werden.

Danke für eure Tipps und Ratschläge..

Gruß Robert

ehemaliger User

Homepage 

18.07.2010, 23:31

@ Obsera

Tipps für Neugeborene Fische

>> Hi
>>
>> habe gestern gesehen dass mein Kakadubuntbarschpaar Nachwuchs bekommen
>> hat. Die Mutter sorgt sich rührend um die ca. 20 kleinen Fische. Meine
>> Frage jetzt wie bzw was kann ich machen damit sie auch groß werden? Habe
>> bereits nen stück von ner nylonstrumpfhose ums absaugrohr gemacht, damit
>> die kleinen net abgesaugt werden.
>>
>> Danke für eure Tipps und Ratschläge..
>>
>> Gruß Robert

Hallo Robert,
versuche es mal mit einer halben Futtertablette oder mit Mini-Baby-Granulat.
Artemia-Zucht wäre jetzt angesagt. Ich hab auch 5 überlebende Jungbarsche in meinem 75 l Becken, die fressen jetzt mit 0,5 cm fast alles, selbst größere Flocke. Mit den Tabletten hab ich sie groß gekriegt.
Sonst kann man auch ganz kleine Menge hartgekochtes Eigelb reingeben, möglichst vorsichtig zum Schwarm. In einem eingefahrenen Becken fressen sie die ersten Tage die vorhandenen Infusorien.
Grüße und viel Glück.
Babs Blumenfee

Obsera

Homepage 

19.07.2010, 19:14

@ ehemaliger User

Tipps für Neugeborene Fische

danke für die tipps aber die fische sind soooooooo winzig...die sind ja fast net zusehen wenn sie aufm grund liegen....da ist jede art von futter glaub ich zugroß..lass sie mal wenns hochkommt zwei millimeter groß sein.

>> >> Hi
>> >>
>> >> habe gestern gesehen dass mein Kakadubuntbarschpaar Nachwuchs bekommen
>> >> hat. Die Mutter sorgt sich rührend um die ca. 20 kleinen Fische.
>> Meine
>> >> Frage jetzt wie bzw was kann ich machen damit sie auch groß werden?
>> Habe
>> >> bereits nen stück von ner nylonstrumpfhose ums absaugrohr gemacht,
>> damit
>> >> die kleinen net abgesaugt werden.
>> >>
>> >> Danke für eure Tipps und Ratschläge..
>> >>
>> >> Gruß Robert
>>
>> Hallo Robert,
>> versuche es mal mit einer halben Futtertablette oder mit
>> Mini-Baby-Granulat.
>> Artemia-Zucht wäre jetzt angesagt. Ich hab auch 5 überlebende
>> Jungbarsche in meinem 75 l Becken, die fressen jetzt mit 0,5 cm fast alles,
>> selbst größere Flocke. Mit den Tabletten hab ich sie groß gekriegt.
>> Sonst kann man auch ganz kleine Menge hartgekochtes Eigelb reingeben,
>> möglichst vorsichtig zum Schwarm. In einem eingefahrenen Becken fressen
>> sie die ersten Tage die vorhandenen Infusorien.
>> Grüße und viel Glück.
>> Babs Blumenfee

***ELLIS***

Homepage 

19.07.2010, 20:41

@ Obsera

Tipps für Neugeborene Fische

Hi Robert,

also mit Artemia-Nauplien und/oder mit den Fingern fein zerbriebenesm Trockenfutter sollte das klappen...:-)
So hab´ ich alle meine "kleinen" groß bekommen...:-)

Gruß
Didi



>> danke für die tipps aber die fische sind soooooooo winzig...die sind ja
>> fast net zusehen wenn sie aufm grund liegen....da ist jede art von futter
>> glaub ich zugroß..lass sie mal wenns hochkommt zwei millimeter groß
>> sein.
>>
>> >> >> Hi
>> >> >>
>> >> >> habe gestern gesehen dass mein Kakadubuntbarschpaar Nachwuchs
>> bekommen
>> >> >> hat. Die Mutter sorgt sich rührend um die ca. 20 kleinen Fische.
>> >> Meine
>> >> >> Frage jetzt wie bzw was kann ich machen damit sie auch groß
>> werden?
>> >> Habe
>> >> >> bereits nen stück von ner nylonstrumpfhose ums absaugrohr gemacht,
>> >> damit
>> >> >> die kleinen net abgesaugt werden.
>> >> >>
>> >> >> Danke für eure Tipps und Ratschläge..
>> >> >>
>> >> >> Gruß Robert
>> >>
>> >> Hallo Robert,
>> >> versuche es mal mit einer halben Futtertablette oder mit
>> >> Mini-Baby-Granulat.
>> >> Artemia-Zucht wäre jetzt angesagt. Ich hab auch 5 überlebende
>> >> Jungbarsche in meinem 75 l Becken, die fressen jetzt mit 0,5 cm fast
>> alles,
>> >> selbst größere Flocke. Mit den Tabletten hab ich sie groß gekriegt.
>> >> Sonst kann man auch ganz kleine Menge hartgekochtes Eigelb reingeben,
>> >> möglichst vorsichtig zum Schwarm. In einem eingefahrenen Becken
>> fressen
>> >> sie die ersten Tage die vorhandenen Infusorien.
>> >> Grüße und viel Glück.
>> >> Babs Blumenfee

Ferbi

Homepage

21.07.2010, 01:44

@ Obsera

Tipps für Neugeborene Fische

>> Hi
>>
>> habe gestern gesehen dass mein Kakadubuntbarschpaar Nachwuchs bekommen
>> hat. Die Mutter sorgt sich rührend um die ca. 20 kleinen Fische. Meine
>> Frage jetzt wie bzw was kann ich machen damit sie auch groß werden? Habe
>> bereits nen stück von ner nylonstrumpfhose ums absaugrohr gemacht, damit
>> die kleinen net abgesaugt werden.
>>
>> Danke für eure Tipps und Ratschläge..
>>
>> Gruß Robert

ich hab meine kleinen auch mit artemia-naupilen gross bekommen, zumndest 4 davon, dass problem dabei ist eben das futter dort hinzubekommen wo der nachwuchs wuselt:-D

dazu hab ich eine herkömmliche spritze genommen, einen langen schlauch mit der heissklebepistole angeklebt, damit naupilen angesaugt und zum nachwuchs "hingespritzt"

12056 Postings in 2613 Threads
Tipps für Neugeborene Fische
RSS Feed