Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.456 Aquarien mit 145.772 Bildern und 1.597 Videos von 17.591 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Töten FD-Shrimps Geophagen?

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
ehemaliger User

05.10.2015, 09:32
(editiert von grein, 05.10.2015, 10:06)
 

Töten FD-Shrimps Geophagen? (Krankheiten)

Hallo,

bereits am 10.09. hatte ich hier einen Hilferuf abgesetzt als ich dachte, dass irgendetwas im Rachen meines Geophagen hängt. Worauf hin er wohl erstickt ist.

Damals hatte ich schon die FD-Shrimps im Verdacht.

Vorgestern Abend fütterte ich wieder diese Shrimps. Ich hatte Sie vorher schon mit den Fingern im trockenen Zustand "angebröselt". Habe Sie dann in meiner dicken Spritze aufgezogen und mittels Unterdruck wieder Wasser "reingepumpt". Das ganze habe ich dann noch eine Zeitlang liegen lassen damit alles so weich wie möglich wird.

Trotzdem habe ich heute morgen wieder einen Geophagen tot aus dem Becken angeln müssen. Der hatte die gleichen Symptome gezeigt wie der andere Geophage. Er schüttelte sich im Kopfbereich und hatte eine erhöhte Atemfrequenz.

Heute Morgen trieb er dann tot auf dem Boden.

Kann es sein, dass die Geophagen Shrimps oder im speziellen FD Shrimps nicht vertragen? Liegt es vielleicht daran, dass diese ihr Futter durch die Kiemen sieben? Sich dann dort irgendetwas verhakt?

Habt ihr Ideen?

Wolfgang N

05.10.2015, 09:49

@ ehemaliger User

Töten FD-Shrimps Geophagen?

Hallo Tobias,

schade das lesen zu müssen. :-( Ich hatte auch gehofft, dass es damals ein Einzelfall war/bleibt. Jetzt drängt sich natürlich der Verdacht auf, dass es die gleiche Ursache war.

Hast du den Fisch geöffnet? Das wäre die beste Möglichkeit um sicher zu gehen. Auch wenn es Überwindung kostet.

Stell doch mal ein Foto rein von ein paar FD-Shrimps neben einem Lineal. Auch wenn es nicht sehr wahrscheinlich ist, vielleicht gibt das einen Hinweis auf Grund oder Nicht-Grund.

Viele Grüße

Wolfgang

ehemaliger User

06.10.2015, 15:46

@ Wolfgang N

Töten FD-Shrimps Geophagen?

Hallo Wolfgang,

sorry, dass ich jetzt erst schreibe. Frauchen hatte gestern Geburtstag, deswegen war die Zeit knapp. Ein sezieren des Fisches war deshalb ebenfalls leider nicht drin. Frauchen hatte eine Shoppingtour von mir zum Geschenk und wer kann da die Frauchen schon einbremsen?

Hier erstmal die Bilder:

1. Blick in die Dose:
https://drive.google.com/...p4U00/view?usp=sharing

2. Größenvergleich im trockenen Zustand
https://drive.google.com/...RDcFE/view?usp=sharing

3. Kurzzeitig mit Unterdruck in der Spritze eingeweicht
https://drive.google.com/...g0Yjg/view?usp=sharing


Ich bin mir allerdings auch ohne sezieren auch so ziemlich sicher. Zweimal die Shrimps gefüttert. Zweimal Geophagen die vorher keine Krankheitssymtome gezeigt haben tot. Beide nach dem Fressen das gleiche verhalten erhöhte Atemfrequenz und wildes Schütteln des Kopfbereiches.

Allgemeine Verunreinigungen kann ich eigentlich auch ausschliessen, da die anderen Fische die Shrimps ja ebefalls gefressen haben. Was jedoch in der "Shrimpsmasse" zu erkennen ist, ist das sich dort auch mal ein kleiner Fisch oder ein Schneckengehäuse wohl reinverlaufen hat. Aber beides sollte ja keinen Geophagen töten.

Eins steht aber nun für mich fest, die Shrimps werden nicht mehr gefüttert.

Bis dann

ehemaliger User

06.10.2015, 15:48

@ ehemaliger User

Töten FD-Shrimps Geophagen?

Noch ein Nachtrag:

Habe noch getrocknete Gammarus, sofern die bspw. die harten Schalen der Shrimps am Tod meiner Geophagen schuld sind, könnten die Gammarus das auch auslösen?

Wolfgang N

06.10.2015, 16:33

@ ehemaliger User

Töten FD-Shrimps Geophagen?

Hallo Tobias,

ich habe mir die Bilder angeguckt. Der Krill, den ich verfüttere, sieht auch nicht anders aus und hat auch die selben Abmessungen.

Kleine Fischchen hatte ich beim FD-Futter noch nicht mit drin. Beim Tiefkühl-Krill dagegen kommt das schon mal vor.

Speziell dieser Krill ist bei meinen Diskus sehr beliebt. Die stopfen das wie verrückt in sich rein. Probleme gab es noch keine. Von der Überlegung her dürfte dann bei Deinen Geophagen erst recht nichts passieren. Eigentlich.

Das Beste wird wirklich sein, wenn Du in Zukunft nichts mehr davon verfütterst. Auch wenn es nicht bewiesen ist. Lieber kein unnötiges Risiko.

Schade, dass ich Dir hier nicht weiterhelfen kann. :-(

Viele Grüße

Wolfgang

ehemaliger User

06.10.2015, 16:58

@ Wolfgang N

Töten FD-Shrimps Geophagen?

Hallo Wolfgang,

vielen Dank für Deine Mühe. Ja, ich hatte auch nichts außergewöhnliches gesehen an den Shrimps. Komischerweise habe ich auch schon sehr oft Tiefkühl-Krill verfüttert aber das machte den Geophagen nichts aus.

Es gibt genügend anderes Futter, FD-Shrimps sind nun gestrichen!

Die Diskus sieben das Futter aber auch nicht durch die Kiemen? Ich denke, hier könnte der Unterschied liegen. Vielleicht werden die Schalen usw. bei den FD-Shrimps einfach zu hart um diese durch die Kiemen zu sieben.
Wenn ich Krill auftaue scheint es mir weicher zu sein, als die eingeweichten Shrimps.

Bis dann

Thomas S-H

06.10.2015, 22:00

@ ehemaliger User

Töten FD-Shrimps Geophagen?

Hi Tobias!

Das ist echt blöd dass du schon wieder einen Geophagen verloren hast!
Meine fressen gar gefriergetrocknetes Futter (alles schon probiert), echt komisch!
Kopf hoch, es muss weitergehen!
MfG
Thomas

ehemaliger User

07.10.2015, 07:33

@ Thomas S-H

Töten FD-Shrimps Geophagen?

Hallo Thomas,

danke für Deine Worte. Ja, dass ist richtig blöde. Den es nun erwischt hat war der zweitgrößte aus der Gruppe.
Es wird schwierig werden in dieser Größe passenden Ersatz zu bekommen. Aber ich warte nun erstmal mit Ersatz. Vielleicht kommt mir ja noch eine Idee oder ein größeres Becken.

Bis dann

Tobias

Thomas S-H

08.10.2015, 22:14

@ ehemaliger User

Töten FD-Shrimps Geophagen?

Hi Tobias!

Ideen kommen mir jeden Tag neue :-[

Ein grösseres Becken wäre natürlich ein Traum!

MfG
Thomas

12053 Postings in 2612 Threads
Töten FD-Shrimps Geophagen?
RSS Feed