Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.455 Aquarien mit 145.763 Bildern und 1.597 Videos von 17.593 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Trübes Wasser nach Filterreinigung

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Bulsti

Homepage 

10.06.2009, 18:17
 

Trübes Wasser nach Filterreinigung (Einrichtungsbeispiele)

Hallo, habe vor fast 2 Wochen meinen Filter gereinigt und 4 Tage später hatte ich total Trübes Wasser, dachte das es an dem Torf liegt über den ich gefiltert habe.
Habe also gestern nochmals den Filter gereinigt und den Torf entfernt.
Gestern Abend war das Wasser dann fast klar und ich dachte schon puhh geschafft, doch heute komme ich von der Arbeit und es sieht wieder aus wie vor 2 Tagen, total trübes Wasser.
Todesfälle bei den Fischen gab es soweit ich es gesehen habe keine.

Hat jemand von euch eine Ahung woran das liegen kann mit der Trübung??

ehemaliger User

Homepage 

10.06.2009, 19:47

@ Bulsti

Trübes Wasser nach Filterreinigung

Hallo,

Ferndiagnosen sind immer schwer, aber ich tippe auf eine Bakterienblüte. Diese kann beim Einfahren eines Beckens und nach zu gründlicher Reinigung des Filters auftreten. Wenn zu viele Filterbakterien durch die Reinigung abgetötet wurden, kann eine zu hohe Nitrit/Nitrat Konzentration im Wasser auftreten und es kommt zu einer Massenvermehrung von Nitrifikations-Bakterien (Bakterienblüte --> trübes Wasser).
Wenn sich die Bakterien schnell genug vermehren, arbeiten sie auch schnell einer zu großen Wasserbelastung entgegen. Dies würde erklären, dass deine Fische alle noch wohlauf sind.
Wie hast du denn deinen Filter gereinigt?
Am besten nur mit abgepumptem Aquarienwasser reinigen, dann kann nix passieren.
Wenn meine Vermutung richtig ist, dann solltest du einfach abwarten bis der Filter wieder richtig läuft. Dann geht die Trübung von allein weg.

Grüße
Patricia

Bulsti

Homepage 

10.06.2009, 19:55

@ ehemaliger User

Trübes Wasser nach Filterreinigung

Hi, das Becken läuft seit Dezember letzten Jahres und reinige den Filter immer unter klarem wasser.
Also ich habe 3 Filterkörbe mit unterschiedlichem Filtermaterial und spüle diese nur kurz mit klarem wasser aus um grobe dreckpartikel zu entfernen und schütte dann den behälter des aussenfilters aus.

ehemaliger User

Homepage 

10.06.2009, 20:11

@ Bulsti

Trübes Wasser nach Filterreinigung

>> Hi, das Becken läuft seit Dezember letzten Jahres und reinige den Filter
>> immer unter klarem wasser.
>> Also ich habe 3 Filterkörbe mit unterschiedlichem Filtermaterial und
>> spüle diese nur kurz mit klarem wasser aus um grobe dreckpartikel zu
>> entfernen und schütte dann den behälter des aussenfilters aus.

Hm, da dürfte eigentlich nichts passsieren, habe meinen Filter früher auch immer so gereinigt. Mal sehen ob irgendjemand noch andere Vermutungen hat???

Bulsti

Homepage 

10.06.2009, 20:37

@ ehemaliger User

Trübes Wasser nach Filterreinigung

Mich hat es auch gewundert das ich jetzt auf einmal tübes wasser habe, hab das nach dem umzug 2008 neu gemacht und lief bis jetzt gut, vorher lief es sei 2004 und noch nie ein solches problem gehabt.
Naj vllt hat ja wirklich jemand noch eine andere Theorie.

MfG

balzman

Homepage 

13.06.2009, 08:00

@ Bulsti

Trübes Wasser nach Filterreinigung

Hallo Bulsti
Ich Denke das dein Stickstoffabbau gestört ist(Nitrifikation).Bei einem PH über 7 kann es zur einer Ammoniak vergiftung kommen.Das kommt von einer zu Gründlichen Filterreinigung,man darf das Filtermaterial nie mit klarem Wasser ausspülen,immer mit dem Altwasser des Aq das Material leicht ausklopfen.Würde eine Co-2 Anlage Installieren,mit dieser kannst du einen PH von 7 einstellen,dann hast du auch 25mg/l CO-2 für deine Pflanzen.Auf jeden Fall Wasserwechsel von 50% machen,und mit Starterbakterien impfen.Ideal wäre es einen zweiten Filter zu installiren,die kannst du dann im wechsel reinigen,so hast du ein sicheren Bakterienhaushalt.
Gruß Stefan

Bulsti

Homepage 

13.06.2009, 14:51

@ balzman

Trübes Wasser nach Filterreinigung

Hi, habe das Aquarium jetzt nochmal genaur im Auge behalten und zwar ist es so, das es nachts klar wird und morgens dann anfängt wieder trübe zu werden, also wenn das licht dann an geht.

ehemaliger User

Homepage 

14.06.2009, 15:25

@ Bulsti

Trübes Wasser nach Filterreinigung

Hallo,
diese über Tag schlimmer werdende Trübung ist ein Symptom einer Bakterienblüte.
Irgendwo im Becken hat sich ein Ungleichgewicht in der Bakterienpopulation entwickelt.
Wie sieht Dein Bodengrund aus? Gammelt da vielleicht etwas?
Kann etwas anderes vor sich hin gammeln? Eine Wurzel? Kann etwas unter der Deko wie Wurzeln oder Steinen gammeln?
Hast Du vorher schon mal über Torf gefiltert, oder war das das erste Mal?
Hast Du irgendetwas im Becken selbst verändert? Neue Wurzel? Besatzänderung? Futterumstellung?
lg
Beate

Bulsti

Homepage 

14.06.2009, 21:41

@ ehemaliger User

Trübes Wasser nach Filterreinigung

Hi, so she eich jetzt nichts was gammelt oder so, muss morgen mal alles genau inspezieren.
das war das erste mal das ich über torf gefiltert habe. Hatte den torf jetzt ca 3 monate drin.

Bulsti

Homepage 

05.07.2009, 14:48

@ Bulsti

Trübes Wasser nach Filterreinigung

Alos habe fast das komplette wasser mal gewechselt, dabei habe ich nichts entdeckt was gammelt oder ähnliches.
Hatte nach dem wasserwechsel ca 2 tage relativ klares wasser und danach war es wieder genauso trüb wie vorher, weiß nicht was ich noch unternehmen soll, kann mir von eiuch vllt noch jemand einen tipp geben, oder hatte schon mal jemand das gleiche prob, wenn ja wie habt ihr das in den griff bekommen?

12056 Postings in 2613 Threads
Trübes Wasser nach Filterreinigung
RSS Feed