Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.825 Bildern und 1.597 Videos von 17.596 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

trübes Wasser nach Fütterung

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
wachs74

05.02.2015, 14:43
 

trübes Wasser nach Fütterung (Technik)

Hallo Gemeinde,

kurz zu den Beckendaten.

Malawi,
300l
30 kg schwarzer Quarzsand 0,1-0,2mm keine Pflanzen nur Steinaufbauten
Filetr JBL Cristal Profi 1501
RESUN SP-3800 L Schnellfilter
Juwel Skimmer
pH: 8,00
KH: 4,00
d°H: 6,00
NO2: 0,00
NH2: 0,00
NH3: 0,00
NO3: 20,00
Temp.: 26,00

folgendes Problem. Seit Wochen. ca eine halbe Stunde nach der Fütterung wird mein Wasser trüb mal mehr mal weniger. Die Werte bleiben unverändert. Trotz skimmer bildet sich eine Kahmschicht- Die Trübung scheint Bakterienblüte zu sein aber warum ? habe schon das Futter gewechselt aber das selbe Ergebnis. nach ca 6 Stunden ist das Wasser wieder kristallklar was könnte das sein ?

Michael Koehler

05.02.2015, 16:19

@ wachs74

trübes Wasser nach Fütterung

>> Hallo Gemeinde,
>>
>> kurz zu den Beckendaten.
>>
>> Malawi,
>> 300l
>> 30 kg schwarzer Quarzsand 0,1-0,2mm keine Pflanzen nur Steinaufbauten
>> Filetr JBL Cristal Profi 1501
>> RESUN SP-3800 L Schnellfilter
>> Juwel Skimmer
>> pH: 8,00
>> KH: 4,00
>> d°H: 6,00
>> NO2: 0,00
>> NH2: 0,00
>> NH3: 0,00
>> NO3: 20,00
>> Temp.: 26,00
>>
>> folgendes Problem. Seit Wochen. ca eine halbe Stunde nach der Fütterung
>> wird mein Wasser trüb mal mehr mal weniger. Die Werte bleiben
>> unverändert. Trotz skimmer bildet sich eine Kahmschicht- Die Trübung
>> scheint Bakterienblüte zu sein aber warum ? habe schon das Futter
>> gewechselt aber das selbe Ergebnis. nach ca 6 Stunden ist das Wasser wieder
>> kristallklar was könnte das sein ?

Hallo,

Auf den ersten Blick liest sich alles sehr gut! Was fütterst du? Wieviel davon? Wielange läuft das Becken schon? Welchen besatz hast du?

Kann mir dein Problem nicht erklären :-/ hast du vielleicht mal ein Foto damit man sehen kann wie trüb das Wasser ist?

wachs74

05.02.2015, 21:24
(editiert von schramm2, 05.02.2015, 21:31)

@ Michael Koehler

trübes Wasser nach Fütterung

@Michael Foto ist schlecht zu machen.leicht milchig/trübes Wasser. Das becken läuft seit ca 2 Jahren. Besatz: 10xRoter Buntbarsch Hemichromis bimaculatus. 6xPanzerwels vertragen sich sehr gut. Hauptfutter JBL NovoStick, Frostfutter, gelegentlich Lebendfutter. aber am Futter liegt es nicht habe schon anderes probiert. Bin echt am verzweifeln. Habe für dieses Phänomen keine Erklärung. ich habe jetzt drei Tage nicht gefüttert, da war keine Trübung ? Futter 1x Tag 2-3 min weg. 1x Woche kein Futter

Grünhexe

11.02.2015, 19:57

@ wachs74

trübes Wasser nach Fütterung

>> @Michael Foto ist schlecht zu machen.leicht milchig/trübes Wasser. Das
>> becken läuft seit ca 2 Jahren. Besatz: 10xRoter Buntbarsch Hemichromis
>> bimaculatus. 6xPanzerwels vertragen sich sehr gut. Hauptfutter JBL
>> NovoStick, Frostfutter, gelegentlich Lebendfutter. aber am Futter liegt es
>> nicht habe schon anderes probiert. Bin echt am verzweifeln. Habe für
>> dieses Phänomen keine Erklärung. ich habe jetzt drei Tage nicht
>> gefüttert, da war keine Trübung ? Futter 1x Tag 2-3 min weg. 1x Woche
>> kein Futter

Hallo,
wann hast Du das letzte Mal den Filter gesäubert ?
Wenn das Wasser aufgrund von zugesetztem Filter den geringsten Widerstand sucht, sprich an den Filtermedien vorbeiläuft, wird nur der Dreck umgewälzt, aber nicht aus dem Aquarium rausgeholt.
Bei nicht selbst erzeugtem Lebendfutter wäre ich auch speptisch, kann man sich jede Menge Bakterien und anderes mit reinholen.
Mein Vorschlag, versuche es mal mit Filterreinigung, wenn das nichts bringt oder Du das schon gemacht hast, evtl. 2 x die Woche Frischwasser rein, mind. 30 % besser 50 %, dann dürfte auch die Kahmhaut verschwinden.
Weiterhin kann ich Dir als Wasseraufbereiter Easy-Life FFM sehr ans Herz legen, damit bekommst Du Trübungen mit doppelter Dosis spätestens in 48 Std. weg. Ich verwende bei jeden Frischwasserwechsel das Mittel seit Jahren und bin sehr damit zufrieden, ich habe seitdem keine Probleme mehr - Ausnahme waren nur die Disken, aber das lag an anderen Gründen.

Wenn das auch nicht hilft, leg mal ca. 6 Wochen Gerstenstroh-Pellets von aquarichtig in den Filter. Les mal den Beitrag, ist zwar gegen jede Art von Algen, ein Versuchs ist es wert, man züchtet damit Pantoffeltierchen und belebt das Aqua mit Gegenspielern. Du hast ja keine Pflanzen, die wichtige Funktionen ausüben und nicht nur Deko sind.

Evtl. ist auch Dein Filter zu wenig...
Probiers aus und viel Glück.

Grüße Babs

Grüße Babs

Hans-Hubert

23.04.2015, 19:26

@ Grünhexe

trübes Wasser nach Fütterung

Easylife FFM kann ich ebenfalls empfehlen. Wirklich gut das Zeug und macht kristallklares Wasser.

12058 Postings in 2614 Threads
trübes Wasser nach Fütterung
RSS Feed