Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.766 Bildern und 1.599 Videos von 17.593 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Tubifex

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Schratze

Homepage 

04.02.2009, 15:27
 

Tubifex (Besatz)

Hallo,

wie lange kann ich Tubifex aufbewahren, und muss ich das im Kühlschrank machen.

Gruß

Schratze

ehemaliger User

Homepage

04.02.2009, 19:55

@ Schratze

Tubifex

>> Hallo,
>>
>> wie lange kann ich Tubifex aufbewahren, und muss ich das im
>> Kühlschrank machen.
>>
>> Gruß
>>
>> Schratze

Hallo Schratze,
früher hat man viel mehr Tubifex verfüttert, als heute. Ich kenn das so:
großen Teller oder sonst. Gefäß unter einem Wasserhahn stellen und den so einstellen, dass er gaaanz langsam tropft, so kann man Tubifex in kühlem Raum 3 Tage halten. Ganz ehrlich würd ich heute wenn überhaupt nur noch Tiefkühl-Tubi kaufen, wegen Einschleppen von Fischkrankheiten. Habs auch mal so probiert, meine Fische mögen das gar nicht. Lebend ist natürlich interessanter, nur aufpassen, dass keine im Boden verschwinden, die leben dort weiter und vermehren sich. Die Plage hatte ich auch mal, der ganze Bodengrund war dann voller Tubifex, sobald ein Fisch ankam, waren sie schwupp im Boden verschwunden. Konnte das ganze Aqua danach komplett ausräumen. Die Ausscheidungen der Würmer machen das Wasser stark sauer.
Also, ich würds nicht lebend verfüttern, außerdem ist es stark fetthaltig, wenn höchsten 1 x die Woche. Panzis stehen allerdings voll drauf.
Gruß Babs

12056 Postings in 2613 Threads
Tubifex
RSS Feed