Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.768 Bildern und 1.595 Videos von 17.595 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Türkisgoldbarsch-keine Farbe???

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
ehemaliger User

Homepage 

14.08.2008, 21:56
 

Türkisgoldbarsch-keine Farbe??? (Besatz)

Ich habe ein Türkisgoldbarsch,der hatte am Anfang eine ganz normale Färbung(Weibchen) und ist jetzt ganz blass.Hat jedoch einen Eifleck bekommen.Mehr jedoch nicht,keine Farbe wie ein Männchen.Ich geh man davon aus das es ein Männchen ist wegen dem Eifleck.Aber vielleicht könnt ihr mir sagen was der Fisch haben könnte.danke

Falk

Homepage 

14.08.2008, 23:17

@ ehemaliger User

Türkisgoldbarsch-keine Farbe???

Hi

Es gibt da mehrere Möglichkeiten :

die erste ist,das sich die Färbung zum Männchen langsam vollzieht und schon das Zusammentreffen mit dem Alphamännchen in Stress auswirkt,also blassere Farbstimmung

Das zweite wäre Stress ,da schwanger oder besser trächtig,solltest Du beobachten,ob das Verhalten anders ist z Bsp. Verstecken oder lange auf einem Fleck verweilen

oder auch die Wasserwerte nicht stimmen,muß aber nicht sein.

Im allgemeinen ist aber eine blassere Färbung nicht unbedingt etwas schlechtes...mit krank hat es glaube ich erst mal nichts zu tun und so wie Du es beschrieben hast,wohl eher auf Rangordnung schließen läßt.

Gruß Falk

Tom

Homepage

18.08.2008, 12:12

@ ehemaliger User

Türkisgoldbarsch-keine Farbe???

Hallo,

Malawis zeigen oft nicht die volle Farbe, wenn sie alleine, ohne weitere Tiere der gleichen Art, im Becken gehalten werden.

Andere Möglichkeiten:
- Die Wasserwerte passen nicht. Leider fehlen in deinem Einrichtungsbeispiel dazu die Angaben.
- Du fütterst rote Mückenlarven. Die sind für Malawis absolut ungeeignet.

Du solltest den Fisch auf alle Fälle gut beobachten und definitiv noch weitere Auratus dazu setzen.

Grüße, Tom.

ehemaliger User

Homepage 

18.08.2008, 18:30

@ Tom

Türkisgoldbarsch-keine Farbe???

Das mit den Mückenlarven wusste ich nicht aber vielen dank für den Tipp.Werd ich mir merken.Leider ist der andere Türkisgoldbarsch vor 3 Wochen gestorben.

12057 Postings in 2614 Threads
Türkisgoldbarsch-keine Farbe???
RSS Feed