Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.766 Bildern und 1.592 Videos von 17.594 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Umbau des Leuchtbalkens ???

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
lützkopf

Homepage 

28.03.2009, 20:01
 

Umbau des Leuchtbalkens ??? (Technik)

Hallo Leutz,

hab nich gedacht, das der Umbau, den ich vor hatte, mir solch Probleme bereiten wird. Und zwar geht es darum, die Beschaltung der 2 Leuchtstoffröhren getrennt zu machen. Und zwar habe ich ein AQ-Abdeckung von BioPlast mit 2x 38W Röhren. Dafür ist im Moment ein Schalter vorgesehen, wo ich die Beleuchtung ausschalten kann oder nur die eine oder die andere Röhre oder beide Röhren einschalten kann. Hab mir mal den Schalter aufgemacht. Dort ist ein N-Leiter (blau), 2x L-Leiter (schwarz und grau) und 1 GND (Ground). Jetzt habe ich gedacht, ich mach mir da 2 Netzstecker dran, damit ich die beiden Röhren getrennt über 2 Zeitschaltuhren laufen lassen kann. Natürlich kommz dabei der Schalter weg. Leider kann ich den Leuchtbalken nich auf machen.

Nun die Frage, wie mach ich das ???

Bin leider kein Elektriker und brauche eure Hilfe. Ich hoffe, ich habe das Problem gut geschildert.

Also, ich zähl auf Euch.

LG Andre :)

Kojak

Homepage

29.03.2009, 08:45

@ lützkopf

Umbau des Leuchtbalkens ???

>> Hallo Leutz,
>>
>> hab nich gedacht, das der Umbau, den ich vor hatte, mir solch Probleme
>> bereiten wird. Und zwar geht es darum, die Beschaltung der 2
>> Leuchtstoffröhren getrennt zu machen. Und zwar habe ich ein AQ-Abdeckung
>> von BioPlast mit 2x 38W Röhren. Dafür ist im Moment ein Schalter
>> vorgesehen, wo ich die Beleuchtung ausschalten kann oder nur die eine oder
>> die andere Röhre oder beide Röhren einschalten kann. Hab mir mal den
>> Schalter aufgemacht. Dort ist ein N-Leiter (blau), 2x L-Leiter (schwarz und
>> grau) und 1 GND (Ground). Jetzt habe ich gedacht, ich mach mir da 2
>> Netzstecker dran, damit ich die beiden Röhren getrennt über 2
>> Zeitschaltuhren laufen lassen kann. Natürlich kommz dabei der Schalter
>> weg. Leider kann ich den Leuchtbalken nich auf machen.
>>
>> Nun die Frage, wie mach ich das ???
>>
>> Bin leider kein Elektriker und brauche eure Hilfe. Ich hoffe, ich habe das
>> Problem gut geschildert.
>>
>> Also, ich zähl auf Euch.
>>


Ich bin ebenfalls kein Elektriker, aber aus meinen Erfahrungen von Strom und Wasser würde ich dir empfehlen die Finger davon zu lassen. Selbst wenn du es schaffst einen 2. Stecker anzubringen, ist die Gefahr da, dass du den Leuchtbalken nicht mehr dicht bekommst und dann würden sich deine Fische bestimmt nicht freuen.

Gruß
Kojak
>> LG Andre :)

cupra2009

Homepage 

29.03.2009, 11:24

@ Kojak

Umbau des Leuchtbalkens ???

Hallo,
ohne den Balken zu öffnen um an die Vorschaltgeräte zu kommen würd ich Dir nicht empfehlen!!!!

Das einfachste wäre an beide Vorschaltgeräte neue Netzstecker zu montieren, an dem vorhandenen Kabel würde ich nicht zwei Stecker anbringen wollen. Da bei "falsch eingestecktem" Stecker auf der blauen Ader "N-Leiter" dann "L-Potenzial" anläge!!!!!!!!!!!!

Als Laie mal lieber nicht dranrum pfuschen!!!!
MfG

lützkopf

Homepage 

29.03.2009, 12:05

@ cupra2009

Umbau des Leuchtbalkens ???

>> Hallo,
>> ohne den Balken zu öffnen um an die Vorschaltgeräte zu kommen würd ich
>> Dir nicht empfehlen!!!!
>>
>> Das einfachste wäre an beide Vorschaltgeräte neue Netzstecker zu
>> montieren, an dem vorhandenen Kabel würde ich nicht zwei Stecker anbringen
>> wollen. Da bei "falsch eingestecktem" Stecker auf der blauen Ader
>> "N-Leiter" dann "L-Potenzial" anläge!!!!!!!!!!!!
>>
>> Als Laie mal lieber nicht dranrum pfuschen!!!!
>> MfG

Danke für eure Hinweise,

Hatte ja auch nich vor, den Leuchtbalken zu öffnen. Der Schalter befindet sich am Kabel (Zuleitung) zum Leuchtbalken.

Das was du da beschrieben hast, habe ich gestern abend ausprobriert und da hattest du recht. Also werd ich mir vll nen neuen Leuchtbalken mit Steuerung (Unteragng, Aufgang, Mondlicht) kaufen.

Aber trotzdem Danke, es hät ja sein könn, dass es irgendwie eine Lösung gibt :)

MFG Andre :)

12056 Postings in 2613 Threads
Umbau des Leuchtbalkens ???
RSS Feed