Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.766 Bildern und 1.599 Videos von 17.593 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Umzug mit Aquarium ~~~~ wer hat Tipps?

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Krätzchen

Homepage

25.04.2009, 00:52
 

Umzug mit Aquarium ~~~~ wer hat Tipps? (Einrichtung)

Hallo,
muss demnächst mit zwei Becken (240L, 54L) in eine neue Bleibe.

Bin erst einmal vor drei Jahren mit einem Aquarium umgezogen und es war eine Katastrophe (für die Fische und für mich!).

Möchte mir deshalb nun einen Plan zurecht legen, damit es diesmal entspannter wird. Zeit hab ich noch ca. 5 Wochen.

Würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir einen Tipp geben könntet, oder auch zwei!
Kann ehrlich jede Hilfe gebrauchen!!!

Lieber Gruß
von mir!

@mazonas

Homepage 

25.04.2009, 10:35

@ Krätzchen

Umzug mit Aquarium ~~~~ wer hat Tipps?

>> Hallo,
>> muss demnächst mit zwei Becken (240L, 54L) in eine neue Bleibe.
>>
>> Bin erst einmal vor drei Jahren mit einem Aquarium umgezogen und es war
>> eine Katastrophe (für die Fische und für mich!).
>>
>> Möchte mir deshalb nun einen Plan zurecht legen, damit es diesmal
>> entspannter wird. Zeit hab ich noch ca. 5 Wochen.
>>
>> Würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir einen Tipp geben könntet, oder auch
>> zwei!
>> Kann ehrlich jede Hilfe gebrauchen!!!
>>
>> Lieber Gruß
>> von mir!

hi krätzchen,
ich hatte beim einbau meiner neuen rückwand das selbe problem. hab mir von bekannten regentonnen ausgeborgt und die fische darin untergebracht. die filter und heizung habe ich in dieser zeit auch an die regentonnen angeschlossen.
kannst ja evt schon mit dem wasser vom wasserwechsel eine regentonne im keller deiner neuen wohnung füllen? den bodengrund habe ich in eimern gesammelt und darauf geachtet das er nicht austrocknet. der ist genau so wichtig wie deine filter. pflanzen und deko kannst du ja mit den fischen in der regentonne versenken und in ruhe dein becken nach dem umzug einrichten.
wasser kann ja in kanistern transportiert werden.so 1/3 des AQ-wassers würde ich aber schon versuchen zu behalten.
gruß holger

Marco Vasev

Homepage 

25.04.2009, 16:51

@ Krätzchen

Umzug mit Aquarium ~~~~ wer hat Tipps?

>> Hallo,
>> muss demnächst mit zwei Becken (240L, 54L) in eine neue Bleibe.
>>
>> Bin erst einmal vor drei Jahren mit einem Aquarium umgezogen und es war
>> eine Katastrophe (für die Fische und für mich!).
>>
>> Möchte mir deshalb nun einen Plan zurecht legen, damit es diesmal
>> entspannter wird. Zeit hab ich noch ca. 5 Wochen.
>>
>> Würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir einen Tipp geben könntet, oder auch
>> zwei!
>> Kann ehrlich jede Hilfe gebrauchen!!!
>>
>> Lieber Gruß
>> von mir!

Hi Krätzchen,
also ich kenn das problem sehr gut. ich hab die geschichte selber vor drei monaten durchgemacht. hab allerdings 2 meiner drei becken verkauft bevor es soweit war und hab mir in der neuen wohnung ein meerwasserbecken aufgestellt. so hatte ich den stress niocht in der umzugsphase.

wie ist das mit dem umzug. hast du nur einen tag an dem das ganze über die bühne gehen muss? da du ja zwei becken hast solltest du bald einen tag nur für die aquarien einplanen.

Ich habe damals kanister von allen bekannten zusammen gekratz die ich kannte. wichtig sind desweiteren auch wasserdichte boxen für steine, sand oder pflanzen. die filter solltest du unbedingt nur wärend des transportes abgeschaltet haben. sobald du wieder in einer wohnung bist, anschalten und inem kleinen kreislauf (10l. eimer oder so) laufen lassen. solltest du mehrere tage zeit haben, dann nimm eine plastikbox (wasserdicht halt) und bring die fische am vortag hin mit dem filter zusammen und lass sie die nacht in der box, so verteilt sich der stress n bisschen. wenn du dann am nächsten tag das becken eingerichtet hast dun es auch wieder einigermaßen klares wasser ist kannst dann die fische mit na fitaminkur ins becken setzten.

gruß marco

Solltest du auf tonnen zurückgreifen für den wassertransport, dann nimm lieber 60l als 100l, denn die 60er is schon kaum zu tragen.

Malawi TOM

Homepage 

28.04.2009, 18:24

@ Krätzchen

Umzug mit Aquarium ~~~~ wer hat Tipps?

Moin, Moin,
ich hatte damals noch ein Gesellschaftsbecken und habe mir Freunde und bekannte gesucht die die Fische ersteinmal in ihr AQ übernahmen, so konnte ich in aller Ruhe nach dem Umzugsstress mein AQ wieder aufbauen und einlaufen lassen, dan habe ich mir meine Fische alle wieder geholt und alle haben überlebt,
Schöne Grüße aus HH
Thomas

Krätzchen

Homepage

29.04.2009, 02:09

@ Krätzchen

Umzug mit Aquarium ~~~~ wer hat Tipps?

Oh dankeschön für die super Tipps!

Ich denke ich werde eine Mischung machen. Die meisten Fische versuchen für die Zeit des Umzugs in ein "Freunde-"Becken zu packen und frühzeitig Wasser in der neuen Wohnung sammeln. So hab ich nicht so den Zeitdruck und kann mir zur not auch zwei Tage Zeit lassen für die Einrichtung. Filter versuch ich schnellstmöglich wieder laufen zu lassen und den Bodengrund nicht allzusehr auswaschen, vorallem, weil ich vor zwei Wochen teure Langzeitdüngkugeln eingesetzt habe, weil ich beim Einrichten des Aquariums vergessen habe, einen Nährboden einzufüllen. Naja und dann denk ich diesmal aber an den Nährboden.
Danke nochmal für die vielen guten Ideen!

Lieber Gruß
von mir!

12056 Postings in 2613 Threads
Umzug mit Aquarium ~~~~ wer hat Tipps?
RSS Feed