Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.455 Aquarien mit 145.848 Bildern und 1.597 Videos von 17.590 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Umzug mit dem Aquarium

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Sabrina

Homepage 

22.10.2010, 11:45
 

Umzug mit dem Aquarium (Einrichtungsbeispiele)

Hallo zusammen.
Demnächst steht mein Umzug in eine andere Wohnung an. Natürlich sollen auch meine beiden Aquarien (Südamerika + Wirbellose) mit umziehen.

Hierzu suche ich einige Tipps (Fisch-Transport, etc.). Also wer bereits mit AQ-Umzügen Erfahrungen hat, immer her mit den "Anleitungen".

Danke euch schonmal.

Biba

Sabrina

Marco O.

Homepage 

22.10.2010, 21:08
(editiert von oberlies, 22.10.2010, 21:25)

@ Sabrina

Umzug mit dem Aquarium

Hallo Sabrina,

wir haben kürzlich auch einen Umzug hinter uns gebracht.
Dabei hatten wir uns mehrere 30L Eimer aus dem Baumarkt besorgt. Das gute an denen ist, dass man diese auch verschließen kann, so kannst alles ganz in Ruhe von A nach B transportieren.

LG Marco

Malawi

Homepage 

22.10.2010, 22:01

@ Sabrina

Umzug mit dem Aquarium

Wie lang ist denn die Strecke, die zurück gelegt werden muss??

Sabrina

Homepage 

24.10.2010, 19:18

@ Sabrina

Umzug mit dem Aquarium

>> Hallo zusammen.
>> Demnächst steht mein Umzug in eine andere Wohnung an. Natürlich sollen
>> auch meine beiden Aquarien (Südamerika + Wirbellose) mit umziehen.
>>
>> Hierzu suche ich einige Tipps (Fisch-Transport, etc.). Also wer bereits
>> mit AQ-Umzügen Erfahrungen hat, immer her mit den "Anleitungen".
>>
>> Danke euch schonmal.
>>
>> Biba
>>
>> Sabrina


Die Fahrtzeit beträgt max. 15 Minuten, denke ich.

Sabrina

Homepage 

24.10.2010, 19:38

@ Malawi

Umzug mit dem Aquarium

>> Wie lang ist denn die Strecke, die zurück gelegt werden muss??

Fahrtzeit: ca. 15 min. / Entfernung: ca. 5 km

Malawi

Homepage 

24.10.2010, 21:26

@ Sabrina

Umzug mit dem Aquarium

Hallo,
die geringe Entfernung ist eine große Erleichterung.

Das mit den großen Eimern ist eine sehr gute Idee.
Einfach Fische in einen Eimer, Filter und Pflanzen in einen anderen.
Das hat auch den Vorteil, dass du eine große Menge Wasser mit nimmst.
Du musst natürlich aufpassen, dass die Fische den Garnelen nix tun und die Garnelen sonst in eine Transporttüte oder in einen anderen Eimer tun.

Ich würde mich auch darauf einstellen, dass du neuen Kies brauchen wirst.
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass der Kies sehr viel Dreck enthällt.
Wenn du auch noch Dünger unter dem Kies hast musst du den Kies auf jeden Fall austauschen, da die Pflanzenwurzeln bis unten gehen und der ganze Dreck mit hoch kommt, wenn du die Pflanzen herausziehst.

Wenn du dann in der neuen Wohnung bist, neuen Kies rein, Wasser rein, Pflanzen rein, Technik rein und dann die Fische.

Und stell dich darauf ein, dass das ganze bestimmt 3 Stunden dauert.
Eher länger.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

breakfastklubber

Homepage 

24.10.2010, 22:28

@ Sabrina

Umzug mit dem Aquarium

hi,

mit dem kies halte ich was für übertrieben.. es würde auch reichen diesen kurz in nem eimer durchzuspülen.

ein tip hätte ich noch, wenn du in der neuen wohnung eine badewanne hast, diese gut ausspülen und 1-2 tage vorher voll zu machen. dann kann das wasser schon was abstehen..

gruß stan

Tiburón

Homepage 

24.10.2010, 23:06

@ Sabrina

Umzug mit dem Aquarium

Hallo,
also ich bin letztes Jahr von Hannover nach Aachen gezogen. hatte zwei aquarien (240Liter u. 160 Liter) mit Fischen usw. mit zu nehmen. Dabei ist auch noch der Transporter kaputt gegangen und der Umzug hat somit 18 Stunden gedauert.
Alle Fische haben überlebt.
Ich hab mir aus dem Baumarkt 4 Trinkwasser Kanister geholt 3 hatten je 30 Liter und einer war ein Faß mit 50 Liter, dort habe ich wasser und pflanzen untergebracht. Die Fische habe ich in große tranportbeutel gepackt, die ich mir von meinem aquariumhändnler besogt hatte. die beute habe ich dabei jeweils nur mit wengigen fischen besetzt, 1/4-1/3 mit wasser gefüllt und luft reingeblasen (ideal wäre sauerstoff, ist aber wenn die beutel nich zu stark besetzt sind und auch eine große größe haben nicht nötig). die beutel habe ich dann in Transportboxen (ähnlich wie die vom pizza bringdienst) getan. diese hatte ich mir ebenfalls von meinen aquariegeschäft ausgeliehen.
4 tage vor dem umzug habe ich einen großen wasserwechsel gemacht. in das transportwasser habe ich auch easy life wasseraufbereiter reingetan, weil dieser auch die fische beruhig und dies zum einen stressfreier für sie ist und sie zu anderen somit auch weniger sauerstoff verbrauchen. außerdem habe ich zwei tage vor transport aufgehört die fische zu füttern-damit sie nicht so viel koten.

als kleinen tipp kann ich noch empfehlen alle einrichtungsgegenstände in denen sich die fische gut verstecken können schon frueh zu entfernen. das habe ich nämlich nicht getan und mein ancistrus hat sich am umzugstag dann in einer großen wurzel verschantzt und ich brauchte 2 stunden in daraus zu bekommen(mit der zange-er hat es aber gut überstaden und ist wohl auf)

hoffe mit den tipps etwas helfen zu können.
gruss

simon

12053 Postings in 2612 Threads
Umzug mit dem Aquarium
RSS Feed