Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.455 Aquarien mit 145.759 Bildern und 1.597 Videos von 17.591 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

und wieder eine Frage, Wasser Malawi

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
wachs74

Homepage 

Wolfsberg,
29.04.2010, 18:37
 

und wieder eine Frage, Wasser Malawi (Einrichtung)

Hallo Gemeinde,
habe heute die aktuellen Wasserwerte von meinem Versorger bekommen.
pH-Wert 7,9
Nitrat 3,4 mg/l
Nitrit unter der Nachweisgrenze
Eisen < 0,02mg/l
Kupfer < 0,04mg/l
Gesamthärte 7,2 °dH
Karbonathärte 4,6 °dH
p-Wert -0,1 mmol/l entspr. freie Kohlensäure: 4,4 mg/l

Das Wasser bedarf in der Aufbereitung keiner Desinfektion, es wird weder Chlor noch Ozon zugegeben.

Nach nochmaliger Anfrage wurde mir der PH Wert bestätigt und gesagt daß dieser sehr stabil ist :-)
Die Werte sind für malawi sehr gut oder?
Nun meine eigentliche Frage. Mein eigener PH Test JBL Tröpfchen Test zeigt aus der Leitung aber nur 7,2 :-( mein pH-Messgerät 7,5 Wie kann ich auf Nummer Sicher gehen? Die Tröpfchen Test sind sicherlich auch nicht genau aber mein pH-Messgerät habe ich vorher kalibriert. Es ist allerdings auch kein teures Gerät. Was ist nun der genaue Wert ? meine oder vom Versorger was denkt ihr ?

Und wer weiß eigentlich was der letzte Wert bedeutet?
p-Wert -0,1 mmol/l entspr. freie Kohlensäure: 4,4 mg/l

Marco O.

Homepage 

30.04.2010, 09:26

@ wachs74

und wieder eine Frage, Wasser Malawi

Hi,

also gehe mal wie folgt an die Sache ran.

PH 7,2 + PH 7,5 + PH 7,9 / 3 = PH 7,5

Dieser Wert ist nun auch der Wert, den Du mit der Elektrode gemessen hast.
Dieser ist zu niedrig. Du solltest also versuchen, den PH-Wert anzuheben.
Dieses erreichst Du indem Du das AQ richtig belüftest und Du eine starke Stömungspumpe insallierst. Auch kannst Du über Korallenbruch filtern. (als Filtermasse einsetzen)

Zu Deiner 2. Frage.
Ein Teil des im Wasser gelösten CO2 löst sich mit dem Wasser zu einer schwachen Säure. Nämlich zu der Kohlensäure. Die Kohlensäure spielt im Aquarium eine wichtige Rolle mit weitreichenden Folgen. Sie säuert das Wasser an, senkt den PH-Wert. Sie löst den im Aquarium vorhandenen Kalk und beeinflu&szlt so die Karbonathärte des Wassers.

< KH = < PH ---> und umgekehrt!

Du siehst, dass die Stabilität des PH-Wertes enorm viel Beachtung geschenkt werden sollte.
Gruß Marco

12053 Postings in 2612 Threads
und wieder eine Frage, Wasser Malawi
RSS Feed