Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.839 Bildern und 1.595 Videos von 17.589 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

vertragen Rochen normale Zierfischmedikamente?

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Der Fischer

12.11.2015, 08:35
 

vertragen Rochen normale Zierfischmedikamente? (Krankheiten)

Hallo an alle die mir mal bei Rat u Tat helfen können... u vielleicht speziell auch an alle Rochenhalter hier die damit schon mal Erfahrungen hatten ... was ist wenn meine Fische krank werden(Ichteo. Pilze usw) oder unter Parasiten/Flagelate leiden u ich sie behandeln muss ... wie verträglich sind bestimmte Medikamente für Knorpelfische wie Rochen? Es steht selten etwas auf den Beipackzetteln der Produkte was Knorpelfische betrifft!?!
Wie schädlich kann das für die Tiere sein? Ein extra setzen der Rochen ist ja nicht immer jedem möglich!?
Was könnt ihr mir an Tips u Ratschläge geben!?

Herzlichen Dank schon mal im voraus
lg Sascha

Wolfgang N

12.11.2015, 09:06

@ Der Fischer

vertragen Rochen normale Zierfischmedikamente?

Hallo Sascha,

guck doch mal hier:
www.potamotrygon.d.../medikamentenliste.htm
oder da:
www.schwarzerochen.de/Medikamenlisten.html

Ansonsten gilt auch hier: Das beste Medikament heißt Prophylaxe. ;-)

Viele Grüße

Wolfgang

Der Fischer

12.11.2015, 09:23

@ Wolfgang N

vertragen Rochen normale Zierfischmedikamente?

Hallo Wolfgang ... also es geht mir eher darum was für mittel ich verwenden kann bei Zierfischen wenn rochen mit im Becken sind ... die links ... das ist ja speziell wenn der rochen krank ist ... mich hat das einfach mal interessiert was ist wenn!?meine Fische sind fit aber es kann ja immer mal passieren das ich mir was ins Becken einschleuse ... die disken waren zb einen Monat in Quarantäne bevor sie ins Becken kamen!
Bei Prophylaxe Spalten sich auch die Meinung ... einige sagen ja u andere lieber nicht da gewisse Erreger oder keime eine gewisse resistens entwickeln könnten?

Wolfgang N

12.11.2015, 09:59

@ Der Fischer

vertragen Rochen normale Zierfischmedikamente?

Hallo Sascha,

beim ersten Link findest du unten eine Tabelle, welche Substanzen von Rochen NICHT vertragen werden. Also, wenn Du andere Fische behandelst, solltest Du Medikamente mit diesen Wirkstoffen aussparen.

Prophylaxe ist Vorbeugung. Damit ist Wasserhygiene, Quarantäne und sorgfältige Auswahl der Fische gemeint. Sonst nichts.

Wer einfach irgendwelche Medikamente ins Becken kübelt, ohne dass ein konkreter Grund, geschweige denn eine fundierte Diagnose vorliegt, handelt verantwortungslos. Mit Prophylaxe hat das nichts zu tun. Da sind wir uns einig. Stimmt's? :-)

Viele Grüße

Wolfgang

Der Fischer

12.11.2015, 10:11

@ Wolfgang N

vertragen Rochen normale Zierfischmedikamente?

Ja da hab ich dich wohl falsch verstanden Wolfgang, was die Prophylaxe betrifft hehe .. also gut dann guck ich nochmal bei dem ersten link !

RSS Feed