Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.455 Aquarien mit 145.843 Bildern und 1.597 Videos von 17.590 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Vorschlag für 60l Becken

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
ws86

Homepage 

10.03.2011, 10:42
 

Vorschlag für 60l Becken (Besatz)

Hallo,

erstmal das wichtigste: die Wasserwerte:
GH: 12°dH
KH: 8.5° dH
NO3: nicht nachweisbar
PH: 7,4
Temp. 24-25°C

ich hätte für mein 60l Becken folgenden Besatz geplant:

10x Microrasbora Galay
die sind fix

da diese sehr schreckhaft sind und sich gerne verstecken hätte ich noch gerne einen schönen kleinen fisch der sich mehr im vordergrund aufhält.

dachte da an eine Gruppe Endlerguppy (so ca. 6 Fische)

Ich denke mal das sollte von der Größe und Wasserwerte gut passen!

Jetzt hätte ich noch gerne was für den unteren Bereich
Otocinlis wäre eine Option nur sind die ja gerne in größeren Grüppchen unterwegs. Ich denke das ist dann fast zuviel Besatz.
Zwergpanzerwelse scheiden bei den Wasserwerten meines Wissens sowieso aus

Eine Option wäre vlt. ein paar kleine Garnelen. Dann sollte der Boden auch belebt sein. Hatte noch nie Garnelen würden mich aber interessieren.

Bitte gebt eure Meinung bzw. Verbesserungsvorschläge bzw. Vorschläge dazu ab
Vielleicht gibt es ja irgendeinen Fisch der alleine oder zu zweit gehalten werden kann, zu den Wasserwerten passt, nicht zu groß wird, und die unteren Bodenschichten besiedelt?

Danke für eure Antworten

Niklas Urban

Homepage 

10.03.2011, 14:47

@ ws86

Vorschlag für 60l Becken

>> Hallo,
>>
>> erstmal das wichtigste: die Wasserwerte:
>> GH: 12°dH
>> KH: 8.5° dH
>> NO3: nicht nachweisbar
>> PH: 7,4
>> Temp. 24-25°C
>>
>> ich hätte für mein 60l Becken folgenden Besatz geplant:
>>
>> 10x Microrasbora Galay
>> die sind fix
>>
>> da diese sehr schreckhaft sind und sich gerne verstecken hätte ich noch
>> gerne einen schönen kleinen fisch der sich mehr im vordergrund aufhält.
>>
>> dachte da an eine Gruppe Endlerguppy (so ca. 6 Fische)
>>
>> Ich denke mal das sollte von der Größe und Wasserwerte gut passen!
>>
>> Jetzt hätte ich noch gerne was für den unteren Bereich
>> Otocinlis wäre eine Option nur sind die ja gerne in größeren Grüppchen
>> unterwegs. Ich denke das ist dann fast zuviel Besatz.
>> Zwergpanzerwelse scheiden bei den Wasserwerten meines Wissens sowieso aus
>>
>> Eine Option wäre vlt. ein paar kleine Garnelen. Dann sollte der Boden
>> auch belebt sein. Hatte noch nie Garnelen würden mich aber interessieren.
>>
>>
>> Bitte gebt eure Meinung bzw. Verbesserungsvorschläge bzw. Vorschläge
>> dazu ab
>> Vielleicht gibt es ja irgendeinen Fisch der alleine oder zu zweit gehalten
>> werden kann, zu den Wasserwerten passt, nicht zu groß wird, und die
>> unteren Bodenschichten besiedelt?
>>
>> Danke für eure Antworten

Garnelen find ich gut Red Fire oder Red Bee beide schön anzusehen wobei die Red Bee um einiges teurer ist .
Beide leicht zu halten nur beim einsetzen musst du Vorsichtig sein da sie sich nur langsam an die Wasserwerte gewöhnen .

Liebe grüße Niklas

12053 Postings in 2612 Threads
Vorschlag für 60l Becken
RSS Feed