Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.456 Aquarien mit 145.772 Bildern und 1.597 Videos von 17.591 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Vorstellung und erste Probleme

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
ehemaliger User

Homepage 

09.03.2010, 20:51
 

Vorstellung und erste Probleme (Technik)

Hallo alle zusammen!
Ich möchte mir als allererstes mal Vorstellen, ich habe zwar mein Becken noch nicht online, aber ich habe mir vor ca. einem halben Jahr ein Rio 300 gekauft und bis jetzt funktioniert eigentlich alles ganz gut, bis auf ein paar Algen die mich noch tierisch nerven.
Ich werde demnächst Fotos von dem Becken machen....
Mein Problem ist im Moment folgendes:

Ich habe vor kurzem ein Stromkostenmessgerät an das Becken gehängt, weil ich einfach mal gucken wollte, wieviel das Teil so verbraucht.
Dabei ist mir aufgefallen, das der Leuchtbalken (2x54W T5 High-Lite) nur ca. 70W verbraucht.
Habe daraufhin ein anderes Messgerät genommen und komme zum gleichen Wert.
Das hat mich mehr als stutzig gemacht und habe, weil ich die original Röhren sowieso doof fand, 1 neue von Jbl gekauft. Doch ich komme immer noch zum gleichen Wert. Müsste der gesamte Balken nicht 108 + Vorschaltgerät verbrauchen.
Ich schreie jetzt ja nicht nach mehr Stromkosten, aber ich habe mit diesem Balken die gleiche Leistung wie früher mit T8????
Kennt jemand das Problem?
vielen Dank für alle Hilfe
mfg
Kai

-Mark-

Homepage

13.03.2010, 13:55

@ ehemaliger User

Vorstellung und erste Probleme

>> Hallo alle zusammen!
>> Ich möchte mir als allererstes mal Vorstellen, ich habe zwar mein Becken
>> noch nicht online, aber ich habe mir vor ca. einem halben Jahr ein Rio 300
>> gekauft und bis jetzt funktioniert eigentlich alles ganz gut, bis auf ein
>> paar Algen die mich noch tierisch nerven.
>> Ich werde demnächst Fotos von dem Becken machen....
>> Mein Problem ist im Moment folgendes:
>>
>> Ich habe vor kurzem ein Stromkostenmessgerät an das Becken gehängt, weil
>> ich einfach mal gucken wollte, wieviel das Teil so verbraucht.
>> Dabei ist mir aufgefallen, das der Leuchtbalken (2x54W T5 High-Lite) nur
>> ca. 70W verbraucht.
>> Habe daraufhin ein anderes Messgerät genommen und komme zum gleichen
>> Wert.
>> Das hat mich mehr als stutzig gemacht und habe, weil ich die original
>> Röhren sowieso doof fand, 1 neue von Jbl gekauft. Doch ich komme immer
>> noch zum gleichen Wert. Müsste der gesamte Balken nicht 108 +
>> Vorschaltgerät verbrauchen.
>> Ich schreie jetzt ja nicht nach mehr Stromkosten, aber ich habe mit diesem
>> Balken die gleiche Leistung wie früher mit T8????
>> Kennt jemand das Problem?
>> vielen Dank für alle Hilfe
>> mfg
>> Kai

Hallo Kai,
erstmal herzlich willkommen auf EB.

Ich denke das die Hersteller der Leuchtstoffröhre eine Zeitlang den Verbrauch
gemessen haben und dann ein mittelwert errechnet wurde.
Und da die Leuchtstoffröhren beim einschalten einen sehr hohen Stromverbrauch
haben könnte ich mir vorstellen das die so auf die Leistung gekommen sind.

Wenn du mehr Geld ausgeben möchtest kauf dir halt noch ein Aquarium.:ok:

LG Mark

12053 Postings in 2612 Threads
Vorstellung und erste Probleme
RSS Feed