Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.455 Aquarien mit 145.765 Bildern und 1.599 Videos von 17.593 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Was kann/ sollte man verbessern ?

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
JuJu

Homepage 

16.10.2009, 14:52
 

Was kann/ sollte man verbessern ? (Einrichtungsbeispiele)

Hallo,
vor ein paar Tagen wurde mein Becken bewertet.
Leider wurde die Kretik bzw. Verbesserungsvorschläge vergessen.
An wen kann ich mich jetzt wenden?

Gruß M:G:Moka

ehemaliger User

Homepage 

16.10.2009, 21:01
(editiert von goehring, 16.10.2009, 21:14)

@ JuJu

Was kann/ sollte man verbessern ?

Hm!

Also wenn ich meine bescheidenen Kenntnisse kundtun darf:
Besatz passt gut zusammen, Pflanzen sind gut angeordnet und auch richtig ausgewählt.
Wasserwerte kannst Du noch was machen. KH würde ich runter schrauben wegen den Ramirezi, die mögen eher weiches Wasser und die kurze Lebensspanne erhöht sich dann evtl. auch.
Aus Platzgründen würde ich statt Bio-Filter im Unterschrank,einen HMF im Becken installieren, da Du viel Lebendfutter und Gemüse in das Becken einbringst.
Ich glaube Wasser solltest Du die nächste Zeit noch etwas genauer im Auge behalten, evtl. sogar 1x pro Woche Wasserwechsel machen.

Als Besatz würde ein Pärchen hoignei noch gut dazu passen, falls Du deine Filterung erweiterst. Diese beiden Arten sind auch in der natur zusammen zu finden.
Größere bzw. weitere Fische würde ich allerdings dann nicht empfehlen.

Wie sind denn die Werte von deinem Leitungswasser?

JuJu

Homepage 

20.10.2009, 15:55

@ ehemaliger User

Was kann/ sollte man verbessern ?

>> Hallo LittleBear,
sorry, dass ich erst jetzt zurück schreibe.
Meine Leitungswasserwerte sind wie folgt:
gh=14
kh=10
ph=7,5

Wie senke ich denn meinen kh-Wert?
Wasserwechsel hab ich jetzt auf alle 7 Tage 35 Liter umgestellt.

Ich hab da noch eine Frage zum Thema Algen und zwar hab ich grüne Algen die sich wie Fäden durchs Aq ziehen und braune Algen, die wie kleine Kugeln aussehen. Was kann man denn dagegen tun???

Gruß M.G.Moka

Malawi

Homepage 

20.10.2009, 18:12

@ JuJu

Was kann/ sollte man verbessern ?

Gegen die Fadenalgen (die grünen langen) kannst du Amanogarnelen einsetzen.
Die fressen die weg.

ehemaliger User

Homepage 

20.10.2009, 18:38

@ JuJu

Was kann/ sollte man verbessern ?

Also die Karbonathärte bekommst Du mit einem Teilentsalzer aus dem Wasser heraus. Viele empfehlen solch einen Entsalzer über einen Bypass an der Aquarienpumpe zu betreiben, ich bin allerdings eher für eine Leitwert Steuerung um nicht zu viel KH aus dem Wasser zu ziehen und einen Säuresturz zu riskieren.Gralla bietet m.M. hier gute Teil- und Vollentsalzer an, aber dann solltest Du unbedingt auf die CO2 Zugabe achten und diese genauestens justieren.

Meinst Du jetzt 35 Liter am Tag und sieben tage lang oder 35 Liter pro Woche?

Füe die Fische in deinem Becken ist das Wasser auf jeden Fall viel zu hart.
Auch der PH-Wert ist für eine Artgerechte Haltung zu hoch. Dieser sollte so zwischen PH6.0 und 7.0 liegen.

JuJu

Homepage 

20.10.2009, 19:00

@ ehemaliger User

Was kann/ sollte man verbessern ?

>> Also die Karbonathärte bekommst Du mit einem Teilentsalzer aus dem Wasser
>> heraus. Viele empfehlen solch einen Entsalzer über einen Bypass an der
>> Aquarienpumpe zu betreiben, ich bin allerdings eher für eine Leitwert
>> Steuerung um nicht zu viel KH aus dem Wasser zu ziehen und einen
>> Säuresturz zu riskieren.Gralla bietet m.M. hier gute Teil- und
>> Vollentsalzer an, aber dann solltest Du unbedingt auf die CO2 Zugabe achten
>> und diese genauestens justieren.
>>
>> Meinst Du jetzt 35 Liter am Tag und sieben tage lang oder 35 Liter pro
>> Woche?
>>
>> Füe die Fische in deinem Becken ist das Wasser auf jeden Fall viel zu
>> hart.
>> Auch der PH-Wert ist für eine Artgerechte Haltung zu hoch. Dieser sollte
>> so zwischen PH6.0 und 7.0 liegen.

Hallo
Das Leitungswasser hat ein ph-Wert von 7.5 und wird durch die co 2 Anlage auf 7 gedrückt. Vielleicht sollte ich die co 2 Zugabe noch erhöhen um den ph-Wert noch weiter zu drücken.
Zum Wasserwechsel jeden Sonntag 35 Liter.
Oder sollte ich mein Leitungswasser mit destiliertem Wasser strecken um es weicher zu bekommen???

12056 Postings in 2613 Threads
Was kann/ sollte man verbessern ?
RSS Feed