Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.455 Aquarien mit 145.770 Bildern und 1.599 Videos von 17.594 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Wasser animpfen und Besatz

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Oli 1

22.10.2015, 10:54
 

Wasser animpfen und Besatz (Einrichtungsbeispiele)

Hallo zusammen,

ich habe wie in meinem Profil geschrieben wieder neu mit dem Hobby Aquarium angefangen. Nun meine Frage, ich habe von meinem Schwager gebrauchtes Filtermaterial mitgenommen und diese in meinem Frischwasser "ausgedrückt" um Bakterien in das Aquarium zu bekommen. Sein Aquarium läuft schon seit Jahren ohne Probleme, er hält Diskus in einem ca 600 Liter Becken.Wie lange sollte man nun warten mit dem Besatz? Oder wäre es schlimm wenn man nun nach zwei Tagen einen kleinen Schwarm von 10 Tieren wie z.B. Kardinalfische einsetzt?
Wie lange sollte man nun warten mit dem Besatz?
Danke im Voraus für eure Antworten
LG Oliver

Wolfgang N

22.10.2015, 16:57

@ Oli 1

Wasser animpfen und Besatz

Hallo Oliver,

mit den Second-Hand-Bakterien im Wasser kannst Du eigentlich sofort die ersten Fische einsetzen. Schließlich haben die Bakterien Hunger. Das haben die immer. Also gib ihnen was. :-)

Nur wenn die Bakterien Nahrung finden, werden sie sich vermehren und im Filter ansiedeln. Und nur dann wird Dein Filter wunschgemäß arbeiten. Deinen Plan, eine Gruppe Kardinäle einzusetzen, solltest Du also recht bald in die Tat umsetzen.

Wenn Du den restlichen geplanten Besatz in zwei bis drei Schüben (mit etwa 14 Tage Pause dazwischen) nachlieferst, dann kann eigentlich gar nichts mehr schiefgehen. Filter- und wassertechnisch zumindest.

Falls Du noch weitere Fragen hast, melde Dich.

Viele Grüße

Wolfgang

Oli 1

22.10.2015, 17:43

@ Wolfgang N

Wasser animpfen und Besatz

Hallo Wolfgang,

danke für deine Antwort. Ich werde morgen direkt losziehen und mir die ersten Fische kaufen. Ich habe die Tage nämlich gelbe Kardinalfische gesehen die mir echt gut gefallen haben. Hoffe das da noch welche von da sind.

Eine Frage hätte ich tatsächlich noch. Kann man auch Garnelen so früh einsetzen?
Mein Schwager möchte ein kleines 54 Liter Aquarium abbauen und wäre froh wenn ich sie ihm abnehme. Zu seinen Diskus möchte er sie nicht setzen, es sind zwar schon größere (glaube Armanogarnelen) aber er möchte es nicht riskieren das sie doch gefressen werden.

LG Oliver

Wolfgang N

24.10.2015, 14:01

@ Oli 1

Wasser animpfen und Besatz

Hallo Oliver,

lass Dir noch etwas Zeit mit den Garnelen. Verallgemeinernd kann man sagen, dass Garnelen auf manche Wasserparameter deutlich empfindlicher reagieren, als man das von Fischen kennt. Das betrifft in erster Linie Ammonium (pH-Wert abhängig!), Nitrit und Schwermetalle (meist Kupfer).

Am Besten wird es wohl sein, wenn Du das Becken einfach mal mit mäßigem Besatz ein paar Wochen laufen lässt. Dann sollte alles im Lot sein.

Viele Grüße

Wolfgang

12056 Postings in 2613 Threads
Wasser animpfen und Besatz
RSS Feed