Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.455 Aquarien mit 145.836 Bildern und 1.597 Videos von 17.590 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Wasser effektiv mit Sauerstoff anreichern?

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
ehemaliger User

04.12.2015, 09:26
(editiert von grein1, 04.12.2015, 10:09)
 

Wasser effektiv mit Sauerstoff anreichern? (Technik)

Hallo,

ich suche ein Lösung das Aquarium mit Sauerstoff anzureichern. Da ich hier erstmal Erfahrung sammeln will, bzw. den Megalonema beobachten möchte wie er auf mehr Sauerstoff im Wasser reagiert sollte es erstmal eine kostengünstige Möglichkeit sein.

Derzeit fällt mir nur Sprudelstein und Diffusor ein. Beides erinnert mich dann aber immer an die Becken beim Chinesen um die Ecke mit Goldfischen und Schleierschwänzen .....

Könnte man den Sprudelstein auch hinter dem Mattenfilter laufen lassen? Ist das dann noch effektiv, das Wasser strömt vom Mattenfilter oberflächennah aus.

Habt ihr noch Ideen effektiv Sauerstoff ins Becken zu bekommen, ohne aufwendige / kostenintensive Technik?

Wie gut sind die O2-Tests die man kaufen kann?

Bis dann

Tom

Homepage

04.12.2015, 10:02

@ ehemaliger User

Wasser effektiv mit Sauerstoff anreichern?

Hallo,
die effektivste Möglichkeit, das Wasser mit Sauerstoff anzureichern, ist meiner Meinung nach eine gute bis starke Oberflächenbewegung. Die kriegst du kostengünstig mit einer Strömungspumpe hin.
Grüße, Tom.

ehemaliger User

04.12.2015, 10:15

@ Tom

Wasser effektiv mit Sauerstoff anreichern?

Hallo Tom,

danke für die schnelle Antwort. Aber noch mehr Strömung will ich derzeit eigentlich vermeiden. Insbesondere an der Oberfläche, denke ja auch noch an die anderen Fische im Becken.

2000 Liter strömen aus dem HMF oberflächennah aus.
2000 Liter aus dem Schnellfilter über Düsenstrahlrohr oberflächennah
ca. 1000 Liter aus dem JBL laufen gemäßigt über die Oberläche rein
12000 Liter bodennah durch die Strömungspumpe

Die 3000 Liter Eheim hatte ich deswegen schon rausgenommen. Denke man kann verstehen, dass ich nicht noch mehr Strömung erzeugen will ;)

Mir geht es darum ich denke, der Megalonema benötigt sauerstoffreiches Strömgewässer. Es ist gut zu beobachten Strömung aus - Fisch wird unruhig und atmet verstärkt - Strömung an Fisch steht in der Strömung und atmet flach.

Ich bin auf der Suche nach hohem Sauerstoffgehalt und einer Möglichkeit die Strömung vielleicht doch ein wenig zu drosseln ....

Bis dann

Wolfgang N

04.12.2015, 12:13

@ ehemaliger User

Wasser effektiv mit Sauerstoff anreichern?

Hallo Tobias,

zwei Dinge solltest Du in Deine Überlegungen mit einbeziehen:

1. Es gibt eine temperaturabhängige maximale Sauerstoffkonzentration. Alles, was darüber ist, wird nach kürzester Zeit das Wasser verlassen. Über diesen Wert kann man also nicht hinauskommen. Zumindest nicht dauerhaft.

2. Wenn der Fisch Sauerstoffsättigung UND Strömung braucht, dann musst Du ihm beides gleichzeitig anbieten. Du kannst die Strömung nicht durch noch mehr Blubbern ersetzen. Genauso wenig wie umgekehrt.

Ich kenne nur den O2-Test von Söll, mit dem ich gute Erfahrungen gemacht habe. Allerdings ist er nicht gerade der kostengünstigste. Zu anderen Anbietern kann ich nichts sagen. Eine elektronische Permanent-Messung mittels O2-Elektrode scheidet aus Kostengründen eher aus.

Selbstverständlich kannst Du hinter dem Mattenfilter blubbern bis der Arzt kommt. :-) Im Idealfall schaffst Du damit Sauerstoffsättigung. Wäre also nicht schlecht.

Nur der Vollständigkeit halber hier noch die Hightech-Lösung:
Sauerstoff-Anreicherung
Kennst Du aber wahrscheinlich schon...

Viele Grüße

Wolfgang

ehemaliger User

04.12.2015, 13:44

@ Wolfgang N

Wasser effektiv mit Sauerstoff anreichern?

Hallo Wolfgang,

die Strömung möchte ich nicht ersetzen, da ich denke die gehört einfach zu seinem Verhalten. Aber vielleicht findet sich ein guter Kompromiss zwischen Tsunami und Sauerstoff.

Den Blog kenne ich natürlich aber das ist zu viel Hightech / Kosten um etwas auszutesten wovon man nicht weiß ob es klappt.

Im Becken des Händlers war er ja auch nicht so zappelig, da herrschte ja auch keine solche Strömung, allerdings hat der Händler luftbetriebene HMF im Einsatz. Natürlich war das Händlerbecken auch um einiges kleiner und bis auf einen mittelgroßen Panaque auch sonst ohne weiteren Fischbesatz.

Habe auch ein neues Video hochgeladen, in dem ganz gut sieht, dass er gerne in der Strömung steht.

Bis dann

ehemaliger User

04.12.2015, 17:32

@ ehemaliger User

Wasser effektiv mit Sauerstoff anreichern?

Hallo Tobias,

ich hätte noch eine Idee: ist möglich, von hinten in die "Tsunami"-Pumpe einen 4/6er Schlauch einzuführen? Ich hatte mir heute tagsüber Gedanken darüber gemacht, als ich gelesen habe, dass Deine Vermutung ist, dass der "Großantennige Breitkopf" ggfs. die Strömung benötigt, um adäquat atmen zu können (übrigens eine weitere Ähnlichkeit zum Hai. Das ist nicht zufällig ein Süsswasser-Hai????? ;-)).
Die 12.000er-Pumpe müsste eigentlich einen so großen Sog fabrizieren, dass Du mit einem kleinen Schlauch eine Art Diffusor für die untere Beckenetage bauen könntest. Ggfs. geht da ein schmaler CO2-Schlauch - der ist schwarz, fällt also nicht auf. Wenn die Turbine es schafft, die Luft bis in die Tiefe zu ziehen, hättest Du zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen: Du brauchst nicht nochmehr Bewegung und der Megalosaurier steht immer in der frischen Brise. Ausserdem fällt dannn das blöde Gebrumme einer Luftpumpe weg. Ausserdem kostet das fast nix, ausser zwei Meter Schlauch.
Wenn Du das Turbinen-Wasser so mit Luft anreichern kannst, genügt vielleicht auch eine kleinere Literzahl pro Stunde. Diese Methode würde meines Erachtens die natürlichen Gegebenheiten in einem Fluss sehr gut nachahmen. Da bilden sich ja auch kleine Wirbel, die kleine Portionen Luft mit unter Wasser ziehen. Und in solchen Strudeln sitzen ja solche, wie Dein Raubwels dann drin.

Mann, das ist echt spannend!

Übrigens, das zweite Video ist klasse. Man sieht da doch, das er über dem Schiefer nachdunkelt - inbesondere im Vergleich mit dem Video, wo er über dem hellen Sand schwimmt.

Wenn Du das mit dem Schlauch ausprobieren willst, gib doch bitte mal Rückmeldung, ob das klappt.

Viele Grüße!

Jens

ehemaliger User

04.12.2015, 18:17

@ ehemaliger User

Wasser effektiv mit Sauerstoff anreichern?

Hallo Jens,

danke für den Tipp das hört sich gut an. Schlauch habe ich noch hier, werde am Wochenende basteln.
Sag Dir dann Bescheid ob es klappt.

Du kannst auch mal Ausschau nach Delfinwelsen halten, die sind auch interessant und haben etwas Hai / Meerwasserähnliches. Kann dir da auch mal einen Bericht zu mailen sofern Du mir Deine Mailadresse sendest.

Bis dann

Horst Sander

11.12.2015, 11:07

@ ehemaliger User

Wasser effektiv mit Sauerstoff anreichern?

>> Hallo Saibot,

schaue Dir doch einmal Söchting Oxydatoren an. Die Meinungen darüber sind zwar geteilt, für mich jedoch seit über 20 Jahren die optimale Sauerstoffsättigung, aktuell für mein 3.000 Liter Diskus-Becken (Wildfänge); verwende die Teichversion im Filterbecken. Ist eine saubere und relativ preiswerte Angelegenheit und irgendwelche Nachteile/Probleme für Fische/Pflanzen konnte ich noch nicht feststellen (Becken 18099). Auf der Webseite des Herstellers www.oxydator.de/ findest Du alle notwendigen Informationen.
Bis die Tage ...
Horst

ehemaliger User

11.12.2015, 11:42

@ Horst Sander

Wasser effektiv mit Sauerstoff anreichern?

Hallo Horst,

vielen Dank für Deinen Tipp. Der Oxidator ist mir auch schon ins Auge gesprungen bei meiner Suche. Da ich keine Filterbecken habe müsste ich das im Aquarium integrieren.

Wie sind Deine Erfahrungen wenn man das "Ding" direkt ins Becken stellt? Was passiert, wenn Fische und oder die Strömung den Oxidator umreisen?

Sie hoch ist denn der Verbrauch der speziellen Flüssigkeit, oder was schätzt Du wie viel ich für ein 1000l Becken so benötigen würde?


Habe mir auch Dein Becken angeschaut - kann nur sagen GROSSARTIG!

Bis dann

Horst Sander

11.12.2015, 12:55

@ ehemaliger User

Wasser effektiv mit Sauerstoff anreichern?

>>Hi Saibot,
hatte vorher den Topf im großen Becken hinter den Eck-HMF und dann bequemlichkeitshalber ins Filterbecken gestellt. Verwende die 30%-ige Lösung; es steigen kleinste Luftbläschen aus dem Topf. Angesaugt von der HMF-Pumpe wurde das angereicherte Wasser über ein Plastikrohr mit 4 cm Durchmesser durch den Filterschwamm gesteckt, wieder ins Becken gepumpt, wo sich die Diskus öfters einmal in der starken Strömung aufhalten, ohne irgendwelches Unwohlsein zu zeigen (6.500 Liter/Stunde). Meine Erfahrung sind jedenfalls ausnahmslos positiv. Für Dein 1000l Becken sollte auch die 19%-ige Lösung in einem kleineren Topf mit entsprechendem Oxydator ausreichen. Für das 3.000 Liter-Becken liegt der Verbrauch der 30 %-igen Lösung bei 1 Liter alle 5-6 Monate; ein 5 Liter Kanister kostet ca. € 40,00 und hält schon einige Zeit ...
Lass Dich doch einfach mal bei den Söchting-Leuten beraten ....
Horst

ehemaliger User

11.12.2015, 13:01

@ Horst Sander

Wasser effektiv mit Sauerstoff anreichern?

Hallo Horst,

danke für die Infos, die Verbrauchskosten scheinen ja überschaubar. Werde dies auf jedenfall mit in meine Überlegungen einbeziehen. Momentan bin ich mit meinem Wels ja noch in der Erfahrungs- / Findungsphase, so ähnlich wie Du als Du mit Deinen Scheiben begonnen hast.

Kurzer Kommentar noch zur Strömung, ja auch meine Skalare stellen sich gerne mal in die Strömung und das hingegen allem Rat den man so bekommt. Wichtig ist natürlich immer, dass sie sich der Strömung auch entziehen können.

Bis dann

12053 Postings in 2612 Threads
Wasser effektiv mit Sauerstoff anreichern?
RSS Feed