Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.770 Bildern und 1.595 Videos von 17.595 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Wasserpflanzen-Lexikon

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Schins

Homepage 

04.08.2008, 15:19
(editiert von durrer, 04.08.2008, 15:27)
 

Wasserpflanzen-Lexikon (Pflanzen)

Hallo

Ich habe mit meinem Becken schon viele neue Erfahrungen gesammelt. Insbesondere viele mit Pflanzen. Ich habe z.B. festgestellt, dass die Wasserpest in diesem Becken viel besser wächst, als in meinem alten Becken. Im neuen habe ich Sand (0.1-0.5mm) als Bodengrund. Das ist die einzige Veränderung zum alten Aquarium, indem ich groben Kies (5-8mm) als Bodengrund hatte.

Auch die Vallisnerien gedeihen viel besser, obwohl ich die Düngung nicht verändert habe.

Zum Anwachsen bei jeder Pflanze eine Düngetablette, und anschliessend, im 3-Wochen-Takt 5ml Flüssigdünger auf 10 Liter Wasser (also 50ml insgesamt).

Oder liegt es an der Beleuchtung? Temperatur? etc.?

Und nun zu meiner Frage.
Könnte hier nicht ein Lexikon für Süsswasserpflanzen errichtet werden, indem jeder User eine Pflanze (oder mehrere) vorstellen kann. Mit Bild und den Angaben ind wenn möglich auch den Ansprüchen. Das würde bestimmt vielen weiterhelfen. Denn so ein Lexikon habe ich noch nirgends gefunden.

Mal ein Beispiel.

Deutscher Name: Riesen-Vallisnerie
Lateinischer Name: Vallisneria gigantea
Höhe: <2m (Blattlänge)
Wachstum: mittel-schnell
Vorkommen: Südamerika
Haltung: Einfach
Lichtbedarf: Mittel
Bodengrund: Sand (o.1-0.5mm)
Düngung: zum Anwachsen Düngetablette, alle 3 Wochen Flüssigdünger.
etc.

(Die genatten Angaben stimmen nicht alle. Glaube ich, da ich eben noch kein gutes Lexikon gefunden habe.)

So ungefähr dürfte das aussehen. Wenn jemand eine Pflanze einträgt, die schon vorhanden ist, ist das kein Problem. Es können auch Kommentare hinzugefügt werden. Ein Foto gehört dann natürlich auch hinzu.

Die zweite Möglichkeit ist, dass jemand die Pflanzen alleine Verwaltet. Jemand trägt alle Pflanzen nach Wunsch ein, also die User müssen einen Steckbrief der gewünschten Pflanze demjenigen schicken, der das Lexiko verwaltet.

Was haltet Ihr davon? Freue mich auf Antworten. Das selbe könnte man auch mit Fischen machen. Aber das gäbe dann zuviel Arbeit.

mfg Amazon_Skalar.

Susanne Schmohl

Homepage 

04.08.2008, 17:21

@ Schins

Wasserpflanzen-Lexikon

Hallo Amazon Skalar,
Vom Prinzip eine tolle Idee, aber ich denke, dass wir uns diese Mühe nicht machen brauchen. Sowohl Dennerle als auch tropica haben auf ihren Internetseiten eine Pflanzendatenbank.
dennerle.eu/de/ind...wrapper&Itemid=211
www.tropica.com/default.asp

Desweiteren kann ich als "echte" Literatur wärmsten das Buch "Taschenatlas Aquarienpflanzen: Das Aquarium von A - Z" von Christel Kasselmann empfehlen. Ich finde sowas wesentlich angenehmer zum suchen.

Schöne Grüße
Susi

Schins

Homepage 

04.08.2008, 19:10

@ Susanne Schmohl

Wasserpflanzen-Lexikon

Hallo

Danke für die Links, aber...

Also die von Dennerle funktioniert mal garnicht und wenn ich alle verschiedenen Kombinationen ausprobiere kommt nie eine Pflanze.

Die andere ist schon sehr gut, danke, nur leider auf Englisch. Ich habe mal eine Datenbank gesehen, die perfekt wäre. Genau das, was ich mir vorstelle, bloss finde ich sie nichtmehr.

mfg

ehemaliger User

Homepage

04.08.2008, 20:36

@ Schins

Wasserpflanzen-Lexikon

>> Hallo
>>
>> Danke für die Links, aber...
>>
>> Also die von Dennerle funktioniert mal garnicht und wenn ich alle
>> verschiedenen Kombinationen ausprobiere kommt nie eine Pflanze.
>>
>> Die andere ist schon sehr gut, danke, nur leider auf Englisch. Ich habe
>> mal eine Datenbank gesehen, die perfekt wäre. Genau das, was ich mir
>> vorstelle, bloss finde ich sie nichtmehr.
>>
>> mfg

Hallo,
Finde ich auch, von der Idee nicht schlecht, doch müßte man Texte evtl. aus Fachliteratur übernehmen und damit muss man immer vorsichtig sein - wegen Urheberrechte usw. Der Kosmosverlag hat ein sehr gutes Aquarienpflanzenbuch herausgegeben. Ich möchte hier nicht immer Werbung machen, sonst ist mal der Thomas sauer - oder Thomas? darf man das hier so offen sagen, welche Bücher toll sind ? Wenn ja, dann kann ich es Dir nennen - oder private Pn an mich.
Gruß Babs;-) :-D

Tom

Homepage

04.08.2008, 21:53

@ ehemaliger User

Wasserpflanzen-Lexikon

Hallo Babs,

ich bin natürlich nicht sauer, wenn du jemandem Buchempfehlungen gibst. Wo kämen wir denn da hin ;-)

Grüße, Tom.

Falk

Homepage 

04.08.2008, 22:33

@ Schins

Wasserpflanzen-Lexikon

Hi

Ich mache oder versuche es gerade auf meiner Seite bzw forum,-Sinn ist ,jeder soll seine Fische oder auch Pflanzen in der jeweiligen Kategorie im Bild und zumindest deutsch. oder lat. Namen vorzustellen,auch Kommentare sind erwünscht,ohne Reden kein Erfolg.Es wird auch bewertet,momentan im einfachen System,tut dem aber keinen Abbruch...Wenn viele mitmachen kann man die Sache auch hierher später so Thomas Thammer möchte mit einbauen. Aber egal,ohne Zustimmung wird das leider nichts,muß jeder selber entscheiden.
Ansonsten kann ich nur auf Dennerle Datenbank verweisen.

mfG Falk

Susanne Schmohl

Homepage 

05.08.2008, 08:10

@ Schins

Wasserpflanzen-Lexikon

>> Die andere ist schon sehr gut, danke, nur leider auf Englisch.

Muddu oben rechts aufs Deutschlandfähnchen klicken. :-)

Komisch, dass Dennerle nicht funktioniert. Bei mir geht die Datenbank.

Schins

Homepage 

05.08.2008, 13:22

@ Susanne Schmohl

Wasserpflanzen-Lexikon

>> Muddu oben rechts aufs Deutschlandfähnchen klicken. :-)
>>
>> Komisch, dass Dennerle nicht funktioniert. Bei mir geht die Datenbank.

Danke, so ists gut. Wäre aber schön wenn noch ein eichtes Foto bei jeder Pflanze dazu wäre.

quickmike

Homepage 

02.09.2008, 12:23

@ Schins

Wasserpflanzen-Lexikon

Finde die Idee nicht schlecht, du meinst wohl ne datenbank wie diese:

www.flowgrow.de/pflanzen/listings.php

Gruss
Mike

12057 Postings in 2614 Threads
Wasserpflanzen-Lexikon
RSS Feed