Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.457 Aquarien mit 145.783 Bildern und 1.597 Videos von 17.594 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

wassertests

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
ehemaliger User

Homepage 

10.02.2009, 17:25
 

wassertests (Einrichtungsbeispiele)

hallo zusammen...

hab mir nen jbl 11watt uv-c klärer in mein 540l malawibecken eingebaut (bzw drunter;-) ).
hab ihn vor den eheim professional 3e geschaltet (2. außenfilter jbl 500 läuft extra) und lasse ihn permanent laufen---ok?!!!?
da ich keine pflanzen im becken habe, denke ich werde ich keine großen probleme bekommen, da nachdüngen usw nicht nötig sein wird.
ich mag die einfache steinoptik lieber wie bepflanzung!
zudem filtere ich mit zeolith und hoffe das ich so das möglichste getan habe bzw tue damit so wenig algen wie möglich vorkommen.
wasserwechsel versteht sich von selbst.
in meinem futter sollten alle nötigen nährstoffe für die fische enthalten sein, auch das was sie normal mit den algen zu sich nehmen!!! wird extra aus mehreren futterarten zusammen gemischt!

jetzt meine frage, gibt es etwas womit man die wasserwerte elektronisch messen kann???
und eventuell alle zusammen???

habe die einzelnen tester: Nitrit, ph usw aber interessiere mich für so eine möglichkeit???

ich kenn das nur aus der meerwasser-aquaristik, da gibt es so ein messgerät, welches in bestimmten intervallen alle wasserwerte mißt!!!

wäre super wenn mir jemand nen tipp oder seine erfahrung dazu mitteilen könnte.

vielen dank piero

12056 Postings in 2613 Threads
wassertests
RSS Feed