Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.457 Aquarien mit 145.782 Bildern und 1.597 Videos von 17.593 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Welche Fische würden in das Scubacube 65 passen?

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
JuJu

Homepage 

03.07.2009, 21:18
(editiert von moka, 03.07.2009, 22:23)
 

Welche Fische würden in das Scubacube 65 passen? (Besatz)

Hallo,
an alle die mir beim Besatz meines neuen Aquariums mit Ideen, Tipps und Vorschlägen helfen können/wollen.

In ca.3 Wochen bekomme ich mein neues AQ. MP Scubacube :lol: (Maße 65*65*65 cm)
Der Filter ist von Eheim (Professionel 3 350l)
Eine CO 2 Anlage von Dennerle für 240 l mit Nachtabschaltung.

3 Ideen :confused: habe ich:
Mein Zoohändler hat ein total schöner Becken mit Roten Neons, was ich sehr schön find.
Aber auch Diskusbuntbarsche finde ich sehr schön, aber was man so liest, soll die Haltung sehr schwer sein, drittens hab ich an Zwergfandenfische gedacht.
Als Bodenbewohner habe ich an eine Panzerwelsart gedacht.

Was sagt ihr dazu???
Habt ihe Erfahrungen mit einer der Fischarten???

Danke für Eure Meinungen:ok: ....

WD

Homepage 

04.07.2009, 10:18

@ JuJu

Welche Fische würden in das Scubacube 65 passen?

>> Hallo,
>> an alle die mir beim Besatz meines neuen Aquariums mit Ideen, Tipps und
>> Vorschlägen helfen können/wollen.
>>
>> In ca.3 Wochen bekomme ich mein neues AQ. MP Scubacube :lol: (Maße
>> 65*65*65 cm)
>> Der Filter ist von Eheim (Professionel 3 350l)
>> Eine CO 2 Anlage von Dennerle für 240 l mit Nachtabschaltung.
>>
>> 3 Ideen :confused: habe ich:
>> Mein Zoohändler hat ein total schöner Becken mit Roten Neons, was ich
>> sehr schön find.
>> Aber auch Diskusbuntbarsche finde ich sehr schön, aber was man so liest,
>> soll die Haltung sehr schwer sein, drittens hab ich an Zwergfandenfische
>> gedacht.
>> Als Bodenbewohner habe ich an eine Panzerwelsart gedacht.
>>
>> Was sagt ihr dazu???
>> Habt ihe Erfahrungen mit einer der Fischarten???
>>
>> Danke für Eure Meinungen:ok: ....

Panzerwelse = OK (mindestens 9Stk.)
Zwergbuntbarsche = OK (würde ich ein Paar vorschlagen)
Neons = OK (würd ich so ab 25Stk. vorschlagen)
Diskus = für diese Beckengröße ungeeignet, gilt auch für Skalare.
anstatt Zwergfadenfische würde ich ein Paar Mosaikfadenfische empfehlen, sehr ruhiger, schöner und verträglicher Fisch, obwohl dieses Becken auch noch ein Pärchen Zwergfadenfische vertragen könnte.

Ich würde mal drüber nachdenken ob's nicht gleich ein Asienbecken mit z.B Schachbrettschmerlen für den Boden, einem Schwarm Bärblingen und Fadenfischen weden sollte.
Als Barschersatz bieten sich Pastellgrundeln oder eine friedliche Bettaart an.

Grüßle

JuJu

Homepage 

04.07.2009, 15:48

@ JuJu

Welche Fische würden in das Scubacube 65 passen?

Zusatz bei der Frage zum Fischbesatz.

Mein Leitungswasser weisst folgende Werte auf:

NO 3: 0
NO 2: 0
GH : >10
KH : 3-6
PH : 7.6-8 :confused: ist der Wert zu hoch für Rote Neons und
Bleibauchfische?

WD

Homepage 

04.07.2009, 21:33

@ JuJu

Welche Fische würden in das Scubacube 65 passen?

>> Zusatz bei der Frage zum Fischbesatz.
>>
>> Mein Leitungswasser weisst folgende Werte auf:
>>
>> NO 3: 0
>> NO 2: 0
>> GH : >10
>> KH : 3-6
>> PH : 7.6-8 :confused: ist der Wert zu hoch für Rote Neons und
>> Bleibauchfische?

PH ist zu hoch, da würde ich ne CO² Anlage und Torfzusätze empfehlen, um den PH im sauren Bereich zu halten max. 6.5 - 6.6, GH und KH könnten auch noch etwas niedriger werden, wie hast du den PH Wert gemessen ? Scheint mir bei deinen Wasserwerten etwas zu hoch. Wenn das Becken schon bepflanzt sein sollte wäre der hohe PH Wert erklärbar, Stichwort biogene Entkalkung. Was wiederum für eine CO² Anlage spricht.

Grüßle

Dominik

Homepage 

05.07.2009, 14:49
(editiert von Obermueller, 05.07.2009, 14:56)

@ JuJu

Welche Fische würden in das Scubacube 65 passen?

Hallo,

>> Zusatz bei der Frage zum Fischbesatz.
>>
>> Mein Leitungswasser weisst folgende Werte auf:
>>
>> NO 3: 0
>> NO 2: 0
>> GH : >10
>> KH : 3-6
>> PH : 7.6-8 :confused: ist der Wert zu hoch für Rote Neons und
>> Bleibauchfische?

Womit hast du die Werte gemessen, die sind ja mehr als wage... hoffentlich keine Stäbchen, weil da ist die Messtolleranz riesig.
Zu den Neons, der PH ist zu hoch, lässt sich aber bei einer KH unter 6 gut senken, aber die GH sollte allerhöchstens! 10 sein.
Bei den Werten wär ein Asienbecken sicher besser, nur von Fadenfischen würd ich dir abraten, (gerade weil es bei einem solchen Becken schwer ist Rückzugsmöglichkeiten zu schaffen, was nicht nur Fadenfisch sondern alle Revierfische betrifft) ich hatte mal Welche (blaue Fadenfische) in meinem 160 Literbecken, die innerartliche Aggressivität war übel, hat mich ein paar Weibchen gekostet :-( , mittlerweile hab ich die Pastellgrundeln, die sind absolut empfehlenswert. Die Schachbrettschmerlen sollte man nicht kaufen, die sind vom Aussterben bedroht und züchten kann man sie auch noch nicht, wenn dann würde ich Sternchenschmerlen (Botia kubotai) nehmen.

Gruß,
Dome :waving:

JuJu

Homepage 

05.07.2009, 18:07

@ Dominik

Welche Fische würden in das Scubacube 65 passen?

>> Hallo,
>>
>> >> Zusatz bei der Frage zum Fischbesatz.
>> >>
>> >> Mein Leitungswasser weisst folgende Werte auf:
>> >>
>> >> NO 3: 0
>> >> NO 2: 0
>> >> GH : >10
>> >> KH : 3-6
>> >> PH : 7.6-8 :confused: ist der Wert zu hoch für Rote Neons und
>>
>> >> Bleibauchfische?
>>
>> Womit hast du die Werte gemessen, die sind ja mehr als wage... hoffentlich
>> keine Stäbchen, weil da ist die Messtolleranz riesig.
>> Zu den Neons, der PH ist zu hoch, lässt sich aber bei einer KH unter 6
>> gut senken, aber die GH sollte allerhöchstens! 10 sein.
>> Bei den Werten wär ein Asienbecken sicher besser, nur von Fadenfischen
>> würd ich dir abraten, (gerade weil es bei einem solchen Becken schwer ist
>> Rückzugsmöglichkeiten zu schaffen, was nicht nur Fadenfisch sondern alle
>> Revierfische betrifft) ich hatte mal Welche (blaue Fadenfische) in meinem
>> 160 Literbecken, die innerartliche Aggressivität war übel, hat mich ein
>> paar Weibchen gekostet :-( , mittlerweile hab ich die Pastellgrundeln, die
>> sind absolut empfehlenswert. Die Schachbrettschmerlen sollte man nicht
>> kaufen, die sind vom Aussterben bedroht und züchten kann man sie auch noch
>> nicht, wenn dann würde ich Sternchenschmerlen (Botia kubotai) nehmen.
>>
>> Gruß,
>> Dome :waving:

Hallo und vielen Dank für die schnellen Antworten.

Die Werte habe ich mittels Stäbchen gemessen und hab auch gleich bemerkt, dass das ablesen und auswerten sehr ungenau ist.
Wie messt Ihr denn Eure Wasserwerte?
Und was soll ich mir unter Torfzusätzen vorstellen um den ph-Wert zu senken?

Gruß an alle ...

WD

Homepage 

05.07.2009, 20:42

@ JuJu

Welche Fische würden in das Scubacube 65 passen?

>>
>> Hallo und vielen Dank für die schnellen Antworten.
>>
>> Die Werte habe ich mittels Stäbchen gemessen und hab auch gleich bemerkt,
>> dass das ablesen und auswerten sehr ungenau ist.
>> Wie messt Ihr denn Eure Wasserwerte?
>> Und was soll ich mir unter Torfzusätzen vorstellen um den ph-Wert zu
>> senken?
>>
>> Gruß an alle ...

Z.b. über Torf filtern oder von diversen Herstellern gibts Torfzusätze in flüssiger Form, bei mir klappt's bei den Fadenfischen(Mosaik und Colisa Fasciata) mit 1/1 Haltung ganz gut, nur wenn sie laichen kann's natürlich zu Sache gehen(die Blauen sind sowieso als agressiv bekannt), mit den Schachbrettschmerlen geb ich Dominik recht, trifft aber im Regelfall auch auf rote Neons zu.
Ich messe mit JBL Flüssigtest und hab ein PH-Steuergerät.
Es gibt auch PH Dauertests, da würde ich den von Dennerle empfehlen.

Grüßle

ehemaliger User

Homepage

05.07.2009, 20:47

@ JuJu

Welche Fische würden in das Scubacube 65 passen?

>> Hallo,
>> an alle die mir beim Besatz meines neuen Aquariums mit Ideen, Tipps und
>> Vorschlägen helfen können/wollen.
>>
>> In ca.3 Wochen bekomme ich mein neues AQ. MP Scubacube :lol: (Maße
>> 65*65*65 cm)
>> Der Filter ist von Eheim (Professionel 3 350l)
>> Eine CO 2 Anlage von Dennerle für 240 l mit Nachtabschaltung.
>>
>> 3 Ideen :confused: habe ich:
>> Mein Zoohändler hat ein total schöner Becken mit Roten Neons, was ich
>> sehr schön find.
>> Aber auch Diskusbuntbarsche finde ich sehr schön, aber was man so liest,
>> soll die Haltung sehr schwer sein, drittens hab ich an Zwergfandenfische
>> gedacht.
>> Als Bodenbewohner habe ich an eine Panzerwelsart gedacht.
>>
>> Was sagt ihr dazu???
>> Habt ihe Erfahrungen mit einer der Fischarten???
>>
>> Danke für Eure Meinungen:ok: ....

Hallo,
wenn Du den Ph-wert und den KH-Wert runter kriegst, fänd ich einen 20stck.starken Schwarm von Keilfleckbärblingen gut, zusammen mit 1 Paar Zwergfadenfischen, für die Bodenregion Striata-Schmerlen oder Dornaugen, jeweils mind. 5, besser 10 Stck. Botia loachta und die Sternchenschmerle, Kobotai, werden zu groß von der Bodenfläche. Striatas werden max. 8 cm lang.
Grüße Babs Blümchenjägerin

JuJu

Homepage 

08.07.2009, 00:04

@ ehemaliger User

Welche Fische würden in das Scubacube 65 passen?

Guten Abend an alle,

Es gibt Neuigkeiten, aus dem Scubacube mit den Maßen 65*65*65 wird ein Scubaline 120 mit den Maßen 120*40*50 = 240 Liter.
Es soll ein Süd-Mittelamerikanisches Becken werden.
Die Wasserwerte werden nächste Woche mittels einem Tröpfchentestes neu bestimmt.
Hoffentlich ist dann der Ph-Wert und die anderen Werte im grünen Bereiche.
Wenn nicht bepflanze ich das Becken und messen nochmals.Falls die Werte dann immer noch nicht stimmen, komme ich um Torfzusätze nicht herum um den Ph-Wert zu senken.

Das Becken soll wie folgt besetzt werden:

oberer Bereich: Keilfleckbärblinge 12-14 Ph:5,5-6,5
mittlerer Bereich: Roter Neon 20 Ph:5,3-6,5
unterer Bereich: Roserfarbender Panzerwels 12-14 Ph:6,2-7,5

Dann wäre ein Ph-Wert von 6,2-6,4 doch ok, oder?

Ich würd auch gern noch ein Paar im Becken haben, habt Ihr Ideen???
oder ist das Aquarium schon ausgelastet???

Also Bodengrund habe ich an Sand gedacht, damit sich die Welse auch schön wohl fühlen. Farge=beige/weiß

Bei der Bepflanzung bin ich mir noch unsicher.

Für Vorschläge,Anmerkungen und Verbesserungen bin ich sehr dankbar.

Gruß M.G.Moka

Dominik

Homepage 

08.07.2009, 18:35

@ JuJu

Welche Fische würden in das Scubacube 65 passen?

Hallo,

>> Guten Abend an alle,
>>
>> Es gibt Neuigkeiten, aus dem Scubacube mit den Maßen 65*65*65 wird ein
>> Scubaline 120 mit den Maßen 120*40*50 = 240 Liter.
>> Es soll ein Süd-Mittelamerikanisches Becken werden.
>> Die Wasserwerte werden nächste Woche mittels einem Tröpfchentestes neu
>> bestimmt.
>> Hoffentlich ist dann der Ph-Wert und die anderen Werte im grünen
>> Bereiche.
>> Wenn nicht bepflanze ich das Becken und messen nochmals.Falls die Werte
>> dann immer noch nicht stimmen, komme ich um Torfzusätze nicht herum um den
>> Ph-Wert zu senken.
>>
>> Das Becken soll wie folgt besetzt werden:
>>
>> oberer Bereich: Keilfleckbärblinge 12-14 Ph:5,5-6,5
>> mittlerer Bereich: Roter Neon 20 Ph:5,3-6,5
>> unterer Bereich: Roserfarbender Panzerwels 12-14 Ph:6,2-7,5
>>
>> Dann wäre ein Ph-Wert von 6,2-6,4 doch ok, oder?
>>
>> Ich würd auch gern noch ein Paar im Becken haben, habt Ihr Ideen???
>> oder ist das Aquarium schon ausgelastet???
>>
>> Also Bodengrund habe ich an Sand gedacht, damit sich die Welse auch schön
>> wohl fühlen. Farge=beige/weiß
>>
>> Bei der Bepflanzung bin ich mir noch unsicher.
>>
>> Für Vorschläge,Anmerkungen und Verbesserungen bin ich sehr dankbar.
>>
>> Gruß M.G.Moka

Also wenn dein Aquarium ein Südamerikabecken werden soll, dann würd ich die Keilflecken weg lassen, die kommen nämlich aus Asien :-D .
Aber du solltest dir auch noch bewusst sein dass deine Wasserwerte Probleme machen könnten, weil eine GH über 10 ist bei fast allen Südamerikanern schlecht (aber erst mal die genauen Testwerte abwarten).
Mal angenommen die Werte passen, dann würd ich grundsätzlich sagen:
1. Schwarm Salmler (15-20)
2. ein Paar oder Harem Barsche (Apistogramma ? oder Mikrogeophagus altispinosus )
3. Gruppe irgendwelcher algenfressender Harnischwelse (z.B. LDA25)
4. Panzerwelse (10-20) (aber nur wenn du dein Becken gut strukturierten wirst, weil die Barsche wenn sie einmal Nachwuchs haben sollten, die Panzerwelse ziemlich boßhaft verjagen werden - deswegen wäre eine größere Art auch besser)

Noch was zum PH-Wert:
Bei deiner KH (ich geh mal von so 5 aus) wird es sehr schwer werden den PH nur mit Torf auf 6,2-6,4 zu drücken, oder mal bildlich ausgedrückt das Wasser wird dann fast wie Kaffee aussehen :surprised: , hab das auch schon mal bei KH von 6 versucht habs immerhin von 8 auf 7,6 geschafft, dann sidn die Pflanzen an Lichtmangel eingegangen, also entweder die KH senken oder zusätzlich CO2-Düngen, was deinen Pflanzen auch besser gefallen wird.


Gruß,
Dome

JuJu

Homepage 

08.07.2009, 20:11

@ Dominik

Welche Fische würden in das Scubacube 65 passen?

Hallo,Dominik

danke für deine schnelle Antwort:ok: .
Bin gerade zufällig auf Deine Becken gestoßen, sieht ja echt toll aus.
Ich meld mich wieder, wenn mein Testset da ist und ich mein Leitungswasser nochmal getestet habe.Mit etwas Glück schon morgen.

Bis dahin alles Gute...