Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.455 Aquarien mit 145.765 Bildern und 1.599 Videos von 17.593 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Welche größe vom Außenfilter?

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Bulsti

Homepage 

18.10.2008, 09:32
 

Welche größe vom Außenfilter? (Technik)

Hi, habe mich jetzt dazu entschieden einen Eheim Außenfilter zu kaufen, jetzt kommt die nächste frage, welchen würdet ihr vorschlagen für ein 240L Becken??
Will die Professional 2 oder 3 Serie nehmen.
Würdet ihr den Außenfilter gleich mit Heizung nehmen oder nen Heizstab im Aquarium lassen?

Martin S.

Homepage 

18.10.2008, 11:30

@ Bulsti

Welche größe vom Außenfilter?

>> Hi, habe mich jetzt dazu entschieden einen Eheim Außenfilter zu kaufen,
>> jetzt kommt die nächste frage, welchen würdet ihr vorschlagen für ein
>> 240L Becken??
>> Will die Professional 2 oder 3 Serie nehmen.
>> Würdet ihr den Außenfilter gleich mit Heizung nehmen oder nen Heizstab
>> im Aquarium lassen?

Hi Patrick,
würde Dir einen Eheim Aussenfilter empfehlen mit 1000L/H - 1500L/H und gleich mit Heitzung dann hast du erstmal Ruhe falls du Dir ein grösseres Becken zulegen solltest.Habe selber ein Eheim 2317 mit Heitsspirale(Heitzung) für mein 200Liter Becken und der hat ganz schön Dampf....Von Fluval Filtern kann ich aus Erfahrung abraten weil wie ich finde sie einfach zu llaut sind im Betrieb.
Hoffe konnte Dir weiterhelfen....

Grüsse Martin

ehemaliger User

Homepage 

18.10.2008, 13:10
(editiert von Sallach, 18.10.2008, 13:43)

@ Bulsti

Welche größe vom Außenfilter?

>> Hi, habe mich jetzt dazu entschieden einen Eheim Außenfilter zu kaufen,
>> jetzt kommt die nächste frage, welchen würdet ihr vorschlagen für ein
>> 240L Becken??
>> Will die Professional 2 oder 3 Serie nehmen.
*****************
Hi,
hab gute Erfahrungen mit dem Thermofilter Eheim professionel II
2128. 3 große Filtermedienkörbe, entsprechender Heizer ist integriert
und über ein mitgeliefertes digitales Außenmodul super einzustellen und
zu überwachen. Außerdem kannst du die Durchflußmenge prima regulieren.
Der kleinere Thermofilter (2126) dieser Serie ginge zwar auch, aber ich denke
du hast mit dem größeren Filtervolumen mehr Spielraum für Veränderungen
und die Zukunft. Was Fluval-Außenfilter angeht, schließe ich mich meinem
Vorredner an: laut und anfällig. Außerdem Eheim hat bewährte Qualität,
man bekommt immer benötigte Ersatzteile egal wie alt ein Filter ist und
Eheim macht nach Ablauf der Garantie viel auf Kulanz, also zusätzlich
zu guten Filtern auch ein klares Plus für den Kundenservice
Technische Daten:
Eheim Professionel II Thermo
Typ-Nr. 2128
Pumpenleistung max. 1050 l/h
Filtervolumen 7,3 Liter
Förderhöhe: max. 2,0 m Ws
Leistungsaufnahmefilter: 25 W
Maße: L 455 x 210 x 210
integrierter Heizer: 210 W

Gruß Iris Sallach

Aquarium-Bochum

Homepage

Bochum,
18.10.2008, 18:17

@ Martin S.

Welche größe vom Außenfilter?

Hallo,

ich hab mal ne ganz blöde Frage.
Wenn der Heizer im Filter mal kaputt gehen sollte, muss man dann den ganzen Filter wegbringen?

Grüße
Björn

ehemaliger User

Homepage

18.10.2008, 18:35

@ ehemaliger User

Welche größe vom Außenfilter?

>> >> Hi, habe mich jetzt dazu entschieden einen Eheim Außenfilter zu
>> kaufen,
>> >> jetzt kommt die nächste frage, welchen würdet ihr vorschlagen für
>> ein
>> >> 240L Becken??
>> >> Will die Professional 2 oder 3 Serie nehmen.

Hallo,
ich lese das hier immer wieder - mit der Wahl des möglichst großen Filters.
Bitte differenziert hier bitte, was für eine Beckenart Ihr betreiben möchtet!
Ich könnte mir denken, dass man große Außenfilter nicht unbegrenzt drosseln kann, dann gibt sicher irgendwann der Motor auf - oder? Wär hier mal eine Frage an die Techniker unter Euch.
Ich spreche aus eigener Erfahrung - ihr habe an meinem 375 l Becken den Eheim 2026, ausgelegt für Becken bis 350 l - dran. Wenn dieser frisch gereinigt ist, kann ich den gar nicht so weit runterregeln, dass der nicht noch eine ordentliche Strömung erzeugt! In einem gut bepflanzten Becken ist das aber eher von Nachteil - wegen Erzeug von Algen.
Will damit sagen - es kommt immer drauf an, welche Beckenart man anstrebt.
Wäre ja auch mal ein Thema für einen Blog.
Gruß Babs;-) :-P
>> *****************
>> Hi,
>> hab gute Erfahrungen mit dem Thermofilter Eheim professionel II
>> 2128. 3 große Filtermedienkörbe, entsprechender Heizer ist integriert
>> und über ein mitgeliefertes digitales Außenmodul super einzustellen und
>> zu überwachen. Außerdem kannst du die Durchflußmenge prima regulieren.
>> Der kleinere Thermofilter (2126) dieser Serie ginge zwar auch, aber ich
>> denke
>> du hast mit dem größeren Filtervolumen mehr Spielraum für
>> Veränderungen
>> und die Zukunft. Was Fluval-Außenfilter angeht, schließe ich mich
>> meinem
>> Vorredner an: laut und anfällig. Außerdem Eheim hat bewährte
>> Qualität,
>> man bekommt immer benötigte Ersatzteile egal wie alt ein
>> Filter ist und
>> Eheim macht nach Ablauf der Garantie viel auf Kulanz, also zusätzlich
>> zu guten Filtern auch ein klares Plus für den Kundenservice
>> Technische Daten:
>> Eheim Professionel II Thermo
>> Typ-Nr. 2128
>> Pumpenleistung max. 1050 l/h
>> Filtervolumen 7,3 Liter
>> Förderhöhe: max. 2,0 m Ws
>> Leistungsaufnahmefilter: 25 W
>> Maße: L 455 x 210 x 210
>> integrierter Heizer: 210 W
>>
>> Gruß Iris Sallach

Christian Trommer

Homepage 

18.10.2008, 22:23

@ ehemaliger User

Welche größe vom Außenfilter?

Hi @ all!

Also.....!
Ein Außenfilter sollte immer größer sein als angegeben. Denn mit der Zeit wird er voll Mulm und schafft auch so mit weniger Wasser pro h.

Eine Heizung im Filter ist eine nette Sache, aber wenn die kaputt geht müsst ihr euren schön eingefahrenen Filter einschicken oder weggeben. Deshalb würde ich von der Heizung im Filter abraten.

@babs
Nein der Motor kann eigentlich keinen Schaden nehmen, denn die Imbeller in den Außenfiltern werden durch wechselnte Magnetfelter betrieben. Bei besseren Modellen von EHEIM kann man sogar diese Steuern und somit die Strömungsgeschwindigkeit regeln. Hab sogar schon im Netz schon Schaltungen gesehen um bei normalen Filtern dies zu ermöglichen.

Also zum ich hab bei mir:
240l Becken:
EHEIM 2224 - bis 250L
und
TetraTec 600 - bis 120L

Also ich würde dir immer 50% mehr Leistung/Filtervolumen empfehlen.
Abgesehen davon hast du dann auch mehr Filterfläche.

Zum vergleich:
Ich hab mal im Internet gelesen, das um der Natur gerade gleich zu kommen man einen doppelt so großen Filter bräuchte als das Becken ist. Also für ein 500L Becken bräuchte man einen Filter mit 1000L Volumen.

Ich hoffe ich konnte etwas helfen.
Gruß Christian

Bulsti

Homepage 

18.10.2008, 23:46

@ Christian Trommer

Welche größe vom Außenfilter?

>> Hi @ all!
>>
>> Also.....!
>> Ein Außenfilter sollte immer größer sein als angegeben. Denn mit der
>> Zeit wird er voll Mulm und schafft auch so mit weniger Wasser pro h.
>>
>> Eine Heizung im Filter ist eine nette Sache, aber wenn die kaputt geht
>> müsst ihr euren schön eingefahrenen Filter einschicken oder weggeben.
>> Deshalb würde ich von der Heizung im Filter abraten.
>>
>> @babs
>> Nein der Motor kann eigentlich keinen Schaden nehmen, denn die Imbeller in
>> den Außenfiltern werden durch wechselnte Magnetfelter betrieben. Bei
>> besseren Modellen von EHEIM kann man sogar diese Steuern und somit die
>> Strömungsgeschwindigkeit regeln. Hab sogar schon im Netz schon Schaltungen
>> gesehen um bei normalen Filtern dies zu ermöglichen.
>>
>> Also zum ich hab bei mir:
>> 240l Becken:
>> EHEIM 2224 - bis 250L
>> und
>> TetraTec 600 - bis 120L
>>
>> Also ich würde dir immer 50% mehr Leistung/Filtervolumen empfehlen.
>> Abgesehen davon hast du dann auch mehr Filterfläche.
>>
>> Zum vergleich:
>> Ich hab mal im Internet gelesen, das um der Natur gerade gleich zu kommen
>> man einen doppelt so großen Filter bräuchte als das Becken ist. Also für
>> ein 500L Becken bräuchte man einen Filter mit 1000L Volumen.
>>
>> Ich hoffe ich konnte etwas helfen.
>> Gruß Christian

Also würdest du zb den 2076 oder 2078 empfehlen, da kann man auch strömung und sowas einstellen, hab ich das richtig verstanden?

Christian Trommer

Homepage 

18.10.2008, 23:52

@ Bulsti

Welche größe vom Außenfilter?

Ja wer das Geld hat kann das machen. Ich persöhlich kann mir sowas noch net leisten, aber die ProfiLine von EHEIM ist schon mit das Beste!
Ich kann dir leider auch nix zu den Geäten sagen, da ich diese halt auch nicht hatte.
Aber laut Beschreibung kannst du die ja auch irgendie über PC ansteuern oder so!
Dann kannst du Nachts ne andere Strömung machen als am Tag!

Gruß Christian

Bulsti

Homepage 

19.10.2008, 00:43

@ Christian Trommer

Welche größe vom Außenfilter?

>> Ja wer das Geld hat kann das machen. Ich persöhlich kann mir sowas noch
>> net leisten, aber die ProfiLine von EHEIM ist schon mit das Beste!
>> Ich kann dir leider auch nix zu den Geäten sagen, da ich diese halt auch
>> nicht hatte.
>> Aber laut Beschreibung kannst du die ja auch irgendie über PC ansteuern
>> oder so!
>> Dann kannst du Nachts ne andere Strömung machen als am Tag!
>>
>> Gruß Christian

Welchen Filter von Eheim könntest du denn empfehlen für mein 240L Becken??

Christian Trommer

Homepage 

19.10.2008, 20:49

@ Bulsti

Welche größe vom Außenfilter?

Also wie gesagt ich hab für mein 240L Becken einen:
EHEIM 2224 und einen TetraTec EX600 Ausßenfilter

Beide sind sehr leise und zuverlässig (der EX600 macht seine Arbeit seit 3Jahren ohne Fehler).

Weiterhin hab ich noch einen 5W JBL-UV-Cleaner und bastle gerade an einem Vorfilter (siehe Block).

Mein Schwiegerpaps hat einen alten von JBL und einen alten von EHEIM für je 200L ausgelegt an einem 200L Becken. Den JBL hat er inzwischen abgeschafft weil der zu laut war.

Die neue Serie von JBL soll dagegen leiser sein.

Ich würde die einen von EHEIM empfehlen und wenn du das Geld hast kaufe dir einen der Profi e3 line. Die sind eifach klassen. Ein Kollege hat den und ich bin echt etwas neidisch.

Gruß Christian

Bulsti

Homepage 

19.10.2008, 21:38

@ Christian Trommer

Welche größe vom Außenfilter?

>> Also wie gesagt ich hab für mein 240L Becken einen:
>> EHEIM 2224 und einen TetraTec EX600 Ausßenfilter
>>
>> Beide sind sehr leise und zuverlässig (der EX600 macht seine Arbeit seit
>> 3Jahren ohne Fehler).
>>
>> Weiterhin hab ich noch einen 5W JBL-UV-Cleaner und bastle gerade an einem
>> Vorfilter (siehe Block).
>>
>> Mein Schwiegerpaps hat einen alten von JBL und einen alten von EHEIM für
>> je 200L ausgelegt an einem 200L Becken. Den JBL hat er inzwischen
>> abgeschafft weil der zu laut war.
>>
>> Die neue Serie von JBL soll dagegen leiser sein.
>>
>> Ich würde die einen von EHEIM empfehlen und wenn du das Geld hast kaufe
>> dir einen der Profi e3 line. Die sind eifach klassen. Ein Kollege hat den
>> und ich bin echt etwas neidisch.
>>
>> Gruß Christian



Bin auch am liebäugeln mit der e Serie.
Das einzige was ich bei der e Serie nicht habe ist die intigrierte Heizung, deswegen muss ich mich noch zwischen dem 2078 oder dem 2128 mit Heizung.
Was denkt ihr was besser ist,mit Heizung intigriert oder nicht.

Christian Trommer

Homepage 

20.10.2008, 00:14

@ Bulsti

Welche größe vom Außenfilter?

Also ich würde wirklich sagen nimm den ohne Heizung.
OK, du hast zwar alles in einem Gerät, aber stell dir mal vor die Heizung geht kaputt. Dann musst du den Filter mit weggeben. Was machst du dann? Keine Heizung und keinen eingelaufnen Filter mehr, obwohl nur die Heizung defekt ist.
Ich weiß es gibt von irgendeinem Hersteller externe Heizungen die bis 250L auch gehen. Nimm lieber so ein Teil. Da haste die Heizung optimal im Kreislauf, raus aus dem Becken und es beeinflusst nicht deinen Filter, wenn die Heizung mal defekt ist.
Am Ende musst du es aber wissen was du machst.

Gruß Christian

David Michalski

Homepage 

21.10.2008, 18:49

@ Bulsti

Welche größe vom Außenfilter?

>> Hi, habe mich jetzt dazu entschieden einen Eheim Außenfilter zu kaufen,
>> jetzt kommt die nächste frage, welchen würdet ihr vorschlagen für ein
>> 240L Becken??
>> Will die Professional 2 oder 3 Serie nehmen.
>> Würdet ihr den Außenfilter gleich mit Heizung nehmen oder nen Heizstab
>> im Aquarium lassen?

;-) Klaus Michalski. Hallo, alles hatt einen Vor und einen Nachteil, Ein Nachteil ist es für uns auch, dass wir immer auf die Euros schauen müssen.

Ein heizstab ist günstiger im bes. wenn er Elektronisch steuert. Beim wasseraustausch platzen viele heizer, auch das ist teuer, der Elektronische schaltet sich bei der Erhitzung ab. Ich wollte aber etwas anderes sagen: Ich zeige in meiner HP, wie ich meine Heizenergie gratis bekomme, was sich in dieser TEUROzeit für Höbbyzüchter ... Unter Interessantes in meiner HP. www.filterfrei-aquarium.de Tschüss, Klaus Michalski

Sauerlandmicha

Homepage

23.11.2008, 13:59

@ David Michalski

Welche größe vom Außenfilter?

HALLO

Ich habe ein 160 Liter Becken und 2 Aussenfilter angeschlossen einen JBL CP120 und einen JBL CP250.Zusammen haben die Filter ein Volumen von 12 Liter und 1300 l/h Durchfluss.Habe mir beide Filter angeschafft um immer einen Filter mit Nitrobacter Bakterien zu haben.Wenn ich z.b. mal einen Filter sauber machen muss,oder defekt,läuft der andere noch mit.

P.S. Von Filtern mit Heizung halt ich nix wegen der Störanfälligkeit.Macht lieber ne Bodenheizung rein.



m.f.g SAUERLANDMICHA

Jana_

Homepage 

24.11.2008, 22:42

@ Bulsti

Welche größe vom Außenfilter?

Hi,

habe ein 230l Becken und auch den Eheim pro. 2224. Meist ist er jedoch auf die Hälfte - 2/3 gedrosselt und selbst dann ist die Strömung noch stark. Wasserwerte sind auch top, also denke ich, dass diese Serie auf jeden Fall ausreicht.

Tip noch zum Sparen: Bei Ebay gibt es oft sehr günstige gebrauchte (auch von anderen Marken). Man könnte ja auch erst mal einen kaufen und ausprobieren...

Schönen Abend

Jana

12056 Postings in 2613 Threads
Welche größe vom Außenfilter?
RSS Feed