Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.828 Bildern und 1.597 Videos von 17.597 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

welche Wasserwerte brauche ich

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
ehemaliger User

Homepage 

19.10.2008, 17:32
 

welche Wasserwerte brauche ich (Einrichtungsbeispiele)

Hallo zusammen,
ich habe mein Becken jetzt ca. 3 Wochen und habe am Anfang nur den ph-Wert messen lassen (der war zwischen 6-7), nun gibt es aber noch viele andere Werte die ich beachten sollte, aber welche weiß ich nicht. Ich war heute auf einer Aquarium-Ausstellung und dort habe ich den Sera aqua-test-box günstig erhalten. Was mich jetzt etwas nervös macht, sind die vielen kleinen Flaschen und keine Ahnnung welchen Test ich brauche. Die Farbskala ist dabei. Beckenfüllung ca. 100 Liter. Wenn es auf den Besatz ankommen sollte: 5 Fadenfische, 3 Mollis, 6 kleine Wels und 6 junge Schmerlen, dazu noch 3 verschiedene Pflanzen. Das Holz was ich mit reintun wollte, liegt seit 1 12 Wochen im Wasserbecken, damit die braune Brühe weg geht, es wird täglich erneuert, aber es ist immernoch braun - wie lang dauert es eigentlich bis sich das Holz abgebräunt hat?
Wäre nett, wenn ihr mir helfen könnt.
Nicki

die-mami

Homepage 

20.10.2008, 02:02

@ ehemaliger User

welche Wasserwerte brauche ich

hallo nicki!
mal schön der reihe nach :)
ph-werte zwischen 6 und 7 ist eine angabe die mehr als nur wackelig ist! wenn du das wasser aus der stättischen wasserversorgung erhältst, ruf dort an und erkundige dich wie folgende werte aussehen: PH, dGH (deutsche Gesamthärte) und KH (karbonathärte). solltet ihr einen brunnen haben habt ihr bestimmt noch irgendwo den testbericht der letzten wasserüberprüfung.
schreib es dir auf.
die testbox leg zuerst mal beiseite.
wenn du die werte weist kauf dir ein gutes aquaristikbuch. dein besatz ist eindeutig nicht für das becken geeignet (fadenfische brauchen ein grösseres becken und fühlen sich paarweise wohler), mollys passen von den wasserwerten wie von den beckenansprüchen nicht zu den fadenfischen, kleine welse werden gross und junge schmerlen genauso, ganz zu schweigen von den vielen verschiedenen arten! such dir die fische am besten nach den wasserwerten aus, dann hast du weniger probleme mit deinem becken! als anfänger finger weg von mittelchen!
3 pflanzen? ernsthaft? sieh dir mal die becken hier an! dann siehst du dass 3 pflanzen wohl eher nicht genug sind!

wenn dich die wasserfärbung durch das holz stört versuch es mal mit auskochen. ansonsten ist es weder für fische noch für die pflanzen schädlich.vorausgesetzt es ist eine aquarienwurzel und nicht eine aus dem wald...?

google mal nach einsteigerseiten im internet, da werden sicher all deine fragen beantwortet! lass dich nicht entmutigen, jeder anfang ist schwer!
lg Anna

Fischfan

Homepage 

31.10.2008, 11:52
(editiert von klehr, 31.10.2008, 14:12)

@ ehemaliger User

welche Wasserwerte brauche ich

>> Hallo zusammen,
>> ich habe mein Becken jetzt ca. 3 Wochen und habe am Anfang nur den ph-Wert
>> messen lassen (der war zwischen 6-7), nun gibt es aber noch viele andere
>> Werte die ich beachten sollte, aber welche weiß ich nicht. Ich war heute
>> auf einer Aquarium-Ausstellung und dort habe ich den Sera aqua-test-box
>> günstig erhalten. Was mich jetzt etwas nervös macht, sind die vielen
>> kleinen Flaschen und keine Ahnnung welchen Test ich brauche. Die Farbskala
>> ist dabei. Beckenfüllung ca. 100 Liter. Wenn es auf den Besatz ankommen
>> sollte: 5 Fadenfische, 3 Mollis, 6 kleine Wels und 6 junge Schmerlen, dazu
>> noch 3 verschiedene Pflanzen. Das Holz was ich mit reintun wollte, liegt
>> seit 1 12 Wochen im Wasserbecken, damit die braune Brühe weg geht, es wird
>> täglich erneuert, aber es ist immernoch braun - wie lang dauert es
>> eigentlich bis sich das Holz abgebräunt hat?
>> Wäre nett, wenn ihr mir helfen könnt.
>> Nicki

Hallo Nicki
3 Wochen Einlaufphase ist schon ok , aber ich möchte dir raten dein Becken zu mind. 80% zu bepflanzen (60% schnellwachsende z.B. Wasserpest, Cabomba, Wassernabel, Vallisnerie etc. und zu 20% mit langsamwachsenden z.B. Anubias, Echinodorus, Cryptocoryn etc.) und dann warte noch mind. 3 Wochen besser länger.
Kleiner Wels? .. hmm es ist eine ziemlich wage Angabe. Meinst du Antennenwelse? oder Panzerwelse? Antennenwelse kann ich dir bei deinem kleinen Becken nicht empfehlen, da sie sehr groß werden, Panzerwelse nur in Gruppen halten ab 6 Stck und sie brauchen Sand zum gründeln, da sie sich sonst am groben, scharfkantigen Kies ihre Barteln verletzten können und sterben.
Wie groß ist deine Wurzel? Wenn sie ziemlich "groß" sein sollte kann es schon einige Wochen, ja Monate dauern bis sie das Wasser nicht mehr bräunlich verfärbt. Was aber nicht schädlich ist für deine zukünftigen Fische, es ist halt ne optische Geschichte.
Fadenfische würde ich dir auch nicht empfehlen, da sie ein größeres Becken benötigen. Ich könnte dir kleine Salmler z.B. empfehlen oder Barben, aber als Schwarm ab 8 Fische besser mehr.
Mit Molly´s ist es auch so eine Sache, da sie ständig Nachwuchs bekommen. (Wohin mit den Jungfischen?) Würde ich dir auch nicht unbedingt für dein Becken empfehlen.
Welche Werte du im Auge behalten solltest wären der Nitrit (No2) und der Nitrat (NO3) Wert, dann den pH, GH und KH Wert, dies sind erstmal die wichtigsten, alles andere kommt später ;-)
LG Simone

12058 Postings in 2614 Threads
welche Wasserwerte brauche ich
RSS Feed