Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.817 Bildern und 1.596 Videos von 17.595 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

welcher fisch past zum fadenfisch?

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Tudelui

Homepage 

03.07.2010, 19:36
 

welcher fisch past zum fadenfisch? (Besatz)

Hallo,

hab mein erstes aquarium 200 liter 100x40x50
Wasserwerte:
PH = 6,8
NO2 = 0
NO3 = 25
KH = 3°
GH = 9°
Temp. = 26,4 C°

Besatz:
3 schwielenwelse
11 rote neons
3 wullstlippige fadenfische 1m/2w

was würde noch dazu passen? wenn überhaupt?

hab viel gelesen im net oder in bücher! aber es giebt zu unterschiedliche meinungen und ausagen.:-(
die einen sagen z.b. fünfgürtelbarben ( die mir eigentlich gefallen würden) sind geeignet für zu den fadenfische, die andern sagen oh gott nie und nimmer :-(

allso hoffe ich auf diesem weg ne entscheidungshilfe oder vorschlag zu bekommen, ob ich noch was dazu setzen kann oder nur die neon aufstocken sollte, oder es ganz lassen sollte!
bin für alle ratschläge dankbar!

gruss Patrick

ehemaliger User

Homepage 

03.07.2010, 21:35

@ Tudelui

welcher fisch past zum fadenfisch?

>> Hallo,
>>
>> hab mein erstes aquarium 200 liter 100x40x50
>> Wasserwerte:
>> PH = 6,8
>> NO2 = 0
>> NO3 = 25
>> KH = 3°
>> GH = 9°
>> Temp. = 26,4 C°
>>
>> Besatz:
>> 3 schwielenwelse
>> 11 rote neons
>> 3 wullstlippige fadenfische 1m/2w
>>
>> was würde noch dazu passen? wenn überhaupt?
>>
>> hab viel gelesen im net oder in bücher! aber es giebt zu unterschiedliche
>> meinungen und ausagen.:-(
>> die einen sagen z.b. fünfgürtelbarben ( die mir eigentlich gefallen
>> würden) sind geeignet für zu den fadenfische, die andern sagen oh gott
>> nie und nimmer :-(
>>
>> allso hoffe ich auf diesem weg ne entscheidungshilfe oder vorschlag zu
>> bekommen, ob ich noch was dazu setzen kann oder nur die neon aufstocken
>> sollte, oder es ganz lassen sollte!
>> bin für alle ratschläge dankbar!
>>
>> gruss Patrick

Hallo Patrick,
also ich hätte ganz auf Asien gesetzt, d.h. statt der Neons Rasbora hengelis,
kleine Version der Keilfleckbarbe und als Bodenfische Botia striata, die Streifenschmerle. So hättest Du alle Bereiche passend gefüllt. Schwielenwelse werden m.E. zu groß für so ein Becken.
Grüße Blumenfee

manzanarez

Homepage 

04.07.2010, 07:57

@ Tudelui

welcher fisch past zum fadenfisch?

Hi,
ich habe in meinem Labyrintherbecken außer den vier Fadenfischen ( je zwei gestreifte Fafis (Colisa fasciata) und goldene Fafis (Trichogaster Trichopterus) ) folgenden Besatz:
-20 Keilfleckbarben ( Rasbora heteromorpha )
-6 Sternchenschmerlen ( Botia kubotai )
-4 Dornaugen ( Pangio kuhlii )
-10 Amanogarnelen ( Caridina japonica )

Tudelui

Homepage 

04.07.2010, 10:26

@ manzanarez

welcher fisch past zum fadenfisch?

>> Hi,
>> ich habe in meinem Labyrintherbecken außer den vier Fadenfischen ( je
>> zwei gestreifte Fafis (Colisa fasciata) und goldene Fafis (Trichogaster
>> Trichopterus) ) folgenden Besatz:
>> -20 Keilfleckbarben ( Rasbora heteromorpha )
>> -6 Sternchenschmerlen ( Botia kubotai )
>> -4 Dornaugen ( Pangio kuhlii )
>> -10 Amanogarnelen ( Caridina japonica )

hi Fernando,
danke für deine hilfe!
wie gross ist dein labyrintbecken?
denkst du füngürtelbarben würden sich auch vertragen mit den fafis oder soll ich es eher mit den keilbarben probieren?

gruss Patrick

Tudelui

Homepage 

04.07.2010, 10:31

@ ehemaliger User

welcher fisch past zum fadenfisch?

>> >> Hallo,
>> >>
>> >> hab mein erstes aquarium 200 liter 100x40x50
>> >> Wasserwerte:
>> >> PH = 6,8
>> >> NO2 = 0
>> >> NO3 = 25
>> >> KH = 3°
>> >> GH = 9°
>> >> Temp. = 26,4 C°
>> >>
>> >> Besatz:
>> >> 3 schwielenwelse
>> >> 11 rote neons
>> >> 3 wullstlippige fadenfische 1m/2w
>> >>
>> >> was würde noch dazu passen? wenn überhaupt?
>> >>
>> >> hab viel gelesen im net oder in bücher! aber es giebt zu
>> unterschiedliche
>> >> meinungen und ausagen.:-(
>> >> die einen sagen z.b. fünfgürtelbarben ( die mir eigentlich gefallen
>> >> würden) sind geeignet für zu den fadenfische, die andern sagen oh
>> gott
>> >> nie und nimmer :-(
>> >>
>> >> allso hoffe ich auf diesem weg ne entscheidungshilfe oder vorschlag zu
>> >> bekommen, ob ich noch was dazu setzen kann oder nur die neon
>> aufstocken
>> >> sollte, oder es ganz lassen sollte!
>> >> bin für alle ratschläge dankbar!
>> >>
>> >> gruss Patrick
>>
>> Hallo Patrick,
>> also ich hätte ganz auf Asien gesetzt, d.h. statt der Neons Rasbora
>> hengelis,
>> kleine Version der Keilfleckbarbe und als Bodenfische Botia striata, die
>> Streifenschmerle. So hättest Du alle Bereiche passend gefüllt.
>> Schwielenwelse werden m.E. zu groß für so ein Becken.
>> Grüße Blumenfee

hi Blumenfee!
danke für deine antwort.
ja die welse waren ein fehler aber im zoo geschäft hies es die werden max 10-12 cm
sie sind jetzt 5cm und werden später in ein befreundetes 450 liter becken auswandern.
was hälst du von fünfgürtelbarben? sie sollen vom verhalten wie die keilfleckbarben sein, oder soll ich lieber keifleckbarben nehmen?
gruss Patrick

Leinad78

Homepage

04.07.2010, 13:26

@ Tudelui

welcher fisch past zum fadenfisch?

>> >> >> Hallo,
>> >> >>
>> >> >> hab mein erstes aquarium 200 liter 100x40x50
>> >> >> Wasserwerte:
>> >> >> PH = 6,8
>> >> >> NO2 = 0
>> >> >> NO3 = 25
>> >> >> KH = 3°
>> >> >> GH = 9°
>> >> >> Temp. = 26,4 C°
>> >> >>
>> >> >> Besatz:
>> >> >> 3 schwielenwelse
>> >> >> 11 rote neons
>> >> >> 3 wullstlippige fadenfische 1m/2w
>> >> >>
>> >> >> was würde noch dazu passen? wenn überhaupt?
>> >> >>
>> >> >> hab viel gelesen im net oder in bücher! aber es giebt zu
>> >> unterschiedliche
>> >> >> meinungen und ausagen.:-(
>> >> >> die einen sagen z.b. fünfgürtelbarben ( die mir eigentlich
>> gefallen
>> >> >> würden) sind geeignet für zu den fadenfische, die andern sagen oh
>> >> gott
>> >> >> nie und nimmer :-(
>> >> >>
>> >> >> allso hoffe ich auf diesem weg ne entscheidungshilfe oder vorschlag
>> zu
>> >> >> bekommen, ob ich noch was dazu setzen kann oder nur die neon
>> >> aufstocken
>> >> >> sollte, oder es ganz lassen sollte!
>> >> >> bin für alle ratschläge dankbar!
>> >> >>
>> >> >> gruss Patrick

5gürtler kann ich für fadige Mitschwimmer nicht empfehlen, die haben bei mir an jungen Skalaren rumgeknabbert weil sie deren "Fäden" als Futter angesehen haben. Hengels gut und schön, ich würd espei nehmen. Sind ne Ecke farbenfroher und verstecken sich nicht so stark wie hengels. So zumindest meine Erfahrungen mit allen 3 Arten. Die 5gürtler würde ich weiterhin nicht auf Kies halten sondern nur auf dunklem Sand, die wühlen sehr gerne im Sand rum, werden aber sehr scheu bei hellem Bodengrund. Ich hab in meinem 250er nen 30er Schwarm Espei drin, könnten fast noch mehr sein. Ausgeprägtes Schwarmverhalten zeigt aber keiner der Fische. Da müssen andere Arten her.

Bei nem 200er mit viel Schwimmfläche, wie Deins, würde ich mal über Rotkopfsalmler nachdenken :)

ehemaliger User

Homepage 

04.07.2010, 16:35

@ Tudelui

welcher fisch past zum fadenfisch?

>> >> Hi,
>> >> ich habe in meinem Labyrintherbecken außer den vier Fadenfischen ( je
>> >> zwei gestreifte Fafis (Colisa fasciata) und goldene Fafis
>> (Trichogaster
>> >> Trichopterus) ) folgenden Besatz:
>> >> -20 Keilfleckbarben ( Rasbora heteromorpha )
>> >> -6 Sternchenschmerlen ( Botia kubotai )
>> >> -4 Dornaugen ( Pangio kuhlii )
>> >> -10 Amanogarnelen ( Caridina japonica )
>>
>> hi Fernando,
>> danke für deine hilfe!
>> wie gross ist dein labyrintbecken?
>> denkst du füngürtelbarben würden sich auch vertragen mit den fafis oder
>> soll ich es eher mit den keilbarben probieren?
>>
>> gruss Patrick

Hallo Patrick,
Fünfgürtelbarben können die Fäden der Guramis anknabbern. Bei Hengelis oder auch Espeis stellt sich das Problem nicht. Also, meine Hengelis waren durchaus sehr fabrig und schwammen schön im Schwarm, gut bei 150 cm Länge kein Wunder, je länger das Becken je mehr können sie als Schwarm ziehen.
Auch Neons, die nicht in jedem Becken als Schwarm ziehen, machen das bei 150 cm Länge. Also, es kommt auf den ´´ Auslauf´´´an, ob ein Schwarmfisch auch Schwarmverhalten zeigt!!!! Ich hatte 30 Hengelis und die waren i m m e r kompakt als Schwarm unterwegs. Kommt natürlich auch auf die Beifische an.
Ich hab jetzt meine roten Neons im Diskusbecken auf 40 Stck. aufgestockt und sie schwimmen nur im Schwarm durchs Becken.
Ürigens Kobotai-Schmerlen (Sternchenschmerlen) sind wirklich wunderschöne Schmerlen, aber auch s e h r teuer, Streifen-Schmerlen kriegt man preiswerter und 10 Stck. sollten es schon sein, erst dann zeigen sie Ihr soziales Verhalten.
Alle Schmerlen sind wirklich interessante Tierchen, nur zu empfehlen.
Wenn Du Interesse daran hast, geh mal auch www.schmerlen.de, dort gibt es Infos.
Grüße Blumenfee

manzanarez

Homepage 

04.07.2010, 21:54

@ Tudelui

welcher fisch past zum fadenfisch?

Das Becken ist genauso groß wie Deins (100x50x40=200l)
Es ist sehr dicht mit verschiedenen Vallisnerienarten verkrautet (Ich benutze Bio CO2)
Das Revierverhalten der Fafis habe ich folgendermaßen unterbunden: Die beiden gestreiften sind beide Böcke und die goldenen beides Mädels.
An Beifischen würde ich Keilfleckbarben bevorzugen, da sie in Ihrer Art viel ruhiger als die Fünfgürtelbarben sind...und außerdem könnten sie wirklich die Fäden anknabbern ähnlich den Sumatrabarben...
Die Sternchenschmerlen sind zwar wirklich teurer als die Streifenschmerlen (bei mir etwa 4,50 zu 9,50) haben aber ein geniales Gruppenverhalten...die spielen zuzsammen wie ein Haufen kleiner Hunde!!!
Noch ein Tip: Woran erkennt man ein gutes Fafi-Becken ??? Es ist so zugewachsen, daß man die Fafis nicht auf den ersten Blick erkennt !!!!
Sie kommen halt aus Reisfeldern...
Falls Du noch Fragen hast...bitteschön
LG Fernando

Tudelui

Homepage 

09.07.2010, 11:14

@ manzanarez

welcher fisch past zum fadenfisch?

>> Das Becken ist genauso groß wie Deins (100x50x40=200l)
>> Es ist sehr dicht mit verschiedenen Vallisnerienarten verkrautet (Ich
>> benutze Bio CO2)
>> Das Revierverhalten der Fafis habe ich folgendermaßen unterbunden: Die
>> beiden gestreiften sind beide Böcke und die goldenen beides Mädels.
>> An Beifischen würde ich Keilfleckbarben bevorzugen, da sie in Ihrer Art
>> viel ruhiger als die Fünfgürtelbarben sind...und außerdem könnten sie
>> wirklich die Fäden anknabbern ähnlich den Sumatrabarben...
>> Die Sternchenschmerlen sind zwar wirklich teurer als die Streifenschmerlen
>> (bei mir etwa 4,50 zu 9,50) haben aber ein geniales Gruppenverhalten...die
>> spielen zuzsammen wie ein Haufen kleiner Hunde!!!
>> Noch ein Tip: Woran erkennt man ein gutes Fafi-Becken ??? Es ist so
>> zugewachsen, daß man die Fafis nicht auf den ersten Blick erkennt !!!!
>> Sie kommen halt aus Reisfeldern...
>> Falls Du noch Fragen hast...bitteschön
>> LG Fernando

vielen dank für eurehilfe,
muss mir das ganze nochmal übelegen, hab vor erst mal die neon´s um 5 aufgestockt.
mir wurden auch zu schmuck salmler geraten, von den wasser werten passen sie, würden mir auch vom aussehen gefallen.
gruss
Patrick

12058 Postings in 2614 Threads
welcher fisch past zum fadenfisch?
RSS Feed