Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.455 Aquarien mit 145.765 Bildern und 1.599 Videos von 17.593 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Wer kann helfen? Umbau von 60l auf 200l

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Monik Moewes

Homepage 

24.08.2008, 09:21
 

Wer kann helfen? Umbau von 60l auf 200l (Einrichtung)

Ich habe ein 60l Becken mit Restbestände vom Vormieter mit 1/1 Platy, 4 Neons und einen Antennenwels.
Zum Geburtstag kaufte ich mir ein 200l Becken nun will ich nichts falsch machen (bin ja Anfänger:-) )und meine Fragen:
Was würdet ihr mir an Sand, Besatz und Pflanzen vorschlagen?
Was muß ich noch beachten?

Würde mich echt freuen wenn mir jemand helfen kann!

DANKE
Monik

ehemaliger User

Homepage 

24.08.2008, 22:07

@ Monik Moewes

Wer kann helfen? Umbau von 60l auf 200l

Hallo Monik,

bevor dir jemand helfen kann musst du dir erstmal selbst klar sein was dir vorschwebt.
Denn nach den Vorstellungen die du hast richtet sich ja am Ende die Einrichtung. Am besten machst du dir erstmal Gedanken was es denn für ein Becken werden soll.
Zum Beispiel Süd-oder Mittelamerika, ein Gesellschaftsbecken oder Malawi bzw, Tanganjikasee.
Dann solltest du überlegen welche Fische zu dem Thema passen , welche Arten zusammenpassen und danach richtet sich dann die Einrichtung. Du kannst dir ja hier viele Anregungen holen und Beispiele ansehen welche Möglichkeiten es gibt.
Wir helfen dir natürlich gerne wenn du eine engere Wahl getroffen hast.

Gruss Steffen

die-mami

Homepage 

26.08.2008, 00:47

@ ehemaliger User

Wer kann helfen? Umbau von 60l auf 200l

Hi Monik!

Da du was von Vormieter schreibst: ruf bei der Vermietung an und frage ob und in welcher Grössenordnung du ein AQ aufstellen darfst. Lass es dir schriftlich geben. Das schützt vor bösen Überraschungen bei Schadensfall und Auszug (zB Abdrücke im Laminatboden). Ausserdem wissen die (meistens) ob der Boden dieses Gewicht überhaupt tragen kann (besonders wichtig bei alten Holzgebäuden wie Bauernhäusern).

Such dir dann einen dunklen Platz (ohne Sonneneinstrahlung), miss aus wie gross dein Becken sein darf. je grösser das Becken, desto mehr lässt sich später gestalten und desto weniger musst du auf die Fischendgrösse achten.

Dann ruf bei deinem Wasserwerk an. Lass dir die dGH, KH und PH geben und frage nach wie es mit Chlor etc im Wasser aussieht. Hat dein Haus einen eigenen Brunnen kann die Vermietung Auskunft erteilen.

Kauf dir ein AQ-Fisch-Lexika. such ein paar Fische für jede Beckenebene heraus und achte dabei auf die Wasserwerte. Wenn die Wasserwerte zu den Fischen passen ersparst du dir vieel Zeit und vorallem Geld. Wasseraufbereiter bringens meistens nicht und in den unerfahrenen Händen eines Anfängers können sie auch viel Schaden anrichten. Schreib dir alles auf einen Zettel. überleg dir schonmal eine Besatzdichte, achte auf Schwarm- und Revierverhalten.

Geh in eine Zoohandlung und lass dir Wurzeln, Steine und Pflanzen zeigen. (Tipp von mir: lass dich aber nicht beraten!)

bei den Steinen achte darauf dass kein Kalk enthalten ist (ein paar Tropfen essigsäure auf den Stein, wenns schäumt ist Kalk drin, geht auch bei selbstgesammelten Steinen) (ausser du hast ein Fischbecken wo Kalk egal ist, aber dass siehst du am besten in den Beschreibungen der gewählten Fische)

Pflanzen suchst du am Besten nach den Fischen aus. mach dir eine Skizze deines AQs und zeichne auf wo du Pflanzen und wo du Steine und Wurzeln aufstellen willst. achte dabei auf Licht, Vorder,- Mittel-, und Hintergrundpflanzen. vl willst du ein paar Farne oder Moos auf die Wurzel?

Plane eine CO² Anlage ein. deine Pflanzen werden es dir danken.

Lass deine Liste und deine Skizzen eine Woche liegen. überarbeite sie.

Nochmal liegenlassen. nochmal überarbeiten.

Poste deine Liste in ein Forum. Lass sie von Profis überprüfen.

Nochmal liegenlassen.

Such dir Angebote im Internet raus. Dann Shoppe bis das Konto leer ist.

Viel Spass!

LG Anna

die-mami

Homepage 

26.08.2008, 00:53

@ Monik Moewes

Wer kann helfen? Umbau von 60l auf 200l

Nochmal ich:

Der Bestand deines Vormieters hört sich stark nach typischen will-haben-Becken an: 2 von den Roten, ein paar Neons bitte. und ein Putzerfisch damit ich nicht so viel Arbeit habe. dann noch 2 skalare und einen Fadenfisch. Pflanzen? nee da kriegt man ja Schnecken und Algen ins AQ...

Vielleicht kannst du dem "Restbestand" ein schönes neues Zuhause suchen? Also falls sie eigentlich nicht in dein Schema passen. Hab die benötigten Wasserwerte nicht im Kopf aber zusammenpassen tun sie meines Wissens nicht.

LG Anna

12056 Postings in 2613 Threads
Wer kann helfen? Umbau von 60l auf 200l
RSS Feed