Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.766 Bildern und 1.592 Videos von 17.594 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Wieviele neue Fische pro Woche ins Becken?

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Sandra Philippsen

22.06.2013, 22:51
 

Wieviele neue Fische pro Woche ins Becken? (Besatz)

Moin,

Ich bin gerade dabei den Besatz für mein 160 l Becken zu vervollständigen.
Es sollen noch 10 Neons, 10 Panzerwelse und 4 SBB einziehen.
Die Frage ist nur wieviele Fische kann ich pro Woche dazu setzen.
Das ich die 24 Fische nicht aufmal rein hauen kann ist mir wohl bewußt.
Gibt es dafür eine bestimmt Faustregel.
Ich möchte es ungern riskieren das mir die Bakterien flöten gehn.
Vielen Dank im vorraus.

LG Sandra

Cruiser Bruno

23.06.2013, 00:51

@ Sandra Philippsen

Wieviele neue Fische pro Woche ins Becken?

Hi Sandra,

genau die Frage habe ich mir auch schon gestellt. Ich glaube je weniger Liter desto weniger Fische. Ich würde nicht mehr als 5 auf einmal einsetzen bei deiner Beckengröße.
Bin mir aber sicher das Du darauf noch konkretere Antworten von den Profis hier erwarten kannst.

Gruß Bruno

ehemaliger User

23.06.2013, 06:10

@ Sandra Philippsen

Wieviele neue Fische pro Woche ins Becken?

Hallo Sandra,

ich würde mit den Panzerwelsen anfangen,da die am robustesten sind,
diese nur minimal füttern auch nicht täglich.Sollten so 3Wochen schwimmen,
dabei WW jede Woche von 50%
dann mit den Neon weiter machen und 2Wochen so lassen,
dann die SBB einsetzen.
In jedem Fall die Wasserwerte täglich kontrollieren um im Notfall eingreifen
zu können.
Wichtig ist wenig zu füttern und Futterreste die nicht gefressen wurden ab zu saugen.

Falls du einen Aquarianer in deiner Nähe hast,kannst du das Becken auch mit
Filterschlamm impfen oder Mulm so das das Becken total verdreckt ist,das ist
eigentlich der beste und sicherste Bakterienstart den ich kenne.

Sonst jede Fischart nach und nach,da dürfte nix passieren

Sandra Philippsen

23.06.2013, 08:21

@ ehemaliger User

Wieviele neue Fische pro Woche ins Becken?

Moin,

Ich hätte wohl besser sagen sollen das mein Becken bereits seit dem 30. April läuft und das am 31. Mai auch schon 11 Neons eingezogen sind. Die Werte sind stabil.

LG Sandra

ehemaliger User

23.06.2013, 11:54

@ Sandra Philippsen

Wieviele neue Fische pro Woche ins Becken?

Hallo,

ach so, na dann stock die Neon auf 2Wochen später die Welse nach weiteren

2 Wochen die SBB da sollten sich die Bakterien auf den steigenden Besatz
jeweils eingestellt haben, trotz allem sparsam füttern, nicht gleich die
Futtermenge verdoppeln

Sandra Philippsen

23.06.2013, 12:21

@ ehemaliger User

Wieviele neue Fische pro Woche ins Becken?

Moin mocheda,

vielen Dank für den Ratschlag. Ich werde dann also alle 2 Wochen die Fische aufstocken.
Erst 10 Neons dann 10 Panzerwelse und dann 4 SBB.

LG Sandra

12056 Postings in 2613 Threads
Wieviele neue Fische pro Woche ins Becken?
RSS Feed