Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.457 Aquarien mit 145.783 Bildern und 1.597 Videos von 17.594 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

wuchernde Pflanzen

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Malawi

Homepage 

25.11.2009, 18:20
 

wuchernde Pflanzen (Einrichtungsbeispiele)

Hallo
ich bin auf der Suche nach einer Pflanze, die sehr schnell wächst, recht schön aussieht, möglichst wenig Nährstoffe braucht und ordentlich wuchert.
Über Namen wäre ich sehr dankbar!!! :-)

ehemaliger User

Homepage 

25.11.2009, 19:57

@ Malawi

wuchernde Pflanzen

>> Hallo
>> ich bin auf der Suche nach einer Pflanze, die sehr schnell wächst, recht
>> schön aussieht, möglichst wenig Nährstoffe braucht und ordentlich
>> wuchert.
>> Über Namen wäre ich sehr dankbar!!! :-)

Hallo
Hygrophilla difformis, indischer Wasserwedel, schön sattgrün, kannste zuschauen, die wächst pro Woche jedenfalls bei mir ca. 10-20 cm. War mir heute zuviel hab fast alles entfernt. Nur für große Becken zu empfehlen.
Sonst eigentlich alle Hygrophilla-Sorten! Für etwas Flüssigdünger zum Frischwasser jede Woche sind sie allerdings dankbar.
Grüße Blumenfee

@mazonas

Homepage 

26.11.2009, 00:11

@ Malawi

wuchernde Pflanzen

>> Hallo
>> ich bin auf der Suche nach einer Pflanze, die sehr schnell wächst, recht
>> schön aussieht, möglichst wenig Nährstoffe braucht und ordentlich
>> wuchert.
>> Über Namen wäre ich sehr dankbar!!! :-)

Hallo!
Üppiger Pflanzenwuchs und wenig Nährstoffe sind ein Gegensatz!
Gruß Holger

Malawi

Homepage 

26.11.2009, 13:40

@ ehemaliger User

wuchernde Pflanzen

Vielen Dank aber wächst die wirklich 10-20 cm am Tag????
Und kann man den auch abknipsen und wieder in den Boden stecken? Das wäre auch erst mal die letzte Frage. :-)

ehemaliger User

Homepage 

26.11.2009, 15:22
(editiert von goehring, 26.11.2009, 16:27)

@ Malawi

wuchernde Pflanzen

Hiho!

Die Wuchsangabe bezug sich eher auf eine Woche als auf einen Tag.
Schnellwachsende Pflanzen nutzt man anfangs eher um überschüssige Nährstoffe zu binden um Algenwuchs zu vermeiden.
Schnellwachsende Pflanzen die nicht viel Nährstoffe brauchen wirst Du nicht finden. Ein Ferrari braucht auch nich weniger als ein Lupo3L.

Falls Du schnelles Grün im Becken haben möchtest, sind schnellwaxchsende Pflanzen am Anfang Dein Mitteld er Wahl. Danach kann man peu a peu umsteigen auf langsamere Arten und damit sinkt dann auch der Düngerverbrauch.

Um ein Paar schnellwüchsige Pflanzen zu nennen:
Gymnocoronis spilanthoides
Falscher Wasserfreund
Trieblänge: 60 cm
Wuchs: Wöchentlich 25 cm

Shinnersia rivularis
Mexikanisches Eichenblatt
Trieblänge: 60 cm
Wuchs: Wöchentlich 20 cm

Ceratophyllum demersum Ceratophyllum submersum
Hornkraut
Trieblänge: 50-100 cm
Wuchs: Wöchentlich 10 - 20 cm

Ceratophyllum demersum var. MEXIKO
Mexiko-Hornkraut
Trieblänge: 50 -100 cm
Wuchs: Wöchentlich 10 - 20 cm

Hydrocotyle leucocephala
Brasilianisches Wasserefeu
Trieblänge: 60 cm
Wuchs: Wöchentlich 10 cm

Hygrophila corymbosa var. glabra
Breitblättriger Riesenwasserfreund
Trieblänge: 50 cm
Wuchs: Wöchentlich 10 cm

Myriophyllum hippuroides
Dichtblättriges Tausendblatt
Trieblänge: 50 cm
Wuchs: Wöchentlich 10 cm

Egeria densa
Tropische Wassserpest
Trieblänge: 60 cm
Wuchs: Wöchentlich 10 cm

Egeria densa
Dichtblättrige Wasserpest
Trieblänge: 60 cm
Wuchs: Wöchentlich 10 cm

Cabomba caroliniana
Grüne Cabomba
Trieblänge: 50 cm
Wuchs: Wöchentlich 5 - 10 cm

Hygrophila corymbosa
Riesenwasserfreund, Kirschblatt
Trieblänge: 40 - 60 cm
Wuchs: Wöchentlich 5 - 10 cm

Folgende Pflanzen wachsen ebenfalls wöchentlich runde 10 cm
stellen jedoch einen etwas höheren Anspruch an Licht
und/oder CO2 und/oder Düngung (Nährstoffe)

Myriophyllum elatinoides
Tännelartiges Tausendblatt
Trieblänge: 50 cm
Wuchs: Wöchentlich 10 cm

Myriophyllum hippuroides
Dichtblättriges Tausendblatt
Trieblänge: 50 cm
Wuchs: Wöchentlich 10 cm

Myriophyllum spec.
Amerikanisches Tausendblatt
Trieblänge: 60 cm
Wuchs: Wöchentlich 10 cm


Potamogeton spec. Vietnam
Vietnamesisches Laichkraut
Trieblänge: 50 -70 cm
Wuchs: Wöchentlich 10 - 15 cm

Hygrophila polysperma 'SUNSET'
Sunset-Wasserfreund
Trieblänge: 40 - 60 cm
Wuchs: Wöchentlich 10 cm

Hygrophila salicifolia
Weidenblättriger Wasserfreund
Trieblänge: 60 cm
Wuchs: Wöchentlich 10 cm

Hygrophila difformis
Indischer Wasserstern
Trieblänge: 50 cm
Wuchs: Wöchentlich 10 cm

Limnophila sessiliflora
Kleine Ambulia
Trieblänge: 50 cm
Wuchs: Wöchentlich 15 cm

Nesaea crassicaulis
Dickstengelige Nesaea
Trieblänge: 50 cm
Wuchs: Wöchentlich 10 cm

Myriophyllum mattogrossense
Rotes Tausendblatt
Trieblänge: 60 cm
Wuchs: Wöchentlich 10 cm


pflanzen mit höheren Ansprüchen (gerade Licht würde ich am Anfang ebenfalls nicht empfehlen, da übermäßiges Licht wiederrum den Algenwuchs begünstigt.
Ich persönlich bevorzuge die cabomba und das Hornkraut für ein neues Becken.
Ach ja: man kann alle diese Pflanzen abknipsen und wieder in den Boden stecken.

Malawi

Homepage 

26.11.2009, 17:49

@ ehemaliger User

wuchernde Pflanzen

Vielen Dank für die wirklich sehr ausführliche Antwort!!!
Die war echt klasse. :-) :-)
Vielen Dank!!!

ehemaliger User

Homepage 

26.11.2009, 18:44

@ Malawi

wuchernde Pflanzen

>> Hallo
>> ich bin auf der Suche nach einer Pflanze, die sehr schnell wächst, recht
>> schön aussieht, möglichst wenig Nährstoffe braucht und ordentlich
>> wuchert.
>> Über Namen wäre ich sehr dankbar!!! :-)

Hallo,
ne, nicht am Tag, die Woche über. Besonders, wenn man gut Licht hat.
Grüße Blumenfee

Malawi

Homepage 

26.11.2009, 19:13

@ ehemaliger User

wuchernde Pflanzen

Ach ja,
ich habe eine negelneue Beleuchtung, ich habe eine CO2 Anlage mit Tabletten.
Es kommt aber nur alle 3 Tage eine Tablette rein. Auch kommt alle par Tage Flüssigdünger rein.

Basti FFM

Homepage 

27.11.2009, 00:54

@ Malawi

wuchernde Pflanzen

>> Ach ja,
>> ich habe eine negelneue Beleuchtung, ich habe eine CO2 Anlage mit
>> Tabletten.
>> Es kommt aber nur alle 3 Tage eine Tablette rein. Auch kommt alle par Tage
>> Flüssigdünger rein.

Das musst du jetzt weiter ausführen.
Eine CO2 Anlage mit Tabletten?
Hast du jetzt CO2 Tabletten (Z.B. Sanoplant von Hobby), oder eine CO2 Anlage, wo Tabletten mit dabei waren? (Evtl. eine Dennerle)?

Wenn zweiteres, ließ dir doch bitte mal die Düngeanleitung dazu durch. Wenn es die Dennerle ist, dann gibts du die Tabletten E15 alle 30 Tage, genauso wie den V30 Flüssigdünger, und dieses S7 gibst du alle 7 Tage.

Das Dennerle System beruht auf einer Einlaufphase mit mind. 50% der Bodenfläche mit Schnellwachsendne Plfanzen bestückt, später können die ausgewechselt werden.
Außerdem gibt es einen vier Schritteplan für den Monat:
Tag 0: Nix
Tag 7: S7 Vitamix
Tag 15: 25% Wasserwechsel, E15 Tabletten, S7 Vitamix
Tag 23: S7 Vitamix
Tag 30: 25% Wasserwechsel, V30 Volldünger, S7 Vitamix
nächster Monat
Tag 7: S7
Tag 15: Wasserwechsel, E15, S7
etc.

Das wäre das System von dem Hersteller, wobei man immer gucken muss, ob Düngung nötig, und wie oft Wasserwechsel möglich ist. Ob man will oder kann, ob nötig oder nicht.
Es gibt keine Patentrezepte, vor allem keine Angaben zum Düngen, die sofort auf jedes Becken zutreffen. Man muss wissen, wieviele, wie schnell wachsende Pflanzen ind einem Becken welcher Größe drinne sind und bei der Empfehlung von Planzen solltest du sagen, wieviel Zeit du beim gärtnern investieren willst. Ich kann dir auf jeden Fall schnellwachsende Plfanzen sagen, aber am Ende bist du alle 3-4 Tage damit beschäftigt, die zu kürzen und nachzustzen ^^

Malawi

Homepage 

27.11.2009, 15:57

@ Basti FFM

wuchernde Pflanzen

Also die Anlage ist von Sera und man muss in so einen grünen Kasten der im Becken hängt eine Tablette schmeißen, die dann das CO2 produziert.
Und ich bin auf der Suche nach wirklich schnellwachsenden Pflanzen, da ich mir Perlhuhnbärblinge kaufen möchte und die es ja sehr verkrautet mögen!!

Dominik

Homepage 

27.11.2009, 21:46

@ Malawi

wuchernde Pflanzen

Hallo,

>> Also die Anlage ist von Sera und man muss in so einen grünen Kasten der im
>> Becken hängt eine Tablette schmeißen, die dann das CO2 produziert.
>> Und ich bin auf der Suche nach wirklich schnellwachsenden Pflanzen, da ich
>> mir Perlhuhnbärblinge kaufen möchte und die es ja sehr verkrautet
>> mögen!!

Ich persönlich kann dir, Wasserpest, indischen Wasserfreund, Hornkraut, Sumatrafarn und eventuell Vallisnerien (nicht so extrem schnell) empfehlen.
Mit denen hab ich gute Erfahrungen mit relativ wenig Licht und ohne CO2 und sonstiger Düngung gemacht. Aber jede Pflanze verhält sich in jedem Becken anders, ein Patentrezept gibt es nicht, beim Einen überwuchert die eine Pflanze Alles beim Anderen die Andere.

Den Perlhuhnbärblingen könntest du aber auch mit bepflanzen Wurzeln gute Versteckmöglichkeiten schaffen.

Gruß,
Dominik

12056 Postings in 2613 Threads
wuchernde Pflanzen
RSS Feed