Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.455 Aquarien mit 145.836 Bildern und 1.595 Videos von 17.590 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Würde so ein Becken funktionieren?

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Florian Karmann

03.09.2014, 11:33
 

Würde so ein Becken funktionieren? (Einrichtung)

Hallo Zusammen,

ich habe vor in den nächsten 12 Monaten ein etwas größeres Projekt in Sachen Aquarium in meinem Wohnzimmer an zu gehen :)
Das heißt konket ein Loch in die Wand zwischen Wohnzimmer und Gang zu schlagen und hier ein neues Aquarium ein zu fassen (Raumteiler).
Ich habe hier nur ein Problem, und das heißt Platz.

Leider bin ich was die Tiefe des Beckens angeht ziemlich eingeschränkt. so wie es momentan aussieht wird das Becken nicht tiefer wie 40cm - 50 cm sein können. Bei der Länge des Beckens bin ich ca. bei 120cm, und in der Höhe uneingeschränkt. Höhe hätte ich an ca. 80 cm gedacht. Also zusammengefasst könnte es so aussehen: 120 x 40 x 80 = 384 Liter

Jetzt zu meiner Frage, ist die relativ geringe Tiefe von 40-50 cm noch ausreichend für ein Malawi Cichliden Becken?
Von dem Gesamtvolumen von 384 Liter weiß ich dass es ausreichend wäre, nur was die Tiefe angeht bin ich noch etwas unsicher.

Ich habe bereits Meinungen gehört, dass die Tiere sich nicht wohl fühlen könnten, da sie ohne Rückwand und der geringen Tiefe von 40cm sich nicht zurückziehen können. Daher hätte ich links und rechts sehr hohe und mächtige Steinaufbauten an den Seitenränder gemacht.

Es wäre super wenn mir hier jemand helfen könnte ob ich das mit gutem Gewissen machen kann, oder eher lassen sollte.

Vielen Dank und viele Grüße

ehemaliger User

13.09.2014, 21:49

@ Florian Karmann

Würde so ein Becken funktionieren?

>> Hallo Zusammen,
>>
>> ich habe vor in den nächsten 12 Monaten ein etwas größeres Projekt in
>> Sachen Aquarium in meinem Wohnzimmer an zu gehen :)
>> Das heißt konket ein Loch in die Wand zwischen Wohnzimmer und Gang zu
>> schlagen und hier ein neues Aquarium ein zu fassen (Raumteiler).
>> Ich habe hier nur ein Problem, und das heißt Platz.
>>
>> Leider bin ich was die Tiefe des Beckens angeht ziemlich eingeschränkt. so
>> wie es momentan aussieht wird das Becken nicht tiefer wie 40cm - 50 cm
>> sein können. Bei der Länge des Beckens bin ich ca. bei 120cm, und in der
>> Höhe uneingeschränkt. Höhe hätte ich an ca. 80 cm gedacht. Also
>> zusammengefasst könnte es so aussehen: 120 x 40 x 80 = 384 Liter
>>
>> Jetzt zu meiner Frage, ist die relativ geringe Tiefe von 40-50 cm noch
>> ausreichend für ein Malawi Cichliden Becken?
>> Von dem Gesamtvolumen von 384 Liter weiß ich dass es ausreichend wäre,
>> nur was die Tiefe angeht bin ich noch etwas unsicher.
>>
>> Ich habe bereits Meinungen gehört, dass die Tiere sich nicht wohl fühlen
>> könnten, da sie ohne Rückwand und der geringen Tiefe von 40cm sich nicht
>> zurückziehen können. Daher hätte ich links und rechts sehr hohe und
>> mächtige Steinaufbauten an den Seitenränder gemacht.
>>
>> Es wäre super wenn mir hier jemand helfen könnte ob ich das mit gutem
>> Gewissen machen kann, oder eher lassen sollte.
>>
>> Vielen Dank und viele Grüße

Hallo Florian,

wenn Du die 50cm in der Tiefe hinbekommst, brauchst Du dir keinerlei Sorgen machen. Das läuft dann richtig super! Die fehlende Rückwand ist primär auch kein Problem. Du musst halt beachten, dass die Malawis es dunkel mögen/brauchen. Ist also kein Fenster in unmittelbarer nähe und Du entscheidest Dich für eine nicht so starke Beleuchtung, wird Dein Projekt 100%ig klappen!

LG
Marco O.

12053 Postings in 2612 Threads
Würde so ein Becken funktionieren?
RSS Feed