Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.781 Bildern und 1.596 Videos von 17.595 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Wurzelproblem und benötige Rat bei Putzerfischen

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
ehemaliger User

Homepage 

26.12.2008, 10:21
(editiert von pichlhofer, 26.12.2008, 10:40)
 

Wurzelproblem und benötige Rat bei Putzerfischen (Einrichtung)

Hallo,

Ich habn Problem mit der Wurzel und zwar geht die nicht unter Oo also sie schwimmt oben :/
Ich hab sie schon 3 Tage in einem Tuppergeschirr voll Wasser drinnen und mit einem Gegenstand niedergedrückt aber die saugt sich einfach nicht voll -.-


Mir wurde gesagt das meine 2 Ancistrus nicht geeignet sind für mein Becken 54l
so was wären da Alternativen?
Mein Fischbesatz ist 2x Ancistrus und 5x Guppys im moment

Schöne Feiertage noch euch allen

mfg max

ehemaliger User

Homepage 

31.12.2008, 13:32

@ ehemaliger User

Wurzelproblem und benötige Rat bei Putzerfischen

>> Hallo,
>>
>> Ich habn Problem mit der Wurzel und zwar geht die nicht unter Oo also sie
>> schwimmt oben :/
>> Ich hab sie schon 3 Tage in einem Tuppergeschirr voll Wasser drinnen und
>> mit einem Gegenstand niedergedrückt aber die saugt sich einfach nicht voll
>> -.-
>>
>>
>> Mir wurde gesagt das meine 2 Ancistrus nicht geeignet sind für mein
>> Becken 54l
>> so was wären da Alternativen?
>> Mein Fischbesatz ist 2x Ancistrus und 5x Guppys im moment
>>
>> Schöne Feiertage noch euch allen
>>
>> mfg max

Hi
Ich hatte auch einmal eine Wuzel die einfach nicht untergehen wollte. Ich hatte sie 5 Tage in der Badewanne mit warmen oder eher heißen Wasser sie wollte aber nicht untergeehen. Schließlich habe ich sie an einer Schieferplatte befestigt und einfach ins Becken gelegt. Das hat super geklappt, sie geht zwar immer noch nicht unter aber man kann auch nicht sehen dass sie an der Platte befestigt ist da ich sie einfach im Bodengrund eingegraben hab. Sie geht jetzt zwar auch nach einem halben Jahr noch nicht unter (macht aber nichts).

Da ich jetzt nicht weiß wie du dein Becken eingerichtet hast und nur deinem Besatz weiß würd ich dir als Alternative vielliecht Ohrgitterharnischwelse empfehlen wie z.B. otocinclus macrospilus oder otocinclus affinis, und davon eine gruppe von ca. 6-8 mit den 5 guppys wär dein Becken dann auch noch nicht überfüllt.

Noch einen Guten Rutsch
Nick