Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.456 Aquarien mit 145.772 Bildern und 1.597 Videos von 17.591 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Zwischenlage Ja oder Nein ?

log in | registrieren

Auch in unserem Aquaristik-Forum fühlen wir uns selbstverständlich den Zielen und Werten verpflichtet, die uns alle zu erfolgreichen Aquarianern machen sollen und ein konstruktives und respektvolles Miteinander garantieren.
Newfishy

21.11.2014, 19:34
 

Zwischenlage Ja oder Nein ? (Einrichtung)

Hallo bin Anfänger habe daher viele Fragen.

Hab ein 240l Juwel Rio und möchte es zu einem Malawibecken gestalten.

Hab gelesen man sollte bevor man Sand und Steine ins Becken gibt eine Zwischenlage aus Styropor oder Plexiglas reingeben.

Habe vor kurzem den Verkäufer im Aquariumgeschäft
darauf angesprochen er meinte dass man bei einem Juwel Aquarium nichts unterlegen darf ,es steht sogar in den Garantiebedienungen geschrieben.


Bitte um Ratschläge da ich nicht sicher bin ob ich eine Zwischenlage reingeben soll oder nicht.

danke !!

ehemaliger User

21.11.2014, 19:46

@ Newfishy

Zwischenlage Ja oder Nein ?

Hallo und ein herzliches Willkommen hier bei EB !


Es ist richtig das unter das Aqua von Juwel keine Unterlage kommt da diese Becken einen festen Rahmen besitzen !

Aber deine Frage bezieht sich ja auf das Innenleben,sprich die Bodenscheibe und hier ist es sinnvoll bevor die schweren Steine darauf geschichtet werden und so zu punktuellen starken Beanspruchungen der Bodenscheibe führen können , diese durch eine Plexiglasscheibe oder Styropor zu entlasten um einen Glasbruch zu vermeiden, die Plexiglasplatte sollte ca. 4 - 5 mm dick sein.

Wichtig !!

Erst die Steine schichten und dann den Bodengrund einfüllen, viele Buntbarsche des Malawisees graben sehr gerne und könnten so das Gestein zum ein/umstürzen bringen.

1.) Plexiglas 4 - 5 mm

2.) Steine

3. ) Bodengrund

Liebe Grüße Jürgen

Newfishy

22.11.2014, 11:16

@ ehemaliger User

Zwischenlage Ja oder Nein ?

Danke Jürgen !!!

Plexiglas wäre wohl die bessere Lösung,
aber bei einer Fläche von 120x40 cm wahrscheinlich nicht billig.
Bei Styropor hab ich gelesen, dass wühlende Fische es abreiben so das Styropor Kügelchen im Wasser schwimmen.

Sollte man das Styropor oder Plexiglas am Glasboden mit Silikon befestigen oder kann man es einfach reinlegen.

Danke

Ravenclaw57

22.11.2014, 12:07

@ Newfishy

Zwischenlage Ja oder Nein ?

Ja,Plexiglas ist die bessere Wahl und garnicht so teuer,Du brauchst ja nicht die gesamte Bodenscheibe auslegen, für ca 25 € bekommst Du 4 mm starkes Material,ein einkleben ist nicht zwingend erforderlich !

LG Jürgen



>> Danke Jürgen !!!
>>
>> Plexiglas wäre wohl die bessere Lösung,
>> aber bei einer Fläche von 120x40 cm wahrscheinlich nicht billig.
>> Bei Styropor hab ich gelesen, dass wühlende Fische es abreiben so das
>> Styropor Kügelchen im Wasser schwimmen.
>>
>> Sollte man das Styropor oder Plexiglas am Glasboden mit Silikon befestigen
>> oder kann man es einfach reinlegen.
>>
>> Danke

12053 Postings in 2612 Threads
Zwischenlage Ja oder Nein ?
RSS Feed