Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.766 Bildern und 1.592 Videos von 17.594 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Blogartikel 'HMF-Shop

von Ottche
Offline (Zuletzt 13.11.2016)BlogInfoWeb
    Sieger Beckenwettbewerb Juli 2016 
Userbild von Ottche
Aquarianer seit: 
01.03.2014,nach 10jähriger Pause


HMF-Shop

 
Hallo liebe Fischgemeinde

Wer hat Zeit und Lust mal ein wenig Erfahrungsberichte über den HMF-Filter zum Besten zu geben und/oder auch im speziellen über HMF-Filter der Firma HMF-Shop??

Würde mein Becken gerne auf deses Filtersystem umstellen,trau der ganzen Sache aber nicht da ich es mir schwer vorstellen kann das diese Teile das Wasser wirklich sauber halten können.

Im voraus besten Dank, Otto.

Noch eine Frage,was ist eigentlich mit der mechanischen Filterung des Wassers,sprich,kann so ein HMF auch mal Schwebeteilchen heraus filtern???

Oder müßte man da zusätzlich noch einen externen Filter laufen lassen??Dann wäre das ganze für mich unsinnig da ich ja weg vom Aussenfilter möchte.

Nochmals vielen Dank für eure Beiträge.
 
Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" zuletzt bearbeitet am 27.07.2016 um 17:20 Uhr
 
 
Kommentare:
 
Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich anmelden.
 
Geschrieben am 21.11.2016 um 17:48 von Harald Kästner
Hallo,

ich habe einen HMF 40/2 Blackline für ein 250 l Aquarium. Ich betreibe ihn mit der empfohlenen Hailea Pumpe. Bis jetzt kann ich nur positives sagen. Und zum hier angesprochenen Geräuschpegel: es gibt eine Dämm-Matte die man unter die Pumpe legt. Damit wird es sehr sehr leise. Es ist bei mir nicht lauter als wenn ein Wasserhahn aufgedreht ist. Ich finde, das es ein wirklich sehr gutes Filtersystem ist.

Beste Grüße!
 
 
Geschrieben am 04.08.2016 um 10:21 von Ottche
Dachte ich mir.. Ich glaube ich werde den Bereich wo der Filter seinen Standplatz bekommen soll abstellen,heißt ich werde mir aus Glas oder Plexiglas eine Rahmen mir Aquarien Silikon zusammenkleben der etwas höher sein wird als der Bodenaufbau.Damit wäre dieser Bereich wo das Teil steht immer sauber.
Danke für eure Antworten.
 
 
Geschrieben am 03.08.2016 um 23:10 von The_Lizardking
Ich möchte aber persönlich doch noch etwas anmerken, auch wenn mich dann wieder einige jagen werden hihi. Ich finde der klassische mattenfilter ist ein auslaufmodell. In der modernen Aquaristik spielt das Gleichgewicht eine immer grössere rolle, deshalb gehen die Entwicklungen immer stärker in Richtung der Verwendung von biopolymer was den Vorteil hat, dass bei der kohlenstoffveratumung von Nitrat und Phosphat, das durch die Nitrifikation abgebaut karbonat wieder angereichert wird. Dadurch entsteht ein besseres Gleichgewicht und dies ist aus meiner sich mit einem mattenfilter nur schwer realisierbar, müsste aber auch gehen... mal nachdenken muss. Wie auch immer erspart du dir mit dem aussenfilter doch platz und bist beim Einsatz unterschiedlicher filtermedien einfach flexibler,... was die schwebeteilchen betrifft hat ein hmf keinen Nachteil. Diese werden grundsätzlich gebunden durch die Bakterien, sollten dennoch welche zu sehen sein handelt es idr um Grünanlagen oder bakterien die aufgrund der gesamtsituation schneller entstehen als sie der Filter binden kann und da kannst dies auch mit mehr Filterung nur schwer abschalten - da hilft nur uvc oder Ozon.
 
 
Geschrieben am 03.08.2016 um 22:45 von The_Lizardking
Also da kann ich mich Großteils nur anschließen. Ein hmf funktioniert grundsätzlich sehr gut und wir auch gerne in der Zucht eingesetzt da dieser sehr gut Nitrit abbaut. Das kommt im wesentlichen durch die erhöhte Sauerstoffzufuhr durch den Luft-Heber. Nachteilig würde ich hier den verminderten Nitrat und Phosphat Abbau, den größeren Verlust an co2 und den Lärms sehen. Zwar gibt es bereits leisere Pumpen aber du benötigst auch einen relativ hohen Luftdurchsatz was der Geräuschdämmung schnell Grenzen setzt. Bei ausreichender Dimensionierung ist der Reinigungsintervall auch sehr lange und daher die Schmutzbildung eigentlich kein Thema. Alternativ gebe es den Maximalfilter mit den Türmen, der ebenfalls ein rein biologisches System darstellt aber leichter zu reinigen ist. Auch der Juwel Innenfilter ist ein solcher und kann auch rein biologisch genutzt werden, wenn man im Einlauf zusätzlich eine wirklich geräuscharmen kleine piezzopumpe verwendet. In diesem Fall lässt sich auch gut eine biologische Nitrat und phosphatfilterung integrieren.

Lg
 
 
Geschrieben am 03.08.2016 um 21:56 von Tom
Hallo,
ja, du stellst ihn direkt auf den Aquarienboden und füllst drum herum mit Sand auf. Wenn du ihn mal reinigst, ist das tatsächlich bisserl mit Trübung verbunden. Gibt sich aber schnell wieder. Im Sand ist nicht so viel Mulm drin.
Grüße, Tom.
 
 
Geschrieben am 03.08.2016 um 18:04 von Ottche
So, ich habe mir jetzt so ein Teil zugelegt, den HMF 60/3 Blackline. Als ich den eben ausgepackt habe bin ich etwas erschrocken,ist ja schon ein Mordsteil..Meine Frage/Fragen an die Besitzer des Filters. Einfach reinstellen und anwerfen ist nicht,wenn ich den nämlich auf den Boden des Beckens stelle den ich ca.10cm bis 12cm hoch aufgebaut habe ragt der ja aus dem Becken heraus( das eine Höhe von 60cm hat)...Kein Problem,baue das Becken sowieso von Grund auf neu auf. Aber.... Stelle ich den Filter an die Stelle die ich mir vorstelle direkt auf den Boden des Aquariums und fülle dann den neuen Boden drum herum auf??? Das gibt doch eine Mordsschweinerei wenn ich den mal zum reinigen raus holen muss, oder ?? Gibt mir mal bitte eure Erahrungen damit durch bzw. schreibt mal wie ihr dieses "Problem" gelöst habt.Der Filter scheint ja die richtige Größe für mein Becken zu haben,wurde mir ja vom HMF-Shop empfohlen. Nochmals vielen Dank und Grüße Otto
 
 
Geschrieben am 08.07.2016 um 15:52 von der Steirer
Hi Otto,

eines ist mir noch eingefallen, falls du deinen HMF mit einer Aqua forte oder Hailea planen solltest: So ganz leise ist das Gerät nicht. Also sollte dein Becken im Schlafzimmer stehen, solltest du dir eine andere Lösung zum Betrieb deines HMF´s überlegen

lg
Matthias
 
 
Geschrieben am 07.07.2016 um 09:27 von Tom
Hallo Otto,
ich hatte mal einen HMF in einem Tangnjikabecken und das hat im Grunde hervorragend funktioniert. Problem nur, dass wenn du die Matte reinigen musst, ziemlich viel Dreck durchs Becken gewirbelt wird. Das sollte allerdings mit der Lösung von HMFShop nicht passieren, da du hier den kompletten HMF aus dem Becken nehmen kannst, ohne dass das Wasser und der Dreck, der sich beim normalen HMF hinter der Matte sammelt, im Aquarium zu verteilen. Bei den nächsten Büroaquarien werden bei mir auf alle Fälle HMFs vom HMFShop zum Einsatz kommen.
Grüße, Tom.
 
 
Geschrieben am 05.07.2016 um 19:46 von der Steirer
Hallo Otto,

ich hab seit ca. 7 Monaten einen HMF Reaktor vom HMF- Shop.
Beratung war gut. Produkt ist es auch- allerdings habe ich zusätzlich zum HMF noch einen Aussenfilter laufen. Aber ich hatte noch nie so kristallklares Wasser und die biologische Filterung via HMF ist 1A
lg
Matthias
 
 


Zurück

Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Themen im Forum:
Dringendes Problem von Scaper Erstellt am 09.12.2016 um 21:17 Uhr (Noch ohne Antwort!)
Mittelamerika barsche vergesellschaften? von Basti@ Letzte Antwort am 07.12.2016 um 08:31 Uhr
Ein Stück Peru ... von Nico S Letzte Antwort am 03.12.2016 um 19:38 Uhr
Innovative Marine Fusion Nano 20 - hat das noch wer? von Barbara Kahlfuss Letzte Antwort am 25.11.2016 um 08:56 Uhr
Themenseiten von Tom Letzte Antwort am 24.11.2016 um 20:53 Uhr
Scheue Fische wegen Strömungspumpe von Tanja F. Letzte Antwort am 24.11.2016 um 19:40 Uhr
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
27.957.559
Heute
10.400
Gestern:
10.851
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.454
User:
17.594
Fotos:
145.766
Videos:
1.592
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
470
Themenseiten:
814