Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.455 Aquarien mit 145.759 Bildern und 1.597 Videos von 17.591 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Aquarium Juwel Trigon 350

von Sven Seibert
Offline (Zuletzt 26.07.2015)Info / BeispieleKarte
Userbild von Sven Seibert
Ort / Land: 
52382 Niederzier / Deutschland
Aquarianer seit: 
2010
Unser Juwel Trigon 350 am 25.10.2013
Beschreibung des Aquariums
Läuft seit:
10.10.2012
Grösse:
123 x 87 x 65 cm = 350 Liter
Letztes Update:
01.11.2013
Besonderheiten:
Eckbecken mit gebogener Frontscheibe
10.10.12 Fertiger Dennerle Deponit Mix
10.10.12 Fertiger Dennerle Deponit Mix
10.10.12 Dennerle Quarz Kies dunkel braun
10.10.12 Der Arbeitsplatz zum Einrichten. Frau und Kinder wurden vorsichtshalber evakuiert ;)
10.10.12 "Rumprobieren" mit den Wurzeln
10.10.12 Die ersten Pflanzen sind drin. Hinten Hygrophila pinnatifida und links davor Echinodorus bleheri
10.10.12 Echinodorus ozelot grün kommt rechts dazu
10.10.12 Nymphaea lotus var. rubra vor dem Einpflanzen
10.10.12 Nymphaea lotus var. rubra im Becken
10.10.12 Fast fertig. Gleich kann das Wasser rein
10.10.12 Nahaufnahme vor dem befüllen - linke Seite
10.10.12 Nahaufnahme vor dem befüllen - rechte Seite
10.10.12 Fertig befüllt. Mit Blitz aufgenommen
10.10.12 Fertig befüllt. Ohne Blitz aufgenommen
10.10.12 Nahaufnahme nach dem Befüllen mitte
10.10.12 Nahaufnahme nach dem Befüllen linke Seite
10.10.12 Nahaufnahme nach dem Befüllen rechte Seite
Elos Aqua Uno Starter Bakterien und Mironekuton Mineralien
Juwel Aquarium
13.10.12 Am 3. Tag ist die Trübung durch die Bakterienblüte noch zu erkennen, ist aber schon schwächer als am Vortag
20.10.12 Unser Juwel Trigon 350 im Wohnzimmer
20.10.12 Unser Juwel Trigon 350 in der Wohnzimmerecke
20.10.2012 Nahaufnahme links
20.10.2012 Nahaufnahme links
20.10.2012 Nahaufnahme mitte
20.10.2012 Nahaufnahme hinten
20.10.2012 Nahaufnahme rechts
20.10.2012 Nahaufnahme links
Unser Juwel Trigon 350 am 21.10.2012
Unser Juwel Trigon 350 am 29.10.2012
Unser Juwel Trigon 350 am 03.11.2012
Unser Juwel Trigon 350 am 06.11.2012
Endlich drehen die ersten Bewohner Ihre Runden im Becken
Endlich drehen die ersten Bewohner Ihre Runden im Becken
Endlich drehen die ersten Bewohner Ihre Runden im Becken
Fischfutter Elos SV.1
Unser Juwel Trigon 350 am 06.11.201212
Fischfutter Elos SV.B für Bodenfische
Fischfutter Elos Spirulina Plus
Unser Juwel Trigon 350 am 12.11.2012
Unser Juwel Trigon 350 am 06.12.2012
18.12.12 Nahaufnahme Mitte
Unser Juwel Trigon 350 am 18.12.2012
Unser Juwel Trigon 350 am18.06.2013
Ohne die Neons fehlt irgendwie was (Quaratäne wegen Ichthyophthirius multifilis)
Unser Juwel Trigon 350 am 12.08.2013
Unser Juwel Trigon 350 am 16.08.2013
Ansicht vorne rechts mit Wurzel und Höhlen
Unser Juwel Trigon 350 am 13.10.2013
Unser Juwel Trigon 350 am 19.10.2013
Unser Juwel Trigon 350 am 25.10.2013
Dekoration
Bodengrund:
Dennerle Deponit Mix Professional (Höhe ca. 3 cm)l:
1x 9,6 kg
1x 4,8 kg

Dennerle Kristall Quarzkies dunkel braun (Höhe ca. 7 cm):
5x 10 kg
Aquarienpflanzen:
Amazonas-Schwertpflanze / Echinodorus bleheri
Gefleckte grüne Schwertpflanze / Echinodorus ozelot grün
Rubinrote Ludwigie / Ludwigia repens RUBIN
roter Tigerlotus / Nymphaea lotus var. rubra
Grosser, brauner Wasserkelch MiOya / Cryptocoryne wendtii 'Mi Oya'
Goldenes Zwergspeerblatt / Anubias nana GOLDBLATT (auf Wurzel)
Phoenix Moos / Fissidens fontanus (auf Wurzel)
Mini Javafarn / Microsorum pteropus „Short Narrow Leaf“ (auf Wurzel)
Brauner Wasserkelch / Cryptocoryne wendtii brown
Cryptocoryne wendtii TROPICA
Grasartige Zwergamazonas im Bund / Echinodorus tenellus
Riesen-Nadelsimse / Eleocharis Sp.
Großes Teichlebermoos / Monosolenium tenerum
13.10.12 Trübe Aussichten am 3. Tag - Im Hintergrund soll Limnophila sessiliflora bald den Filter und den CO2 Reaktor verstecken
06.11.2012 Phoenix Moos / Fissidens fontanus auf Wurzel
06.11.2012 Die Cryptocoryne wendtii TROPICA vorne rechts sind sehr dicht geworden
06.11.2012 Christmas Moos auf Wurzel gebunden
06.11.2012 Goldenes Zwergspeerblatt / Anubias nana GOLDBLATT mit Christmas Moos auf Wurzel
06.11.2012 Fiederspaltiger Wasserfreund / Hygrophila pinnatifida vorne links vor der Wurzel
06.11.2012 Nahaufnahme mit Cryptocoryne wendtii TROPICA und Hygrophila pinnatifida vorne. Hinter der Wurzel befinden sich Ludwigia repens RUBIN
Luftbläschen an der Nymphaea lotus var. rubra
Nymphaea lotus var. rubra hinter Echinodorus tenellus
18.12.12 Fiederspaltiger Wasserfreund / Hygrophila pinnatifida
19.10.13 Neu: Eleocharis Sp. von Tropica
19.10.13 Neu: Monosolenium tenerum auf Stein vor der Wurzel
Weitere Einrichtung: 
1x Wurzel "Treibholz"
1x rote Moorwurzel von oben rechts in das Becken gehängt
2x kleinere Stücke Mangrovenholz
2x Juwel Rückwand Cliff Dark
3x Ton Röhren
"Sulawesi Gestein" aus dem Garnelenhaus
Aquarien-Technik
Beleuchtung:
Juwel Einsatzleuchte 55 cm T5
2x 24 Watt High-Lite Day

Juwel Einsatzleuchte 100 cm T5
1x 45 Watt High Lite Day
1x 45 Watt High-Lite Nature

Austausch der Leuchtmittel nach ca. 12 Monaten

Beleuchtungszeit: 12:30 - 22:30 Uhr (10 Stunden)

Anmerkung: Die Umstellung der Beleuchtung zwischen Sommer/Winterzeit wird schrittweise durchgeführt. Das bedeutet, alle 5 Tage wird die Uhr um 15 Minuten zurück bzw. vor gestellt, bis die aktuelle Zeit wieder erreicht ist. Ich mache das, um die Belastung durch die Umstellung für Tiere und Pflanzen so Gering wie möglich zu halten.
Filtertechnik:
Juwel Innenfilter Bioflow 8.0

- Bioflow 8.0 Pumpe mit ca. 1000 l/h bei 6,5 Watt
-Filtermedien: (ca. 8 Liter Filtervolumen)
- Filterwatte 8.0 (1x / Woche oder bei Bedarf)
- Kohleschwamm 8.0 (1x / Monat)
- Nitrax 8.0 (alle 2 Monate)
- grober Filterschwamm 8.0 (alle 3 Monate)
- Cirax 8.0 (alle 12 Monate)
- feiner Filterschwamm 8.0 (alle 9 Monate)
- feiner Filterschwamm 8.0 (alle 12 Monate)

In Klammern = Austausch der Filtermedien (Dies erfolgt nach Herstellerangaben).
-------------------
- JBL Cristalprofi 900 (Ohne Rotor und Pumpe nicht in Betrieb), dahinter weiterer JBL Cristal Profi e901 greenline mit gedrosselt auf ca. 200 l/h (Original 900 l/h bei 11 Watt) und schließlich ein JBL Aqua Cristal UV-C 36 Watt zur Teilentkeimung.

-Filtermedien: (ca. 9,4 Liter Filtervolumen):
- CerMec Keramikröhrchen
- UniBloc
- UniBloc
- Combibloc

- MicroMec
- MicroMec
- TorMec
- Symec Filterwatte

--------------------
Wasserwechsel: Jeden Sonntag ca. 1/3 des Beckeninhalts mit aufgehärtetem Osmosewasser und Zugabe von jeweils
- 30 ml JBL Biotopol Wasseraufbereiter
- 90 ml JBL Tropol Tropenwasseraufbereiter
1x monatlich Behandlung mit 150 ml Amtra clean procult (Lebend-Impfkulturen)
--------------------
Weitere Technik:
-CO 2 Anlage JBL ProFlora m603
mit 2 kg CO₂-Flasche,Druckminderer,pH-Steuergerät,CO₂-Diffusionsreaktor JBL Taifun (ca.45 cm), PH-Steuergerät JBL pH-Control,Dennerle CO₂-Rücklaufsicherung, Dennerle CO₂Schlauch

- Dennerle Duomat Evolution Deluxe Heizungssteuerung (Beckentemperatur 26° C)
zur Steuerung des Heizstabes und der Bodenheizung:
Mit Nachabsenkung um 1,5 °C für 10 Stunden ab 23 Uhr (1 Stunde nach Ende der Beleuchtungszeit)
Mit Sommerschaltung, dass heißt, intervallmäßiges Einschalten der Bodenheizung, wenn die Raumtemperatur höher als die eingestellte Beckentemperatur ist.

Juwel Heizstab 300 Watt

Dennerle Bodenfluter Eco-Line Thermo Tronic 40 Watt mit 7 m Heizkabel

Lucky Reptile Therm Control Pro II mit 23 Watt Ventilator zur Kühlung (Verdunstungskühlung)
Sorgt dafür, das Tagsüber die Temperatur nicht über 27 °C steigt
Hilft Nachts die Temperatur auf 24,5 °C herunter zu kühlen
Verdunstetes Wasser wird durch Osmosewasser ersetzt, um einen Anstieg der GH & KH zu verhindern.

- Söchtling Oxydator A zur zusätlichen Versorgung des Wassers mit Sauerstoff (6 % H₂O₂ Oxydatorlösung)
--------------------------
10.10.12 Fertig verlegte Bodenheizung
10.10.12 Filter und Beleuchtung
10.10.12 Zusätzliche Sauerstoffversorgung im Becken - Der Söchting Oxydator A
JBL CO2 Anlage und Dennerle Temperatursteuerung
2. Filter JBL CristalProfi e900 mit JBL AquaCristal UV-C 36 Watt
Die Technik im Unterschrank links nach dem Umbau
Die Technik im Unterschrank rechts nach dem Umbau
Die Technik im Unterschrank nach dem Umbau
Besatz
Aktuell (25.10.2013):

1 Skalar (Pterophyllum scalare)
1 Südamerikanische Schmetterlingsbuntbarsche (Microgeophagus ramirezi) (w)
30 Amanogarnelen (Caridina japonica (multidentata)
17 rote Neons (Paracheirodon axelrodi)
8 Panda Panzerwels (Corydoras panda)
7 Ohrgitter-Harnischwelse (Otocinclus)
21.10.12 Erster Besucher entdeckt...
26.10.2012 Amano Garnele bei der Arbeit
26.10.2012 Eine frisch eingesetzte Amano Garnele
26.10.2012 Eine Geweihschnecke beim Fenster putzen
26.10.2012 Zwei Amano Garnelen auf der Cryptocoryne wendtii Mi Oya
06.11.2012 Ohrgitter-Harnischwelse (Otocinclus) auf Echinodorus tenellus
06.11.2012 Ohrgitter-Harnischwelse (Otocinclus)
06.11.2012 Ohrgitter-Harnischwelse (Otocinclus)
18.12.12 rote Neons beim "schwärmen"
18.12.12 Panda Panzer Wels (Corydoras panda)
18.12.2012 Ohrgitter-Harnischwels (Otocinclus) auf Cryptocoryne wendtii TROPICA
18.12.12 Unser Skalar
16.08.2013 Unser neuer Skalar
16.08.2013 Schmetterlingsbuntbarsch
16.08.2013 Panda Panzer Welse
Unsere beiden Skalare am 13.10.2013
Unsere beiden Skalare am 13.10.2013
Wasserwerte
Wasserwerte Leitung vom 22.07.2012
-----------------------------------------------------
T= 18,6° C
KH= 10 - 11° dH
PH= 7,62
GH= 12 - 13° dH
NH4= < 0,05 mg/l
NO2= 0,025 mg/l
Cu = <0,1 mg/l *
LW = 505 mi.s / 252 ppm
NO3 = < 5mg/l
PO4 = 1,2 mg/l
SiO2 = >6,0 mg/l
------------------------------------------------------
Wasserwerte Becken vom 02.11.2012
------------------------------------------------------
T= 26,6° C
KH= 9 - 10
PH= 7,12
GH= 12
NH4= < 0,05 mg/l
NO2= 0,025 mg/l
Cu = < 0,1
LW = 570 mi.s / 285 ppm
NO3 = > 5 mg/l
PO4 = 0,2 - 0,4 mg/l
SiO2 = ---

Anmerkung: Die Werte sind soweit in Ordnung. Werde versuchen, den PH Wert etwas unter 7 zu bekommen.
------------------------------------------------------
Wasserwerte Becken vom 19.10.2012
------------------------------------------------------
T= 25,6° C
KH= ---
PH= 7,00
GH= ---
NH4= < 0,05 mg/l
NO2= 0,1 mg/l
Cu = ---
LW = 545 mi.s / 268 ppm
NO3 = ca. 1 - 5 mg/l
PO4 = 1,2 mg/l
SiO2 = ---
------------------------------------------------------
Wasserwerte Becken vom 15.10.2012
------------------------------------------------------
T= 26,2° C
KH= 10 ° dH
PH= 6,92
GH= 12° dH
NH4= < 0,05 mg/l
NO2= ca. 0,3 mg/l
Cu = < 0,1 mg/l
LW = 528 mi.s / 264 ppm
NO3 = ca. 1 - 5 mg/l
PO4 = 0,8 mg/l
SiO2 = > 6,0 mg/l
------------------------------------------------------
Wasserwerte Becken vom 24.03.2013
------------------------------------------------------
T= 25,5° C
KH= 8 ° dH
PH= 7,12
GH= 14° dH
NH4= 0,05 mg/l
NO2= ca. 0,025 mg/l
Cu = --
LW = 638 mi.s / 320 ppm
NO3 = 5 - 10 mg/l
PO4 = 0,3 mg/l
SiO2 = --
------------------------------------------------------
Wasserwerte Becken vom 24.03.2013
------------------------------------------------------
T= 25,6° C
KH= 11 ° dH
PH= 7,15
GH= 16° dH
NH4= <0,05 mg/l
NO2= < 0,05 mg/l
Cu = --
O = 6 mg/l
LW = 661 mi.s / 330 ppm
NO3 = < 20 mg/l
PO4 = 0,4 mg/l
SiO2 = --
Fe = < 0,02 mg/l
CO2= ca. 32 mg/l
------------------------------------------------------
Wasserwerte Becken vom 13.07.2013
------------------------------------------------------
T= 25,6° C
KH= 7 ° dH
PH= 6,92
GH= 11° dH
NH4= <0,05 mg/l
NO2= < 0,025 mg/l
Cu = --
O = 6 mg/l
LW = 351 mi.s / 174 ppm
NO3 = 5 mg/l
PO4 = 0,3 mg/l
SiO2 = --
Fe = < 0,02 mg/l
CO2= ca. 28 mg/l
--------------------------
Wasserwerte Becken vom 06.10.2013
-----------------------------------------------------
T= 25,4° C
KH= 5 ° dH
PH= 6,74
GH= 7° dH
NH4= <0,05 mg/l
NO2= < 0,025 mg/l
Cu = --
O = --
LW = 345 mi.s / 175 ppm
NO3 = 5 mg/l
PO4 = 0,6 mg/l
SiO2 = --
Fe = < 0,05 mg/l
CO2= ca. 32 mg/l
--------------------------
Wasserwerte Becken vom 27.10.2013
-----------------------------------------------------
T= 24,9° C
KH= 6 ° dH
PH= 6,75
GH= 8° dH
NH4= <0,05 mg/l
NO2= < 0,01 mg/l
Cu = --
O = --
LW = 410 mi.s / 205 ppm
NO3 = 5 mg/l
PO4 = 0,2 mg/l
SiO2 = > 6,0 mg/l
Fe = 0,2 mg/l
CO2= 38 mg/l
--------------------------
Für den Leitwert, den PH Wert und die Temperatur wurde das Messgerät HI98129 von Hanna Instruments
Für alle anderen Messungen wurden JBL Tropfentests verwendet
-------------------------
* Da wir in unserem neuen Haus auch neue Kupferrohre haben, habe ich sicherheitshalber direkt hinter der Wasseruhr, bevor es auf die Kupferleitung geht, zwei Wasserhähne installiert, die zum Wasserwechsel meiner Aquarien dienen. Wenn das Wasser länger in der Leitung gestanden hat, habe ich im Badezimmer zeitweise Kupferwerte von > 0,8 mg/l gemessen. Danke an Heike Dixon, die mich auf diese Gefahr vor dem Umzug hingewiesen hat!
Futter
Aktuell (27.08.2013)
---------------------------------
Montag : Frostfutter & Elos sv.B für Bodenfische
Dienstag: Elos sv.1 & Spirulina Plus
Mittwoch: Lebendfutter
Donnerstag: Elos sv.1 & sv.2, Spirulina Futtertabletten
Freitag: JBL PlanktonPur,
Samstag: Elos sv.1 & sv.2
Sonntag: Fastentag


Futterinfos:
---------------------
Elos sv.1
Zusammensetzung: Fischprodukte Öl und Fett, Getreidecerialien- und Nebenprodukte, Ölsamen- und Nebenprodukte
Qualitätsanalyse:
Wassergehalt: 10%
Rohprotein: 58%
Rohfett: 10%
Rohfaser: 1%
Asche: 10%
Gehalt an zugesetzten Vitaminen je KG:
Vitamin A: 20000 i.E.
Vitamin D3: 2000 i.E.
Vitamin C: 500 mg
Vitamin E: 260 mg

Elos sv.2
Zusammensetzung: Fischprodukte, Öl und Fett, Getreidecerialien- und Nebenprodukte, Ölsamen- und Nebenprodukte
Qualitätsanalyse:
Wassergehalt: 10%
Rohprotein: 58%
Rohfett: 10%
Rohfaser: 1%
Asche: 10%
Gehalt an zugesetzten Vitaminen je KG:
Vitamin A: 20000 i.E.
Vitamin D3: 2000 i.E.
Vitamin C: 500 mg
Vitamin E: 260 mg

Elos Spirulina Plus
Zusammensetzung: Fischprodukte und Fischnebenprodukte, Ölsamen und Cerialien, Fischöl, Premix,Spirulina, Pigmente
Qualitätsanalyse:
Rohprotein: 37%
Rohfett: 6%
Rohfaser: 2,5%
Asche: 5,5%
Gehalt an zugesetzten Vitaminen je KG:
Vitamin A: 15000 i.E.
Vitamin D3: 2000 i.E.
Vitamin C: 330 mg
Vitamin E: 220 mg

Elos sv.B für Bodenfische
Zusammensetzung: Fischprodukte Öl und Fett, Getreidecerialien- und Nebenprodukte, Ölsamen- und Nebenprodukte
Qualitätsanalyse:
Wassergehalt 8,5%
Rohprotein: 54%
Rohfett: 11%
Rohfaser: 1%
Asche: 8%
Gehalt an zugesetzten Vitaminen je KG:
Vitamin A: 18000 i.E.
Vitamin D3: 2000 i.E.
Vitamin C: 500 mg
Vitamin E: 260 mg

Spirulina Futtertabletten
Spirulina Anteil 6 %
leider keine weiteren Angaben verfügbar

JBL Novo Pleco
Vitamingehalt pro 1000g:
Vitamin A: 25.000 i.E.
Vitamin D3: 2000 i.E.
Vitamin E: 330 mg
Vitmain C (stabil.): 400 mg
Rohprotein: 30%
Rohfett: 8%
Rohfaser: 13%
Rohasche: 12%

Tropical Pleco´s Tabin
Futter mit Spirulina und Eichenholz

Zusammensetzung:
Algen (einschließlich Spirulina platensis min. 36%), Fisch und Fischnebenerzeugnisse, Getreide, pflanzliche Eiweißextrakte, Weich- und Krebstiere, Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse, Hefen, pflanzliche Nebenerzeugnisse (einschließlich Eichenmehl min. 1,0%), Milch und Molkereierzeugnisse, Öle und Fette, Mineralstoffe.

Zusatzstoffe:
Vitamine, Provitamine und chemisch definierte Stoffe mit ähnlicher Wirkung:
Vit. A 20 800 IE/kg
Vit. D3 1 140 IE/kg
Vit. E 70 mg/kg
Vit. C 290 mg/kg
Verbindungen von Spurenelementen: E1 Eisen 23,6 mg/kg, E6 Zink 6,4 mg/kg, E5 Mangan 4,6 mg/kg, E4 Kupfer 1,0 mg/kg, E2 Jod 0,14 mg/kg, E8 Selen 0,14 mg/kg, E7 Molybdän 0,03 mg/kg, E3 Cobalt 0,007 mg/kg. Lecithin. Farbstoffe. Antioxidationsmittel.

Inhaltsstoffe:
Rohprotein 43,0%
Rohöle und -fette 5,0%
Rohfaser 3,5%
Feuchtigkeit 10,0%

Frostfutter mit JBL Atvitol
Immer abwechselnde Sorten wie
-rote Mücklarven
-weiße Mückenlarven
-schwarze Mückenlarven
-Artemia
-Daphnia
-Mysis

Lebendfutter
Immer abwechselnde Sorten
- rote Mückenlarven
- Artemia

JBL Atvitol
Multivitamine für Aquarienfische

1000 ml enthalten:

Aminosäuren:
Na-glutamat 2500 mg
DL-Methionin 10 mg
Leucin 35 mg


Mineralien und Spurenelemente:
Ca-lactat 10000 mg
Lysin 35 mg


Vitamine, Provitamine und andere chemisch definierte Stoffe mit ähnlicher Wirkung (pro 1000 g):
Vitamin A 1000000 I. E.
Vitamin B1 500 mg
Vitamin B2 625 mg
Vitamin B6 750 mg
Vitamin B12 5000 mcg
Vitamin C(stabil) 10000 mg
Vitamin D3 10000 I. E.
Vitamin E 500 mg
Biotin 7500 mcg
K3 125 mg
Folsäure 15 mg
Nicotinamid 2500 mg
Cholinchlorid 2500 mg
Myo-Inosit 500 mg


JBL Plankton Pur S

100% frisches und reines Plankton (0,2 - 0,5 mm große Krebs- & Weichtiere), ohne Konservierungsmittel für Süß- und Meerwasserfische.
• Fertig und frisch portioniert enthält ein 2 g Stick Futter für Fische in Aquarien bis 200 l (5 g Stick für > 250 l).
• Hoher Nährwert (30 mg/g Omega 3 und Omega 6 Fettsäuren) und optimale Färbung durch 20 µg/g natürliches Astaxanthin.

Protein 49.00 %
Rohfett 13.00 %
Rohfaser 1.00 %
Rohasche 6.00 %

Zusammensetzung
Weich- und Krebstiere 100.00 %

JBL Plankton Pur M

100% frisches und reines Plankton (2 mm große Krebs- & Weichtiere), ohne Konservierungsmittel.
• Fertig und frisch portioniert enthält ein 2 g Stick Futter für Süß- und Meerwasserfische in Aquarien bis 200 l (5 g Stick für > 250 l).
• Hoher Nährwert (30 mg/g Omega 3 und Omega 6 Fettsäuren)und optimale Färbung durch 20 µg/g natürliches Astaxanthin.

Protein 49.00 %
Rohfett 13.00 %
Rohfaser 1.00 %
Rohasche 6.00 %

Zusammensetzung
Weich- und Krebstiere 100.00 %
Sonstiges
Dünger:
Aqua Rebell Mikro Spezial - Flowgrow (7 ml / Tag)
10ml fügen 100 Liter Aquariewasser folgendes zu:
Kalium: 0,30 mg/l
Mangan: 0,10 mg/l
Eisen: 0,41 mg/l
Mangan: 0,015 mg/l
Kupfer: 0,0001 mg/l
Bor: 0,008 mg/l
Zink: 0,0008 mg/l
Molybdän: 0,001 mg/l
(Wegen der geplanten Installation des UVC Klärers wurde auf Aquarebell Flowgrow umgestellt, da der UVC Klärer die Chelatoren (die für die Langzeitstabilisierung der Nährstoffe zuständig sind) des Eisenvolldüngers abbaut.

Aqua Rebell Makro Basic Nitrat (4 ml / Tag)
1ml fügen 50 Liter Aquariewasser folgendes zu:
Nitrat: 1,00 mg/l
Kalium: 0,60 mg/l

Dennerle Wurzeldünger (bei Bedarf)
Gesamtstickstoff: 0,3%
Phosphat : 0,38%
Kaliumoxid: 1%
Magnesiumoxid: 0,15%
Bor: 0,0015%
Kupfer: 0,0011 %
Eisen: 0,0225 %
Mangan: 0,0045 %
Molybdän: 0,0015 %
Zink: 0,0011 %

Sonstiges:
Aquarium mit Unterschrank in dunkel braun
Überwachung der Beckentemperatur und des PH Wertes. Alarmierung durch akustische Signale

Quellen der technischen Daten und Infos:
www.juwel-aquarium.de
www.jbl.de
www.dennerle.de
www.tropical.de
www.elos.eu


Vielen Dank an Winfried Janke und Marino Kalcic von Wasserflora für die tolle Beratung (www.wasserflora.de).
Infos zu den Updates
10.10.2012
- Einrichtung, Befüllung und Inbetriebnahme des Beckens

11.10.2012
- Das Becken ist auf Betriebstemperatur (26 °C) und der PH Wert liegt um die 7.
- Abends starke Trübung des Wassers. Wahrscheinlich Bakterienblüte
- Söchtling Oxydator A eingesetzt

12.10.2012
- Die Trübung hat etwas nachgelassen, So langsam richten sich die Pflanzen auf
- Mironekuton-Pulver zur Unterstützung der Bodenbakterien und Pflanzen ins Becken gegeben
- Elos Aqua Uno Starter Bakterien ins Becken gegeben

15.10.2012
- Die Trübung ist verschwunden
- Wassertest durchgeführt
- 25 %iger Wasserwechsel

19.10.2012
- Wassertest durchgeführt
- 25%iger Wasserwechsel
- neue Bilder vom Becken gemacht
- Das Phoenix und Christmas Moos aufgestockt
- Heute wurde zum ersten mal gedüngt

22.10.2012
- Wasserwechsel durchgeführt

23.10.2012
- erste Fadenalgen entdeckt und mechanisch entfernt
- NO2 Wert liegt noch bei 1,5 mg/l. Ich hoffe bald Amanos und Geweihschnecken einsetzen zu können

26.10.2012
- Nachdem der Nitritwert unter 0,05 mg/l gesunken ist, habe ich Heute das ASK (Algen Sonderkommando) eingesetzt: 20 Amanogarnelen und 20 Geweihschnecken sind eingezogen.

29.10.2012
- Ein paar Pflanzen gekürzt
- Die Ammania sp. 'Bonsai' wieder etwas aufgestockt
- Ein aktuelles Hauptbild hochgeladen

02.11.2012
- Wassertest durchgeführt

03.11.2012
- neues Hauptbild hochgeladen
- Einige Fische sind Heute aus meinem alten Becken eingezogen: (9 rote Neons, 1 Blutsalmler, 3 Otocinclus)
- Beleuchtungszeit wird aktuell nach und nach erhöht. Aktuell 7,5 h.
- Die Amanos und Geweihschnecken halten die Algen gut in Schach.

05.11.2012
- 25 % Wasserwechsel + die Nymphaea lotus zurück geschnitten

06.11.2012
- Neue Bilder vom Besatz, den Pflanzen und dem Becken Allgemein hochgeladen. Hauptbild aktualisiert.

11.11.2012
- Neue Bewohner sind eingezogen (+3 Neons, 1 Skalar, 6 Panda Panzer Welse, +3 Blutsalmler, +3 Amano Garnelen, 2 L134)
- Limnophila sessiliflora und Ludwigia repens RUBIN zurück geschnitten

12.11.2012
- Neue Bilder hochgeladen

13.11.2012
- Beleuchtungszeitumstellung auf Winterzeit abgeschlossen (siehe Beschreibung). Beleuchtungszeit auf 8 Stunden erweitert.

15.11.2012
- Das Futterangebot wurde erweitert.

06.12.2012
- Den Oxydator in den hinteren Teil des Beckens gestellt
- Pflazen mal wieder ein wenig zurück geschnitten
- Aktuelles Hauptbild hochgeladen
- Das Futterangebot wurde erweitert

18.12.2012
- Pflanzen zurück geschnitten und alte Blätter entfernt
- Aktuelles Hauptbild hochgeladen
- Neue Fotos von Pflanzen und Besatz hochgeladen

15.03.2013
- Austausch den CO₂-Diffusionsreaktor JBL Taifun gegen den kleineren und optisch schöneren JBL Taifun P Nano
- Wegen des kleineren Reaktors die Blasenanzahl angepasst

01.06.2013
-Den Skalar in Quarantänebecken gesetzt (Ichthyophthirius multifilis) Behandlung mit JBL Punktol und Ektol Cristal

07.06.2013
- Der Skalar ist wieder im Hauptbecken
- Düngerumstellung von Aquarebell Eisenvolldünger auf Flowgrow

19.06.2013
-Reinigung der Frontscheibe mit Klingenreiniger
-Neons in Quarantänebecken gesetzt (Ichthyophthirius multifilis) Behandlung mit JBL Punktol und Ektol Cristal
-Es ist der dauerhafte Einsatz eine UVC Klärers zur Teilentkeimung geplant

20.06.2013
- 1. Moderatoren Bewertung durch GGuardiaNN

21.06.2013
- Inbetriebnahme der Verdunstungskühlung
- Leider haben nur 2 Neons die Pünktchenkrankheit überlebt. Bestand wird wieder aufgestockt, sobald der UV-C Klärer seine Arbeit aufgenommen hat

30.06.2013
-Zusätzlicher Filter JBL Cristal Profi e900 mit Torffilter zur Reduzierung von PH und GH in Betrieb genommen
-Provisorischer UV-C Klärer JBL Aqua Cristal 11 Watt am Ausgang des neuen Filters in Betrieb genommen

10.07.2013
- Austausch des JBL Aqua Cristal UV-C Klärers 11 Watt gegen die 36 Watt Version. Der soll jetzt erst mal eine Woche durchlaufen, bis ich neue Neons einsetze

13.07.2013
- Wassertest durchgeführt. Durch Torffilter und Osmosewasser konnte die KH und GH erfolgreich gesenkt werden. Der PH Wert ist für die Bewohner nun auch akzeptabel.

21.07.2013
- Ab sofort werden beim Wasserwechsel JBL Biotopol und Tropol zugegeben

02.08.2013
- 15 rote Neons eingesetzt
- 1 Skalar eingesetzt (die Eingewöhnung lief freundlicherweise Problemlos. Schon am nächsten Tag schwammen beide friedlich nebeneinander :) )

13.08.2013
- neues Hauptbild hochgeladen

16.08.2013
- neue Bilder hochgeladen

27.08.2013
- Futterplan überarbeitet

06.10.2013
- Daten über Filterung angepasst
- Wassertest durchgeführt
- Nach dem Umbau Foto von Technik im Unterschrank eingestellt

07.-13.10.2013
- Austausch der Rückwände, da sich die Farbe gelöst hat
- Austausch des Nährbodens
- Reinigung des Kies
- leichte "Umpositionierung" der Pflanzen
- neue Steine eingebaut
- Fische und Pflanzen ziehen für diese Aktion in ein Ersatzbecken um

13.10.2013
- Beckendaten überarbeitet
- neue Bilder hochgeladen
- Die L-Welse, die Geweihschnecken und Militärhelmschnecken ziehen in ein neues Zu Hause

19.10.2013
- neue Pflanzen eingesetzt: Eleocharis Sp. und Monosolenium tenerum
- neu Bilder hochgeladen
- Beckendaten aktualisiert

25.10.2013
- Nach langer Suche endlich eine rote Moorwurzel gefunden und oben rechts ins Becken gehängt
- Leider sind 1 Skalar und ein Schmetterlingsbuntbarsch gestorben. Diese sollen zügig ersetzt werden
- Ab sofort steht testweise auch JBL Plankton Pur auf dem Speiseplan
- Neues Hauptbild hochgeladen

27.10.2013
- Heute wie jeden Sonntag Wasserwechsel
- Wassertest durchgeführt
- CO2 Zufuhr korrigiert

Als nächstes geplant:
- Zusätzlichen Skalar einsetzen
- Zusätzlichen Schmetterlingsbuntbarsch (m) einsetzen
- Zusätzliche Wurzel von oben in das Wasser hängen
- An der hinteren Lampe die "Day Röhren" gegen eine Nature und eine gegen Colour austauschen
User-Meinungen
Muschelherz schrieb am 03.10.2014 um 23:47 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Einfach Klasse dein Eckbecken ;)
gruß Andrea
Rheinländer schrieb am 27.10.2013 um 21:16 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hi Sven,
ich danke für dein Lob und habe natürlich auch bei dir mal reingeschaut. Kompliment zu dem schönen Eckaquarium. Die 3D-Wände sind wirklich sehr geschickt in Szene gesetzt! Wenn ich über die Zeit richtig sehe, haben sich auch einige Pflanzen bei dir über die Zeit verabschiedet wie bei mir? Das könnte an der Düngung liegen. Deine Technik ist super, besonders der pH-Wert auf 2 Stellen nach dem Komma :-) Gruß und weiterhin viel Spaß! Christian
solo schrieb am 27.10.2013 um 00:23 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Sven,
Dein Becken gefällt mir richtig gut! Bin sonst nicht so für Eck-Aquarien, aber Deins hat´s. Ich glaube das kommt durch die 3D-Seitenwände und natürlich durch die tolle Bepflanzung.
Was war denn mit der Farbe der Seitenwände. Habe gelesen, das sich die Farbe gelöst hat. Habe selbst ja welche, meine sind durchgefärbt. Frage mich, wo und wie sich da was lösen kann?
LG
Sonja
Flo - Malawi schrieb am 26.08.2013 um 11:10 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Servus Sven,
ich mache es mal kurz und sage auch optisch ist schon mal alles richtig muss noch bisserl mehr verkrauten das ganze aber ansonsten `Daumen hoch`.
LG
Flo
Elanco72 schrieb am 13.12.2012 um 23:02 Uhr
Bewertung: - keine -
Ich finde Dein Becken sehr gelungen , .... Bis auf den sichtbaren Co2 Reaktor im Hintergrund ! Sehr sehenswert ...
Gruss aus Bremen
< 1 2 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Sven Seibert das Aquarium 'Juwel Trigon 350' vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
12027 Aufrufe seit dem 20.08.2011
Copyright der Fotos liegt ausschließlich beim User Sven Seibert. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung von Einrichtungsbeispiele.de und dem User selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Neues Design
von X-Rayminator
350 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Trigon 350
von redzac_w
350 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Fluval Venezia 350
von Heidi und Gerhard
350 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 8685
von Tiberius
350 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 9357
von robbi850
350 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Mission Gammelbecken Jugenzentrum
von Kathys 2014
350 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 8407
von KaSa
350 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 16964
von Zeus
350 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Am Grunde des Sees
von Cpt Frischgemüse
350 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Fluval Venezia 350 Eckaquarium
von Steffen und Felix
350 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Shopping-Links:
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
27.912.543
Heute
9.925
Gestern:
15.112
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.455
User:
17.591
Fotos:
145.764
Videos:
1.597
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
470
Themenseiten:
814