Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.828 Bildern und 1.597 Videos von 17.597 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter


Kampffisch im Gesellschaftsbecken?

 
Kann man einen Kampffisch (Männchen) in einem Gesellschaftsbecken pflegen? Sollte man Weibchen dazu tun? Das Becken wäre 80 cm. Dazu sollen ein paar Fadenfische (3 bis 4) Ein kleiner Schwarm Salmler (12 bis 15), 3 bis 4 Panzerwelse und 1 bis zwei Coridoras dazu.
 
Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" zuletzt bearbeitet am 07.01.2008 um 17:46 Uhr
 
 
Kommentare:
 
Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich anmelden.
 
Geschrieben am 07.01.2008 um 20:02 von Mario
achso, da hab ich nicht richtig geschaut.
Wasserwerte sind da, die sind für Weichwasserfische natürlich super, da gibts ein großes Spektrum. Ein Pärchen Zwergfadenfische würden sich vielleicht ganz gut machen, sollen aber sehr streitlustig sein. Corydoras würde ich wegen dem Kies nicht nehmen. Es gibt aber eine Reihe schöner und kleiner bleibende Harnischwelse ( Otocinclus, LDA 25 Pitbull Pleco, Antennenwelse ) die gut passen würden
 
 
Geschrieben am 07.01.2008 um 19:49 von Mario
Hallo,
die Kombination von Fadenfischen ( welche? ) und Kafi würde ich nicht empfehlen. Beide sind revierbildend, was in so einem kleinen Becken nicht immer gut gehen muss. Der Kafi ist anderen Mitbewohnern zwar relativ gleichgültig gegenüber, sobald er aber ein Schaumnest gebaut hat, wirds ziemlich ruppig. Andersrum auch, wenn FaFis Nester bauen wird auch alles in deren Nähe vertrieben.Meiner Meinung nach sollte man sich auf eine Labyrintherart, also Fadenfische ODER Kampffische beschränken. Die Salmler sollten eine ruhige Art sein, da weder FaFis noch KaFis Hektik mögen.
Corys = Panzerwelse sollte man wie Micha schon gesagt hat in Schwärmen halten. Dazu sollte auch Sand vorhanden sein, wenn du Kies hast würde ich eher zu Otocinclus ( Ohrgitterharnischwels ) oder aus dem asiatischen Raum zu versch. Arten von Deltaflügelwelsen raten, aber natürlich unter Vorbehalt, da deine Wasserwerte noch nicht gepostet sind.
noch eine Seite:
http://www.aquanet.de/zierfischlexikon/zierfisch-datenbank.asp
Hier kann man nach Wasserwerten den passenden Besatz suchen ( lassen ).
Gruss Mario
 
 


Zurück

Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Themen im Forum:
Dringendes Problem von Scaper Letzte Antwort am 10.12.2016 um 14:57 Uhr
Mittelamerika barsche vergesellschaften? von Basti@ Letzte Antwort am 07.12.2016 um 08:31 Uhr
Ein Stück Peru ... von Nico S Letzte Antwort am 03.12.2016 um 19:38 Uhr
Innovative Marine Fusion Nano 20 - hat das noch wer? von Barbara Kahlfuss Letzte Antwort am 25.11.2016 um 08:56 Uhr
Themenseiten von Tom Letzte Antwort am 24.11.2016 um 20:53 Uhr
Scheue Fische wegen Strömungspumpe von Tanja F. Letzte Antwort am 24.11.2016 um 19:40 Uhr
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
27.973.998
Heute
3.941
Gestern:
11.516
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.454
User:
17.597
Fotos:
145.828
Videos:
1.597
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
470
Themenseiten:
814