Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.455 Aquarien mit 145.770 Bildern und 1.599 Videos von 17.593 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter


Klimaregelung für Abdeckungen...Aqua Fan Control

 
Aqua Fan Control

---------------------

Meinen langjähriger Freund Thomas Koos, Computerass und von Beruf Programmierer, fragte ich ob es möglich wäre einen einfachen und kostengünstigen Controller für die Lüfter zu bauen. Der Controller sollte die Lüfter auf intelligente Weise steuern und die Temperaturen an 2 Messpunkten optisch anzeigen und auf die entsprechenden Gegebenheiten reagieren, zu dem sollte sich alles über den PC steuern und verwalten lassen.

Heraus kam der Aqua Fan Control, ein wirklich marktreifes Teil mit vielen Extras.

Mit diesem Controller ist es nun möglich die Lüfter auf seine individuellen Ansprüche einzustellen.

Es können alle handelsüblichen PC-Lüfter verwendet werden. Auf die individuellen Ansprüche jedes einzelnen Lüfter wird in der AFC-Software eingegangen. Auch die AFC-Software ist ein Produkt von Thomas Koos und lässt keine Wünsche mehr offen.



Dieses System regelt die Lufttemperatur mit Hilfe von PC-Lüftern. Denn oft wird die Temperatur zu hoch in einem geschlossenem Lampenkasten und führt zu geringerer Lebensdauer der Leuchtmittel. Je nach dem wie man die Lüfter installiert kann man dieses System auch zur Wasserkühlung nutzen. Das Lüfterprinzip ist nichts neues, aber alles was ich bis jetzt gesehen habe war ohne Steuerung aller höchstens mit Zeitschaltuhr und meistens zu laut und/oder nicht effektiv genug.

Der Aqua Fan Control ist für stark beleuchtete Aquarien gedacht wo eine passive Kühlung mit beispielsweise einfachen Kühlschlitzen nicht mehr ausreicht. Auch die Luft über der Wasseroberfläche wird beispielsweise bei mir durch dieses System ausgetauscht und gekühlt und das kommt wiederum den Luftschnappenden Fischen zu Gute. Der Controller besitzt 2 Temperatursensoren die man an verschieden Stellen im Deckel anbringen kann sowie einen USB-Anschluss.

Ohne die aktive Kühlung hätte ich in meinem Deckel eine Temperatur von 65-70C°. Durch den Aqua Fan Control kühle ich die Temperatur bis auf für T5 optimale 36C° herunter. Dabei müssen die Lüfter noch nicht einmal permanent laufen! Die Geräuschbildung ist kaum hörbar da ich mittels der AFC-Software die Lüfter optimal einstellen konnte.

Funktionsweise / Tagmodus

---------------------------------

1.Sollwert im Lampenkasten ist auf 36C° eingestellt (Sollwert ist verstellbar)

2.durch die Wärmeentwicklung des Leuchtmittels wird es nun immer wärmer im Kasten

3.ist der eingestellte Mittelwert der beiden Temperaturfühler von 36C° nun erreicht laufen die Lüfter in einer vordefinierten Drehzahl an

4.die Temperatur wird nun auf 36C° gehalten

5.sinkt die Temperatur auf unter 35C° laufen die Lüfter auf einer geringeren Drehzahl weiter (weniger Drehzahl- weniger Kühlung)

6.die Temperatur wird bei weniger Kühlung wieder ansteigen so das auch die Lüfter ihre Umdrehungen wieder steigern werden

Diese Einstellung ist nur ein Beispiel und kann beliebig verändert werden.

Funktionsweise / Nachtmodus:

------------------------------------

Der Nachtmodus war ursprünglich nur ein nettes Gedankenspiel, hat sich aber schnell als sehr nützlich in Sachen Kondenswasser-Reduzierung gemacht. Wenn es Nacht im Aquarium wird schalten einige Geräte wie: Filter, CO ² und Temperatursteuerung in den Nachtmodus und so auch der Aqua Fan Control.

Kondenswasser kennt jeder und erst Recht jeder der ein Aquarium besitzt. Kondenswasser ist nichts schlimmes aber in der Aquaristik auch kein gern gesehener Gast, denn dieses Phänomen sorgt für Wasserrückstände an den Lampen und den Reflektoren. Tag für Tag tritt mehr Verschmutzung auf und die Lichtausbeute wird nach einiger Zeit stark eingeschränkt. Aqua Fan Control sorgt dafür das das Kondenswasser gar nicht erst entstehen kann, in dem er in bestimmten Intervallen für „Wind“ sorgt. Die Laufrichtung bleibt die selbe wie am Tage die Lüfter laufen aber viel langsamer und reagieren eben nicht auf die Temperatur im Lampenkasten sondern auf einen vordefinierten Modus. Die feuchte Luft wird mit diesem System aus dem Aquarium gezogen so das diese Abdeckung morgens trocken und sauber ist.

Die Anlage läuft nun seit Monaten unter realen Bedingungen und ich kann nur sagen, das ich dieses System nicht mehr missen möchte.

An dieser Stelle möchte ich mich bei dem Genie Thomas Koos nochmals herzlich bedanken.

Den kompletten Bauplan für den Aqua Fan Control findet ihr unter:

http://blog.muetze1.de/

Interesse?

--------------

Wenn du interesse am Aqua Fan Control hast dann melde dich einfach hier auf EB bei mir oder schreib mir eine Email: stefan.m01@web.de

Hier nun ein paar Bilder von Lüfterprinzip in meiner Abdeckung und der AFC-Software.
 
Klimaregelung für Abdeckungen...Aqua Fan ControlKlimaregelung für Abdeckungen...Aqua Fan ControlKlimaregelung für Abdeckungen...Aqua Fan ControlKlimaregelung für Abdeckungen...Aqua Fan Control
Klimaregelung für Abdeckungen...Aqua Fan Control
 
Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" zuletzt bearbeitet am 24.11.2009 um 10:25 Uhr
 
 
Kommentare:
 
Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich anmelden.
 
Geschrieben am 24.09.2009 um 19:48 von Torsten Franke
Ich finde Eure gemeinsam entwickelte Lösung super. Das unterschätzen leider viel zu viele Leute. Deswegen habe ich auch keine Abdeckung mehr. Allerdings mit dem Aqua Fan Control...

Wenn ich mir erlauben darf, einen Hinweis abzugeben, dann dieser. Aus der schematischen Darstellung und den Bildern ist zu erkennen, dass beide Lüfter bzw. die Auslass - und Einlassöffnung nebeneinander liegen. Das könnte bei zu geringen Abstand die Effizienz einschränken, weil es dann zu einem lufttechnischen Kurzschluss kommen kann.
 
 


Zurück

Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Themen im Forum:
Mittelamerika barsche vergesellschaften? von Basti@ Letzte Antwort am 07.12.2016 um 08:31 Uhr
Ein Stück Peru ... von Nico S Letzte Antwort am 03.12.2016 um 19:38 Uhr
Innovative Marine Fusion Nano 20 - hat das noch wer? von Barbara Kahlfuss Letzte Antwort am 25.11.2016 um 08:56 Uhr
Themenseiten von Tom Letzte Antwort am 24.11.2016 um 20:53 Uhr
Scheue Fische wegen Strömungspumpe von Tanja F. Letzte Antwort am 24.11.2016 um 19:40 Uhr
Lum Light controller von Freiburg Letzte Antwort am 24.11.2016 um 00:13 Uhr
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
27.942.067
Heute
5.759
Gestern:
11.125
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.455
User:
17.593
Fotos:
145.770
Videos:
1.599
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
470
Themenseiten:
814