Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.455 Aquarien mit 145.765 Bildern und 1.599 Videos von 17.593 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Blogartikel 'Knochenhartes Wasser!

von Patrick Stobbe
Offline (Zuletzt 27.11.2013)BlogBeispielKarte
    Sieger Beckenwettbewerb Oktober 2007 
Ort / Land: 
Karsau/Rheinfelden / Deutschland
Aquarianer seit: 
2001-2009, seit 11.13 wieder


Knochenhartes Wasser!

 
Hallo,

Nicht mal 1Km von mir entfernt gibt es sehr hartes Wasser.

GH 27

KH 35

Ich habe sehr großes Glück das ich hier wohne,

weil bei den Wasserwerten ojee.
 
Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" zuletzt bearbeitet am 04.03.2007 um 22:28 Uhr
 
 
Kommentare:
 
Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich anmelden.
 
Geschrieben am 06.03.2007 um 12:36 von Mario
hallo martin, hatte ich auch eigentlich so verstanden, hab aber mal gegoogelt und bei wikipedia stand dann als abschließender satz bei gleicher erklärung wie du auch geschrieben hast "dass die Gesamtwasserhärte die Summe der Carbonathärte und der Nichtcarbonathärte ist" .und üblich ist ja für deutschland das die kh so 20% niedriger als die gh ist. was ja andere sachen nicht ausschließt. ich lern ja gern dazu
 
 
Geschrieben am 05.03.2007 um 19:39 von Martin Fabick
Die Kh kann durchaus größer sein als die Gh.

Die GH-Messung erfaßt alle Erdalkali-Ionen. Die KH-Messung dagegen erfaßt die Hydrogencarbonat-Ionen und die gelösten Carbonat-Ionen. Von diesen können aber nur diejenigen Bildner der Carbonathärte sein, die für die Kesselstein-Reaktion einen Erdalkali-Partner vorfinden. Sind zu wenig Partner vorhanden, erhält man als Meßergebnis KH größer als GH!

Gruß Martin
 
 
Geschrieben am 05.03.2007 um 18:25 von Patrick Stobbe
Hallo ja hat mir einer erzählt.
Kann sein das es mit der Kh nicht stimmt.
-vieleicht hab ich mich ja verhört.
Aber mit der GH bin ich mir sicher.

Gruß Patrick
 
 
Geschrieben am 05.03.2007 um 10:02 von Mario
theoretisch geht so ein wasserwert nicht, da die kh ein bestandteil der gh= GESAMThärte ist und so nicht höher sein kann. wohl verlesen..
 
 


Zurück

Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Themen im Forum:
Mittelamerika barsche vergesellschaften? von Basti@ Letzte Antwort am 07.12.2016 um 08:31 Uhr
Ein Stück Peru ... von Nico S Letzte Antwort am 03.12.2016 um 19:38 Uhr
Innovative Marine Fusion Nano 20 - hat das noch wer? von Barbara Kahlfuss Letzte Antwort am 25.11.2016 um 08:56 Uhr
Themenseiten von Tom Letzte Antwort am 24.11.2016 um 20:53 Uhr
Scheue Fische wegen Strömungspumpe von Tanja F. Letzte Antwort am 24.11.2016 um 19:40 Uhr
Lum Light controller von Freiburg Letzte Antwort am 24.11.2016 um 00:13 Uhr
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
27.935.948
Heute
10.765
Gestern:
11.287
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.455
User:
17.593
Fotos:
145.765
Videos:
1.599
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
470
Themenseiten:
814