Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.817 Bildern und 1.596 Videos von 17.595 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Einrichtungsbeispiele mit Metriaclima (Pseudotropheus) lombardoi (Lilienmaulbrüter)

Einrichtungsbeispiele mit Metriaclima (Pseudotropheus) lombardoi (Lilienmaulbrüter)
Wissenswertes Ein sehr aggressiver Maulbrüter aus dem Malawisee ist Metriaclima lombardoi, der früher unter dem Namen Pseudotropheus lombardoi geführt und immer noch bekannt ist. Die Art ist sehr weit verbreitet und wird auch leicht nachgezogen, so dass im Handel sehr einfach Nachzuchten zu bekommen sind.

Als Aufwuchsfresser gehören sie zu den Mbunas. Da diese Art ein hohes innerartliches und artübergreifendes Aggressionspotential aufweist, sollte eine Haltung von mehreren Männchen in einem Aquarium generell nicht erfolgen, da die Männchen sehr große Reviere wehement gegenüber Rivalen verteidigen und auch gegenüber Fischen anderer Arten, die auch wesentlich größer sein können sehr durchsetzungsfähig sind.

Eine Besonderheit ist die Färbung von Metriaclima lombardoi. Während auch bei anderen Mbunaarten blau gefärbte Tiere vorkommen, sind es bei den Lombardoi nicht die Männchen, die diese Färbung zeigen, sondern die Weibchen. Hier sind es die Männchen, die eine gelb-orange Färbung zeigen.

Die Buntbarsche können erst in Aquarien ab 600 Litern gehalten werden und selbst da gilt, dass größer besser wäre, da Metriaclima lombardoi mit 12 cm Länge bei den Männchen eine für Mbunas zwar nur eine durchschnittliche Größe erreichen, aber trotzdem überdurchschnittlich große Reviere verteidigen. Das Aquarium muss für eine erfolgreiche Haltung dieser Art mit Steinaufbauten und Sichbarieren gut strukturiert eingerichtet werden, um Aggressionen zu verteilen, unterlegenen Fischen Rückzugsmöglichkeiten zu bieten und Reviere deutlich zu begrenzen.

Weitere Handelsnamen für diese sehr weit verbreiteten Malawicichliden sind Pseudotropheus zebra red, Roter Zebra und Blauer Zebra.

Da die Metriaclima lombardoi auch gegenüber deutlich größeren Cichliden sehr durchsetzungsfähig sind, sollten sie nur mit ebenfalls sehr robusten Arten, vornehmlich Mbunas aus dem Malawisee vergesellschaftet werden.

von

Zierfische, Wirbellose oder Wasserpflanzen bei unseren Partnern kaufen

Passende Videos:

VideoVideo
Aquarien zwischen und Litern
Seite: < 1 2 3 4 >
92 Einrichtungsbeispiele mit 'Lombardoi' gefunden.
Anzeigen:
Sortieren nach:
Seite: < 1 2 3 4 >
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Themen im Forum:
Dringendes Problem von Scaper Letzte Antwort am 10.12.2016 um 14:57 Uhr
Mittelamerika barsche vergesellschaften? von Basti@ Letzte Antwort am 07.12.2016 um 08:31 Uhr
Ein Stück Peru ... von Nico S Letzte Antwort am 03.12.2016 um 19:38 Uhr
Innovative Marine Fusion Nano 20 - hat das noch wer? von Barbara Kahlfuss Letzte Antwort am 25.11.2016 um 08:56 Uhr
Themenseiten von Tom Letzte Antwort am 24.11.2016 um 20:53 Uhr
Scheue Fische wegen Strömungspumpe von Tanja F. Letzte Antwort am 24.11.2016 um 19:40 Uhr
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
27.968.311
Heute
9.770
Gestern:
11.382
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.454
User:
17.595
Fotos:
145.817
Videos:
1.596
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
470
Themenseiten:
814