Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.386 Aquarien mit 144.366 Bildern und 1.567 Videos von 17.418 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Aquarium Malawi / Ostafrika

von 77Markus
Offline (Zuletzt 29.12.2015)Info / BeispieleKarte
Ort / Land: 
20357 Hamburg / Deutschland
Aquarium Hauptansicht von Malawi  / Ostafrika
Beschreibung des Aquariums:
Typ:
Läuft seit:
10.12.2015
Grösse:
100x50x50 = 250 Liter
Letztes Update:
26.12.2015
Besonderheiten:
Dies ist mein erstes Malawi-Becken, basierend auf einer Eheim Proxima 250 Aquarium-Kombination, die Standard-Variante in weiß.

Der Wunsch nach einem Malawi Becken entstand nachdem ich mein letztes (und insgesamt wahrscheinlich 20tes) Südamerika Projekt beendet hatte und mal etwas Neues probieren wollte. Meerwasser war mir zu kompliziert, also wurde es die naheliegende Alternative: Malawi.
Übersicht
Ansicht
Ansicht von links
Dekoration:
Bodengrund:
Ein Gemisch aus:
- 5 KG JBL Sansibar Black
- 5 KG JBL Sansibar Grey
- 12 KG ADA Colorado

Außerdem noch ca. 250 Gramm NaDeco Muschelmix Small.
Aquarienpflanzen:
Keine.
Weitere Einrichtung: 
2 Elemente von RockZolid, Stone Modul E und F, verklebt an die Rückwand.
50 KG Nero Ebano Bruchsteine
30 KG Ryuoh Steine
Nahaufnahme Einrichtung rechts
Nahaufnahme Einrichtung links
Nahaufnahme Einrichtung mitte
Aquarien-Technik:
Beleuchtung:
90.2 Daytime Cluster Control, bestückt mit 1 x Ultra-White 7000k und 1 x Ultra White Blue 15000k. Die weißen LEDs leuchten im Schnitt tagsüber (8:00 bis 20:00) bei 40%, ab 20:00 abends wird bis 21:00 langsam runtergedimmt und die blaue LED des mittleren Moduls bei 2% angesteuert um Mondlicht zu simulieren. Ab 24:00 ist das Licht aus. Zappenduster.

Licht-Steuerung via LED Controller TC420.
Filtertechnik:
Eheim Profesional 4+ 350T Außenfilter, bestückt mit Standard-Filtermedien.
Weitere Technik:
JBL AquaCristal UV-C Wasserklärer Series II- 18 Watt (noch nicht aktiviert)
Sicce Xstream-e elektronic Strömungspumpe, läuft auf etwa 50% zur Zeit.
Bei Bedarf noch eine Eheim air pump 400 Sauerstoffpumpe.
Besatz:
7 x Pseudotropheus saulosi (2m + 5w)
4 x Pseudotropheus (Metriaclima) callainos WHITE PEARL (1m + 3w?)
4 x Synodontis polli WHITE

Ein paar Rennschnecken aus dem alten Becken.
P. Callainos PEARL WHITE
P. saulosi Weibchen
P. saulosi Männchen 1
P. Saulosi Männchen 2
Synodontis polli
Besatz im Aquarium Malawi  / Ostafrika
Wasserwerte:
Temperatur 25° C
PH 7,8
KH 11
GH 13

Da das Wasser relativ weich aus der Leitung kommt, härte ich es mit Natriumhydrogencarbonat auf (ca. 15 g pro 100l).
Futter:
Panta Nouri Herbivor M
Tropical Malawi Chips
sera Spirulina Tabs

Gefüttert wird ohne festen Plan (eher weniger als mehr), mit Fastentagen zwischendurch.
Sonstiges:
Das Becken wurde am 10.12.2015 eingerichtet. Der Filter war vom vorigen Becken noch eingefahren, deshalb gehe ich davon aus, dass sich der Nitrit-Peak schnell erledigt, falls er überhaupt entsteht.
Infos zu den Updates:
26.12.2015 - Neue Fotos hinzugefügt. Alles läuft prima, die Fische zeigen ein interessantes Verhalten und die Wasserwerte sind stabil.

22.12.2015 - Heute ist der Besatz eingezogen. Die Tiere haben den Transport gut überstanden, danke an Herrn Löll von Tropicwater.eu für den prima Versand. Die P. saulosi sind etwa 5 cm groß, die P. callainos sind noch deutlich kleiner, etwa 2,5 cm. Die Synodontis polli sind ebenfalls noch sehr klein, etwa 3 cm. Da ist also noch gut Luft nach oben.

19.12.2015 - Becken steht jetzt seit 9 Tagen, das Wasser ist klar und die Wasserwerte stabil. Noch kein Besatz.
Lippi schrieb am 08.01.2016 um 20:54 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Markus,
optisch kann man zu Deinem Becken nur sagen, wow! Da gibt es so gut wie nichts zu verbessern, deshalb auch die volle Punktzahl!
Zur Beckengröße und Bestand will und werde ich mich nicht äußern.
Ich wünsche Dir aber viel Erfolg mit Deinem Tank.
VG
Peter
DER GURU schrieb am 26.12.2015 um 12:25 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
Hi !
Also optisch ist es gut gestaltet, beim Besatz wurde dir schon einiges gesagt.
Nur weil vor 15 Jahren etwas so gesagt wurde heißt es nicht das es ewig auch so gut ist.Die Entwicklung geht voran und Metriaclima werden nun mal auch im Aquarium dann doch größer als im See und mit dem alter ruppiger viel ruppiger von den Nachzuchten die da kommen rede ich mal nicht.
Auch namhafte Experten haben ja irgend wann einmal gesagt 250 Liter wären okay, aber man kann sich alles schön reden.
Heute entwickelt sich das ganze weiter, und vor Jahren sagte man Rinderherz wäre okay und das einzig wahre bei der Fütterung, auch Geschichte.
Manchmal sollte man die alten Bücher alte Bücher sein lassen und nach vorne blicken.
Und dies hat nichts mit einer bekannten Seite zu tun, den selbst dort agieren die Beiträge auf Erfahrungen und Expertenrat.Nur halt noch nicht in Buchform.
Lg
Flo
Tom schrieb am 26.12.2015 um 11:30 Uhr
Bewertung: - keine -
Hallo Markus,
optisch ist dir das Aquarium megamäßig gut gelungen. Wer so in die Malawiaquaristik einsteigt, wird auch nicht lange bei nur 250 Litern bleiben ;-)
Beim Besatz hätte ich die Synodontis weggelassen und vielleicht sogar die 2. Art. Nicht, weil das jetzt im Moment zu viel wäre, sondern weil sich die Malawis noch ordentlich vermehren werden. Aber wie gesagt: Ich sehe da schon was größeres kommen.
Grüße, Tom.
Malawist schrieb am 25.12.2015 um 08:39 Uhr
Bewertung: - keine -
Hallo Markus
Die Optik ist nicht ohne.
Insgesamt finde ich das Becken zu klein , denke das Du nun
noch ca. 150 L Wasser im Becken hast.
Die Steine und Bodengrund nehmen so einges an Wasservolumen weg.
die Pseudotropheus callainos sind Malawis für ab 300L da diese 12cm gross werden.
Gruss
Dieter
der Steirer schrieb am 21.12.2015 um 12:46 Uhr
Bewertung: - keine -
Hi Markus,
die Optik stimmt schon mal! Gefällt mir gut.
Bei deiner Besatzplanung würde ich es an einer Art bei den Barschen belassen, dafür die POLLI mehr als 4Stück einsetzen
viel Spass noch
lg
Matthias
< 1 >  
In diesem Beispiel wird die Verwendung von Produkten unserer Partner beschrieben:
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User 77Markus das Aquarium 'Malawi / Ostafrika' vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
2120 Aufrufe seit dem 19.12.2015
Copyright der Fotos liegt ausschließlich beim User 77Markus. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung von Einrichtungsbeispiele.de und dem User selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Patrick 1st one...
von Pa Mi
250 Liter Malawi
Aquarium
Malawi United
von Malawi United
250 Liter Malawi
Aquarium
MALAWI 250 l
von Marc Müller
250 Liter Malawi
Aquarium
Becken 19792
von Lightfire
250 Liter Malawi
Aquarium
Erste Malawi Becken
von DannySea
250 Liter Malawi
Aquarium
Becken 1997
von Felix Pahs
250 Liter Malawi
Aquarium
Becken 3607
von Dennis V12
250 Liter Malawi
Aquarium
Becken 14832
von Mahlomolo
250 Liter Malawi
Aquarium
Becken 6466
von David Gläs
250 Liter Malawi
Aquarium
Becken 15567 nur noch als Beispiel
von Robert Verhülsdonk
250 Liter Malawi
Shopping-Links:
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
26.771.264
Heute
2.074
Gestern:
11.547
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
8.386
17.418
144.366
1.567