Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.839 Bildern und 1.595 Videos von 17.589 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Aquarium Malawibecken

von Bauzel
Offline (Zuletzt 11.07.2011)Beispiel
Aquarium Hauptansicht von Malawibecken
Beschreibung des Aquariums
Typ:
Grösse:
120x40x50 = 240 Liter
Letztes Update:
16.09.2010
Besonderheiten:
Blaue Pappe als Hintergrund
Aquarium Malawibecken
Dekoration
Bodengrund:
Quarzsand
Aquarienpflanzen:
Valisneria Gigantea
Weitere Einrichtung: 
30 Kg Lavasteine
Aquarien-Technik
Beleuchtung:
Arcadia Freshwater 30W & Arcadia Tropical 30W (mit Alufolie abgedunkelt)
Beleuchtungszeit: 10 Stunden
Filtertechnik:
JBL CrystalProfi e900
Weitere Technik:
Strömungspumpe von Hydor
Besatz
7 Labidochromis Caeruleus und 4 Pseudotropheus Socolofi (1m/3w)
Besatz im Aquarium Malawibecken
Besatz im Aquarium Malawibecken
Wasserwerte
NO3: 0
NO2: 0
GH: 20
KH: 40
PH: 8,0
Gemessen mit Teststreifen von Aqua Forte.
Futter
JBL Malawi, ab und zu etwas Gurke oder weiße Mückenlarven
Infos zu den Updates
14.9. So hab mal die Wasserwerte gemessen und einige Sachen etwas präziser beschrieben.

15.9. Mittagspause abgeschafft.

16.9. Lampen mit Alufolie abgedunkelt.
User-Meinungen
***ELLIS*** schrieb am 15.09.2010 um 17:21 Uhr
Bewertung: - keine -
Hi,
also grundsätzlich für ein 240er Mbuna-Becken gar nicht schlecht!
Mit den dunklen Steinen, den schönen Vallisnerien und der blauen Rückwand wirkt das ganze einfach und klar! Vielleicht noch etwas höher bauen und in zwei Gruppen...
Die scharfe Oberfläche der Steine könnte noch problematisch sein.
Denk daran, die Steine auf Plexiglas oder Styropor direkt zu legen, dann Sand (am besten noch etwas dunkleren :-) darüber. Die Socolofis sind die reinsten Baukünstler (Buddeln!!).
2x30W sind bei der Beckengrösse und dem hellen Sand definitiv zuviel! Es sei denn, Du hast ca. die Hälfte jeder Röhre mit Alufolie abgedunkelt - und somit auch gleich verschiedene Schattenzonen geschaffen...:-)))
Filter und Strömungspumpe sind schonmal eine gute Wahl!
Weiterhin viel Freude,
Didi
Flo - Malawi schrieb am 14.09.2010 um 12:33 Uhr
Bewertung: - keine -
Hi !
Also die Richtung ist durchaus gut die du eingeschlagen hast,das mit den Lavasteinen ist so ne Sache....durch die poröse Aussenseite,kann es zu Verletzungen führen,hätte da etwas anderes Gestein genommen.
Zu den Aufbauten wurde alles gesagt,darüber hinaus das Becken scheint mir viel zu hell,Malawis sollten etwas dunkler gehalten werden !!!!
Und du schreibst 7 Yellows ..Frage: Weist du noch nicht die Geschlechter??
Bitte wenn machbar und sichtbar bloss keine 2 Böcke pflegen bei der Beckengröße.....bin gespannt wie es sich entwickelt !?
;-)))
LG
Flo
P.S. Von Mittagspausen bei der Beleuchtung halte ich nicht viel,dies kann durchaus den Biorythmus der Fische beeinträchtigen....ausserdem geht mitten am Tag in der Natur auch net ständig das Licht aus....;-)))
Marco O. schrieb am 14.09.2010 um 10:48 Uhr
Bewertung: - keine -
Hi,
vielen Dank für`s Lob. Du, die Steine habe ich auch niemals direkt gegen die Scheibe gelegt. Es war immer eine Plexiglasscheibe dazwischen. Ja, mit den richtigen Foto`s ist das so eine Sache. Es (fast)1 zu1 hinzubekommen ist echt ne Kunst für sich und das habe ich bis heute auch nicht hinbekommen. Ich muss dazu sagen, dass ich NOCH nicht bereit bin, mir nur desswegen ne Spiegelreflexcam zu besorgen.
Gruß Marco
Marco O. schrieb am 13.09.2010 um 21:47 Uhr
Bewertung: - keine -
Hallo und lass Dich auf dieser Seite Willkommen heißen.
Viele wichtige Angaben musst Du noch nachreichen. So ist es schwierig etwas genaues zu sagen. Die Beleuchtung sieht mir aber schon ein wenig zu hell aus.
Der Socolofi ist ein Mbuna (Mbuna = Felsenbuntbarsch) Daraus ergibt sich folgendes. Bitte erweitere die Steinaufbauten. Ob Lavastein die richtige Wahl ist, ist wirklich schwierig zu beantworten. Zum Teil sind diese richtig scharfkantig. Es besteht also ein großes Verletzungsrisiko bei den Fischen. Musst halt schauen, ob es klappt.
Also der Anfang ist getan und Potential hat Dein Tank.
Wenn Du noch Fragen hast, immer her damit.
Gruß Marco
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Bauzel das Aquarium 'Malawibecken' vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
16797 Aufrufe seit dem 13.09.2010
Copyright der Fotos liegt ausschließlich beim User Bauzel. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung von Einrichtungsbeispiele.de und dem User selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Becken 6797
von malawiwolf
240 Liter Malawi
Aquarium
Malawibecken
von Malawi-Anfänger
240 Liter Malawi
Aquarium
Becken 22747
von Albatros
240 Liter Malawi
Aquarium
Becken 3595
von Emanuel Tod
240 Liter Malawi
Aquarium
Becken 3882
von refo78
240 Liter Malawi
Aquarium
Das erste mal Malawi
von Kunx
240 Liter Malawi
Aquarium
Becken 4516
von Matthias Hentzschel
240 Liter Malawi
Aquarium
Becken 2
von Rolf D
240 Liter Malawi
Aquarium
Becken 12270
von firetux
240 Liter Malawi
Aquarium
Becken 18467
von Deathy
240 Liter Malawi
Shopping-Links:
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
27.876.053
Heute
1.254
Gestern:
11.438
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.454
User:
17.589
Fotos:
145.839
Videos:
1.595
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
469
Themenseiten:
814