Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.839 Bildern und 1.595 Videos von 17.589 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Aquarium Malawie Rock´s

von 47 Malawi
Offline (Zuletzt 14.05.2014)Info / Beispiele
Mbunas Rocks
Beschreibung des Aquariums
Typ:
Läuft seit:
15.12.2011
Grösse:
150x50x60 = 450 Liter
Letztes Update:
07.02.2012
Besonderheiten:
Es ist ein 150x50x60 Becken von Juwel. Die Ausführung Juwel Aquarium Vision 450 mit gerader Frontscheibe.
Der dazugehörige Unterschrank ist auch dabei .
Am besondersten an dem Becken ist der von einem Computer gesteuerte Lichtbalken, sowie ein Blitz Spot. Mit diesem wird der Lichtbalken exakt auf die eingestellte Beleuchtungsprozentzahl gedimmt.
Mit dieser Funktion ist es auch möglich Wolken oder Gewitter zu simulieren .
Wolken sind bei meiner Einstellung ein Zufallsprodukt. Sie sind auf 10 Prozent Häufigkeit bei einer maximalen Verdunklung von 60 Prozent eingestellt. Das Gewitter ist genau so zufällig wie die Wolken. Beim Gewitter verdunkelt sich das Becken auch, doch zusätzlich erscheinen 3 verschiedenartige Blitze! Gewitter ist bei mir auf eine Dauer von 5 min pro Gewitter eingestellt. Es kann 4 Gewitter an einem Tag geben .
Zum Schluss habe ich noch einen festen Regentag (Diesen Monat Sonntags) Hier ist es so, dass das Becken den ganzen Tag von der Grundeinstellung um 50 Prozent gedimmt wird. Sonnen- und Mond auf- und untergang werden genauso gesteuert wie die normale Beleuchtung . Nur das es beim Mond eine feste Einstellung gibt. Diese ist in etwa mit der Realität gleich gestellt. Wenn wir also Vollmond haben , so ist es in 2 Tagen auch im Becken Vollmond und die Lichtintensität ist höher als beim Neumond, wo das Licht ganz aus ist . Da man den Mond ja dann nicht sieht.
Das Becken
Linke Seite
Das Herzstück
 Die Seite
Sonnen aufgang/untergang
Sonne die 2.
Mond Licht
Mond die 2.
Dekoration
Bodengrund:
Als Bodengrund habe ich Quarzsand genommen , mit einer Körnung von 0,2-0,5 mm
Es ist einfacher Quarzsand aus dem Baumarkt von neben an , doch er erfüllt seine Zweck.
Meine Fische haben diesen viel besser angenommen als den Kies in meinem anderen Becken . Kann jetzt sehr oft beobachten wie die Fische den Sand in den Mund nehmen und ihn durch ihre Kiemen gleichten lassen.
Aquarienpflanzen:
Es ist eigentlich ein reines Stein-Becken , doch einen kleinen grünen Fleck habe ich dann doch . Ein 70 cm, Hohe Vallesneria. Sie eingnet sich sehr gut zum verstecken , oder auch mal als Fluchtmöglichkeit Kleinerer Fische. Auserdem habe ich noch ein paar kleine Schwimmpflanzen ins Becken geschmissen um die Wasserqualität noch etwas zu erhöhen . Muss sagen, dass hat wirklich einiges gebracht , ich habe sternenklares Wasser .
Vallesneria
Weitere Einrichtung: 
Wie auf den Bildern zu sehen ist , habe ich mich diesmal für einheitliches Gestein entschieden .
Schwarz-Blaues Granit! Es sind ca 150 Kg - 200 kg .
Ich Finde das Gestein bietet genug Versteckmöglichkeiten und Schutz für meine gepflegten Arten. Zudem ist es viel dunkler als Lochgestein was somit das ganze Becken etwas verdunkelt
Steinaufbauten
Aquarien-Technik
Beleuchtung:
Die Beleuchtung besteht aus einem Doppelbalken von GHL . Der Balken wird durch den GHL Computer gesteuert und ist somit genau aufs Becken abgestimmt.
Ich benutze eine farbige und eine Afikan lake T5 Röhre.
Zudem habe ich noch einen GHL Strahler, der rot-blau und ein weisses Licht erzeugen kann .
Somit Siemuliere ich Sonnen auf-/untergang Mond auf-/untergang und Gewitter, also Blitze
Filtertechnik:
Die Filterung besteht aus einem Eheim Profesional 3
Es ist der 2080
Bezeichnung Eheim professionel 3 1200XL
Aquariengröße bis 1.200 Liter
Pumpenleistung 1.700 l/h
Förderhöhe / m Ws 2,80
Filtervolumen 13,5 l
Leistungsaufnahme 30 Watt
Maße in mm 567x330x330
Ein echtes Monstrum aber wirklich eine sehr gute Sache
Weitere Technik:
Noch weitere Technik ist eine Strömungspumpe mit einer Leistung von 1500l /h
Diese ist auf die Wasseroberfläche gerichtet , so das man eine wirklich gute Zirkulation und Strömung erreicht.
Ein Heizstab von Jäger ist auch noch dabei mit 300W Leistung
Das heilige ist der ProfiLux Computer von GHL . Er steuert meinen Leuchtbalken, den Heizstab, die Filterung und die Strömungspumpe.
Profilux 3
Eheim Filter 2080
Ströhmungs Pumpe
Besatz
Labidochromis sp. Hongi Red 4/10
Pseudothropheus sp chilumba 3 /7
Melanochromis auratus 7 Stück geschlecht noch unbekannt
Cynotilapia afra `Red Top Likoma 1/1 Wird das Becken in nächster zeit verlassen
Haplochromis sp. "Thick Skin" 1/1 Es ist ein Barsch aus dem Viktoriasee Doch mann hat mir ihn damals aufgeschwatzt und noch ist er in meiner Pflege
Ch 44 Bock
Ch 44 Weibchen
Melanochromis auratus
Pseudotropheus sp chilumba   Der grosse Bock
Pseudotropheus sp chilumba  der Kleine
Pseudotropheus sp chilumba Eins der Weiber
Cynotilapia afra red top Likoma Bock
Auratus und Chilumba Nr3
Labidochromis Hongi Red Top Der Grosse
Labidochromis Hongi Red Top 3 zusammen
Wasserwerte
Ph 9
Kh 9
No3 25mg
Nh3 0-9mg/l
Nh4 0
Fe 0,50mh/l
Futter
Ich füttere sehr abwechslungsreich .
Zum einen habe ich ein Flockenfutter mit einem hohen Algenanteil, zu dem giebt es noch ein Granulat . Spirulina Sticks sind auch noch im Angebot
Dann natürlich Gemüse und Obst wie z.B. Bananen, Äpfel, Gurken, Paprika usw. eigentlich wird alles verputzt.
Lebendfutter giebt es auch noch im Becken ^^ Artemias .
Das ganze wird natürlich ohne Rytmus gefüttert , alles durcheinander. Es giebt natürlich auch Futterpausen . Mal einen Tag mal 2 je nach Fütterung in der Woche
Sonstiges
Wasserwechsel werden regelmäßig jede Woche gemacht, zwischen 30-50 % des Volumens .
Nach dem Wechsel kommt auch immer eine angemessene Ladung Flüssigdünger ins Becken , damit die klasse Valesneria nicht eingeht .
Infos zu den Updates
Bitte um Bewertung.
User-Meinungen
Flo - Malawi schrieb am 10.02.2012 um 14:50 Uhr
Bewertung:
 
 
 
Hi !
Also die Materalien finde ich gut ausgesucht, sollten aber für Mbunas die du pflegst absolut erweitert werden.
Ansonsten ist die Dekoration eines Beckens immer auch ein wenig Geschmackssache ich sage dies explizit da ich optisch das Becken als ganz nett gemacht empfinde aber mit dem `grün` als Rückwand dies eher als nicht ganz passend zum Malawisee empfinde....aber gut ist wie gesagt Geschmackssache.
Mit dem Victoria darin ist es so ne Sache grundsätzlich ginge dies ja noch da ähnliche Ansprüche an den Wasserparametern besteht, Victorias sind aber mit dem Alter ziemlich agressiv und es `könnte` zu Problemen führen.
Das du dir hast auf quatschen lassen spricht leider auch ein wenig über Unkenntnis der Tiere beziehungsweise desjenigen der dir dies verkauft hat leider viel zu oft in der Welt der Aquarien....der Antennenwels ( glaube ist einer ), wird auch immer als DER Algenvetilger angepriesen.....auch so ein Ammenmärchen und wie schon davor von einigen erwähnt haben die Tiere komplett andere Ansprüche an die Wasserparameter und an den Lebensraum.
Hierzu mal dies zum einlesen:
http://www.malawi-guru.de/der-malawisee/gattungen/fische-welse-infos-und-mehr/77-der-antennenwels-und-das-malawi-becken.html
Mehr muss man dazu jetzt nicht sagen, sehr gut ist die Lichtsteuerung ich nutze das System von SMD ....kann man sehr schöne Szenarien gestalten.
Bin gespannt wie es sich entwickelt.....das potenzial ist auf jedenfall vorhanden.
LG
Flo
Albert schrieb am 08.02.2012 um 17:58 Uhr
Bewertung: - keine -
Hallo, im vergleich mit die weisse Lochsteine ist diese einrichtung 1000 x schöner. Lochstein ist kitschig aber alles ist geschmack sache, auch Planzen in ein Malawi Becken. Planzen sind schön aber nicht im kombination mit Steinen. Es sieht auch ein bisschen aus wie ein poster auf der Rückwand. Ich wurde alles wegnehmen und konzentrieren auf einrichtung mit stein (vertsteck und rivier). Viel spass mit unsere schöne Hobby :-)
Gruss
Albert
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User 47 Malawi das Aquarium 'Malawie Rock´s' vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
8435 Aufrufe seit dem 07.02.2012
Copyright der Fotos liegt ausschließlich beim User 47 Malawi. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung von Einrichtungsbeispiele.de und dem User selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Becken 32731
von O-Conner
450 Liter Malawi
Aquarium
Becken 11195
von Markus Bovermann
450 Liter Malawi
Aquarium
Becken 1036
von Bjoern Spiegelhoff
450 Liter Malawi
Aquarium
malawi.mario 450l Becken
von malawi.mario
450 Liter Malawi
Aquarium
Mbuna Power
von Tomson
450 Liter Malawi
Aquarium
Becken 12122
von Klaus Fischer
450 Liter Malawi
Aquarium
Chrisly on Malawi
von Chrisly
450 Liter Malawi
Aquarium
Steffen`s Mbunas
von Steffen Klein
450 Liter Malawi
Aquarium
stone bay area (closed due!!!)
von der Steirer
450 Liter Malawi
Aquarium
Malawi Vision 450 Anfang
von Marcel R.
450 Liter Malawi
Shopping-Links:
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
27.879.854
Heute
5.055
Gestern:
11.438
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.454
User:
17.589
Fotos:
145.839
Videos:
1.595
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
469
Themenseiten:
814