Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.386 Aquarien mit 144.366 Bildern und 1.567 Videos von 17.418 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Aquarium Nano Cube meets Fluval Edge

von Schallex
Offline (Zuletzt 15.03.2016)Info
Hauptansicht von Nano Cube meets Fluval Edge
Beschreibung des Aquariums:
Läuft seit:
21.10.15
Grösse:
38 x 38 x 43 cm = 62 l = 60 Liter
Letztes Update:
22.01.2016
Besonderheiten:
Ich habe einen Dennerle Nano Cube 60 zu einem Fluval Edge ähnlichen Aquarium umgebaut. Dafür habe ich mir beim örtlichen Glaser ein Paar Glasplatten nach Maß anfertigen lassen und diese dann mit Silikon verklebt. Zusätzlich habe ich eine Beleuchtung inspiriert durch einigen DYS Anleitungen im Internet entwickelt.
Insgesamt hat mich der Umbau ca. 400 € gekostet. Dabei sind die Kosten für CO2 Anlage, Bodenfluter + Steuerung nicht eingerechnet, weil ich diese noch von dem Vorgängerbecken übrig hatte. Wie ich finde hat sich die Investition gelohnt, weil ich mir damit einen lange gehegten Traum erfüllt habe. Ich hoffe euch gefällt das Becken genau so gut wie mir :)
Stand 21.1.16 nach Umgestaltung
Draufsicht wie man sie sonst nur vom Fluval Edge kennt
Gesamtansicht mit Unterschrank
Nachtbeleuchtung falls das Normale Licht mal störend ist
Seitenansicht 21.1.16
Erste Befüllung am 12.10.15
Stand 21.10.15
Rückwand angebracht (27.10.15)
Stand 5.11.15 mit ersten Besatz durch Ottos
Stand 14.11.15
Stand 7.12.15
Draufsicht
Dekoration:
Bodengrund:
12l hochglanz Kies schwarz
Aquarienpflanzen:
Micranthemum 'Monte Carlo'
Eleocharis parvula
Pogostemon helferi
Alternanthera reineckii Mini i
Eleocharis sp.
Anubias sp. "Petite"
Pogostemon Stellata
Weitere Einrichtung: 
-Plexiglasrückwand mit Schieferplatten beklebt, welche mit Monte Carlo und Anubias begrünt wurde.

-Ein paar rötliche Steine vom Feldrand.
Aquarien-Technik:
Beleuchtung:
Tageslicht:
ca. 90cm Solarox LED Streifen, 2x Osram Hyperred
Dadurch habe ich 3500 Lumen Gesamtleistung oder 57 Lumen pro Liter (Verbauch laut Strommessgerät ca 46 W). Ich denke das man dadurch von einem Starklichtbecken reden kann.
Gekühlt wird das ganze durch einen schwarz eloxierten Aluminiumkühlkörper auf dem ein 12V Silent PC Kühler sitzt. Der Lüfter wird mit ca. 8 V betrieben um ihn beinahe unhörbar zu machen.

Optionale Nachtbeleuchtung
2x Osram Oslon SSL blau

"Unterbodenlicht" mit einem RGB LED Streifen
Filtertechnik:
AquaClear 20 mit Glasansaugrohr
Weitere Technik:
Heizung erfolgt über ein 60 W Bodenfluterkabel gesteuert durch ThermoControl Pro II
CO² Versorgung über 2Kg Mehrwegflasche mit Nachtabschaltung
Um das CO² versteckt und vor allem geräuschlos ins Wasser einzuleiten habe ich mir eine Paffrathschale gebastelt. Sie sieht nicht gerade schön aus, aber erfüllt ihren Zweck.
Abdeckung
Klappe zum Füttern
Kippschalter zum Umstellen zwischen Tages- und Nachtbeleuchtung
Wie man sieht gehört Löten nicht zu meinen Stärken :)
CO² Einleitung über die Oberfläche
Technikschacht und Filter
Besatz:
14 x Blauer Neon
5 Längsstreifen Ohrgitterharnischwels
5 Guppys und inzwischen auch reichlich Nachwuchs
30 Garnelen (Red Fire, Orgagne Sakura)
blaue Posthornschnecke
Garnelen Nachwuchs
Besatz im Aquarium Nano Cube meets Fluval Edge
Besatz im Aquarium Nano Cube meets Fluval Edge
Guppymännchen, Längsstreifen Ohrgitterharnischwels und Guppynachwuchs im Hintergrund
Ottos und Garnelen fressen Gurke
Guppyweibchen und Gurke
Guppymännchen freut sich ebenfalls über Gurke
Posthornschnecken mit Gurke ( nach 3 Tagen im Becken ist nicht mehr davon Übrig)
Wasserwerte:
Leider habe ich keinen Wassertest, aber der örtliche Wasserversorger gibt die Gesamthärte mit 8,4° dH - 14,0° dH an.
Laut einem TDS Messgerät hat das Wasser einen Leitwert von 240 ppm.
Futter:
3 x pro Woche Artemia in der Artemia Hobby Schale geschlüpft. Da meine Neons anscheinend Wildfänge sind, gehen sie nur an Lebendfutter.

2 x pro Woche Flockenfutter

Regelmäßig ein Stück Bio Gurke oder Bio Möhre. Die Schnecken und die Garnelen fahren total darauf ab und auch die Ottos sind sehr froh über etwas etwas frisches Futter. Seitdem ich das mache, haben die Garnelen auch deutlich kräftigere Farben.

Ab und zu bekommen die Garnelen ein Eichen- oder Buchenblatt welche ich im Herbst gesammelt und getrocknet habe.
Sonstiges:
Düngung:
1 x wöchentlich 5 ml Easy-Life Profito
alle 2 Wochen 10 ml ToruMin von Tetra ...... Leider habe ich seitdem ein kleines Algenproblem, weil die Neons anscheinend Wildfänge sind möchte ich aber nicht darauf verzichten. Sie verhalten sich seit der Zugabe von ToruMin viel natrülicher.
Infos zu den Updates:
17.1.16 Becken umgestaltet um Rückwand besser zur Geltung zu bringen. Glasansaugrohr zerbochen -> zurück zum Original :)
Fischsuppe schrieb am 24.01.2016 um 17:13 Uhr
Bewertung: - keine -
Es hat zwar rein theoretisch 60 Liter, netto eher 45, aber die Kubusform macht es für Fische eher weniger geeignet. Besonders für Neons. Otocinculus sollten da auch eher nicht rein.
Abgesehen davon möchte auch ich sagen, solltest Du aufpassen, dass es nicht zuviel wird. Gerade mit den Guppys hast Du dem Becken keinen Gefallen getan.
Lippi schrieb am 11.01.2016 um 23:37 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Alex,
ein wirklich sehr schönes Aquascaping Becken hast Du Dir da gestaltet!
VG
Peter
odin 68 schrieb am 11.01.2016 um 14:43 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Alex,
ein sehr schönes Aquascaping Becken hast du da mit einer genialen Beleuchtung da werden deine Pflanzen nur so Wachsen!
Grüße odin
Hans J schrieb am 10.01.2016 um 23:42 Uhr
Bewertung: - keine -
Hallo Alex,
ein richtig schönes Becken hast du da laufen. Wächst ja wie der Teufel. Kannst du noch was zu den Wasserwerten und der Düngung sagen?
Viele Grüße
Hans
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Schallex das Aquarium 'Nano Cube meets Fluval Edge' vor. Das Thema 'Aquascaping' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
2253 Aufrufe seit dem 10.01.2016
Copyright der Fotos liegt ausschließlich beim User Schallex. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung von Einrichtungsbeispiele.de und dem User selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Becken 32722
von Sandrha
60 Liter Aquascaping
Aquarium
Cubus LX
von Aquamaniac
60 Liter Aquascaping
Aquarium
Becken 21796
von Shinjo01x
60 Liter Aquascaping
Aquarium
No Man`s Land
von Jaime
60 Liter Aquascaping
Aquarium
Towuti - Lake
von Falk
60 Liter Aquascaping
Aquarium
Dennerle Cube 60L
von Bjarke
60 Liter Aquascaping
Aquarium
Becken 29717
von Martin Bojahr
60 Liter Aquascaping
Aquarium
Golem im Bambuswald
von Gonnos
60 Liter Aquascaping
Aquarium
Nano Cube 60L - Nur mehr Beispiel
von Bjarke
60 Liter Aquascaping
Aquarium
Silence of Nature
von Jaime
60 Liter Aquascaping
Shopping-Links:
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
26.773.551
Heute
4.361
Gestern:
11.547
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
8.386
17.418
144.366
1.567