Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.766 Bildern und 1.592 Videos von 17.594 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Aquarium Neolamprologus multifasciatus

von Jenny
Offline (Zuletzt 05.08.2015)Info / BeispieleKarte
Userbild von Jenny
Ort / Land: 
50676 Köln / Deutschland
Aquarianer seit: 
2005
Becken mit Unterschrank
Beschreibung des Aquariums
Typ:
Läuft seit:
2007
Grösse:
60x30x30 = 54 Liter
Letztes Update:
31.05.2013
AKTUELL - leider so veralgt...
ALT
Frontansicht alt
Frontansicht alt
der grüne Fleck an der Oberfläche = Wasserlinsen alt
Komlettansicht alt
linke Seite alt
rechte Seite alt
schlechte Quali, sorry, nur damit Ihr eine Vorstellung vom Becken jetzt bekommt.... neu
von vorne altl...
Dekoration
Bodengrund:
Da die Schneckenbuntbarsche gerne graben und buddeln habe ich mich für feinen Sand entschieden. Füllhöhe ist bei ca 4cm, allerdings schauffeln die Fische den Sand so hin und her, daß er eher einer Hügellandschaft gleicht und nicht gleichmäßig verteilt ist.
Aquarienpflanzen:
An Pflanzen haben sich bei mir nur Anubias sp (Speerblatt) und Microsorum pteropus (Javafarn) gehalten, da sie auf Steine aufgebunden sind. Alles, was eingepflanzt wurde, wie zB Vallisnerien, wurde ausgegraben und hat sich nicht dauerhaft gehalten. Momentan ist eine Vallisnerie in der hinteren rechten Ecke, wo neuerdings auch viel gegraben wird. Mal sehen, ob sie sich dort hält.

Gedüngt wird mit EasyLife Profito und Ferro.

Das Becken ist in den letzten Monaten oft veralgt. Ich hoffe, daß ich das in den Griff bekomme.
Anubias
Javafarn
Weitere Einrichtung: 
Es befinden sich ein paar Fluskiesel im Becken, auf diese sind die Anubias aufgebunden. Außerdem liegen drei Lochsteine im Aquarium.
Und natürlich sind viele Schneckenhäuser vorhanden, es sind ca 30 Stück von Weinberg- und Apfelschnecken.
Schneckenhäuser ;)
noch mehr Schneckenhäuser *g
Lochgestein
Aquarien-Technik
Beleuchtung:
Beleuchtet wird mit einer JBL SolarTropic 15W von 11.00 bis 22.00 Uhr.
Filtertechnik:
Ich habe einen Eheim Außenfilter Classic (2211). Dieser hat 300l Durchlauf in der Stunde.
Momentan steht er neben dem Aquarium. Ich muß den Schrank darunter erst etwas umbauen, bevor ich ihn reinstellen kann.

Der wöchentliche Wasserwechsel beträgt 30%.
Weitere Technik:
Geheizt wird mit einem 25W Heizstab.
Der Außenfilter, der leider noch neben dem Becken steht. Ich muß den Schrank mal umbauen und ihn rein stellen.
Besatz
Neolamprologus multifasciatus (1-4-1)
(So langsam erkennt man die Geschlechter. Ich bin mir recht sicher, daß es ein Bock und 4 Damen sind. Beim 6ten Fisch tippe ich auf nen Bock, aber er ist kleiner als die anderen und ich kann es noch nicht wirklich sagen.)

Melanoides tuberculatus
Physidae sp.
Planorbella sp.
Thiara Winteri
(Die Th. winteri wurden eingesetzt, der Rest ist eigenständig eingezogen...)
aktuelles Bild
altes Bild
altes Bild
altes Bild
altes Bild
altes Bild
Wasserwerte
Stand 02.02.2013

Temp.: 25°C
KH: 14°dKH
GH: 11°dGH
pH: 8
Nitrit: 0
Nitrat: 5mg/l
Eisen: 0,1mg/l

Die Werte werden mit Hilfe von JBL AquaDur Malawi/Tanganjika erreicht.
Futter
Diese Sorten werden awechselnd alle 2 Tage in kleinen Mengen über einen Futterautomaten (Fish Mate) gefüttert:
JBL NovoRift
JBL Novostick
JBL Novo Tanganjika
JBL Grana Chiclid

An den jeweils anderen Tagen gibt es Frost- oder Lebensfutter:
Frostfutter (weiße und schwarze Mückenlarven, Wasserflöhe)
Lebendfutter (Artemia-Nauplien)

Einen Tag in der Woche wird gefastet.
Infos zu den Updates
29.04.2007 - Becken ist online! Ftos vom Besatz noch unvollständig und unscharf, sorry.

19.05.2007 -Wasserwerte ergänzt, Besatz aktualisiert (Fische sind seit 01.05. da), es sind nich einige Steine mehr ins Becken gekommen -> aktuelle Fotos leider erstmal nicht, Cam ist defekt, die Multies buddeln aber fleissig, die Pflanzen leben aber noch ;)

23.05.2007: 12 Thiara Winteri eingesetzt

14.07.2007: Besatzliste aktualisiert (3 weitere Rennschnecken und es gab Nachwuchs)


04.07.2008: Hagen Elite Stingray 15, ca 300l/h aus der Liste entfernt und durch den neuen Filter ersetzt. Zwischenzeitlich war noch ein anderer in Betrieb, ich war aber mit beiden unzufrieden. Mit dem jetzigen bin ich auch noch nicht ganz glücklich, mal sehen, wie er sich zukünftig macht...
Pflanzenliste aktualisiert, Papageienblatt und Vallisnerien sind raus, dafür Javamoos drin, auch wenn ich nicht weiß, wie es darein kommt lol
Endlich mal den Besatz aktualisiert, 1 Männchen verstarb leider schon kurz nach dem Einsetzen, ein weiteres ist letzen Monat entfernt wurden, dafür ist ein Jungfisch nun als Männchen zu erkennen. Anzahl der Weibchen und Jungtiere muß ich bei Gelegenheit nochmal genau zählen...
Rennschnecken sind übrigens schon sehr lange in meinem ZKF-Becken, hatte nur vergessen sie aus der Liste zu entfernen...

Das Becken sieht nun ganz ander aus, als auf den Fotos, da Lochgestein eingebracht wurde und nun die Flußkiesel ersetzt. Bilder folgen, wenn ich mir ne Cam geliehen hab oder mit dem Handy "brauchbare" hinbekomme....

05.12.2008: "Wirsches grünes zeug" in die Pflanzenliste eingetragen. es wr fleissig überall lang gewuchert. Ich habs mal mit Saugnäpfen an die Rückscheibe gepappt, bis ich weiß, was es ist. Die Rückwandfolie löst sich ab, daher bietet das Becken momentan keinen so schönen Anblick....Wasserwerte entfernt, allerdings beim testen vergessen die aktuellen aufzuschreiben...kommt bald. Ansonsten nur neue Fotos.

06.04.2013: Nach Ewigkeiten alles aktualisiert. Wir sind vor 2 Jahren umgezogen, vor dem Umzug hab ich alle Jungtiere abgegeben. Bock ist nach dem Umzug verstorben, im laufe der Zeit dann auch die Damen. Ein Jungtier ist übrig geblieben, 5 Jungtiere wurden aus einer anderen Kolonie dazu gesetzt.

31.05.2013: Wasserwerte aktualisiert, es wird nun JBL AquaDur benutzt. Futter aktualisiert: mehr Frost- und Lebendfutter. Geschlechter eingetragen. Vallisnerie ergänzt. Neuer Filter.
Becken wurde umgestaltet. Neues Hauptfoto und ein neues aktuelles Beckenfoto.
User-Meinungen
Trooper schrieb am 02.06.2013 um 15:04 Uhr
Bewertung: - keine -
Hi,
schade das mit den Algen........
vll würde ne Dunkelkur helfen gekoppelt mit ner `Totalausmistung` alle Dekogegenstände wie Schneckenhäuser, Steine etc. raus gründlich unter laufenden Wasser sauber machen (Glitzischwamm oder alte Zahnbürste) und die oberste Schicht Sand raussaugen.
Dann alles wieder rein und regelmäßige WW die ersten paar Wochen (alle 2-3 Tage) vll. auch noch ne Beleuchtungspause Mittags ca. 3Std.
Hatte bei meinem ersten Becken auch so ein Problem da hats geholfen
Hoffe ich konnte ein bisschen helfen.
LG Patrick
Malawi-Guru.de schrieb am 09.04.2013 um 22:23 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
Hi Jenny,
Julien hat dir ja alles schon mal mitgegeben...als Tipps mir ist es zu grün aber da muss ich sagen bockt die Fische nicht und ist Geschmackssache;-)
LG
Flo
Cornelius Ohligschläger schrieb am 10.07.2007 um 22:39 Uhr
Bewertung: - keine -
Hallo Jennifer
Schönes Becken hast du da,aber bewerten kann ich dich leider nicht,da ich keine ahnung von diesem Becken habe.
Gruß Cornelius
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Jenny das Aquarium 'Neolamprologus multifasciatus' vor. Das Thema 'Tanganjika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
21099 Aufrufe seit dem 18.02.2007
Copyright der Fotos liegt ausschließlich beim User Jenny. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung von Einrichtungsbeispiele.de und dem User selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Sand and Shells
von Bitman
54 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 1314
von Volker Hebestreit
54 Liter Tanganjika
Aquarium
Neolamprologus Multifasciatus
von Raphi
54 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 5850
von Carsten Stange
54 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 1480
von Johannes Netz
54 Liter Tanganjika
Aquarium
Neolamprologus multifasciatus Artbecken
von Julien Preuß
54 Liter Tanganjika
Aquarium
N. multifasciatus Artbecken- Nur noch als Beispiel
von Julien Preuß
54 Liter Tanganjika
Aquarium
Kleiner Tanganjikasee
von Der Michel
54 Liter Tanganjika
Aquarium
Neolamprologus multifasciatus Artenbecken
von Altocalv
54 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 985
von Andreas Petkelis
54 Liter Tanganjika
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
27.958.600
Heute
59
Gestern:
11.382
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.454
User:
17.594
Fotos:
145.769
Videos:
1.595
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
470
Themenseiten:
814