Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.766 Bildern und 1.599 Videos von 17.593 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Aquarium Old Asia

von Falk
einrichtungsbeispiele.de-Moderator
Moderatorenbereiche: West- / Zentralafrika, Südamerika, Mittelamerika, Asien/Australien, Gesellschaftsbecken, Aquascaping, Meerwasser
Offline (Zuletzt 21.10.2016)BlogInfo / BeispieleKarte
Userbild von Falk
Ort / Land: 
Corralejo/Fuerteventura / Spain
muß wieder gärtnern
Beschreibung des Aquariums
Läuft seit:
11/ 2013
Grösse:
60 x 30 x 30 = 60 Liter
Letztes Update:
04.03.2014
Besonderheiten:
Standardbecken von Waterhome

Das Becken wurde den Nebengewässern des Mekong nachempfunden. Dazu auszugsweise etwas Text aus dem Hintergrundbericht auf meiner Homepage:

"Der Mekong, welcher im Hochland Tibets entspringt, ist der größte und wasserreichste Fluss von Südostasien. Ein gewaltiges Flusssystem, das dank seines riesigen Einzugsgebietes mehrere Länder (China, Thailand, Myanmar, Kambodscha, Vietnam, Laos) mit dem wichtigen Grundelement „Wasser“ versorgt. Der Flusslauf des Mekong beinhaltet viele kleine, verzweigte Nebenflüsse und Bäche und kann als „zweistufig“ bezeichnet werden, da er im Oberlauf Hochland mit tiefen Schluchten, Wasserfällen und Stromschnellen durchfließt. Wodurch er im Unterlauf ein breitgefächertes, weitverzweigtes Flusssystem ausbildet. Da die Umgebung relativ flach verläuft, wird in dieser Region intensive Landwirtschaft betrieben. Anbaugebiete von Mais, Reis, Zuckerrohr, Obst und Tabak sind am gesamten Unterlauf zu finden.
Das tropische Klima dieser Region, indem großflächig Regenwald vorliegt, wird stark vom Monsun bestimmt. Was eine enorme Schwankung des Wasserstandes für die Gewässer zur Folge hat. Stark wütende Taifune während der Regenzeit sind verantwortlich, dass der Wasserstand des Mekong teilweise zwischen 10-15m variiert. Am Unterlauf ist somit mit starken Überschwemmungen zu rechnen, die längere Zeit anhalten. Landteile mit üppiger Bepflanzung, Bachläufe, Wälder und Uferregionen wandeln sich zu traumhaften Unterwasserlandschaften um. Landschaften, in denen sich der hier vorgestellte Besatz prächtig wohlfühlt."

Das Becken wurde durch Auflösungen aus den anderen Becken, respektive mit dem übrigen Material und Pflanzen ausgestattet. Grund dafür ist zum Einen die aktuelle Strompreisregulierung meines Stromanbieters, der andere Grund ist ,das das Ogowebecken momentan als Präsentation für den Partnerwebshop meiner Website aufgebaut wird.
nach dem Einfahren, obendrüber das Rio Paraná-Becken
Hier war das Becken noch Towuti-Lake
3 Tage nach der Einsetzen der Pflanzen
Dekoration
Bodengrund:
Unterlage

1cm gebrannter Ton - Korngröße bis 1cm

Ich verwende eigentlich immer dieses Material, um den eingesetzten Pflanzen eine Langzeitdüngung bereit zu stellen, um nicht auf teurere Materialien zurückgreifen zu müßen.

Oberlage

gesiebter Sand (aus der Donau) - Korngröße bis 0,8 mm

Hier gilt dasselbe, der Spass am Selbermischen steht hier im Vordergrund!
Aquarienpflanzen:
Genoppter Wasserkelch (var. green)
Genoppter Wasserkelch (var. brown)

Auszüge aus dem beitrag meiner Website " Genoppter Wasserkelch"

Der Genoppte Wasserkelch, in unserem Beispiel die Varietät "grün" oder "green" ist eine nicht zu verachtende Pflanze.
Sie zeichnet sich vor allem dadurch aus, emers wie auch submers wachsen zu können.
Die aus Thailand bis Vietnam stammende Pflanze, welche im Handel unter der Pflanzengruppe "Cryptocoryne crispatula" mit verschiedenen Varietäten zusammen gefasst wird, ist eine sehr altbekannte Schönheit unter den Wasserkelchen.

Unsere Varietät "grün" zeichnet sich durch sehr hellgrüne stark "gewölbte" Blätter aus. Sie kann im Becken solitär im Mittelraum gesetzt einen sehr guten Blickpunkt zu Moosflächen und niederwachsenden anderen Pflanzen, Pflanzenteppichen darstellen, aber auch als Dickkicht für Fische dienen. Dabei sollte diese Pflanze eher halbschattig stehen, welches eine Pflanzung in lichtärmeren Bereichen des Beckens bewerkstelligt.
Ihre Wuchshöhe erreicht bis zu 60cm, welches natürlich in nicht so hohen Becken beachtet werden muß. Allerdings durch Ihre Möglichkeit ,aus dem Wasser wachsen zu können, eine Bereicherung für Paludarien darstellt.
Sie braucht etwas härteres Wasser, zumindest sollte sie über dem Neutralwert von 7 pH gehalten werden, um sich gut zu entwickeln. siehe hierzu auch "Stickstoffzyklus" auf unserer Site.
Die Temperatur liegt bei "milden 20°C bis zu 29°C.
Vermehrung erfolgt über rizhomäre Ausläufer, bei geeigneter Größe kann man sie auch teilen.
Zur Düngung dieser faszinierenden Pflanze ist zu sagen, das eine geringe Dosis an CO2 bei ihrer Entwicklung hilft und auch eine Zugabe von Dünger mit Eisen und Jod sowie B-Vitaminen diese Entwicklung sehr unterstützt.

Wasserschraube

Schmalblättrige krause Wasserlilie (Crinum calamistratum)
Wasserkelch fertig zum setzen
Wasserkelch
Weitere Einrichtung: 
Ein Geäst von Schwarzerle

Kleine Steine

3 Stück Seiryu

Bei Aquascapern sind diese Steine sehr begehrt, da sie durch viele Furchen und Spalten eine sehr hohe Natürlichkeit daherbringen.
In diesem Becken stellen sie den Versteckpunkt und einen der drei Fluchtpunkte des goldenen Schnitts dar.
Dahinter ist der Luftfilter der Bioco2- Reaktor und das Thermometer versteckt bzw. angebracht.
rechts hinten die Steinecke
Aquarien-Technik
Beleuchtung:
Standard t8 18Watt Brillant-Daylight mit 6000k

Für dieses Beckenvolumen und diese Wassertiefe vollkommen ausreichend.
Die Beleuchtungszeit wurde von 9.30 Uhr bis 21.30 Uhr mittels Zeitschaltuhr eingestellt
Filtertechnik:
Luftheber 150l Durchsatz mittels Sera-Luftpumpe
Weitere Technik:
Termometer
Zeitschaltuhr
Bio-Co2 von Tetra
Co2-Set
Besatz
8 Fünfgürtelbarben ( Puntius pentazona)
ist noch ein Restbesatz vom alten Asienbecken


1/3 Kleiner Kampfhalbschnäbler ( Dermogenys pusillus "borealis")
Zuchtgruppe

Dazu auch ein paar Daten vom Artenverzeichnis auf meiner Website:

Die Art wird zweideutig benannt, zum einen kennen wir sie unter dem Namen "Kleiner Kampfhalbschnäbler", zum anderen findet man auch die Bezeichnung "Hechtköpfiger Halbschnäbler".

Größe :

7cm, Männchen etwas kleiner

Herkunft :

Im gesamten Raum Südostasiens, von Thailand bis zu den Philippinen

Temperatur : optimaler Wert bei 25°C

pH :im Mittel bei 7,2 Grad

GH : bis 15 dGH

KH : 4-5 dKH

Besonderes/ Becken :

Kann im Süßwasser wie auch im leichten Brackwasser gehalten werden. Versteckmöglichkeiten für Weibchen sollten gegeben sein.

Zeichnet sich durch einen markanten langen Unterkiefer aus. Mittlerweile gibt es Zuchtrassen z.B. mit weißer Grundfarbe.

Im Artbecken mit mehreren Exemplaren ab 100cm Kantenlänge, als Kleine Gruppe im Gesellschaftsbecken ab 80cm Kantenlänge.

Schreckhafte Art und etwas komplizierter Nahrungsspezialist.

Futter :

Vitaminreiche Kost, die mindestens aus Tiefkühlfutter, jedoch öfters aus lebender Nahrung bestehen sollte. Ein Anfliegen von Futterinsekten oder vergleichbar sollte simuliert werden.

Verhalten :

Lebendgebärend, sehr stark springende Art. Abdeckung erforderlich. Weibchen werden stark angebalzt. Der Name deutet auf die Kämpfe unter den Männchen hin, sich gegenseitig am Kiefer fest zu beißen. Steht gern in einer leichten bis mittleren Wasserströmung.

Zucht :

Bringt ab ca. 12 - 50 ausgebildete Junge zur Welt. Tragzeit min. 35 Tage. Nach unseren Erfahrungen werden die Jungen separiert aufgezogen. Für die ersten Tage kleinstes Futter welches aus Lobstereiern oder zerriebenen Flocken besteht.
Das adulte Weibchen
Die Puntius im Gewirr der Pflanzen
...und nochmal das "adult female"
mit Blitzlicht
Wasserwerte
Temperatur 26 °C

Nitrat 0,1
Nitrit 0,0
GH 14
KH 7
PH 7,5
Wasserwechsel: 10l dreitägig

Düngung
Futter
Artemia Frost
Tropicalmix Frost

Flockenfutter

Lebendfutter nach Saison
Infos zu den Updates
16.02. 2013 Becken eingestellt

.............................................................................................................................................
04.03. 2013 Besatzbild eingestellt

.............................................................................................................................................
nach genau einem Jahr vervollständige ich hier...

04.03. 2014 Besatzbild ergänzt
User-Meinungen
PH Neutral schrieb am 04.03.2013 um 07:49 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Falk!!!
Mal auf Gegenbesuch:
Bei mehreren Becken fällt es mir eigentlich schwer eines auszusuchen, aber hier war es schnell mal anders ;-))!!!!
Es gefällt mir sehr, Deine Tanks haben immer sehr Natürliche Ausstrahlung!!!!Glaube bin auch ein Fan von weniger Arten von Pflanzen aber dafür mehr gesetzt von denen!!!
Auch nicht zu vergessen sind all Deine Tiere die Du pflegst, sehr sehr schön, musste ich mal loswerden!!!!!!!LG Patrick
Koehler schrieb am 18.02.2013 um 16:26 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hi Falk,
hat sich toll entwickelt das Ganze und sehr interessanter Besatz, ich hoffe da folgen Vorstellungen und Erfahrungsberichte :).
LG Sebastian
Flo - Malawi schrieb am 17.02.2013 um 01:56 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Servus Falki
Ja sieht echt sehr geil aus...wie immer bei dir schlichte tolle Gestaltung auf den Punkt gebracht.
LG
Flo
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Falk das Aquarium 'Old Asia' vor. Das Thema 'Asien, Australien' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
4303 Aufrufe seit dem 16.02.2013
Copyright der Fotos liegt ausschließlich beim User Falk. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung von Einrichtungsbeispiele.de und dem User selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
NanoCube 60l
von HorstJansen
60 Liter Asien, Australien
Aquarium
Die Höhle des Betta (nicht mehr existent)
von Denise83
60 Liter Asien, Australien
Aquarium
Becken 26917
von balzman
60 Liter Asien, Australien
Aquarium
Manado Bay
von mike1963
60 Liter Asien, Australien
Aquarium
Fadenfisch- Stube
von Fischkopp83
60 Liter Asien, Australien
Aquarium
Becken 32076
von Dülla
60 Liter Asien, Australien
Aquarium
Becken 10465
von elmo
60 Liter Asien, Australien
Aquarium
Kardinälchen
von Welslau
60 Liter Asien, Australien
Aquarium
Asien-Bach (nur Beispiel)
von DavidK31
60 Liter Asien, Australien
Aquarium
Becken 8789
von aetti
60 Liter Asien, Australien
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
27.949.076
Heute
1.917
Gestern:
10.851
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.454
User:
17.593
Fotos:
145.766
Videos:
1.599
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
470
Themenseiten:
814