Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.825 Bildern und 1.597 Videos von 17.596 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Blogartikel 'Pflanzen zusätzlich düngen?

von Matthias Schuster
Offline (Zuletzt 19.09.2010)BlogBeispielWebKarte
Ort / Land: 
24211 Rastorf / Deutschland


Pflanzen zusätzlich düngen?

 
Moin,

sollte ich Pflanzen zusätzlich düngen? Bei der Einrichtung des Beckens (03.07) habe ich einen Nährboden eingebracht
 
Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" zuletzt bearbeitet am 08.04.2007 um 00:59 Uhr
 
 
Kommentare:
 
Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich anmelden.
 
Geschrieben am 04.05.2007 um 11:15 von Minzi
Hallo Matthias,
ich habe als Bodengrund nur feinen Kies und dünge nach dem Wasserwechsel mit einem flüssigen Eisenvolldünger (sera Florena) Gute Erfahrugnen habe ich auch mit Lateritkugeln bzw. Tonkugeln direkt im Bodengrund an den Wurzeln der großen Solitärpflanzen (Echinodorus) gemacht. Kannst ja mal bei mir gucken, wenn Du willst. Von Nährboden/Aquarienerde usw. halte ich eigentlich nichts, denn er wird sowieso irgendwann hochgewühlt (beim Umpflanzen, Mulm absauen oder durch die Fische) und ist auch bald ausgelaugt und man muß trotzdem nachdüngen. Meist herrscht eher ein Nähstoffüberschuß als Mangel in Aquarien. Düngebedarf erkennt man an ungenügendem Pflanzenwachstum und gelben Blättern.
Gruß Stefan
 
 
Geschrieben am 09.04.2007 um 19:32 von Patrick Stobbe
Hi Mathias,

mit zusätzlich meinste flüssig oder?
Nehme ich mal an.
Ja wenn du keine gelben Pflanzen willst.
Solltest du schon düngen.
Ohne Eisen vergelben viele Pflanzen.

Gruß Patrick
 
 
Geschrieben am 09.04.2007 um 02:12 von Christian Zwick
Hallo Matthias,
ich denke auch dass Dein Nährboden reicht und Du keine weitere Düngung benötigts. Zumindest für das nächste halbe Jahr. Du musst Deine Pflanzen eben beobachten wie sie sich entwickeln.
Ich hatt ähnlich wie John in einem Gesellschaftsbecken Zeobakterlith im Boden und das hat vollkommen ausgereicht.
Gruß
Christian
 
 
Geschrieben am 08.04.2007 um 10:23 von JOHN
Moin Moin ,
ich habe bei der Einrichtung meines Aq.Anfang März nur
Zeobakterlith in den Bodengrund eingebracht und ich verzichte auch ganz auf Dünger und die Pflanzen wachsen,vieleicht nicht ganz so schnell wie mit Dünger aber Dafür bilden sie mehr Wurzeln,dies wurde auch bei Versuchen festgestellt das Pflanzen mit Dünger zwar schneller wachsen aber viel weniger Wurzeln bilden ,
im Gegensatz dazu wachsen Pflanzen ohne Dünger
Langsamer aber bilden viel mehr Wurzeln.
Diese Aussage habe ich von einem Teichbauer und Aquarieneinrichter der dieses schon seit 38 Jahren mit Erfolg praktiziert
Gruß
John
 
 


Zurück

Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Themen im Forum:
Dringendes Problem von Scaper Letzte Antwort am 10.12.2016 um 14:57 Uhr
Mittelamerika barsche vergesellschaften? von Basti@ Letzte Antwort am 07.12.2016 um 08:31 Uhr
Ein Stück Peru ... von Nico S Letzte Antwort am 03.12.2016 um 19:38 Uhr
Innovative Marine Fusion Nano 20 - hat das noch wer? von Barbara Kahlfuss Letzte Antwort am 25.11.2016 um 08:56 Uhr
Themenseiten von Tom Letzte Antwort am 24.11.2016 um 20:53 Uhr
Scheue Fische wegen Strömungspumpe von Tanja F. Letzte Antwort am 24.11.2016 um 19:40 Uhr
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
27.970.660
Heute
603
Gestern:
11.516
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.454
User:
17.596
Fotos:
145.825
Videos:
1.597
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
470
Themenseiten:
814