Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.455 Aquarien mit 145.836 Bildern und 1.597 Videos von 17.590 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Blogartikel 'ph wert

von yellow
Offline (Zuletzt 08.05.2010)BlogBeispiel
Userbild von yellow


ph wert

 
WIE KANN ICH OHNE CHEMISCHE MITTEL MEINEN PH WERT SENKEN ?
 
Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" zuletzt bearbeitet am 25.03.2009 um 13:55 Uhr
 
 
Kommentare:
 
Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich anmelden.
 
Geschrieben am 26.03.2009 um 01:44 von @mazonas
hi yellow,
wenn ich die wasserwerte in deinem malawibecken so sehe dann denke ich mal das dein leitungswasser ziemlich hart ist. das ist wohl ein sehr schlechte ausgangsposition mit wenig mühe zu guten ergebnissen zu kommen.
disken brauchen großzügige ww und ziemlich weiches wasser. den ph wert mit co2 zu steuern kannst du bei einer KH von 12 vergessen. ein ph von 7,2 ist da die untere grenze. eichenrindenextrakt und solche sachen sind da auch nicht optimal.
optimale bedingungen sind nur durch veringerung deiner KH zu erreichen! dann ist alles möglich im südamerika-bereich.
disken sollten nicht der anfang sein um ein südamerika-AQ einzurichten.stell dein beispiel doch mal ein und wir werden sehen wie die gemeinde es findet?
gruß holger
 
 
Geschrieben am 25.03.2009 um 15:23 von Falk
Hallo yellow..

welch außergewöhnlicher "Name"....

Nun ,in einem Südamerikabecken kannst Du die Härte des wassers mit Osmosewasser ,Torf oder Torfgranulat senken ,wobei auf Grund des nierigeren "Aussalzens" auch die KH fällt und somit der Säure/Laugen-Indikator genannt pH-Wert ebenfalls meist unter neutral ,also 7pH fällt.
Desweiteren dieses auch mit Erlenlaub und Seemandelbaumblättern und auch Seemandelblätterextrakt zu schaffen ist.
Welches Du nehmen willst ,mußt Du selbst entscheiden...

Im Malawi solltest Du das aber nicht machen,da die Barsche nicht unter 7,3 dauerhaft gesund bleiben....
7,8 -8,3 pH wäre hier das richtige Level...

Hoffe geholfen zu haben...

Gruß Falk
 
 


Zurück

Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Themen im Forum:
Ein Stück Peru ... von Nico S Letzte Antwort am 03.12.2016 um 19:38 Uhr
Innovative Marine Fusion Nano 20 - hat das noch wer? von Barbara Kahlfuss Letzte Antwort am 25.11.2016 um 08:56 Uhr
Themenseiten von Tom Letzte Antwort am 24.11.2016 um 20:53 Uhr
Scheue Fische wegen Strömungspumpe von Tanja F. Letzte Antwort am 24.11.2016 um 19:40 Uhr
Lum Light controller von Freiburg Letzte Antwort am 24.11.2016 um 00:13 Uhr
Welche Fischart würde noch dazu passen von JuJu Letzte Antwort am 17.11.2016 um 21:45 Uhr
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
27.887.960
Heute
454
Gestern:
12.707
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.455
User:
17.590
Fotos:
145.836
Videos:
1.597
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
469
Themenseiten:
814