Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.768 Bildern und 1.595 Videos von 17.594 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Aquarium Sakura's World

von cichlid15
Offline (Zuletzt 14.10.2013)Info / BeispieleKarte
Ort / Land: 
/
Aquarianer seit: 
2005
Aquarium Hauptansicht von Sakura's World
Beschreibung des Aquariums
Typ:
Läuft seit:
2012
Grösse:
30x25x25 = 20 Liter
Letztes Update:
04.02.2013
Besonderheiten:
Tetra AquaArt Aquarium-Komplett-Set 20 l


Sorgen Sie mit dem Tetra AquaArt Aquarium für einen Blickfang - egal in welchem Raum. Praktische Detaillösungen, wie die Kabelführung, den einfachen Zugang zur Technik und der modernen Filter Technologie sorgen dafür, dass die Bedienung des Aquariums für Sie so komfortabel wie möglich ist. Aufgrund seiner geringen Größe ist das Aquarium ideal geeignet, um Garnelen zu halten und auch zu züchten. Ergattern Sie spannende Einblicke in das Leben dieser Kleinlebewesen und bauen Sie Ihre eigene Zucht auf.

Das hochwertige Glasaquarium bietet Ihnen modernes preisgekröntes Design und effektive Technik. Viel Platz zur Fütterung und einen einfachen Zugang zur Technik ermöglicht die große benutzerfreundliche Öffnung. Der innovative Filter sorgt für eine effiziente Filterung, verbessert so die Wasserqualität und erhöht die Sauerstoffzufuhr. Zeitgleich tut er auch noch aktiv etwas für die Tiere: Auf dem Filterschwamm wachsen mit der Zeit Algen und andere Mikroorganismen, die den Garnelen als Nahrung dienen. Auch dabei ist noch eine leistungsstarke Pumpe, die für einen gleich bleibenden Luftstrom sorgt. Diese kann aufgrund des flexiblen Schlauches und des Rückschlagventils auch unter Wasser positioniert werden.

Ein sicherer Betrieb kann durch die hervorragende Verarbeitung und der hochwertigen Technik gesichert werden. Dazu wurde das Aquarium auch TÜV und CS geprüft, es erfüllt die DIN Norm uund ist CE zertifiziert.
an anfang
a
Dekoration
Bodengrund:
Bodengrund für Garnelen schwarz - von aquarienkies.de

Dieser Bodengrund ist für Garnelen, deren spezielle Lebensbedingungen und Bedürfnisse gemacht.

Die spezielle Körnung verhindert das sich die Garnelen bei ihrer unermüdlichen Suche nach Futter ihre Beinchen verletzen was bei scharfkantigen und gröberen Bodengrund immer wieder passiert.
Ausserdem versickert kein Futter darin, was letztendlich die Wasserqualität verschlechtern würde und am Ende den Tod der Garnelen bedeutet.
Speziell die feinere Körnung lässt sich z. B. sehr gut zum Filter hin leicht abfallend aufschieben, so das sich der Mulm noch besser sammelt und durch den Filter auf genommen werden kann.
Eventuelle leichte Veralgungen die zwischen der Scheibe und dem Bodengrund entstehen kann, lässt sich leicht durch einen Wasserpflanzenspatel oder mit dem Finger entfernen.
Der Garnelengrund ist ungiftig, ph neutral , mit einen Spezialharz ummantelt und entspricht den Anforderungen nach DIN EN 71, Teil 3 .
Bei der Verwendung gilt auch hier:
Garnelengrund nicht heiß waschen und nicht über Aquarientemperatur erwärmen.
Aquarienpflanzen:
Mayaca fluiatilis

Mayaca fluviatilis, das Fluss-Mooskraut, ist im subtropischen und tropischen Amerika von den südöstlichen USA bis Argentinien verbreitet. Diese zarte, moosähnliche Stängelpflanze wächst sowohl emers als auch submers und kommt häufig am Rand von Schwarzwasser-Bächen vor. Die Art ist variabel, es gibt Formen mit etwas differierenden Merkmalen.
Diese Pflanze bevorzugt im Aquarium weiches Wasser mit einem pH-Wert im sauren Bereich, lässt sich aber auch in härterem Wasser halten. Sie ist zudem ein guter Eisenindikator, denn bei zu geringem Fe-Gehalt färben sich die Triebspitzen der Pflanze hell, was aber durch Eisengabe sofort behoben werden kann. Ein gutes Nährstoffgleichgewicht ist somit sehr wichtig. Auch benötigt sie ausreichende Mengen an CO2 sowie eine gute Beleuchtung.
Schwierigkeit: mittel
Licht: mittel-hoch
Gattung: Mayaca
Familie: Mayacaceae - Mayacagewächse
Deutsche Bezeichnung: Fluss-Mooskraut, Grünes Mooskraut
Synonyme u. Handelsnamen: Mayaca aubletii, Mayaca vandelii
Pflanzentyp: Stängel
Region: Nordamerika, Zentralamerika, Südamerika
Höhe: 20-50 cm
Breite: 1-2 cm
Temperatur (genau): 22-28°C
Maximale Höhe: bis 50 cm
Maximale Breite: bis 5 cm
pH-Wert Toleranz: 6-8
Härte Toleranz: sehr weich bis hart
Pflanzen im Aquarium Sakura's World
Weitere Einrichtung: 
Ca. 30cm lange Moorkienwurzel

Echtes Moorkienholz ist ein wertvoller Naturstoff welcher zum Beispiel aus Hochmooren bei Schleswig-Holstein 'gewonnen' wird. Diese Hochmoore sind ab ca. 9.000 v. Chr. dadurch entstanden, dass sich Faulschlamm in Schmelzwasserseen abgesetzt hat und langsam die Seen und Versumpfungsgebiete verlanden ließ. Es entstand die Erste Form des Moores, das Niedermoor. Sie bestehen aus den verfaulten Pflanzenresten und es bilden sich Bruchwälder aus Erlen und Birken, in anderen Gebieten Deutschlands aber auch mit Nadelbäumen und weiteren Arten. Es sind also die ersten Moorkienwurzeln 'angesetzt' und es dauert ca. 2.000 Jahre bis in diesem biologischem Wunder erster Bruchwaldtorf entsteht. Die nach und nach entstehenden Torfpolster ersticken langsam die Bruchwälder und weitere 1.500 Jahre also 5.500 v. Chr. vertorfen die letzten abgestorbenen Torfmoose. Das Hochmoor ist geboren und benötigt nun lediglich nährstoffreiches Regenwasser, welches für das Wachstum des Moores um ca. 1mm pro Jahr sorgt. Echte Moorkienwurzeln können also bis zu über 10.000 Jahre alt sein, was doch ein sehr beeindruckendes Alter für eine Aquariendekoration ist.
In diesem langjährigen Prozess werden die Moorkienwurzeln (Bruchwald) regelrecht konserviert. Verantwortlich hierfür ist die mooreigene Biochemie, welche aus einem Wasserüberschuss besteht der für Sauerstoffmangel sorgt und dazu einen niedrigen PH-Wert hat. Hinzu kommen Huminsäuren, die weitgehend dafür sorgen in dieser Zusammensetzung eine mikrobielle Zersetzung der Moorkienwurzeln zu unterbinden. Weitere wichtige Eigenschaften des Hochmoores sind eine hohe Schadstoffreinheit sowie Phosphat- und Stickstoffarmut. Eigenschaften welche unseren Moorkienwurzeln positiv zu gute kommen.
Um das Jahr 1630 wurde der erste Torf in Deutschland abgebaut. Der Torf wurde in mühseliger Handarbeit gestochen und als Brennstoff verwertet. Den Moorkienwurzeln wurde zu dieser Zeit keine größere Bedeutung geschenkt. So wie sich der Nutzen dieses Rohstoffs über die Jahre verädert hat, so hat sich auch die Art des Abbaus weiter entwickelt. Heute wird der Torf in Schichten von großen Maschinen abgebaut. Baumstämme und andere Widerstände werden von den Schaufeln mit abgetragen. Bei einer Moorkienwurzel jedoch sind diese Maschinen nicht in der Lage den Torf weiter abzubauen. Die Moorkienwurzeln werden herausgezogen und auf einem Haufen als 'Abfall' gelagert, bis sie schließich im Herbst.
Aquarien-Technik
Beleuchtung:
TetraTec AL Leuchtstoffröhre 11 Watt

Die Tetratec AL Aquarium Leuchtstoffröhre wurde für Aquarien bis 60 cm und speziell für die Tetra AquaArt Aquarien entwickelt. Durch ein optimales Wuchslicht wird das gesunde Pflanzenwachstum gefördert. Zusätzlich werden durch eine Verstärkung der Orange-, Rot- und Blautöne die Farben der Fische intensiviert.

- natürliche Lichtwirkung
- sehr gute Farbwiedergabe
- modernste Lampentechnologie

- Beleuchtungszeit von 08:00 bis 20:00 Uhr
Filtertechnik:
Tetratec Brillant Filter

- ideale Filterung durch mechanische und bioaktive Arbeitsweise
- hochwertiger Schaumstoff - große Oberfläche, d.h. keine Auflösung im Wasser und keine Toxizität
- das Porenlabyrinth ermöglicht die hervorragende Ansiedlung von positiv wirkenden Bakterienkolonien -
(biologischer Schadstoffabbau)
- die Schaumstoffstruktur (offene Poren) bleibt auch nach längerer Benutzung erhalten
- die Funktionsweise gewährleistet effiziente Sauerstoffzufuhr und Wasserumwälzung

Betrieben wird das Ganze durch einen TetraTec APS 50 Luftpumpe für Aquarien von 10 - 60 Litern
Besatz
ca. 20 Neocaridina heteropoda var. Sakura + regelmäßig Jungtiere

Man geht davon aus, dass es sich bei der Sakura Garnele um eine Hochzuchtform der beliebten Red Fire / Red Cherry Garnele handelt. Beim Kauf sollte man darauf achten, Tiere aus einer guten Selektionszucht zu bekommen. Das bedeutet, dass der bisherige Züchter laufend Selektion betrieben und die etwas farbloseren Tiere aussortiert hat. Denn auch aus deckend gefärbten Weibchen können relativ farblose Babys hervorgehen, wenn der Stamm nicht erbfest ist und weniger gut gefärbte Tiere "mitmischen".

Herkunft: Asien, Japan, Taiwan
Endgröße Männchen: 20 mm
Endgröße Weibchen: 25 mm
Temperatur: 18 - 28 Grad
Gesamthärte: < 25 ° sehr anpassungsfähig
Karbonathärte: 4 - 15 ° sehr anpassungsfähig
ph-Wert: 6 - 7,8 optimal zwischen 6 und 7
Zucht: einfach, produktive Garnelenart
Fortpflanzungstyp: spezialisiert, fertige Jungtiere
Sakura
Wasserwerte
pH: 7
gH: 12
kH: 4
temp: 23-24°C
no2: n.n.
no3: n.n.

Der Wasserwechsel wird wöchentlich mit ca. 40% gemacht.
Futter
TetraCrusta Menu Hauptfutter für Garnelen und Krebse

Für die abwechslungsreiche und artgerechte Ernährung. Die vier, aufeinander abgestimmten Futtersorten sichern eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung. Durch ihre Formstabilität ermöglichen sie das natürliche Fressverhalten und belasten das Wasser nicht. Ihr optimaler Gehalt an Proteinen und Mineralien sichert eine gesunde Häutung. Pflanzliche Bestandteile und essentielle Vitamine stärken die Widerstandskraft.
Sonstiges
Quellen

- www.zooroyal.de
- www.aquarienkies.de
- www.flowgrow.de
- www.moorkienwurzeln.de
- www.futterriese.de
- www.amazon.de
Infos zu den Updates
(Wöchntlich wird 40%-WW gemacht)

04.01.13 - Eingerichtet, einlaufen lassen.

20.01.13 - Garnelen eingesetzt
User-Meinungen
Cichlid Power schrieb am 04.01.2013 um 13:01 Uhr
Bewertung: - keine -
Hallo,
großartig was zum Becken sagen kann ich nicht, es steht ja nichts da, doch von den Bildern her sieht es in Ordnung aus.
Hast du die Apistogramma noch abzugeben oder sind die schon weg. Ansonsten habe ich Interesse, vorausgesetzt, du wohnst nicht zu weit weg.
Gruß,
Tim
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User cichlid15 das Aquarium 'Sakura's World' vor. Das Thema 'Wirbellose' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
2534 Aufrufe seit dem 16.11.2012
Copyright der Fotos liegt ausschließlich beim User cichlid15. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung von Einrichtungsbeispiele.de und dem User selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Garnelenbecken – 20 Liter
von Pebbel
20 Liter Wirbellose
Aquarium
Krabbelbox
von Fischstäbchen
20 Liter Wirbellose
Aquarium
Nano Becken 20 Liter
von Jonathan
20 Liter Wirbellose
Aquarium
Shrimps
von CRU
20 Liter Wirbellose
Aquarium
Die Garnelenhöhle
von Schratze
20 Liter Wirbellose
Aquarium
Der zweite Streich - Schneckenbecken
von Nordlicht Ka
20 Liter Wirbellose
Aquarium
mein erstes Nano Becken
von odin 68
20 Liter Wirbellose
Aquarium
Dennerle Nano Cube 20 L
von Pelzwanze
20 Liter Wirbellose
Aquarium
Becken 13567
von Thorsten
20 Liter Wirbellose
Aquarium
Brackwasser Paludarium Mangrovenkrabben
von Manni 13
20 Liter Wirbellose
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
27.960.827
Heute
2.286
Gestern:
11.382
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.454
User:
17.594
Fotos:
145.768
Videos:
1.595
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
470
Themenseiten:
814