Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.371 Aquarien mit 144.030 Bildern und 1.573 Videos von 17.396 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Aquarium Südamerika die Heimat der Skalare

von Skalarjoe
Offline (Zuletzt 24.07.2016)Info / Beispiele
Neu eingerichtet 19.06.16
Beschreibung des Aquariums:
Läuft seit:
11.2015
Grösse:
120x40x50 cm = 240 Liter
Letztes Update:
17.07.2016
Besonderheiten:
Das Becken ist ein Eheim Vivaline 240. Es wurde als Komplettset gekauft und dann an die entsprechenden Bedürfnisse angepasst.
Die Technik wird über eine Programmierbare Steckdosenleiste Energenie EG-PMS2 von Gembird geregelt. Diese wird einfach mit dem LapTop verbunden und kann dann ganz einfach eingestellt werden.
Linke Seite vor Umbau (Alt)
Rechte Seite vor Umbau (Alt)
Gesamt Ansicht (Alt)
Gesamtansicht Vorne (Alt)
Gesamtansicht Vorne (Alt)
Seitenansicht (Alt)
Rechte Seite 19.06.16
Linke Seite 19.06.16
Corydoras Weitzmani
Dekoration:
Bodengrund:
JBL Sansibar Black (Sand)
Farbe: Schwarz - dunkelgrau
Körnung: 0,2-0,5 mm
Eingebracht wurden 20kg
Aquarienpflanzen:
- Echinodorus Yellow Sun (Mitte)
Licht: mittel- hoch; Höhe: 20-30cm; Breite: 15+cm; Temp.: 16-28°C
- Vallisneria gigantea (Hinten links und rechts)
Licht: mittel- hoch; Höhe: 20-30+cm; Temp.: 18-28°C
- Javamoos auf Lavasteine aufgebunden.

Gedüngt wird mit:
Valisneren und Yellow Sun sind mit JBL Düngekugeln versorgt.
Yellow Sun 19.06.16
Vallisnere gigantea 19.06.16
Taxiphyllum barbieri- Moos
Echinodorus Yellow Sun (Alt)
Vallisneria gigantea
Weitere Einrichtung: 
6x Rote Moorwurzeln
4x Sandstein (nicht Wasseraufhärtend)
1 Stein aus einem Bergbach (nicht Wasseraufhärtend)
Lavasteine, auf die Moos gebunden wurde.

Zur Zeit sind die Sandsteine noch auf den Wurzeln, da sie noch nicht unter Wasser bleiben.... Werden danach zu einer Höhle für die Zwergbuntbarsche zusammen gestellt.
1von4 Sandsteinen
Stein aus den Bergen 19.06.16
Aquarien-Technik:
Beleuchtung:
- Die Originalbeleuchtung (T5- Röhren) wurden entfernt.
- Es wurden LED Leisten angebracht.
1x LED Leiste Hinten: eco+ LED-Leiste Polar 7500 Kelvin; 80cm;
2078 Lumen; 22 W = 22 kWh/1000h
1x LED Leiste Vorne: eco+ LED-Leiste Sunset 3500 Kelvin; 80cm;
1832 Lumen; 22 W = 22 kWh/1000h
1x LED Leiste Mitte: eco+ LED-Leiste Tropic 4500 Kelvin; 100cm;
2126 Lumen; 25 W = 25 kWh/1000h
Alle 3 LED Leisten sind mit einem Dimmer verbunden.
Nachts ist eine kleine Unterwasser BlueLight installiert.

Beleuchtungszeit: Mo-Fr: 14:00-21:00 Uhr; Sa+So: 09:00-12:00 Uhr und 15:00-21:00 Uhr (Taglicht)
Beleuchtungszeit BlueLight: Täglich 20:56-22:15 Uhr

Für Bereichsbeleuchtung zum Teil Alufolie um die LED´s gewickelt. Hinten links wurde die LED mit mehr blau offen gelassen, in der Mitte mit mehr gelb und rechts normales Taglicht LED.
Filtertechnik:
JBL Außenfilter CristalProfi e901 Greenline
Für Aquarien mit 90 - 300 Liter
Leistung: 900 l/h
Watt: 11 W
7,6 l Filtervolumen für hohe biologische Filterleistung und seltene Reinigung.
Maße: 180 x 210 x 405 mm.
4 Filterkörbe für flexible Gestaltung der Filtermedien.
Meine Filtermedien sind:
Grober Filterschwamm, Feiner Filterschwamm, Zeolith und Filterwatte.
Weitere Technik:
Oxydator mit 6% Wasserstoffperoxid betrieben. Beim Wasserwechsel wird aufgefüllt.
Futterautomat
Außer Wurzeln noch nichts im Becken (Alt)
Sand, Wurzeln, Steine und Moos untergebracht
Das letzte Bild ohne Wasser. (Alt)
Nach ein paar Wochen Laufzeit (Alt)
Steckdosenleiste mit Dimmer Licht
LED Leisten Verteiler
Außenfilter
JBL Bio CO2 Ausströmer und Thermometer
Oxydator
Besatz:
4x Pterophyllum scalare
Heimat: Einzugsgebiet des Amazonas
Größe: Länge bis 15cm, Höhe bis 25cm
Wasserwerte: 24-30°C; PH: 6,0-7,5; GH: 5-15 dGh

3x Corydoras Weitzmanni
Heimat: Rio Madre de Dios
Größe: 6cm (Männchen); 7,5cm (Weibchen)
Wasserwerte: 23-27°C; PH: 7,0-7,5;

8x Corydoras Panda
Heimat:Südamerika; Flüsse Rio Pachitea und Rio Ucayali
Größe: bis 5cm
Wasserwerte: 22-26°C; PH: 6,0-7,5: GH: 2-19 dGh

5x Pristella maxillaris (Sternflecksalmler)
Heimat: Südamerika,Venezuela,brasil. Amazonasgebiet.
Größe: bis 4,5cm
Wasserwerte: 24-28°C; PH: 6,0-7,8; GH: 5-19 dGh

10x Hyphessobrycon rosaceus 'White fin' (Schmucksalmler)
Heimat: Amazonasgebiet
Größe: 4-5cm
Wasserwerte: 24-27°C; PH: 6,0-7,5; GH: 5-20 dGh

1 Pärchen Kakadu- Zwergbuntbarsche (Apistogramma cacatuoides)
Heimat: Südamerika
Größe: M 9cm, W 6 cm
Wasserwerte: 23-28°C; PH: 6,0-7,5; GH: 10

9x Pianoschnecke
Größe: bis 4cm; Temp.: 24-28°C

2x Algenrennschnecke
Größe: ca. 2,5cm; Temp.: 18-30°C
Das große Fressen
Kakadu Zwergbuntbarsch Weibchen
Zwergbuntbarsch Männchen
In Eile :)
Ganz Entspannt
Zwergbuntbarsch Männchen lächelt :)
2von6 Sternflecksalmlern
Sternflecksalmler
6von10 Schmucksalmlern
Pianoschnecke
1 von 9 Pianoschnecken
Kleines Skalarpärchen
Kleines Skalarpärchen
Kleines Skalarmännchen
Kleines Skalarweibchen
Skalarweibchen
Skalarmännchen mit Gelege
Skalarweibchen
2von11 Pandas im Versteck gefunden
Pandas mit einem Baby, das in diesem Becken geboren wurde
Pandas auf ihrem Lieblingsplatz
Pandas am Toben
Wasserwerte:
Werden alle 4 Wochen gemessen mit Sera Tröpfchentest:
PH:7,5
GH: 14
KH: 9
Fe: 0,25
NH4: 0
NH3: 0
NO2: 0
NO3: 10
PO4: 1,0 (werde versuchen auf 0,5 zu senken...)
CU: 9
CO2: 10-15 (Berechnung aus KH und PH)
Futter:
- Amtra pro nature (5 Sorten Frostfutter)
rote Mückenlarven, weiße Mückenlarven, Cyclops, Artemia, Grünfuttermix
- Tetra Delica Flockenfutter (4 Sorten)
Artemia, Krill, Daphnien, Gammarus
- Tetra Min Flockenfutter

gefüttert wird immer im Wechsel. Fütterung täglich 16:30 Uhr außer Samstag- Fastentag.

- Tetra TabiMin (für die Corydoras)
gefüttert wird alle 2 Tage 3 Tabletten um 23 Uhr.
Sonstiges:
Ein Eheim Aquarium Regelheizer (Jäger).
Hält die Temperatur im Becken bei 23-24°C.

Fütterung täglich zur selben Zeit durch Futterautomat Grässlin Rondomatic 400.

Erlenzapfen und Laub
Infos zu den Updates:
31.03.2016 Neue Fotos endlich Online. Skalare haben heute abgelaicht (Mal wieder). Corydoras Panda haben 1 Baby ist ca. 4 Wochen alt.
01.04.2016 Skalare bewachen ihr Gelege. Es gibt aber soweit keine Streitereien zu verzeichnen
05.04.2016 Skalare haben ihr Gelege aufgelöst. Dafür gibt es ein neues Baby bei den Corydoras Panda
09.05.2016 Neues Gelege der Skalare. Corydoras Panda haben auch abgelaicht.
29.05.2016 Die Reste der Riccia fluitans aus dem Becken gefischt, die Skalare fanden diese Pflanze zum Rausreisen gut....
01.06.2016 Pflanzenliste erneuert, da die Skalare manche Pflanzen überhaupt nicht leiden konnten und sie zerrupft haben. Die Zahl der Pianoschnecken hat zugenommen, da Babys produziert wurden :)
Dünger umgestellt und in der Pflanzenliste neu beschrieben.
15.06.2016 Komplettes Becken umgestaltet.... neue Bilder folgen.... Die Beschreibungen werden noch geändert...
17.06.2016 Es kamen auch noch neue Bewohner dazu....
19.06.2016 Neue Bilder eingestellt...
06.07.2016 Kakadus haben viele kleine Babys
17.07.2016 Sandsteine auf dem Boden verteilt. Wurzeln bleiben allein unter Wasser. Skalare haben mal wieder abgelaicht. Kokusnüsse in Vorbereitung, damit noch 2 Höhlen mehr im Becken sind. Pflanzen sind sehr gut angewachsen. Valisneren bilden eine schöne Decke an der Wasseroberfläche.
Ralf.SOS schrieb am 27.02.2016 um 19:47 Uhr
Bewertung: - keine -
Hallo Joe
Als ich dein Hauptbild gesehen habe, dachte ich, okay, Bepflanzung ist hier wohl nur Nebensache. Hab dann trotzdem mal reingeschaut und nicht schlecht gestaunt.
Auf den Fotos weiter unten ist dein Aquarium ja richtig sattgrün. Vor allem die Moose scheinen bei dir sehr gut zu wachsen. Die Wurzel mit dem Riccia sieht richtig gut aus.
Grüsse Ralf
Thomas S-H schrieb am 29.01.2016 um 15:50 Uhr
Bewertung: - keine -
Hi Joe!
Auf den ersten Blick hätte ich nicht gedacht das in diesem Becken Skalare schwimmen!
Ich denke den Skalaren würde noch ein Schutz von oben in Form von Schwimmpflanzen oder Wurzeln guttun!
Warum hast du keine Rückwand bzw einen Stoff oder ähnliches als Hintergrund > da würde Becken noch viel besser wirken denke ich!
Den Panzerwelsen würde ich noch ein paar Kameraden kaufen!
Auf jeden Fall brauchen wir mehr Bilder!
Weiter so!
MfG
Thomas
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Skalarjoe das Aquarium 'Südamerika die Heimat der Skalare' vor. Das Thema 'Südamerika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
6495 Aufrufe seit dem 27.01.2016
Copyright der Fotos liegt ausschließlich beim User Skalarjoe. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung von Einrichtungsbeispiele.de und dem User selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Skalar Bottich
von Skalarfreak
240 Liter Südamerika
Aquarium
Tropic Dream
von René L.
240 Liter Südamerika
Aquarium
Becken 25443
von Dr. W-T.
240 Liter Südamerika
Aquarium
Südamerika Gesellschaftsbecken
von Felix_2310
240 Liter Südamerika
Aquarium
Oasis of Silence (Aufgelöst)
von Süd@merik91
240 Liter Südamerika
Aquarium
Mmm...irgendwie.....geht mehr!!!!
von Daniele
240 Liter Südamerika
Aquarium
TOTO S HOBBY
von Tobias Hein
240 Liter Südamerika
Aquarium
Südamerikabecken
von Mad_Marder
240 Liter Südamerika
Aquarium
Amazonas Dream
von Bandito76
240 Liter Südamerika
Aquarium
Mein kleiner Unterwasserdschungel-gibts nicht mehr
von Opodeldok
240 Liter Südamerika
Shopping-Links:
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
Statistik
Besucher Gesamt:
26.469.515
Heute
9.819
Gestern:
9.947
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
8.371
17.396
144.030
1.573

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc. unter:

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App