Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.454 Aquarien mit 145.753 Bildern und 1.597 Videos von 17.591 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Aquarium Südamerika(existiert so nicht mehr)

von Stephan Radtke
Offline (Zuletzt 09.10.2012)Beispiel
Userbild von Stephan Radtke
Aquarianer seit: 
Oktober 2010
Stand 18.07.11
Beschreibung des Aquariums
Läuft seit:
Oktober 2010
Grösse:
100x40x40 = 160 Liter
Letztes Update:
04.07.2012
Besonderheiten:
Ist ein ganz normales Standartbecken.
Stand 01.03.11
Aquarium Südamerika(existiert so nicht mehr)
rechter Teil am 13.03.11
03.04.11
Stand 18.07.11
Aquarium Südamerika(existiert so nicht mehr)
Aquarium Südamerika(existiert so nicht mehr)
Dekoration
Bodengrund:
Sandkistensand ca.20kg
Aquarienpflanzen:
Die Pflanzen werden nun Stück für Stück ergänzt.

1x: Echinodorus "Dschungelstar"

5x: anubias barteri var. nana

3x: Echinodorus bleherae

1x Microsorum pteropus (Javafarn)

1xNymphaea lotus (zenkeri) `grün

4xNymphaea lotus (zenkeri) `rot


Tägliche Düngung mit 3ml Easy-Life Carbo

Wöchentliche Düngung mit Easy-Life Profito 15 ml
Zwar noch aus der alten Einrichtung bisher habe ich aber noch kein schöneres Bild
Pflanzen im Aquarium Südamerika(existiert so nicht mehr)
Pflanzen im Aquarium Südamerika(existiert so nicht mehr)
Pflanzen im Aquarium Südamerika(existiert so nicht mehr)
Tigerlotus am 03.07.11
Pflanzen im Aquarium Südamerika(existiert so nicht mehr)
Pflanzen im Aquarium Südamerika(existiert so nicht mehr)
Weitere Einrichtung: 
1x 60cm große Mangrovenwurzel auf der insgesamt 4 Anubien befestigt sind und eine

2x kleine flache Steine ins Becken gebracht für die SBB

2x Kokusnusshöhlen
Dekoration im Aquarium Südamerika(existiert so nicht mehr)
Aquarien-Technik
Beleuchtung:
2 Leuchtstoffröhren (die Watt Angaben werden noch nachgereicht)

Ein Schlichte Zeitschaltuhr das Licht geht um 9:00 an und schaltet sich um 21:30 wieder ab.
Filtertechnik:
Auf Grund von Platzgründen musste ich einen Innenfilter anstatt eines Ausenfilters nehmen, laut Herstellerangabe reicht das Filtervolumen aus, ich wäre aber schon der Optik wegen glücklicher über einen AUsenfilter gewesen.

Filter: Tetra Tec IN 1000 plus
Durchflussvolumen: 500/100 Liter/Stunde
Weitere Technik:
Ein 150 Watt Heizstab

Die Temperatur liegt ca. bei 26 Grad Celcius
Besatz
6 Metallpanzerwelse (Corydoras aeneus )
15 Rote von Rio (Hyphessobrycon flammeus )
1/1 Apistogramma Viejita
1/ Mikrogeophagus ramirezi (Schmetterlingsbuntbarsch)


.
Besatz im Aquarium Südamerika(existiert so nicht mehr)
Besatz im Aquarium Südamerika(existiert so nicht mehr)
Besatz im Aquarium Südamerika(existiert so nicht mehr)
Besatz im Aquarium Südamerika(existiert so nicht mehr)
Besatz im Aquarium Südamerika(existiert so nicht mehr)
Besatz im Aquarium Südamerika(existiert so nicht mehr)
Endlich hab ich  sie mal  einigermaßen ins Bild bekommen
Besatz im Aquarium Südamerika(existiert so nicht mehr)
Besatz im Aquarium Südamerika(existiert so nicht mehr)
Wasserwerte
Folgen

Ph-Wert liegt bei 6
Futter
Flockenfutter
getrocknete Artemia Shrimps
Futtertabletten
getrockenete rote Mückenlarven
gefrohrende weiße schwarze und rote Mückenlarven
gefrohende Tubifex
gefrohrende Daphinen
gefrohrende Cyclops
gefrohrende Artemien

Gefüttert wird nach keinem bestimmtem System sondern wir mir die Laune steht und wie ich der Meinung bin was mal wieder dran ist.

Ein Tag in der Woche wird gefastet.
Sonstiges
Bilder werden nun Stück für Stück folgen und ebenso werden die restlichen Daten nachgereicht.



Da ich erst seit Oktober 2010 ein Aquarium habe bin ich für jeden Tipp dankbar genauso natürlich auch über Lob ;). Ich lese zwar sehr viel im Internet jedoch haben bisher nur Laien mein Aquarium gesehen (noch größere als ich einer bin). Daher immer her mit konstruktiver Kritik was kann ich noch verändern verbessern ect.. Vielen dank schon mal im vorraus.


Gedanken: Ich werde hier neben den Updates auch immer wieder meine Gedanken zu meinem Becken aufschreiben da ich immernoch nicht wirklich mit der Bepflanzung und Dekoration zufrieden bin. Auch hier gilt das ich über jede Anregung jeden Tipp sehr Dankbar bin, die mein Aquarium verbessern können.

03.03.11: Heute habe ich mit dem Aquarienhändler meines vertrauens gesprochen und bin zu dem SChluss gekommen das ich mein große Wurzel wohl doch nicht fixieren werde. Um evtl. noch eine Chance zu bekommen wenigstens einen TEil der Wurzel in das Becken zu kriegen werde ich morgen die Wurzel durchsägen und veruschen die kleineren Teile im Becken zu befestigen. Da dadurch die Wurzel aber zu klein werden wird um den Filter zu verdecken bin ich am überlegen ob ich nicht eine zweite Amazonasschwertpflanze in das Becken stelle um den Filter zu verdecken. Dies hätte auch den Vorteil, dass das Aquarium so evtl. noch dichter wahsen würde da ich die linke Seite immer noch sehr kahl finde.
Infos zu den Updates
04.03.11 : Neue große 60 cm Wurzel gekauft ebenso noch einige Pflanzen darunter auch zwei recht große Anubias. Das Becken ist nun deutlich dichter und schaut nicht mehr so kahl aus. Fotos werden morgen folgen wenn sich der Sand gelegt hat.

05.03.11

12.03.11Pflanzen wurden ergänzt.

13.03.11: Neue Bilder wurden hochgeladen

Neue aktuelle Fotos hochgeladen.

Nach dem ich gestern durch Zufall eine wirklich tolle Wurzel gesehen habe musste ich zuschlagen und habe dann das Becken umdekoriert. Ich finde das es nun deutlich dichter wirkt. Die Wurzel gibt, wie ich hoffe, den Fischen genug Platz sich zu verstecken. Vorteil für die Fische Nachteil für mich ich sehe meinen Bock kaum noch :-).

Ich bin mir nicht ganz sicher ob meine Roten von Rio zum Teil auch territoriales Verhalten an den Tag legen ich konnte nur etwas über Revierverhalten während der Laichzeit finden und laichen tun sie nicht.

12.03.11:Pflanzen auf der Fischbörse neu erworben und in den Bestand aufgenommen.

18.03.11: Arten Namen der Apistogramma von Macmasteri auf Viejita geändert. Nach nochmaligen Recherchen erscheint es für mich doch eher so, dass meine Apistogramma Viejita sind und nicht Macmasteri. Ich bin jedoch gar kein Experte und wäre sehr dankbar, wenn es hier jemanden geben würde der mir bei der Bestimmung helfen könnte.

29.03.11: Düngung hinzugefügt

01.04.11: Besatzplanung hinzugefügt. Kritik im positiven wie auch im negatoven ist gerne gesehen bzw. gelesen.

03.04.11: Pflanzen wurden etwas umgestellt. Eine neue Wurzel ist dazugekommen.
Neues Hauptbild und zwei weitere Bilder neu reingestellt.

05.04.11: Ein Pärchen Mikrogeophagus ramirezi ist dazugekommen. Ein Topf Javafarn (Microsorum pteropus) wurde eingepflanzt.

06.04.11: Neue Bilder vom Besatz reingestellt.

24.04.11: Die Panzerwelse haben gelaicht, dieser wurde zum größtem Teil abgesammelt und zum Teil in einen Einlegkasten und eine Tuperdose gelegt. Mal schauen ob ich vielleicht ein oder zwei durchbekomme.

01.05.11: Die Larven sind geschlüpft zwei um genau zu sein mal schauen ob sie nun bald fressen wenn der Dotersack aufgebraucht ist.
Ph-Wert wurde angegeben Futterpalette wurde ergänzt.

03.07.11: So endlich habe ich es mal wieder geschafft mein Becken zu aktualisieren. Ich habe das Becken vor einigen Wochen komplett umgestaltet. Eine Wurzel ist rausgeflogen und die große Mangrovenwurzel wurde umgedreht. Daduch habe ich wie ich finde mehr Raum für den Blick auf Pflanzen und Fische geschaffen. Zusätzlich wurden noch zwei weitere Amazonasschwertpflanzen ins Becken gebracht. Leider hat mein Schmertterlingbuntbarschweibchen diesen Streß nicht überlebt sie vertsarb einen Tag später ;-(. Trotzdem möchte ich hier einmal kurz erwähnen das es keinerlei Probleme gab mit Den Apisto`s und den Microgeophagus aufstocken werde ich trotzdem nicht mehr und das Becken erstmal so laufen lassen.
Meine Panzerwelse bringe ich nun mittlerweile regelmäßig zum Laichen leider schaffe ich es nicht die Larven auch durchzubringen mir fehlt es zum einem an Lebendfutter zum anderem vermute ich das ich es nicht schaffe die Wasserqualität in der kleinen Dose konstant gut halten zu können.

18.07.11 Vor einigen Tagen habe ich einen Panzerwels tot im Becken gefunden, äußere Anzeichen warum dieser gestorben ist waren für mich nicht erkennbar. Den anderen Fischen geht es Gott sei dank gut.
Gestern hat mir mein Nachbar 4 große Ableger von seinem rotem Lotus mitgebracht. Bei ihm wuchert dieser das ganze Becken zu. Hoffen wir mal, dass ich meine auch endlich mal zum wachsen kriege.
Fotos wurden hinzugefügt

Weitere Updates folgen.
User-Meinungen
Koehler schrieb am 02.11.2011 um 12:28 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hi Stephan,
bin mal auf Gegenbesuch.Finde dein Becken macht optisch richtig was her und auch schön das man bei deinen Bildern die entwicklung der Pflanzen sehen kann.Haste schonmal über eine Rückwand hinter dem Becken oder eine schwarze Folie nachgedacht ? Den Besatz finde ich schön zusammengestellt wobei du den Corys ruhig noch ein paar Kollegen gönnen könntest.Bei deinem Apistogrammapaar würde ich auch sagen handelt es sich um Viejita.Schade das einer von den Schmettis eingegangen ist hatte es bei mir auch probiert mit einem Paar und einem Agassiziipärchen, hatte leider auch nicht funktioniert wobei bei dir ja anscheinend der Zoff untereinander kein Problem war.Insgesamt ein echt schönes Südamerikabeispiel und ich bin schon gespannt auf dein Westafrikabecken =)
LG Sebastian
Ray1975 schrieb am 10.06.2011 um 22:11 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo,
ein sehr schön eingerichtetes Becken. Den Besatz finde ich in Ordnung. Was die ZBBs angeht, bin ich mir nicht ganz sicher, ob die sich in die Haare kriegen, wenn die sich paaren wollen, aber das wird sich zeigen, wenn es soweit ist.
Grüße,
Ray1975
GGuardiaNN schrieb am 10.04.2011 um 19:50 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Stephan,
sehr schön in Szene gesetztes Südamerikabecken. Klasse Einrichtung und die Bepflanzung ist auch super, selbst die teils aus Afrika und Asien stammenden Pflanzen sind noch vertretbar. Bei den Zwergbuntbarschen sind 2 Paare für 160l allerdings schon hart an der Grenze, ja ich würde sagen schon darüber, sollte ein Pärchen mal laichen geht der Zoff schon los. Bei den Apistogrammas bitte aufpassen, das die sich nicht überfressen, gerade die Gattung Apistoramma stirbt sehr schnell an sowas. Ansonsten auch noch herzlich wilkommen hier auf EB und noch viel Spass mit deinem schon recht guten AQ.
LG Mich@
Flo - Malawi schrieb am 14.03.2011 um 12:28 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
Hi Stephan
Auch ich finde das dir das Becken optisch bisher sehr gelungen ist,ausserdem denke ich wird sich dies mit der Zeit 1000% eh verändern,ich kenne dies sehr gut,mach weiter so.....sehr viel Potenzial ;-)
LG
Flo
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Stephan Radtke das Aquarium 'Südamerika(existiert so nicht mehr)' vor. Das Thema 'Südamerika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
38516 Aufrufe seit dem 20.02.2011
Copyright der Fotos liegt ausschließlich beim User Stephan Radtke. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung von Einrichtungsbeispiele.de und dem User selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Rio Jaños (aufgelöst)
von Jan S.
160 Liter Südamerika
Aquarium
Südamerika
von ollegaz
160 Liter Südamerika
Aquarium
Becken 32068
von Beba
160 Liter Südamerika
Aquarium
Südamerika Skalarhome
von Elchristo
160 Liter Südamerika
Aquarium
Becken 33394
von Manni
160 Liter Südamerika
Aquarium
Südamerikabecken
von Robbi
160 Liter Südamerika
Aquarium
Becken WAMA
von Krolig
160 Liter Südamerika
Aquarium
Little creek
von DerImperator
160 Liter Südamerika
Aquarium
Rio Guaporé
von Malawigo
160 Liter Südamerika
Shopping-Links:
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
27.910.979
Heute
8.361
Gestern:
15.112
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.455
User:
17.591
Fotos:
145.759
Videos:
1.597
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
470
Themenseiten:
814