Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.355 Aquarien mit 143.562 Bildern und 1.562 Videos von 17.390 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Aquarium Tanganjikabecken mit selbstgebauter Rückwand

von Trooper
Offline (Zuletzt 07.01.2015)Info / BeispieleKarte
    Sieger Beckenwettbewerb Mai 2013 Sieger Beckenwettbewerb Juli 2013 
Userbild von Trooper
Ort / Land:  83730 Fischbachau / Deutschland   
Aquarianer seit:  20.11.2005

Tanganjika mit Selbstbaurückwand
Beschreibung des Aquariums:
Typ: Tanganjika
Läuft seit: 06.04.2013
Grösse: 1,8m x 0,6m x 0,6m = 648 Liter
Letztes Update: 06.01.2015
Besonderheiten:
Hinten rechts doppelwandiger Überlaufschacht mit einstellbarem Kamm für oben und 4 Gitter
weiter unten für den Wasseraustausch im Bodenbereich.

Bohrungen im Aqua-Boden für Ablauf nach unten und Einlauf zur Wasserrückführung.

Aquarium Stoß- und Wulsverklebt.

Frontscheibe aus Floatglas.
Alle Scheiben sind 12mm dick.
Endlich auch die Verkleidung fertig Stand 26.02.2014
Stand 26.02.2014
Stand 25.02.2014
Stand 25.02.2014
Stand 25.02.2014 von links ins Aquarium
Stand 25.02.2014
Stand 25.02.2014
Mein neues Tanga - Becken 04.2013
linke Hälfte 04.2013
rechte Hälfte 04.2013
Sicht von linker Stirnseite 04.2013
Ansicht von rechts 04.2013
Becken mit umgebauten Steinaufbauten (mehr Zwischenräume) mit schon etwas Algenbewuchs und bei voller Tagesbeleuchtung
linke Hälfte
Mitte
Sicht von linker Stirnseite
Becken Frontalansicht
Becken am 15.05.2013
Becken am 15.05.2013
Becken am 15.05.2013
Becken am 15.05.2013
Becken am 15.05.2013
Becken am 15.05.2013
Dekoration:
Bodengrund:
75 kg Weißer verrundeter feiner ( 0,2 bis 0,4 mm Körnung ) Quarzsand
Aquarienpflanzen:
1 große Anubia Barteri hinten links ( soll irgendwann mal die Rückwand hoch wachsen )

Einige Vallisneria Spiralis als Reviergrenzen

Einige Echinodorus Dschungelstar rechts vor den Filteröffnungen

2 Cryptocoryne wendtii auch als Rückwandbepflanzung

Wollte bewusst einige Pflanzen reinsetzen, werde diese aber regelmäßig stutzen um den Felskantencharakter nicht zu verlieren.

Die Pflanzen wurden mit Düngersticks am Wurzelballen versorgt.
Echinodorus Dschungelstar auf der Rechten Seite 04.2013
Anubia Barteri hinten links und im Vordergrund einige Vallisneria Spiralis 04.2013
Einer der beiden Cryptocoryne wendtii hier in die Rückwand gepflanzt 04.2013
Weitere Einrichtung: 
Selbstgebaute 3d Rückwand und Steinterrasse aus Styropor.

Die Rückwand besteht aus 3 Teilen und mehrere kleine und große Steine.

Habe die Aquariumrückwand aus Holz nachgebaut um nichts am Aquarium zu beschädigen.

Die Styroporplatten wurden mit Cuttermesser und Heißluftfön in Form gebracht und an das Aquarium angepasst, auch Höhlen und Überstände wurden mit eingeplant. Als nächster Schritt wurde alles mit Zement überzogen und zum austrocknen stehen gelassen (das ganze Szenario 2x).
Als alles getrocknet war habe ich die Steine mit Abtönfarbe bemalt um alles realistischer erscheinen zu lassen.
Als Finalen Schritt alle Rückwandteile Doppelt mit spezial Epoxidharz versiegelt und mit Aquariensilikon eingeklebt.
Zeitaufwand ca. 1 Woche

100 Weinbergschneckenhäuser für meine Schneckenbarsche

Einige Natursteine aus dem Bach in der Nähe habe ich auch noch drin um Höhlen und Versteckmöglichkeiten zu schaffen.

25-02-2014
Buchenwurzel aus dem Wald um der Ecke ^^
Meine Schablone für die Rückwand
Jetzt gehts ans Styroporschnitzen
Verdammtes Styropor das war einfach überall.......
Erstes Zwischenergebniss .....
Anpassung ans Becken und dann gehts weiter.....
2 Schichten Zement
Die Farbgestaltung
2 fach mit Epoxy versiegelt und mit Aquariumsilikon ins AQ geklebt -> ENDLICH  FERTIG !!!!!!!!
75 kg feinster Sand
Jede Menge Schneckenhäuser (ca. 100 Stk.)
Meine Wurzelrückwand 2tes Projekt
Meine Wurzelrückwand 2tes Projekt
Meine Wurzelrückwand 2tes Projekt
Meine Wurzelrückwand 2tes Projekt
Aquarien-Technik:
Beleuchtung:
Selbstgebauter Leuchtbalken aus einem Kabelkanal mit 2 T8 58Watt Röhren (Cool White und Biolux) die Röhren sind Stellenweise mit Alufolie umwickelt um das Licht punktueller erscheinen zu lassen und dunkle Zonen zu schaffen.
Selbstgebaute Dimmersteuerung (im Schaltschrank) für Sonnenauf- und Untergang Simulation. Auch Wolken können simuliert werden.


Beleuchtungszeit von 9 bis 12 mit Sonnenaufgang und von 12 bis 15 mit sehr gedimmter Athmosphäre dann wieder heller bis 21 Uhr natürlich mit Sonnenuntergang. Zwischendurch werden auch etliche Wolken Simuliert.
Filtertechnik:
170 Liter 5 Kammer Filterbecken im Schrank.
1 Grober (Vor-) Filterschwam, 4 Feinfilterschwämme, Sipurax Filtergranulat.

Pumpe und Heizstab sitzen ebenfalls im Filterbecken
Weitere Technik:
Pumpe -> Tunze Master 1073.03 vom Filterbecken als Förderpumpe
Strömungspumpe -> Nanostream 6045
2 Jäger 300 Watt Heizstäbe ( falls einer ausfällt )
Filterbecken mit Förderpumpe und Heizung von vorne
Filterbecken mit Förderpumpe und Heizung
Die PVC Platten für die Abdeckung noch mit Schutzfolie und die U-Profile
Die ganze Abdeckung von Oben ohne Querstreben und Deckel
PVC-Winkel zur Stabilisierung eingeklebt
Hintere Abdeckungsseite, die drei Winkelstücke sind zum einhängen für die Querstreben.
Die Vorderseite der Abdeckung
Die erwähnten Querstreben werden eingelegt ( sind nur eingelegt um den Lichtbalken bei bedarf nach oben entfernen zu können)
Noch ohne Abdeckplatten aber meinen Leuchtbalken sieht man gut ( aus einem Kunststoffkabelkanal gebaut )
4 Abdeckelemente zum herausnehmen wie die ganze Abdeckung aus 3mm Hartschaum PVC Platten
Meine selbstgebaute Abdeckung ist fertig!
Schaltschrank fürs Licht ^^
Schaltschrank Innenleben (natürlich Marke Eigenbau) ^^
Ausleuchtung des AQ eingegrenzt (mit Alufolie,funktioniert aber gut)
Tröpfchentest non Tetra
Besatz:
- Paar Altolamprologus Calvus

- Prinzessin von Burundi mit 200 - 300 Jungtieren

- Paar Julidochramis Marlieri

- ca. 40 TDS +/-

- einer Siamesischen Rüsselbarbe wird hier auch Asyl gegeben ^^ (aus einer Aquariumauflösung)
Becken am 15.05.2013 Calvus in Mitten der Hektik
Becken am 15.05.2013
Becken am 15.05.2013
Julidochramis Marlieri
Burundi Paar mit Nachwuchs
3 Generationen Burundis ;-)
Burundi Nachwuchs durchs Gemüse ^^
Breitseite
Mama und Babys
Mama und Babys
Calvus und Juli
Calvus 2
getarnter Calvus
Calvus
Julidochramis Marlieri und Lamprologus Ocellatus
Aha was is da denn los ?!
Einmal bunt gemischt
schüchtern ?!
Wasserwerte:
Temp. 25,8 Grad Celsius -> digitales Thermometer

NO2 0,01 -> Tröpfchentest Tetra
NO3 12,5 -> Tröpfchentest Tetra
PH 8 -> PH-Meter
GH 10 -> Tröpfchentest Tetra
KH 9 -> Tröpfchentest Tetra
NH3 0 -> Tröpfchentest Tetra
O2 8 -> Tröpfchentest Tetra

Wasserwechsel alle 3 Wochen 50 Prozent.
Wasseraufbereiter: EasyLife

Bin echt zufrieden damit, habe es auch bei meinem alten Becken verwendet und nie große Probleme gehabt.
Futter:
-Tetra Cichlid Shrimp Sticks

-Tetra Cichlid Granules

-Sera Vipan Hauptfutter

-Mysis Frostfutter
-Cyclops Frostfutter
-Krill Frostfutter

.ab und zu frische weise Mückenlarven
Sonstiges:
Hallo zusammen,
bin endlich umgezogen und somit hat sich eine Ecke im Wohnzimmer ergeben in die ich mal ein etwas größeres Aquarium stellen könnte.
Bin ja seit etwa 2005 mit dem Aquarium-Virus befallen konnte mich aber nie richtig "austoben" (Platzgründe).

Jetzt hab ich mir gedacht machst es mal richtig (hoffe is mir gelungen), erst mal ein Aquarium ausgesucht und mit meiner Frau abgestimmt ob es die Größe sein darf. Ein "Ja" alles klar jetzt mach ma was schönes.
Aquarium mit Freunden abgeholt und gleich aufgebaut.

Ab in den Keller und die Rückwand geplant und verwirklicht (scheiß Styropor ;-) alles weiß)

Nach einer Woche Arbeits -und Austrocknungszeit dann endlich die Rückwand ins Aquarium und die kleine Felsterasse natürlich auch ( mit Aquariumsilikon eingeklebt)

Filterbecken bestückt, positioniert und verrohrt.

Bodengrund rein und siehe da sieht schon nicht schlecht aus.

Jetzt noch den Leuchtbalken und die Lampensteuerung bauen und aufs Becken damit.

Und endlich kommt das Wasser und die Pflanzen ins Becken ........schööön siehts aus.

Die Beckenabdeckung wird auch selbstgebaut aus PVC-Hartschaumplatten 3mm und mit PVC Winkelprofilen verklebt (Foto folgt dann natürlich) als Übergangslösung sind Momentan Makrolonscheiben drauf.

Als dann nach 2 Wochen endlich die Fische drin waren war ich echt zufrieden und ich hoffe das Becken gefällt. Wichtige Updates reiche ich natürlich nach.

Über Kommentare und Feedback würde ich mich sehr freuen ;-)
Infos zu den Updates:
20.04.2013
Heute sind noch einige Turmdeckelschnecken eingezogen.

22.04.2013
Erster Wasserwechsel und alles ist top ...

24.04.2013
Endlich ist das Material für die Abdeckung da, hab sofort mit dem Bau begonnen.
Fotos folgen...

25.04.2013
Hab mir heute selbst ein Geburtstagsgeschenk gemacht und endlich die AQ-Abdeckung gebaut.
Bilder sind unter Technik eingestellt.

Auf anraten eines Moderators die Beleuchtungsintensität und Dauer angepasst.

28.04.2013
Arrr, hab grade festgestellt das ich bei der Abdeckung das Problem mit dem Kondenswasser total unterschäzt habe. Das Wasser lief hinten an der Scheibe runter und deshalb hab ichs nicht sofort gemerkt.
Abdeckung wieder runtergebaut und mit AQ-Silikon aufs Becken geklebt jetzt sollte es passen.
Die Abdeckung selber ist nämlich dicht also kann nur der Auflagepunkt auf dem Beckenrand die Schwachstelle gewesen sein.
Schau ma mal ich halt euch auf dem Laufenden.

30.04.2013
Juhu.... so wies ausschaut war die Klebeaktion an der Abdeckung erfolgreich,kein Schwitzwasser mehr an der Aussenseite!!!

01.05.2013
Ha ha.............habe grade Nachwuchs bei den Lamprologus Ocellatus festgestellt, lassen sich aber nicht gut fotografieren, so bald mir ein brauchbares Foto gelingt stell ichs natürlich ein !!!

02.05.2013
Bilder vom Nachwuchs unter Besatz eingestellt

05.05.2013
Kämpfe seit 4 Tagen mit einem Nitritpeak von über 0,6. Wasserwechsel von täglich 80 Prozent und ordentliche Oberflächenströmung haben den Wert jetzt unter 0,1 gedrückt und von gestern auf heute war keine Erhöhung messbar........ Hab das Becken zwar 2,5 Wochen mit füttern einlaufen lassen und es war keinerlei Nitrit messbar. Als der Besatz rein kam war auch alles unproblematisch bis vor 3 Tagen ka. Hoffe der Peack ist vorbei und das AQ hats überstanden ^^

06.05.2013
Neue Bilder eingestellt und leider den Verlust von 2 Schneckenbarschen festgestellt.
Beide so wie der Rest der bestehenden Meute sind um die 4 Jahre alt und so mit schon relativ alt.
Womöglich haben sie das Nitrit hin und her und die neuen Revierbildungskämpfe zu sehr angestrengt. Wasserwerte passen. bin ganz traurig :-(........
Einziger Lichtblick ist, das ich noch einige Jungfische von den beiden vom alten Becken im Aufzuchtbecken durchbekommen habe und werde diese in den nächsten Wochen einsetzen.

08.05.2013
Nitrit nimmt weiter ab, ich hoffe das wars mit dem peak nächste Woche kommen hoffentlich die neuen Fische und bis dahin müssen die Werte passen!!

10.05.2013
Neue Updates
-> Beleuchtung angepasst, siehe Technik
-> Besatz ist jetzt Vollständig, Cypris haben Kollegen bekommen und noch 20 TDS eingesetzt
-> Tröpfchentest Koffer von Tetra besorgt und alle wichtigen Werte aktualisiert
-> etliche neue Bilder unter Besatz, Becken und Technik eingestellt

die Bilder zeigen leider nicht die 100 Prozentig richtige Leuchtenintensität es ist eigentlich etwas dunkler (schummrig)

11.05.2013
Der Nitritwert ist weiter gesunken ich denke wenn ich jetzt nicht zu viel füttere sollte das auch so bleiben.Endlich ist das Problem gelöst.....
Habe noch vergessen gestern bei den Updates zu erwähnen das auch das Futterangebot erweitert wurde.

14.05.2013
Nitrit ist im Keller und somit wäre dieses Problem wohl behoben.
Alle Fische haben sich eingewöhnt und erkunden fleissig das Becken.

16.05.2013
- Nitrit stabil auf 0,01 ;-)
- jede Menge neue Bilder unter Becken und Besatz eingestellt

20.05.2013
- 50% Wasserwechsel alles wunderbar
- neue Bilder unter Besatz eingestellt
- Updatemitteilungen korregiert und aktualisiert

21.05.2013
Oh wow, wenn ich mich nicht verkuckt habe, hat ein Cyprichromis Mädl dicke Backen, ich behalt das mal im Auge und halte euch auf dem Laufenden.
ps. wann sind Cypris ausgefärbt vll. kann mir das einer von euch beantworten Danke schon mal.

23.05.2013
Yes.. kanns gar nich glauben zwei Mädels haben dicke Backen, anscheinend ist das Wasserwerte Chaos nun komplett vergessen und den Fischen scheint es richtig zu gefallen, allerdings hab ich bis heute noch kein scharfes Foto zu Stande bekommen.

25.05.2013
Tja das wars dann wohl mit dem Nachwuchs keiner hat mehr dicke Backen :-(
Schau ma mal vll. klappts ja doch irgendwann. Ach ja und hab angefangen für nen Bekannten ne Aquariumrückwand zu bauen mit Wurzelstock und Steinen wen´s interresiert, ich werde Fotos hochladen wenn sie fertig ist.
LG Patrick ;-)

27.05.2013
Jawoll, die Ocellatus haben Nachwuchs und die sind noch putzmunter, allerdings bekommt der Calvus schon lange Zähne ^^. Nitrit bleibt stabil auf Null und ich plane evtl. Garnelen ins Filterbecken zu setzen. Wenn jemand damit Erfahrung hat bitte gerne melden, kann jede Meinung gebrauchen (z.B sollte man Beleuchten etc. etc.) Danke.
LG Patrick

29.05.2013
Der Ocellatus-Nachwuchs ist ganz schön unterwegs im Becken und der Calvus wird von Mama-Ocellatus gut auf Distanz gehalten. Mal schauen wie lange sie durchhalten.........Drückt die Daumen. 21.30Uhr grade noch dicke Backen bei nem Cyprichromis Mädel entdeckt ....genial....

30.05.2013
Kurzes Nachwuchsupdate
Ocellatus alles noch am wuseln....
Cyprichromis immer noch dicke Backen und frisst auch nichts -> somit folgere ich das da wirklich Nachwuchs im Anmarsch ist.......;-)

31.05.2013
Hab heute 10 rote Zwerggarnelen in mein Filterbecken eingesetzt und eine kleine LED zur Beleuchtung montiert. Habe auf mehreren Foren darüber gelesen das diese "lebenden Filterelemente" recht gut für die Wasserqualität sein sollen und der Filter eine optimale Umgebung für die Garnelen abgeben soll. Werde die kleinen die erste Zeit ganz genau beobachten und kontrollieren ob es ihnen da wirklich gefällt. Falls das nicht klappen sollte kommen sie in meinen Nanocube. Für Erfahrungsberichte wäre ich seeeehr dankbar!!!!!

01.06.2013
Habe grade festgestellt das mein Becken Aquarium des Monats wurde.................
Bummm da bin ich baff. Geil .......... Danke allen Wählern
Glaube mittlerweile das ich an irgendeinem Rückwandvirus befallen bin, nach der Rückwand in meinem Tanga-Becken baue ich jetzt an einer Rückwand für das Becken meines Freundes und heute habe ich zusätzlich angefangen eine Rückwand für meinen Nanocube zu basteln.
Wens interresiert ich werde hier einige Bilder von den Rückwänden einstellen .........

02.06.2013
Zweites Cyprichromis Mädel mit dicken Backen entdeckt ......... schau ma mal wanns so weit is.....

04.06.2013
Hallo, ich schon wieder ich weiß jetzt wirds schön langsam lästig aber ich habe schon wieder Neuigkeiten.
Hbe gestern Abend entdeckt, dass mittlerweile 3 Cyprichromis Mädels dicke Backen haben........
was ist da denn los ?!?!?!?! ;-)

14.06.2013
Immer noch alle 3 Cyprichromis - Mädels schwanger, man sieht schon die Augen der kleinen

22.06.2013
Die lassen aber auf sich warten immer noch alle 3 Cyprichromis schwanger !!!!

30.06.2013
7 Jungfische von den Cyprichromis sind jetzt freischwimmend und immer noch sind 2 weitere Mädels tragend und haben die Backen voll.
Somit kann man sagen die Tragezeit beträgt ziemlich exakt 1 Monat.
Bilder folgen demnächst!!

03.07.2013
Jetzt haben alle Cyprichromis Mädesl Ihre jungen entlassen es sind 17 Stück ........
Fotos kommen, versprochen ............!!!!!

18.07.2013
Immer noch haben 11 Jungtiere überlebt und ich glaube ich brauch noch einen größeren Raubfisch um den nächsten Wurf zu reduzieren.
Hat jemand einen Tipp bezüglich eines Räubers im Becken ?!?!?!

24.08.2013
Aussendienst in England, deswegen wird die nächste Zeit nicht viel passieren sry.
Danke schon mal

10.09.2013
So, wieder im Lande und festgestellt das fast alle Occelatus das Zeitliche gesegnet hat ( ist wohl aufs Alter zurückzuführen ).
Jetzt wollte ich aus der Not eine Tugend machen und mal ein paar andere Boden, Sand, Schnecken Bewohner einsetzen.

Hat jemand von euch vll. ein paar Vorschläge für mich welche Arten aus dem Tanganjikasee da in Frage kommen würden.

Danke schon mal für eure Hilfe.

Ach ja die Tage hoffe ich komm ich endlich dazu die Bilder einzustellen ..... ;-P

Servus aus Bayern.
.
14,09,2013
Hat jemand eine Idee, wo ich im Großraum München anständige Tanganjika-Fischa kaufen kann ?!?!
Danke für eure Hilfe !!!!
Servus

16.09.2013
Bitte immer her mit Besatzideen und Aquarienshops oder Zierfischbörsentermine.
Ich brauche noch irgendwelche "Sandwühler", "Schneckenhausbewohner".
Tangaseeaale sind schon so gut wie beschlossene Sache.
Danke für eure Hilfe.
Servus

21.09.2013
Hab heute telefonisch alle Aquariengeschäfte im Umkreis abgeklappert und festgestellt das keiner von allen irgendeinen der Fische da hat die ich gerne einsetzen möchte........ :-(
Naja vll. muss ich sie mir doch schicken lassen.
Ich halt euch auf dem Laufenden ;-)

25.09.2013
Hab noch ein Rückwandprojekt fast fertiggestellt (Wurzel auf Steinen) wer interesse hat ich würd sie gerne vermache ^^
Einfach mal melden dann schick ich Bilder ( hab welche unter Einrichtung eingestellt )

29.09.2013
Selbst in Österreich hab ich nicht die Fische bekommen die ich haben wollte.
Werde dann wohl bestellen müssen mhhhhh :-(

11.12.2013
Hab seit knapp 1 Monat ein großes Pärchen Prinzessin von Burundi im Beckenund ich denke da ist schon was im Busch..............;-)
Bilder folgen demnächst

15.02.2014
So, hallo zusammen bin mitlerweile zum Moderator bei EB ernannt worden und hab mir gedacht jetzt muss ich ja fast mal wieder ein paar aktuelle Fotos posten.

Das Burundi Paar hat ca. 12 Jungtiere vom ersten Wurf durchgebracht und schon wieder 200-300 Jungtiere beigesteuert........

Freu mich auf die neuen Aufgaben und hoffe Ihr seid mit mir zufrieden.

Schöne Grüße aus Bayern !!!!!

24.02.2014

Immer noch 10 Jungtiere vom ersten Wurf und rund 100 vom letzten.
Mal zuschaun wie viele durchkommen noch haben alle "Snackgröße"-

25.02.2014

Einbringung einer Wurzel ins Becken gefällt mir ganz gut, würde mich über Feedback freuen. Einer Siamesischen Rüsselbarbe aus einer Aquariumauflösung wird hier jetzt auch Asyl gegeben ^^.

26.02.2014

- Soooo habs endlich geschafft und meinen Unterschrank verkleidet!!
- Die Unterschrankverkleidung ist aus dem selben Material wie die Abdeckung oben (3mm Hartschaumplatten).
- hab mir noch selbstklebendes Magnetband besorgt und somit halten die Platten ohne hässliche Schraubenlöcher oder sonstigen Macken

Fazit: Genau so hab ichs mir vorgestellt und ich hoffe es gefällt euch genau so gut wie mir !! ^^

30.08.2014
Hi Leute,
wollte nur mal kurz berichten dass das Becken super läuft und keinerlei Verluste zu beklagen sind. Habe jede Menge gesunden Nachwuchs der Burundis (wer welche brauchen kann bitte melden !!!!) Ansonsten nichts neues.

06.01.2015
Tach zusammen und ein gutes und hoffentlich gesundes neues Jahr euch allen !!!!

Habe mir ein neues Projekt vorgenommen und zwar möchte ich mein Becken auf LED umrüsten.
Werde natürlich ausgiebig drüber berichten
, bin allerdings noch in der Informationsfase.

Daher möchte ich euch bitten, falls mir jemand brauchbare Tipps über Hersteller, Dimensionierung, etc....... geben kann und möchte wäre ich euch sehr verbunden.

Also bis dann !!!!
Grüße aus Bayern !!!

User-Meinungen:  Antworten einblenden
< 1 2 3 4 5 6 ... 12 >  
Der Engländer schrieb am 05.02.2015 um 20:33Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Auch von mir mal ein großes Lob zu deinem Becken!
Was machst du mit den ganzen jungtieren?
Gruß
Benny
Harald Götz schrieb am 23.01.2015 um 20:23Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Ein sehr schönes Becken! Die selbstgebaute Rückwand finde ich wirklich klasse! Halt uns mal auf dem Laufenden, wie sich die Prinzessinen in deinem Becken ausbreiten :)
Viele Grüße, Harald
GoreSlayer schrieb am 06.01.2015 um 17:40Bewertung: - keine -
Hi Patrick,
Hab relativ viel mit den LEDs probiert. Bin bisher aber von den SunEcos am meisten überzeugt. Die Lumlight sind auch gut haben aus meiner Sicht jedoch 2 riesen nachteile (Dauerflackern bei Dimmung und die Wasserkühlkanäle verstopfen ständig bei Durchspülung mit hartem Wasser). Die von den Baumarktlösungen bin ich nicht überzeugt hinsichtlich Lebenserwartung und Lichtausbeute.
Haben ja genug Leute hier div. Systeme in Benutzung da wird es schon weitere Rückmeldungen geben. Michas Stiftung Warentest kannst auch mal durchgehen.
Vg Ingo, alias GoreSlayer
der Theoretiker schrieb am 03.09.2014 um 12:22Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hi Patrick,
schön mal wieder was von Dir zu hören/lesen. Freut mich, dass alles gut läuft. Das Becken ist nach wie vor eines der Highlights hier und ein Vorzeigebeispiel dafür, dass die individuellen Lösungen eben doch die besseren/schöneren sind.
LG Matthias
< 1 2 3 4 5 6 ... 12 >  









In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Trooper das Aquarium 'Tanganjikabecken mit selbstgebauter Rückwand' vor. Das Thema 'Tanganjika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.

14651 Aufrufe seit dem 23.03.2013

Copyright der Fotos liegt ausschließlich beim User Trooper. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung von Einrichtungsbeispiele.de und dem User selbst nicht erlaubt.




Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
Userdaten vergessen?
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Becken 4659
von Gernold Lengert
648 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 5975
von Andre Klettke
648 Liter Tanganjika
Aquarium
Tanganjika Cichlid Family
von spriggina
648 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 1257
von Rainer König
648 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 12583
von Manuel Kellauer
648 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 823
von Mario Jähne
648 Liter Tanganjika
Aquarium
Benny`s Tanga Pub
von Der Engländer
648 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 1172
von Thomas Wehner
720 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 732
von Christian Köster
756 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 10117
von bertone262
540 Liter Tanganjika
Passende Themenseiten:
Hier finden Sie zahlreiche Einrichtungsbeispiele für Aquarien, die Produkte von Tunze verwenden.
Hier finden Sie zahlreiche Einrichtungsbeispiele für Aquarien, die Produkte von Tunze verwenden.
Inspirationen, wie man ein Aquarium einrichtet, findet man in den mehr als 7.800 Einrichtungsbeispielen, die mit mehr als 130.000 Bildern zeigen, was andere Aquarianer geschaffen haben.
Inspirationen, wie man ein Aquarium einrichtet, findet man in den mehr als 7.800 Einrichtungsbeispielen, die mit mehr als 130.000 Bildern zeigen, was andere Aquarianer geschaffen haben.
Hier findest du zahlreiche Aquariumbeispiele, die dir Anregungen liefern, wie du dein eigenes Becken mit Schwertpflanzen einrichten kannst.
Hier findest du zahlreiche Aquariumbeispiele, die dir Anregungen liefern, wie du dein eigenes Becken mit Schwertpflanzen einrichten kannst.
Hier finden Sie zahlreiche Anregungen zum Einrichten eines Aquariums mit Wurzeln und anderen Holz.
Hier finden Sie zahlreiche Anregungen zum Einrichten eines Aquariums mit Wurzeln und anderen Holz.
Hier finden Sie Aquarien, die mit Schnecken besetzt sind.
Hier finden Sie Aquarien, die mit Schnecken besetzt sind.
Hier finden Sie zahlreiche Einrichtungsbeispiele für Aquarien, die Produkte von Tetra verwenden.
Hier finden Sie zahlreiche Einrichtungsbeispiele für Aquarien, die Produkte von Tetra verwenden.
Hier findest Du zahlreiche Anregungen zum Einrichten eines Aquariums für Altolamprologus calvus (Perlhuhncichlide).
Hier findest Du zahlreiche Anregungen zum Einrichten eines Aquariums für Altolamprologus calvus (Perlhuhncichlide).
Shopping-Links:
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
Statistik
Besucher Gesamt: 26.168.651
Heute 3.752
Gestern: 10.429
Maximal am Tag: 17.612
Gerade online: 132
Maximal gleichzeitig online: 1.220
Aquarien: 8.355
User: 17.390
Fotos: 143.562
Videos: 1.562
Aquaristikartikel: 767
Zierfischbeschreibungen: 109
Aquaristikinterviews: 6
Aquaristikshops: 466
Themenseiten: 292

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc. unter:

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App