Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.455 Aquarien mit 145.843 Bildern und 1.597 Videos von 17.590 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter

Aquarium Thommys Malawiwelt

von Malawi TOM
Offline (Zuletzt 31.05.2015)BlogInfo / BeispieleKarte
    Sieger Beckenwettbewerb Mai 2012 
Userbild von Malawi TOM
Ort / Land: 
22159 Hamburg / Deutschland
Thommys Malawiwelt
Beschreibung des Aquariums
Typ:
Läuft seit:
Dezember 2010
Grösse:
120 x 50 x 50 = 300 Liter
Letztes Update:
27.10.2013
Besonderheiten:
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

wieder abzugeben:

schaut in mein Kinderstube

alles Wissenswerte zum Malawinachwuchs findet ihr in meiner
Malawikinderstube ,

wer Nachwuchs braucht einfach melden,


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

nächste Börsentermine in Hamburg: [/i

näheres weiter unten :-)))

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Aquarium Einzelanfertigung, Wulst verklebt, Mittelsteg zusätzlich eingeklebt nach Einbau der Rück- und Seitenwände

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
> DER MALAWISEE <
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Der Malawisee hat eine Nordsüd-Ausdehnung von fast 600 km und eine maximale Breite von etwa 80 km. Der Malawisee ist ein Bergsee, seine Oberfläche befindet sich 474 m über dem Meeresspiegel. Er ist der drittgrößte See Afrikas. Seine maximale Tiefe beträgt über 700 m. Inzwischen sind aus dem Malawisee gut 600 verschiedene Buntbarscharten beschrieben worden. Im Malawisee gibt es etliche Inseln. Drei Anrainerstaaten liegen am Malawisee. Die Nordostküste und ein sehr kleiner Teil der nördlichen Westküste zählen zu Tansania. Die mittlere Ostküste gehört zu Mosambik. Nahezu die gesamte Westküste sowie ein Teil der südlichen Ostküste grenzen an Malawi. In Tansania und Mosambik wird der Malawisee auch heute noch als Njassasee bezeichnet.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
> DAS WASSER DES MALAWISEES<
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Die Wassertemperatur beträgt je nach Tiefe zwischen 23 und 27 Grad Celsius. Der pH-Wert beträgt etwa 7,6 bis 8,3. Die Gesamthärte des Wassers beträgt etwa 4 bis 6 Grad Deutsche Härte, die Karbonathärte 6 bis 8 Grad.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
> LEBENSRAUM DER MBUNAS <
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Besonders die Felszone bietet den Mbunas einen optimalen Lebensraum. Unter den Begriff Mbuna fasst man eine Gruppe Cichliden zusammen, deren Verbreitung strikt auf die Geröll- und Felsenzone beschränkt ist, da sie als Aufwuchsfresser nur dort ihre Nahrung finden. Den Aufwuchs schaben die Mbunas mit verschiedenen Techniken vom Substrat ab; sie finden auf dem felsigen Untergrund reichlich Kleintiere und Plankton. Dieser vielfältige Lebensraum besteht zumeist aus steil abfallenden Felsküsten und Unterwasserriffen. Die Männchen leben meist standorttreu und verteidigen kleine Reviere, wie Felsspalten und kleine Höhlen. Mbunas verlassen ihren steinigen Lebensraum nur selten. Sandige Untergründe werden äußerst selten überschwommen. Aufgrund dieser Felsorientierung haben sich im Laufe der Evolution viele verschiedene Arten und geographische Rassen gebildet. Die meisten Mbunas sind mit 7 cm bis 13 cm recht klein und aufgrund ihrer Frabenpracht bei Aquarianern sehr beliebt. Die Mbuna-Gruppe besteht aus 12 verschiedenen Gattungen. Am häufigsten findet man bei Aquarianern Mbunas der Gattungen Cynotilapia, Iodotropheus, Labeotropheus, Labidochromis, Melanochromis und Pseudotropheus.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
> ERNÄHRUNG DER MBUNAS <
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Da unsere Pflanzenfresser einen längeren Darm als Fleischfresser haben, ist es nahe liegend, dass eine zu fetthaltige Nahrung schnell zu Problemen führen kann. Ich füttere meine gesamten Mbuna`s ausschließlich mit Flockenfutter und Flakes, dass an ihre Bedürfnisse angepasst ist. Dieses Futter wirkt auf natürlicher Weise farbverstärkend. Zur Abwechslung verfüttere ich zwischendurch Gurke, Salat oder Lebendfutter (frisch geschlüpfte Artemia, Wasserflöhe oder Mückenlarven). Vielleicht mögen jetzt nun einige denken, dass dies eine sehr eintönige Fütterung darstellt, dem möchte ich entgegenbringen, dass Barsche schnell zur Überfressung neigen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Aquarium am Morgen 1
Aquarium am Morgen 2
Aquarium Bild 1
Aquarium Bild 2
Aquarium Bild 3
Aquarium am Tag 1
Aquarium am Tag 2
Aquarium mit Mondlicht 1
Aquarium mit Mondlicht 2
Dekoration
Bodengrund:
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Sand ( gewaschen )

0,1 bis 0,4 mm Körnung

ca. 15 kg

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Aquarienpflanzen:
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

1 Anubia

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Anubia Mutterpflanze
Anubia nana Bonsai
Crinum natan
Weitere Einrichtung: 
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

selbgebaute Aq- Rückwand und Aq- Seitenwände mit Höhlen

selbstgebaute Steine mit Höhlen

den Bau der Rückwand und der Steine findet ihr jetzt in meinem Blog

2 freistehende Gebirge

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Steine Beton 2
Steine Epoxidharz + Farbe 1
fertige Steine
2 neue Gebirge, freistehend
fertige freistehende Gebirge
Höhlen in den Gebirgen
freistehendes Gebirge links
freistehendes Gebirge rechts
Rohbau Rück- und Seitenwände
Rückwand farbig gestaltet
Rückwand von unten
Rück- und Seitenwände werden eingeklebt
fertig eingebaute Rück- und Seitenwände
Aquarien-Technik
Beleuchtung:
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
zur Simulation von
Sonnenauf- und untergänge,
Wolken,
Stürme,
Mondauf- und untergänge,
habe ich endlich die neuen regelbaren LED`s bekommen

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Tageslicht:
LED Lichtbalken, Solar Stinger, Sunstrip, regelbar,
"daylight" 20 Watt, Länge 1000 mm

Mondlicht:
LED Lichtbalken, Solar Stinger, Sunstrip, regelbar,
"deepblue" 20 Watt, Länge 1000 mm

Steuerung:
Computer ProFilux II- light D von GHL
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Tagesrhythmuses der beiden Lichtbalken:
hier meine vorläufige Programmierung

08,30 Uhr deepblue 00 %
09,30 Uhr deepblue 30 %
10,30 Uhr deepblue 00 %

10,00 Uhr daylight 00 %
11,00 Uhr daylight 35 %
12,00 Uhr daylight 70 % bis
19,30 Uhr daylight 70 %
20,30 Uhr daylight 35 %
21,30 Uhr daylight 00 %

21,00 Uhr deepblue 00 %
22,00 Uhr deepblue 30 %
23,00 Uhr deepblue 00 %

zur Erläuterung:
z.B. in der Zeit von 21 bis 22 Uhr fährt der Compuer langsam die Helligkeit von 0 auf 70 Prozent oder in der Zeit von 12 bis 19,30 Uhr hält er die 70 Prozent würde man die Zeit um 19,30 Uhr aus der Programmierung heraus nehmen würde er bereits um 12 Uhr wieder anfangen die Helligkeit auf die 35 % langsam herunter zu regeln,

1. Zeitschaltuhr für die daylight von 09,55 Uhr bis 21,35 Uhr
2. Zeitschaltuhr für die deepblue von 08,25 Uhr bis 10,35 und 20,55 Uhr bis 23,05 Uhr

außerhalb dieser Zeiten werden die Steckdosen vom Computer komplett abgeschaltet, da auch das herunterfahren der LED- Balken auf 0 % sie nicht vollkommen ausschaltet,

eingebaut sind beide Balken in einen GLO- Lichtbalken, kleiner Nachteil, es passt nur ein Balken mit der dafür vorgesehenen Adapterhalterung in die T5 Fassung und nicht beide, so das man beide aneinander binden muss,

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Filtertechnik:
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

JBL, mChristal Profi e1500, 1500l/h, Filterinhalt 12 l, 35 Watt Leistung

Wasserwechsel wöchentlich 50%,

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Weitere Technik:
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

EHEIM- Heizung, Stab, 200Watt,regelbar,

Strömungspumpe hydor nano; 4,5 W, 900 l/h,

Kreiselpumpe PRO FLOW maxi 750 von JBL, 7,5 W, 670 l/h, mit Vorfilter,

3 Zeitschaltuhren,

Aqua Cristal UV-C Wasserklärer, Serie 2, 11W, 600- 1000 l AQ, 150- 350 l/h über Zeitschaltuhr von 11 bis 21,30 uhr zugeschaltet

Marina- Aqua- Minder (Programierbare Einheit zur Überwachung des Aquariums),
Hörbarer und sichtbarer Alarm für:
- eine max. und min. Temperatur,
- Zeitplan für Wasserwechsel,
- Zeitplan für die Filterwartung,
- Zeitplan für den Systemcheck,
- mit digitaler Anzeige und roter Warnlampe,

EHEIM- Fütterungsautomat ( für den Urlaub ),
- Zweikammertechnik,
- digitale Programmierung, für beide Futterkammern separat,

JBL Testkoffer für Messung der Wasserwerte,
pH, Fe, KH, NO2 und NO3,

JBL Einzeltest´s für Cu und GH,

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
 Leuchtbalken GLO
LED Lichbalken in dem Globalken
Technik im Aquarium Thommys Malawiwelt
LED- Lichtbalken
Trafos für die beiden LED- Balken
ProFilux II- light D, Minicomputer
JBL, mChristal Profi e1500
Strömungspumpen
UV- C Cleaner
Heizung
Technik 1
Technik 2
Technik 3
Wassertester 1
Wassertester 2
Wassertester 3
Futterautomat EHEIM
Futter
Wasseraufbereiter
Pflanzendünger
Besatz
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

1/4 Labidochromis Caeruleus "Yellow", mbuna

1/5 Pseudotropheus saulosi, mbuna

1/4 Cynotilapia afra "cobue", mbuna, Wildfangnachwuchs

2/4 Synodontis petricola

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
> Steckbriefe meiner Bewohner <
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Labidochromis Caeruleus "Yellow" mbuna
Beckengröße ab 100 cm,ab 200 L
Größe: M 11 cm, W 9 cm
wandern in ca.20-25 m Tiefe durch die Felsen (keine Revierbildung)
östl. Malawisee,
Futter: Insektenfresser,Krebstierchen,Aufwuchsfresser
Haltung: mind 1/3
Verhalten: Friedlicher, zurückhaltender Bewohner,
Besonderheiten: leicht zu pflegen,
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Pseudotropheus saulosi, mbuna
Beckengröße ab 160 Liter, 150 cm,
Größe: M 9 cm, W 8 cm,
Sedimentfreier Felsbiotop, 5- 25 m Tiefe,
Ostküste Malawisee ( Taiwan Reef ),
Futter: Algen und Wirbellose,
Haltung mind. 1/3,
Verhalten: weiß sich in Becken mit größeren Mitbewohnern zu behaupten,
Besonderheiten: leicht zu pflegen,
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Cynotilapia afra "cobue", mbuna, Wildfangnachwuchs
Beckengröße ab 100 cm,ab 200 L
Größe: Männchen 9 cm, Weibchen etwas kleiner
Herkunft: zentraler und nördlicher Teil des Malawisee wandern in ca.10 - 15 m Tiefe durch die Felsen, im sedimentfreien Felsbiotop, Die Männchen besetzen eine Höhle als festes Revier
Futter: Aufwuchsfresser, spirulinahaltiges Granulat oder Spirulinaflocke, Wirbellose wie Artemia und weiße Mückenlarven
Haltung: mind 1/3
Verhalten: Weibchen und unreife Männchen bilden tagsüber grosse Schwärme im Freiwasser, die Männchen besetzen eine Höhle als festes Revier
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Synodontis petricola,
Beckengröße ab 250 l,
Größe: 11 cm,
wandern in Geröllzone mit Sandflächen,
Futter: Allesfresser,
Haltung: je nach Beckengröße, Gruppentiere,
Fortpflanzung: Freilaicher,
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Cynotilapia afra "cobue" Bock
Cynotilapia afra "cobue" Weibchen
Cynotilapia afra "cobue"
Saulosi Bock 12
Saulosi weib
petricola 3
Petricola 1
Petricola 2
Underground 1
Saulosi Bock 2
Saulis weib tragend
Saulosi Dame hoch tragend
Fischbesatz 14.08.2011 Bild 1
Fischbesatz 14.08.2011, Bild 2
Saulosibock und Afradame 14.08.11
Afra Bock und Dame 14.08.2011
Fischgewimmel 14.08.2011
Wasserwerte
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Temperatur. 25,5 (Nacht) und 26,1 (Tag) Grad

PH 8,2
KH 8
GH 10
Nitrit 0
Nitrat 18
Fe 0,2
Cu 0

gemessen mit JBL Tröpfchentest
Wasserwerte werden jeden Sonntag aktualisiert

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Futter
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

JBL Flakes Spirulina Flocke

JBL Novo Rift Sticks

JBL Novo Malawi Flocke

Veggie Flakes


zweimal wöchentlich:

Gemüse (Gurke oder Salat)

alle 2 bis 3 Wochen einmal
Lebendfutter / Frostfutter (Wasserflöhe, weiße oder schwarze Mückenlarven, oder Artemia),

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Videos
Video
Video
Video
Video
Video
Sonstiges
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

was ich sonst noch so brauche:

Wasser aufbereiter:

CARE von amtra system oder
Biotopol von JBL

Bakterienkulturen:

ELOS Aqua Uno (enzymatic complex),

ALgenmittel:

algenmaster von amtra system, wird eigentlich nicht mehr gebraucht,

Pflanzendünger:

Ferropol von JBL (flüssig), kaum notwendig, die Pflanzen wachsen auch so gut

Messkoffer:

JBL Testkoffer zum Messen der Wasserwerte

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Händler meines Vertrauens:

Aquarium Tonndorf ( Hamburg )
www.aquarium-tonndorf.de
Stein-Hardenberg-Straße 9-13
22045 Hamburg (Wandsbek)
Tel: 040 / 66 26 46

Christina Kluxen
Züchterin für: u.a.
- Sturisoma aureum (Goldbartstörwels),
- Skalare,
- Garnelen,
- Pelvicachromis pulcher (Purpurprachtbarsche),
Tel. 04101/ 473366

Uwe Spillmann ( Züchter für Malawi`s)
Harburger Str. 108 A
27356 Rotenburg, Niedersachsen
Tel. 04261/62280
Malawizucht-Niedersachsen

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

> Fischbörse < > Fischbörse < > Fischbörse <

Fischbörse und Aquariumflohmarkt Lurup, Aquarien -und Terrarienfreunde Lurup
nächste Termine:
wo: K.- Tucholsky- Gymnasium, Eckernförder Str. 70, 22769 Hamburg,
von: immer 9 bis 11,30 Uhr,
Beckenreservierung: Hr. Brüggen, Tel. 040/8324887 oder 0173/ 8676029
Reservierung für die Gebrautwaren rund ums Aquarium mindestens 10 Tage vor der Börse
http://www.aquafreunde.de

> Norddeutscher Aquarianer Tag <
Aquarien- Terrarienschau
nächster Termin:
Ehestorfer Heuweg 14, 21149 Hamburg
an der B73 nahe der Autobahn A7, Ausfahrt Hamburg-Heimfeld.
Flohmarktanmeldung bei D. Steffen Tel. 040/7533493
http://www.aquarianertag.de/NAT___Norddeutscher_Aquarianertag/Home.html

Stichling- Aquarienfischbörsen in Norderstedt
nächste Termine:
in der Grundschule Harksheide- Süd
Glashütter Damm 53a, 22850 Norderstedt
Beckenreservierung: Petra Münder, Tel. 040 5291045
http://www.stichling-norderstedt.de

Fischbörse Hamburg- Jenfeld
nächste Termine:
neue Zeiten: immer von 10 bis 12,30 Uhr
Grundschule Öjendorfer Damm 8, 20043 Hamburg
www.wir-aquarianer.de

Aquaristik Börse "Landhaus Jägerhof", Aquarienfreunde-Stellingen
nächster Termin:
Ehestorfer Heuweg 14, 21149 Hamburg
an der B73 nahe der Autobahn A7, Ausfahrt Hamburg-Heimfeld.
http://www.aquarienfreunde-stellingen.de/aquaristik-boerse.html

Sagittaria- Die Vivaristikbörse mit Zierfisch, Pflanzen & Terraristik
nächster Termien:
Börsenwart: Joachim Logisch - Tel.: 040-87608407 - Beckenreservierung
EKZ Jenfeld, Rodigallee 303,22043 Hamburg
www .sagittaria.de
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

BAU DER RÜCK- UND SEITENWÄNDE; SOWIE DER STEINE

schaut in meinen Blog

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

und hier noch ne Seite die sich lohnt anzusehen:

http://www.malawi-guru.de/

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Infos zu den Updates
alte Info`s gelöscht

habe mal den Besatz angepasst, neue Bilder gibts demnächst
User-Meinungen
~Marco~ schrieb am 17.06.2012 um 13:49 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Tom,
wenn auch etwas verspätet:
Herzlichen Glückwunsch zur verdienten Ehrung!
Schönen Sonntag noch,
ciao Marco...
die Perle... schrieb am 04.06.2012 um 14:25 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Thomas,
auch von mir einen Herzlichen Glückwunsch zum Monatssieg.
Die Rückwand und die Steine sind wirklich fantastisch gelungen, alles in allem ein rundum gelungenes und schönes Beispiel für diese Sparte.
Weiterhin viel Spaß und viel Erfolg beim züchten....
lg
die Perle...
Koehler schrieb am 01.06.2012 um 22:10 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hi Thomas,
auch von mir herzlichen Glückwunschnach Hamburg.Kann immer nur meinen Hut ziehen vor diesen selbstgebauten Rückwänden und dein Gesamtkonzept kommt einfach klasse rüber und wurde verdient geehrt
LG Sebastian
Falk schrieb am 01.06.2012 um 20:26 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hey Tom
na, ich finde die `Rund-Basalt-Optik` hervorragend und einen dicken Glückwunsch für diesen verdienten Sieg !
Dicken Drücker vom Aquascape-Guru, genannt der Gevatter oder Falk oder...??? wie auch immer ****
Didi schrieb am 01.06.2012 um 15:05 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Tom ,
auch hier meine Glückwünsche zum Monatsieg .
LG Didi
< 1 2 3 4 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Malawi TOM das Aquarium 'Thommys Malawiwelt' vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
54562 Aufrufe seit dem 16.01.2011
Copyright der Fotos liegt ausschließlich beim User Malawi TOM. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung von Einrichtungsbeispiele.de und dem User selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Walhall
von T H O R
300 Liter Malawi
Aquarium
Becken 555
von René Damboldt
300 Liter Malawi
Aquarium
Becken 4650
von Deniz Özcan
300 Liter Malawi
Aquarium
mein Malawi-Tank
von FrankenWasser
300 Liter Malawi
Aquarium
Becken 3292
von Jan Lamaa
300 Liter Malawi
Aquarium
THE WORLD OF MALAWI/MBUNAS
von Flo - Malawi
300 Liter Malawi
Aquarium
Becken 308
von Hans Waack
300 Liter Malawi
Aquarium
Riemi´s Becken
von Thomas Riemenschneider
300 Liter Malawi
Aquarium
Becken 2377
von Patrick Schäfer
300 Liter Malawi
Aquarium
Becken 5062
von Kai Verholen
300 Liter Malawi
Shopping-Links:
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
27.895.396
Heute
7.890
Gestern:
12.707
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.455
User:
17.590
Fotos:
145.843
Videos:
1.597
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
469
Themenseiten:
814