Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.455 Aquarien mit 145.836 Bildern und 1.597 Videos von 17.590 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Einrichtungsbeispiele.de wird unterstützt von Kölle-Zoo
Login Aquaristik-Werbung Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter


Turmdeckelschnecken - Vor- und Nachteile?

 
Hallo!

Ich hab jetzt schon des Öfteren über die ach so guten Turmdeckelschnecken gelesen, für was sind die gut? Man liest immer Bodendurchlüftung, aber sind sie auch Verwerter organischer Abfallprodukte zum Beispiel? Ich kann mir außerdem gut vorstellen, dass sie auch gern gefressen werden, bin mir ziemlich sicher dass zB Schmerlen gerne Schnecken fressen, Cichliden auch, wenn ja, welche? Oder sind die Schnecken selbst vielleicht Laichfresser oder ähnliches? Gibts Alternativen zu Turmdeckelschnecken?

Genug Fragen...

Gruß Ben
 
Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" zuletzt bearbeitet am 29.01.2008 um 16:37 Uhr
 
 
Kommentare:
 
Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich anmelden.
 
Geschrieben am 29.01.2008 um 20:23 von Mario
Hi Ben,

mir sind auch keine Nachteile bekannt. Laichräuber sind sie jedenfalls nicht, zumindest suchen sie nicht gezielt danach. Ich habe schon verschiedenste Fischarten großbekommen, und habe nie beobachtet das Laich gefressen wurde. Für Sand braucht man meiner Meinung nach zwingend Turmdeckelschnecken, da sie halt z.B. abgestorbene Wurzeln oder sich eingrabenes und dann absterbenes Futter wie Tubifex verwerten. Sonst könnte das Ganze anfangen zu faulen. Gleichzeitig bringen sie so Nährstoffe in den Boden. Auf dem Acker gibt es Regenwürmer, in der Wüste Ameisen und im Aquarium Turmdeckelschnecken für solche Arbeiten. Echte Nützlinge eben. Falls du doch was negatives hören möchtest: TDS haben hohe Nachkommenzahlen und können bei übermässiger Fütterung sich stark vermehren. Allein schon deswegen wird es Räubern schwerfallen sie "auszurotten".
Schmerlen wie Dornaugen sollen Schnecken fressen, auch Kugelfische. Letztemal hat sogar einer meiner Otocinclus eine Schnecke gefressen, allerdings ist sie vorher auch von einer Raubschnecke überfallen und geöffnet worden.

Gruß Mario
 
 
Geschrieben am 29.01.2008 um 18:20 von Kerstin Bake
Turmdeckelschnecken verwerten die Abfallprodukte bzw. Futterreste im Bodengrund und durchlüften dabei denselben. Ich kenne keine Nachteile. In der Regel fressen die Schmerlen/Barsche die Turmdeckelschnecken nicht bis kaum, da diese ja überwiegend im Bodengrund leben. Ich hatte jedenfalls mehrere Jahre Netzschmerlen und Turmdeckelschnecken im Becken. Die Turmdeckelschnecken sind eine Art Gesundheitspolizei die normalerweise nicht an Pflanzen geht. Ich hatte trotz TDS Nachwuchs folgender Arten, Brilliantsalmler, Kaisertetra, Purpurbrachtbarsche, Sterbai Panzerwelse, Angolabarben, Kampffische, Pelviachromis taeniatus molive und der Laich der Kongsalmler ist garantiert nicht von den TDS gefressen worden.
Beste Grüße
Kerstin
 
 


Zurück

Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Themen im Forum:
Ein Stück Peru ... von Nico S Letzte Antwort am 03.12.2016 um 19:38 Uhr
Innovative Marine Fusion Nano 20 - hat das noch wer? von Barbara Kahlfuss Letzte Antwort am 25.11.2016 um 08:56 Uhr
Themenseiten von Tom Letzte Antwort am 24.11.2016 um 20:53 Uhr
Scheue Fische wegen Strömungspumpe von Tanja F. Letzte Antwort am 24.11.2016 um 19:40 Uhr
Lum Light controller von Freiburg Letzte Antwort am 24.11.2016 um 00:13 Uhr
Welche Fischart würde noch dazu passen von JuJu Letzte Antwort am 17.11.2016 um 21:45 Uhr
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
27.892.349
Heute
4.843
Gestern:
12.707
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
Aquarien:
8.455
User:
17.590
Fotos:
145.836
Videos:
1.597
Aquaristikartikel:
772
Zierfischbeschreibungen:
109
Aquaristikinterviews:
7
Aquaristikshops:
469
Themenseiten:
814